schwimmende Baumstreifenhörnchen ??

  • City_Slider

    Wir hatten mal 7 Gesellen. Zur Zeit bin ich alleine, mit zwei Aushilfen aus Polen :-/

  • Flitzi

    Ich habe zur Zeit eine Mitarbeiterin die würde gerne, sie könnte das auch, aber mir fehlen die Möglichkeiten für die Praxis

  • City_Slider

    Es will halt keiner mehr "Arbeiten".

  • City_Slider

    Handwerk hat halt doch goldenen Boden. Ist so und bleibt so!

  • Flitzi

    Da ist was dran, ich suche schon länger einen Nachfolger für meinen Job, nichts zu finden

  • City_Slider

    Wir vergeben jetzt schon Termine für Dezember-Januar

  • City_Slider

    Echte Facharbeiter wandern halt aus Deutschland ab.

  • City_Slider

    Sdeit 2014 über 2 Millionen... weg... ab ins Ausland.

  • Flitzi

    Ich will in 2 Jahren aufhören

  • City_Slider

    Glühkeks, wenns klappt.

  • Flitzi

    An mir soll es nicht liegen

  • City_Slider

    Wie alt bist Du?

  • Flitzi

    58

  • City_Slider

    Dito

  • City_Slider

    Ich kann dann aufhören. Habe genügend Versicherungen abgeschlossen, die auch auszahlen.

  • City_Slider

    Und dann auswandern. Wir haben ein großes Haus in Spanien, wo schon die Hälfte meiner Familie lebt.

  • Flitzi

    das nicht, ich lasse meine Frau weiter arbeiten 😉 wir wollen nach Sardinien

  • City_Slider

    Da isses mir zu warm ;-)

  • Flitzi

    Wenn man vom Teufel spricht, ich muss meine Frau abholen……..

  • City_Slider

    Machs gut.

  • Flitzi

    wünsche noch einen schönen Abend

  • City_Slider

    The same.

  • City_Slider

    Was für ein mieser Sommer...

  • Flitzi

    Ein typisch deutscher Sommer…………

  • claudiaaush

    Soo issss .. Sommer halt 🤷‍♀️

  • claudiaaush

    Nice Weekend

  • City_Slider

    Und wo ist der "Klimawandel"? Im Urlaub? *gg*

  • City_Slider

    Heute haben die letzten zwei Nymphen die Voliere verlassen *schnief* aber sie haben ein prima neues Zuhause gefunden :-)

  • City_Slider

    Falls Du heute reinschneist Bröselchen... alles Gute zum Geburtstag :-)

  • Bröselchen

    *Schnee von den Schultern wedel* danke schön 😊

  • Hallo :)
    Ich habe jetzt seid ca. 3 Wochen eine 3er Gruppe Chinesischer Baumstreifenhörnchen <3 da die momentane Hitze nicht nur uns Menschen belastet hab ich mir mal überlegt was man den Hörnchen den so als Erfrischung anbieten kann. Dabei bin ich auf einen Beitrag hier im Form gestoßen ich habe dann wie es dort stand mehrere Nässe Tücher in die Voliere gelegt und eine große Schale mit 3 cm Wasser, um es für die Hörnchen ein bisschen spannender zu machen hab ich eine kleine Hand voll Erdbeeren in die Mitte des Wassers gelegt. Zu Anfang wurden die Sachen gekonnt ignoriert doch als ich gegen Mittag in der voli War (draußen Voli) lagen alle 3 auf dem Rücken im Wasser und futtereten gemütlich Erdbeeren. Doch am Nächten Tag kam dann der Shock es hätte über Nacht Gewitter mit Platz Regen gegeben und es entstand ein Loch im Dach :S und die Schale füllte sich komplett mit Wasser (ca. 15 cm) ich dachte erst das mein kleiner Alvin tot dadrin lag doch er schwamm die ganze Zeit freudig in die runde :love: Nun zu meiner Frage dürfen die das ? Darf ich die Schale dort stehen lassen (natürlich mit weniger Wasser) Wenn ja wie viel sollte ich den darein tun ? LG Mareike

  • :geschockt:
    Also ich würde das auf keinen Fall riskieren. Zum Einen aus dem Grund den du selbst schon erlebt hast. Die Schale füllte sich durch Regen unkontrolliert mit Wasser. Bist du sicher das er freudig darin schwamm oder versuchte er nur verzweifelt schwimmend einen Weg aus der Schale zu finden?????


    Zum Anderen können die Tiere sich durch das nasse Fell eine böse Erkältung holen.




    Lass es lieber bei einem feuchten Tuch oder ein in ein Handtuch eingewickeltes Kühlakku in der Voliere. Dann können sie den Platz aufsuchen wenn sie möchten. :zwinkern:

  • Ich hab das Loch im Dach schon repariert und die Schale umgestellt. Nur falls es wieder Regen gibt und das Dach an der Stelle nicht dicht hält. Ja ich bin mir ziemlich sicher das er freudig darin rum schwamm er konnte jeder Zeit raus, was er auch zwischen durch gemacht hat :) danach ging er immer wieder freiwillig rein setze sich ins Wasser machte sich nass und legte sich dann auf eins der Tücher die in der Sonne lagen :love::love: Ich glaube ich lasse die Schale dadrin aber mach dort nur 3-4 cm Wasser rein die Hörnchen lieben es das ist für sie die Attraktion :)) was sie auch gerne machen ist Weintrauben (Kernlos) sowie Apfelstücke aus dem Wasser zu fischen :love: LG Mareike

  • Servus Mareike!


    Ich finde, dass das Thema wirklich sehr interessant ist. Dass sie schwimmen können, hat mir ein Bursche schon unfreiwillig gezeigt. Danach hat er sich lange trockengeleckt.
    Wäre toll, wenn du uns Fotos zeigen könntest! (Stelle mir die Tierchen gerade wie Fischotter vor, statt Fisch eine Erdbeere).


    Betreffend der Schale würde ich allerdings auch nichts riskieren. D.h. nicht zu viel Wasser hinein geben, lieber immer wieder wechseln, weil die Baumis ja kleine Schweinchen sind. Vielleicht auch einen dünnen Ast hineinlegen, damit sie auf jeden Fall rausklettern können. Ich nehme an, dass die Kobolde nicht nur im Wasser das Obst bekommen - ist ja toll wenn sich die Tierchen ihr Futter erarbeiten müssen, jedoch würde ich es nicht unbedingt mit der Wasserschale machen.


    Bin schon neugierig auf weitere Berichte.


    Alles Liebe
    Birgit

  • Ja ein Foto wäre echt toll aber meine Kamera funktioniert derzeit nicht :( ... leider, aber sobald sie wieder funktioniert gibt's Fotos :) Und natürlich haben sie noch an vielen anderen Stellen Obst doch ich dachte mir am Anfang das sie es vielleicht eher probieren würden wenn sie leckere Erdbeeren sehen :D Ich hab auch schon eine andere Schale rein gestellt die ist breiter und dafür nicht ganz so hoch da passen jetzt nur 4 cm Wasser rein LG Mareike

  • Da es gestern sehr warm war, habe ich die Voliere mit dem Gartenschlach gewässert. Klein Calino hatte nichts besseres zu tun als sich direkt in den Wasserstrahl zu hängen und sich von oben bis unten duschen zu lassen. Die anderen Baumis hat das ganze nicht interessiert. Ähnlich wie beim Menschen, der eine mag Wasser der andere nicht :D

  • Nun zu meiner Frage dürfen die das ? Darf ich die Schale dort stehen lassen (natürlich mit weniger Wasser) Wenn ja wie viel sollte ich den darein tun ?

    Selbstverständlich dürfen die das. Wie alle Nagetiere, sind auch Streifenhörnchen gute Schwimmer. Zur Sicherheit sollte man ein kleines Brettchen auf die Wasseroberfläche legen. Wenn ein Hörnchen zu lange geplantscht hat, kann es sich darauf bei Erschöpfung ausruhen.


    Nur schwimmen die wenigsten. Füsschen nass machen tun sie alle gerne... der eine mehr, der andere weniger. Nur sollten sie nicht tauchen. Wasser im Ohr ist nicht so gut.

    Einmal editiert, zuletzt von City_Slider () aus folgendem Grund: Erweitert

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!