Beiträge von zitrone

  • Flitzi

    Dann versuche ein zweites Mädel zu bekommen, je eher desto besser

  • Abby

    Wie merke ich das sie ein Partner braucht ?

  • Flitzi

    Sie vereinsamt und wird krank, glaube es, sie braucht eine Partnerin

  • Abby

    ok..denke da wurden wir echt verarscht 😳

  • Flitzi

    Hm, wäre dumm vom Züchter, er hätte dir ja zwei Tiere verkaufen können

  • Abby

    habe zweimal Züchterin angeschrieben . Wegen fragen . Speziell zum Thema keine Antwort

  • Flitzi

    schlechtes Gewissen……..

  • Abby

    echt kein plan

  • Flitzi

    Aus welcher Gegend kommst du?

  • Abby

    solingen

  • Flitzi

    Die Villa hat auch eine Facebookgruppe, auch da kann dir geholfen werden, ich habe allerdings nichts für Facebook übrig 😉

  • Flitzi

    Und die „Zücherin“ woher kommt die?

  • Flitzi

    Züchterin*

  • Abby

    möchte ich jetzt nicht schreiben . Sorry . Aber in der Umgebung

  • Abby

    Ich muss mich jetzt erst mal sammel und überlegen wie es weiter geht

  • Flitzi

    Ok, kein Problem, schau mal ob es Butzek in Menden noch gibt, evtl. kann sie dir helfen, das ist nicht so weit

  • Abby

    ok

  • Flitzi

    Wenn die Voliere groß genug ist, ist ein zweites Tier kein Problem, macht auch mehr Spaß beim beobachten

  • Abby

    erst mal danke

  • Flitzi

    Da nicht für…..

  • Abby

    ja Voliere ist groß genug. War mir sehr wichtig

  • Flitzi

    Dann wird alles gut

  • Abby

    danke dir

  • Flitzi

    🐿

  • Flitzi

  • Flitzi

    Jetzt verstoße ich zwar gegen Regeln, aber das kann ich gut…….

  • claudiaaush

    🤗 HV - hier wird dir geholfen 👍

  • claudiaaush

    Viel Erfolg

  • Fips

    hoffentlich bekommt abby schnell eine kumpeline :dance:

  • Fips

    :kaffee:

    VERKAUFE (89231 Neu-Ulm)


    meine selbstgebaute Voliere mit oder ohne "Einrichtung"
    Die Maße wären: Hoch 2,40m / Breit 1,25m / Tief 0,85m
    Die Voli hat eine gr. Tür, die geteilt aufgemacht werden kann und eine kl. Futtertüre


    Die Voli ist 1 1/2 Jahre alt und natürlich noch top in Schuss - kleine Abnutzungen sind aber durch die Hörnchen, natürlich trotzdem vorhanden


    Die Materialkosten lagen bei etwa 400 Euro
    Voli ohne Einrichtung: 200 Euro
    Voli mit Einrichtung: 250 Euro (halber Sack Buchenholzeinstreu wäre au no mit dabei)


    Nur Selbstabholer - schicken wird unter Umständen schwierig

    Angaben zum Tier (* Pflichtangaben):



    *Art / Gattung:
    Baumstreifenhörnchen



    *Farbschlag:
    braun



    *Alter (zumindest geschätzt): 2



    *Geschlecht:
    beide Weiblich



    *Preisvorstellung: Schutzgebühr 50 Euro für beide
    Voliere Vhb



    Bezugsquelle (Züchter/Zoogeschäft...):
    Züchter



    Charakter (zahm/nicht zahm):
    sie kommen ans Gitter, aber nicht direkt Handzahm



    *Haltung (aktuell) innen oder außen:
    Innen



    *Mit oder ohne Käfig:
    Gerne mit Voliere
    Maße: Hoch 2,45m / Breit 1,25m / Tief 0,85m



    *Abgabegrund:


    Ich habe mich beruflich verändert und einfach keine Zeit mehr für die beiden ...


    Außerdem habe ich zwei Katzen und kann somit den täglichen Auslauf, den die beiden brauchen, da die Voli nicht die Mindestmaße aufweist, gewährleisten.


    Es fällt mir nicht leicht, aber ich möchte gern das es ihnen gut geht und sie in Ruhe und mit Auslauf leben können



    *Standort:
    89231 Neu-Ulm



    Transport:
    muss man sehen - wenn mit Voliere wäre abholen gut, ansonsten auch gern Tiertransport



    Kontaktdaten:
    Sandra Hauser
    Whats app 0151 566 33 1 33



    *e-mail-Adresse: hauser.sandra@web.de

    Also ich bin mir nicht sicher, weil ich das bei einem Tier noch nicht mitbekommen habe, aber ich denke mal das ein Tierarzt das machen kann.
    Frag doch mal bei deinem Tierarzt des Vertrauens nach :)
    Viell hat er auch einen Tipp falls er es nicht slebst machen kann ^.^


    Das sind so Wattestäbchen in einem sterilen Reagenzglas aus Plastik mit einer Nährlösung.
    Die werden bebrütet und ausgewertet.


    Ich kenne das aus der Praxis - man nimmt es beim Menschen um den genauen Keim heraus zu finden und dann optimal therapieren zu können :)



    Ich finde ihr kümmert euch ganz toll um Körmi :) und denke das er es super gut bei euch hat :)
    Jeder hier weis, das ein Hörnchen eig keine richtiges Haustier ist und dennoch hat hier jeder eines ^.^
    Glaube nicht das dich hier jm angreift :)
    Kann mich erinnen das wor sogar mal ein Fuchshörnchen (so hieß es glaub ich) auch in Innenhaltung, hatten :)
    Finde es immer interessant wenn jm große Hörnchen hält :)


    Drücke euch und natürlich Körmi dass das Auge stabil bleibt und ihr euch noch lange Zeit habt :)

    Hallo und herzlich Willkommen :)


    Wow ... was für eine ausführliche Beschreibung - der Wahnsinn :D und ein super schönes Horn :love:



    Habt ihr mal einen Abstrich vom dem Sekret im Auge machen lassen ?
    Dazu darf man dann natürlich keine Tropfen oder Salbe geben, da es das Ergebnis ja dann verfälscht
    Mit so nem Abstrich kann man raus finden ob nicht doch Bakterien/Viren (wo man mit Antibiotika nicht gegen kommen, man muss Virostatika nehmen) oder viell ein Pilz das Auge befallen hat und es sagt aus, um welche es sich handelt


    Ansonsten fällt mir noch ein Gerstenkorn ein ... aber das müsste man eigentlich sehen.


    Oder viell ist es auch schon was chronisches ... woher ? Hm ... leider hab ich keine Ahnung.


    Oder wie Fips schon schrieb, eine verstopfung oder Tränenkanalverengung ?

    Schön das du die Tipps umgesetzt hast :)


    Meine Lampen leuchten jeden Tag von 10 - 17 Uhr :) mit einer Zeitschaltuhr geregelt.


    Meine Mädls bekommen einmal die Woche Babymilchpulver - nicht angerührt, nur in Pulverform - zum aufschlecken.
    Sie lieben das ^.^ und es hilft dem Calciumspiegel und auch dem anderen Mineralienhaushalt :)



    Hast du au Bilder von den beiden ^.^ ?

    Angaben zum Tier (* Pflichtangaben):
    Der kleine Bill wurde gefunden, man vermutet das er ausgesetzt wurde
    Er ist männlich, Alter ist unbekannt, sieht aber älter als 1 Jahr aus :)



    *Art / Gattung:
    Chipmunk


    *Farbschlag:



    *Alter (zumindest geschätzt):
    Nicht bekannt, Fundtier



    *Geschlecht:
    Männlich


    *Preisvorstellung: muss im Tierheim erfragt werden



    Bezugsquelle (Züchter/Zoogeschäft...): Fundtier, würd im Tierheim Ulm versorgt



    Charakter (zahm/nicht zahm): wohl nicht Handzahm



    *Haltung (aktuell) innen oder außen: innen



    *Mit oder ohne Käfig: ohne


    *Abgabegrund:



    Bild (wenn vorhanden):




    *Standort:
    Tierheim Ulm



    Transport:
    Kann man sich sicher Kurzschließen :)



    Kontaktdaten:
    Tierheim Ulm


    *e-mail-Adresse:
    info@tierheim-ulm.de -> besser ist aber Anrufen



    Telefonnummer:
    0731/979231-54 Kleintierpflege



    http://tierheim-ulm.de/pet/bill/

    Man muss, wie schon geschrieben wurde, unterscheiden ob es Außen - oder Innenhaltung ist.


    Bei Außenhaltung kann das Sonnenlicht, das UV-B ungehindert bei dem Tieren ankommen ...
    Bei Innenhaltung eben nicht. Da hats die Fensterscheibe die das meiste des UV-B's herrausfiltert und somit kommt nicht genug bei den Tiere an.


    Man ist immer auf der sicheren Seite wenn man so ne Lampe hat denke ich :)
    Lieber bezahle ich etwas mehr Strom, dafür aber geht es meinen Tieren gut ^.^

    Die UV Lampe gibt den Baumis das wichtige Vitamin D das sie zur Calcium Bildung benötigen.
    Calcium braucht der Körper für die Zähne und die Knochen - wenn zu wenig schon vorhanden ist, kann das die Knochenstruktur Schwächen und das Zahnwachstum einstellen oder eben sie fallen aus.
    Es kann zur Unbeweglichkeit deiner Kleinen kommen und zum schlimmsten Fall durch eine massive Mangelerscheinung, zum Tot.


    Meine Mädls haben auch eine Lampe ^.^
    Außerdem gibt es bei mir einmal die Woche 2 Teelöffel Babymilchpulver ( pur, nicht abgemischt ) zum Aufschlecken, das enthält auch Vitamin D :)



    Daß sich Baumis immer wieder kabbeln ist ganz normal ^.^ Sie lotsen einfach ihre Grenzen aus und überprüfen die Rangordnung im Rudel :)


    Wie heißen die beiden denn ? :)


    Freue mich schon über Bilder :)


    Ach ja und herzlich Willkommen :D

    Ob ihr ihn jetzt ein Stück fahrt und der neue Besitzer ein Stück übernimmt oder der Tierversand die komplette Strecke fährt ... kommt für mich aufs gleiche raus ^.^ oder ?



    Hier wurden, soweit ich weis, gute Erfahrungen gemacht mit dem Tierversand.
    Die Tiere kamen gut und fit bei dem jeweiligen Besitzer an.
    Soweit ich weis, wird über Nacht gefahren (bitte Korregieren wenn ich falsch liege) und nur bei normalen Wetterbedingungen - also nicht bei mega Hitze oder Kälte zb

    Ein Hörnchen wird nie ganz stubenrein werden ... es ist eben auch keine Katze oder ein Hund ...^.^
    Selbst wenn es mal in eine "Toliette" gemacht hat, kann sich das jeder zeit wieder ändern ;)



    Ich persönlich finde nicht das Hörnchen so viel unter sich lassen, dass das so arg riecht ... es sind ja auch keine riesenportionen die sie Bieseln.


    Selbst bei meinen Baumis, die um einiges mehr Schweinchen sind, stinkt es nicht so nach dem Auslauf oder überhaupt in der Wohnung ( gut jeder hat dazu seine eigene Meinung, manche haben sehr sehr empfindliche Nasen )



    Das wird sich nicht ändern lassen, dass er einfach da Bieselt und Kötelt wo er möchte ^.^
    Aber das gehört einfach zu einem Streifi dazu ^.^



    Was meinst du denn mit Freiheiten ? O.o



    Wie oft hälst du dich denn in dem Kinderzimmer auf ?
    Bekommt er trotzdem seinen Auslauf und die Zeit deiner Aufmerksamkeit die er braucht ?