Wir zählen unsere Herbstmonster

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • Im moment kann ich unsere Prinzessin noch nicht dazu zählen, obwol sie bereits sehr intensiv austestet wie weit sie gehen darf...


    Nach ca. 3 Stunden auslauf am Tag ist es soweit. :doof: Sie schleicht sich langsam näher, schnuppert an bein oder unterarm, öffnet langsam ihr mäulchen und schließt es auch langsam bis zum ersten Kontakt - bis man zuckt -, dann rennt sie schnell weg. :angst2: :dance:
    Ich würde es demzufolge dann als zwicken beurteilen... manchmal ist es schmerzhafter und manchmal gar nicht. Bluten tut es nie,


    aber ich gehe davon aus, da es ihr erster Winter ist, bleibt ihr verhalen so und im nächsten Winter geht es rund und sie wird dann in der liste aufgenommen :headbang: :smile:
    Ich hoffe natürlich inständig das ich mit meiner Theorie falsch liege und es lässt, aber mal schauen :angel2:

  • Nummer 19 - Sally


    - Geschlecht: Weiblich
    - Alter: etwa 5 Monate
    - Kampfhorn seit: September
    - Bezugsquelle: Zoohandlung


    Beisst nur wenn man Angst hat, (oder wie sie Lust hat)aber dann ordentlich ;) läuft immer wider weg und sprintet wider her springt auf mich drauf beisst richtig fest rein und reist so ihren Kopf hin und her =) sieht lustig aus=D
    Hab sie trotzdem ganz fest lieb :love: und kann nicht sehn wenn sie so bettelt und raus möchte...:) lass sie trotzdem raus auch wens ein blutiges Ende für mich hat.
    :thumbup:

  • Nummer 20---> Oskar
    -Geschlecht: Männlich
    -Alter: 8 Monate
    -Kampfhorn seit: Ende August
    -Bezugsquelle: Züchter


    Oskar ist zu ner kleinen Kampfratte mutiert... Greift äußerst gerne die Hände und Handgelenke an und darf deshalb viel seltener raus, da er viel Aufmerksamkeit braucht. Und wenn er draußen ist habe ich immer einen dicken Pullover von meinem Freund an in dem ich meine Hände verstecken kann. Dann gehts einigermaßen, sonst wirds blutig :heul4:
    Und wir lieben ihn trotzdem :heart:


    Liebste Grüße von Oskar :dance:

    Martin und Nadine


    "Solange der Mensch denkt,

    dass Tiere nicht denken können,

    müssen Tiere fühlen,

    dass Menschen nicht denken können."


  • Nr. 21:


    Name: Johnny Joy Handsome
    Geschlecht: männlich
    Alter: 1,5 Jahre
    Herkunft: Privatzucht
    Herbstmonster seit: Ende August


    Schaut dann so aus, dass der Kleine beim Freilauf auf mich zukommt, an mir hoch klettert, dann mir völlig grundlos (aus meiner Sicht) in den Finger beißt und zwar so, dass ich zur Zeit ständig Bißwunden hab weil es dann auch immer gleich blutet und dann...... guckt er mich blöde an so unter dem Motto "und? bekomm ich jetzt ne Nuss?" :wacko::wacko::geschockt: --> Spinner :schild12:

  • Nummer 22


    Name: Fips
    Geschlächt: Weiblich
    Alter: 3,5Jahre
    Herkunft: Zoohandlung
    Herbstmonster seit: 3,5 Jahren - oder aber Ende August


    Momentan ist Fips lieb - sie schläft 8) da kann man den Käfig säubern und endlich im Wohnzimmer wieder wohnen! Aber sobald es aus dem Schlafhäuschen raschelt, muss man schneller als die Feuerwehr sein und alles was sich in Käfignähe befindet in Sicherheit bringen :whistling:

  • Nummer 23


    Name: Mogli
    Geschlecht: Maännlich
    Alter: ca. 5 monate
    Herkunft: Züchterin
    Herbstmonster: Vor ein paar Tagen meinte mein kleiner Mann er müsste seine Aggro-Phase beginnen ... is mir ins Gesicht gesprungen :thumbdown: ( hat mich aber nicht verletzt ) Heute als ich ihn draußen hatte, war er zuerst ganz lieb .... dann kletterte er auf meinen Arm und biss zu ...
    Meine nächste Anschaffung werden wohl dicke Handschuhe und Hausschuhe sein^^ Schutzkleidung an und los gehts :)
    Mein kleiner Schneeball( :love: ) soll ja auch mit Aggro - Phasen raus dürfen

  • Name: Hammy
    Geschlecht: männlich (glauben wir zumindest :D )
    Alter: 1,5 Jahre
    Herkunft: Züchter
    Herbstmonster: dieses Jahr zum Glück noch gar nicht. Leztes Jahr dafür um so mehr. Mich hat er letztes Jahr an der Hand erwischt - die Narbe sieht man immer noch ;( . Mein Freund hatte 3 Kratzer auf der Nase und dann habe ich mich erdreistet es mir auf meiner Couch bequem zu machen. Das passte dem kleinen "Monster" wohl nicht so recht, denn ich saß auf seinen Vorräten und das hat er mir gleich mit einem Biss unter das rechte Auge gedankt :cursing: . Aber wie gesagt, dieses Jahr ist er das liebste Streifenhörnchen was man sich vorstellen kann. Gefräßig ohne Ende und vorallem wenn es darum geht an Futter zu kommen sehr, sehr anhänglich!

  • Nummer 25
    Name: Hämmii
    Geschlecht: männlich (
    Alter: ca. 3/4 Jahr
    Herkunft: Zoohandlung


    ich glaub mein hämmii ist auch ein herbstmonster ...
    der ist mir letzen dienstag am finger gehangen ... und es hat geblutet und er hat nicht mehr losgelassen ... :cursing:ich hab geschrien und er beißt munter weiter zuu ... an diesem tag hätte ich ihn am liebsten erwürgt :D und mein finger tut immer noch weh :( aber seitdem ist nichts mehr vorgefallen ... ich hoffe dass er sich genauso erschrocken hat wie ich und meine finger in ruhe lässt :P
    <3

  • Nummer 26
    Name: Chestnut
    Geschlecht: männlich
    Alter: ca. 4 Jahre
    Herkunft: Nothörnchen


    Nun seit 3 Wochen im Arrest! Dem Käfig darf man sich gar nicht nähern. Geschlafen wird mit einem offenen Auge. Füttern geht nur mit Erpressung (Eine Nuss und ich kann ganz schnell das Futter rausholen, während er die Nuss versteckt. Zweite Nuss, meine Zeit neues Futter reinzustellen.
    Letztes Jahr hat er so gut wie gar nicht geherbstelt und dieses Jahr hört er nicht damit auf!

    "Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit ." (Albert Schweitzer)


    "Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." (Mahatma Gandhi)

  • :kraank:


    So und auch dieses Jahr fährt Mogli ( :heart: ) wieder seine terroristischen Krallen aus :teufel:
    Momentan muss er hinter GItter verbringen :ratlos: da er nun schon mehrere Male meine Hand+FInger angegriffen hat ( ich aber schneller als seine kleinen Beißer war :haha: und somit keine Wunden davon getragen hab )
    Wir sind gespannt was er noch so alles bieten wird ^^

  • Und wieder wird das Märchen widerlegt, dass die weißen Streifis nicht beissen und böse Herbsteln 8)


    Trönchen, willkommen im Club :knuddel:


    Wer behauptet denn sowas 8| ??
    :D dem bring ich Mogli mal vorbei dann kann er sich vergewissern das au weiße Krümel sich böse verhalten können :teufel:
    Wieso sollen weiße net herbsteln ?? Weil sie ne weiße Wetse haben ?? :gg:



    :knuddel: schön das wir Leidensgenossen sind :D

  • Nummer 28


    Name: charly
    Geschlecht weiblich
    Alter: knappe 2 Jahre
    Herkunft: Züchter aus Deutschland


    Ein richtiges Terrorhorn. So arg wie heuer war es noch nie. Ich kann mich ihr nichtmal nähern, schon greift si emich an. Zwicken, beissen, hektisch sein.
    Sie will auch gerade nur Nüsse, Nüsse Nüsse.....die harten Sachen eben :D
    Grünzeug schaut sie schon garnicht mehr an ;(

  • Nummer 29


    Name: Krümel
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 14 Monate
    Bei uns seit: Januar 2012
    Herkunft: Züchter Ritzert, Nähe Darmstadt
    Mutation zum Krümelmonster vollzog sich im Laufe des vergangenen Monats. Gründlich... schnell... und äußerst beängstigend.


    Unser Krümel - eigentlich ein sehr zahmes Horn und wir lieben sie (heute natürlich trotz Gründung eines Terrorcamps in ihrer Voliere trotzdem).
    Selbst regelmäßige Reisen in die schwäbische Heimat - eine Freude für unser Monster! Ein eigenes Zimmer fürs Wochenende, Nüsse im Überflus und keinerlei Angst vor Neuem.
    Also alles cool, möchte man denken! Ist auch so! Liebevolles Knabbern war bei ihr schon immer an der Tagesordnung, doch mit den goldenen Blättern
    kam auch das Blut - der rote Oktober :D Wir schreiben nun November und das Betreten des Wohnzimmers grenzt bei geöffneter Voliere an Todessehnsucht.
    Angefallen wird alles was sich bewegt. AUßER.... man hat eine Tüte Nüsse in der Hand. Und selbst das ist nur ein trügerischer Waffenstillstand.
    Es gilt also: Helm aufsetzen und in Deckung, der Krümel kommt! Jetzt gibts aber erst mal vier Wochen Hausarrest, bis meine Fingerkuppen wieder zusammengewachsen sind...


    So long... :P

    • Offizieller Beitrag

    Krümelmonster: Dann mal herzlich willkommen in der Hörnchenvilla und speziell im Club der Herbstmonsterterrorisierten. [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Asia-Emoticons/126.gif
    Krümel ist eine sehr süße Dame, auch wenn man auf dem einen Bild schon das Teufelchen in ihr erahnen kann. :D




    Und noch zum Herbstel-Thema: Ginny hat diesen Herbst nur einen Schuh tödlich erwischt, ansonsten keine Bisse. Bin jetzt nicht sicher, ob sie gerechterweise noch in diesen Thread gehört... allerdings waren die finsteren Absichten ja vorhanden. [Blockierte Grafik: http://www.smilies.4-user.de/include/Brutal/smilie_b_394.gif]

  • *auch das Thema mal wieder hoch schieb*


    Koki war noch bis vor ca. einer Woche ein absolutes Schmusehorn. Nun hat auch ihn die Herbstaggressivität erreicht.
    Die letzten Tage ging es noch, aber nun ist er echt durchgedreht. Kam zu mir unter die Decke, hat mich in die Füße gezwickt und ist dann einmal um mich rum, um mir an den Hinterkopf zu springen und sich da festzukrallen und reinzuzwicken.
    Also hat er nun wieder Arrest. -.-
    Mistratte!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!