Beiträge von Laiiavasiel

  • claudiaaush

    das ist ja echt bitter.... die Paste mag mein Horn gern, nur die beste Lösung ist das nicht 😕

  • claudiaaush

    Wärme?! N Körnerkissen?! Und weiter TA suchen 🙈

  • claudiaaush

    haste mal hier in der Liste geguckt?

  • Speedy2021

    Wo finde ich die Liste genau?

  • Speedy2021

    Hatte ihm jetzt nen Tropfen von der Lactose gegeben, vor schreck hat er mich gebissen und sich nun in sein Häuschen verzogen

  • Speedy2021

    Der Kot ist hell beige

  • claudiaaush

    Streifenhörnchen... TA Liste

  • claudiaaush

    nach PLZ sortiert

  • claudiaaush

    Hörnchen sind ganz oft Laktose intolerant- ich würd das nicht geben

  • maxemau

    Woher kommst du denn?

  • Speedy2021

    PLZ 24640

  • claudiaaush

    Guck in die Liste, es gibt ne Tierklinik in Kiel 0431- 6476437

  • claudiaaush

    nicht aufgeben, ich drück die Daumen

  • Speedy2021

    Vielen Dank

  • Speedy2021

    Heute früh hat er zumindest schon ne Himbeere gegessen

  • claudiaaush

    Hey, das klingt doch mal gut

  • Speedy2021

    Wieviel gebt ihr von der Vit. Paste?

  • claudiaaush

    So ne gute Messerspitze

  • claudiaaush

    Annie findet die so lecker, dass sie die aus der Tube nimmt

  • Flitzi

    Nachricht......

  • claudiaaush

    😘

  • Flitzi

    Bekomme ich hin :alk1:

  • claudiaaush

    Ich weiß , ganz ganz herzlichen Dank :alk1:

  • Speedy2021

    Waren vorhin in der Tierklinik in Wasbek, die Ärztin dort sehr bemüht und freundlich.

  • Speedy2021

    Gab jetzt erstmal Schmerztropfen

  • Speedy2021

    Abwarten und weiches Futter geben

  • Speedy2021

    Hat jemand einen Trick für die Tropfen? Festhalten ist ja ziemlich stressig fürs Tier

  • Helena1118

    Kauf dir Fruchtbabybrei, nimm eine kleine Menge davon und gib die Tropfen da rein. Das fressen die meisten Hörnchen super gerne. Aber nimm nicht zu viel Brei so dass alles gefressen wird.

  • Speedy2021

    Vielen Dank

  • Helena1118

    Gerne ;)

    Aber sowas von! Meine Lieblings-Claudia hat eigentlich noch mehr verdient, aber das hab ich mir dann für den persönlichen Weihnachtsgeschenkeaustausch gestern aufgehoben ;)


    Mein Paket kam auch bei mir an und ich hab mich so mega gefreut! Bin total glücklich nun auch stolze Besitzerin eines von Markus Spielbrettern zu sein! Dana ärgert sich gar nicht, Dana freut sich mega (bis sie an Silvester gegen Claudia spielt, dann ärgert sie sich doch :D)!
    Und ich bin total gerührt, dass du ein Bild von Koki genommen hast! Sooo hübsch geworden! Da floss doch das ein oder andere Tränchen... Und über die Leckereien freue ich mich und Murkel bestimmt auch - er kann das im Moment nur nicht so zeigen X/
    Vielen lieben Dank Markus! Das ist echt unfassbar schön und wird immer in Ehren gehalten!!! <3:knutsch2:

    Schön, dass alles so gefällt und vor allem auch, dass die Kekse Bounty schmecken :)


    Tja, ein Rezept... Das hab ich gar nicht ^^

    Ich hab einfach gemahlene+gehackte Mandeln, gemahlene+gehackte Haselnüsse, gehackte Pistazien und ein Ei miteinander vermengt und noch einen Schuss Wasser dazu gegeben und alles gut durchgemixt. Dann mit der Hand kleine Kekse "geformt", aufs Blech und im vorgeheizten Backofen bei ca 175 Grad für 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene gebacken. Fertig ^^

    Ach, was hat mein Wichtel mich und Murkel toll beschenkt! :love:

    Vielen lieben Dank, liebe Eva! <3 Ich hab mich total gefreut! Murkel bestimmt auch, aber der kann das momentan nicht so zeigen... :rolleyes:


    Mein Paket ist angekommen, das weiß ich schon. Ich hoffe es gefällt :)

    Ich hab nun auch mein Päckchen! :love:


    Mein lieber schwäbischer Wichtel, ich bin schon ganz gespannt! :nervoes:

    Zum Glück hat es noch geklappt, mein Päckchen lag seit letzter Woche im Paketshop, aber Hermes verzichtet ja gerne auf Benachrichtigungskarten :rolleyes:

    Hier wird sich auch schon ausgiebig geschubbert. Und da das Bunkern schon los gegangen ist, scheinen das alles schon Vorboten des Winters zu sein.


    Einfach in Ruhe weiter beobachten und so lange es keine richtig kahlen Stellen gibt, ist alles gut. :)


    Claudiaaush hat mir Extrakt aus Granatapfelkernen empfohlen. Das einfach ins Wasser geben. Gut für die Haut und soll etwas gegens nervige Jucken helfen :)

    Ich habe da ähnliche Erfahrungen wie du.
    Natürlich gab es da das typische Herbsteln. ABER: Unsere Streifis sind eben auch Kindsköpfe und sicherlich wollen sie einfach auch nur mal spielen.


    Merlin war einfach das ganze Jahr über n bissl aggro und hat einen gerne mal in die Füße gezwickt. Auch ohne Grund und ohne aber wirklich aggressiv zu sein. Er hat nicht gebissen und das Zwicken tat auch nicht weh. War aber ziemlich lästig. Mit Tüchern o.ä. hat er sich leider nicht ablenken lassen. Er ist dann lieber auf meinen Rücken gerannt und wenn ich versucht habe ihn da mit der Hand zu "erwischen", hat er sich so bewegt, dass ich ihn nicht berühren konnte. Und wenn ich ihm doch zu nah gekommen bin, dann hat er auch mal leicht gezwickt.
    Wirklich aggressiv war er nur Klaus gegenüber. Da habe ich zum ersten Mal erlebt, dass ein Horn auch fauchen kann ^^


    Koki war mir gegenüber das ganze Jahr über friedlich (abgesehen von einer kurzen Zeit im Herbst). Aber er hatte trotzdem außerhalb des Herbstes gerne mal einen totalen Rappelanfall. Da hat er dann die grüne Stoffkatze oder einen Stoffball oder auch einen Vorhang angegriffen. Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Videos... (sind auch noch in seinem Thread verlinkt). Ansonsten konnte ich da auch ein bisschen mit ihm spielen, wenn ich zB frische Zweige mit Knospen oder so hatte. Da hat er sich dann dran gehängt oder die auch n bissl in der Luft angegriffen.


    Und Murkel - oder sollte ich besser sagen Dr. Jekyll & Mr. Hyde - ist außerhalb des Herbstes (der leider viel zu lange bei ihm dauert) ein total toller Schatz, den man knutschen, wegpflücken und mit dem man sich auch toll kabbeln kann. Da geht es dann richtig ab bei uns (natürlich so, dass ihm nichts passiert) und ich benutze dazu meine Hand. Da wird er im "Kampf" auch mal auf den Rücken gelegt und rumgeschubst usw. Er fängt das Kabbeln an und wenn er keinen Bock mehr hat, dann geht er weg. Beim Kabbeln ist er aber auch nicht aggressiv und außer dabei an meinen Fingern zu gneibeln (was er eh ständig macht, warum auch immer), macht er da nichts dolleres.
    Für mich ist dieses Kabbeln der Inbegriff von Spielen. Es hat nichts aggressives an sich. Wenn wir fertig sind, bleibt er meist auch da und frisst dann was oder so.


    So gekabbelt hab ich mich auch mit meinem ersten eigenen Hörnchen Fritzchen. Der hatte da auch total Spaß dran und wenn er keinen Bock mehr hatte, ist er weg gegangen.



    Fazit: Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen: Die gestreiften Ratten wollen auch manchmal einfach nur Spielen und das ist dann eben die Art einiger. Kommt auf den Charakter drauf an.
    Bei Claudia und Chipsy sah das Spielen eben so aus, dass Claudia Nüsse über den Boden gerollt hat und Chipsy da hinterher gelaufen ist. Hab ich auch mal mit ihr spielen dürfen :)
    So unterschiedlich sind die Hörner und ich freue mich schon drauf, wenn Murkel wieder lieb ist und ich mich wieder so fein mit ihm Kabbeln kann ;)

    Ach, das freut mich :)


    Und man muss Wilma zugute halten: Die Kerze riecht total gut nach Bienenwachs und sieht aus wie ein Zapfen ;)
    Soll sich aber lieber an die Nüsse halten. Haselnüsse und Walnüsse sind immerhin selbst gesammelt ;)

    Ich muss gestehen, ich hab meins auch schon geöffnet, da ich jetzt mit dem Zug zu Mama fahre und das Paket nicht hin und her schleppen wollte. Und bis Mittwoch warten wollte ich auch nicht :D


    Liebe Wiltrud, vielen Dank für das tolle Wichtelpaket!
    Murkel liebt die getrockneten Sonnenblumenköpfe und wird sich nach meiner Rückkehr drüber her machen.
    Die Seife ist toll und beim Spiel musste ich erstmal lachen. Mega geil! Vielen lieben Dank mein Wichtel!
    Claudia: Das spielen wir an Silvester! Mit jedem Glas Sekt läuft das bestimmt besser :D