HILFE !!! Mein Hörnchen macht eigenartige Dinge. Käfigkoller?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • claudiaaush

    einfach Grüsse da lass

  • Bombelka

    Grüße zurück!

  • Bombelka

    *Grüße-nehm-und-zurück-werf*

  • Fips

    *auffang&frischgegossenNeuehinstell*🌼

  • claudiaaush

    Ui frisch gegossen - nehm ich.

    Ich stell mal Kekse hin 😁

  • Bröselchen

    *Kekse klaut und Kanne Kaffee hinstellt* ich hinterlasse neue Grüße und 🥘🥙🌮

  • Bombelka

    *Hunger-bekomm*...

  • claudiaaush

    Grüße gern nehm 😊 und neue Kekse besonders für Bombelka da lass

    • Offizieller Beitrag

    Huhu Bianca :)


    Mach Dir da mal keine Sorgen. Der Kleine freut sich, dass er endlich rennen und springen kann und kostet dies ausgiebig aus. Und, ja es ist völlig normal. Streifenhörnchen miteinander vergleichen ist eh schon sehr schwer, weil sie unterschiedliche Temperamente haben, aber wenn sie zudem noch unterschiedliche Haltungsbedingungen haben, wird der Vergleich noch schwieriger.
    Übrigens ist absolutes Stillsitzen auch eine Art von Käfigkoller. Dies kommt in kleinen Käfigen sehr häufig vor. Da sieht der Halter nicht mal - wenn er es nicht sehen will - das sein Tier leidet.


    Lass ihn rennen und toben & wenn er dieselben Abläufe sehr oft macht ist es trotzdem kein Koller, weil er ja verschiedene Techniken trainiert. Springen, Landen, Rennen .. alles gesund und wichtig für den Kleinen. Und bisher hatte er ja noch nich so ausgiebig die Chance dazu.


    Schau Dir mal auf der Infopage an, was wir meinen, wenn wir von einem Koller sprechen: http://www.hoernchenvilla.de/i…/stereotypie-kaefigkoller


    Siehst Du, was ich meine? Dieses Tier hat jetzt wirklich Platz, aber kommt aus seinem Verhaltensmuster nicht mehr raus. Meist sind sie dann nicht mal mehr ansprechbar & reagieren nicht auf ihre Umwelt.



    Alles gut mit Alvin und genieße, dass er seinen Platz genießt und nutzt. :)


    Den Arrest also bitte nicht verkürzen. Es wäre schade, wenn er dann im Herbst wieder eingesperrt werden müsste, weil er herbstelt. Biete ihm einfach weiterhin Beschäftigung an ( ruhig auch welche, die er sich erst "erarbeiten" muss ) lasst ihn turnen und er hat gute Chancen ein ausgeglichenes, fröhliches Streifenhörnchen zu werden/sein :dance:

  • Also früher raus lassen?

    Würde ich nicht tun, wenigstens vier Wochen.
    Selbst wenn es Käfigkoller ist, wirst du das mit Auslauf auch nicht auf anhieb in den Griff bekommen. Wenn du Möglichkeiten hast, die Stelle zu verbauen (z.B. Hängematte oder Äste), kannst du dies tun.

  • Soo... hab ihm die eine Ecke verbaut, aber er dreht fleißig weiter Saltos. Auch wirklich mehrere Minuten am Stück, dann ein bisschen über die Äste rennen und wieder Saltos.


    Hab nochmal ein Video hochgeladen: http://www.myvideo.de/watch/9779226/Hoernchen


    Was ich komisch finde ist seine Kopfhaltung wenn er auf dem Brettchen ankommt. Käfigarrest sind jetzt noch mind. 4 Wochen. Vorgestern ist er mir ausgebüchst als ich was im Käfig gemacht habe, als er eigentlich schlief. Er war so schnell wach und draußen, dass ich nicht reagieren konnte und es hat 4 Std. und 2 Personen gebraucht ihn wieder in den Käfig zu bekommen, also er kommt definitiv nicht vorher raus - ob Käfigkoller oder nicht...

  • Nein, wir haben ihn nicht gejagt. Auch wenn Deine Frage mir nicht bei der Käfigkoller-Geschichte hilft... Es brauchte so viel Zeit und viel Leckerchenüberzeugungskunst von 2 Personen bis er wieder in den Käfig ging. 2 Std. davon war er in der Couch, da wäre er wohl auch geblieben und hätte dort übernachtet, wenn wir ihn nicht wieder raus gelockt hätten, aber auch danach ist er erstmal auf seinem Käfig und unter seinem Käfig rumgeflitzt, bevor er sich bequemt hat wieder rein zu gehen.

  • Was genau findest du an der Kopfhaltung komisch?
    Für mich hat das nichts mit Käfigkoller zu tun. Er powert sich halt aus.
    Käfigkoller birgt ein zwanghaftes Verhalten, wie ja im Video auf der Infopage zu sehen ist.
    So lang er das nur ein paar Minuten macht und sich auch mit Leckerlis ablenken lässt, ist doch alles gut.

  • Dann ist ja gut...
    Er macht das über Stunden so... und die Kopfhaltung wenn er auf dem Brettchen ankommt ist es so das er kurz innehält, nach links/rechts/oben schaut und dann erst weiter macht.
    Wenn ihr sagt das ist alles total normal bin ich ja beruhigt.

  • Hallo Bianca
    Das klingt doch wirklich super :thumbup:
    Wir wünschen euch ganz viel Spaß und eine schöne lange Zeit zusammen.



    Viele Grüße

    Viele Grüße aus dem Hörnchenhauptquartier
    Sylvia, Paule, Lily, Luzian, Zora und Kasimir :dance:
    In ewigem Gedenken an alle meine Liebsten

  • Heyho,
    mein Hörnchen Neo macht sehr ähnliche Saltos, auch wenn seine größer sind. Er macht sie selbst Abends, wenn er 6 Stunden Auslauf am Tag hatte. Das ist also kein Käfigkoller, sondern einfach eine Methode, Energie los zu werden und fit zu bleiben.
    Man sollte nur beachten, dass die Hörnchen zwischen durch immer mal wieder andere Dinge tun, sich von Leckerlis ablenken lassen und die Bewegungen groß genug sind (sie nicht nur eine winzige Ecke nutzen und dabei hin und her wippen). Saltos sind eine gute Art und Weise, sich auszupowern. Also ist alles gut :)

  • Ich hab mal ein Video davon gemacht:


    http://www.myvideo.de/watch/9764799


    Bei seinem Vorbesitzer kannte er Auslauf, bei uns natürlich erstmal nicht.
    In seiner alten Voli wat kein Platz für einen Käfigkoller - ist das ein altes, nicht ausgelebtes Verhaltensmuster?

    das macht er gerade wieder das ist mir nicht geheuer gar gespenstisch.

    Jeder Mensch ist geheimnisvoll. Du hast gar keine Ahnung, wie gut oder schlecht er ist, bis du ihn wirklich kennst und die Wahrheit siehst.
    iphone 6 plus hülle

    • Offizieller Beitrag

    das macht er gerade wieder das ist mir nicht geheuer gar gespenstisch.


    Willkommen in der Villa Sotrax :)


    Wenn Dein Hörnchen "das gerade" wieder macht, dann lies bitte auch die anderen Antworten (ALLE! ) in diesem Thread. Käfiggröße, Beschäftigung und Auslauf sind sehr wichtig für ein kleines Hörnchen, damit es nicht "gespentisch", zwanghaft seinen Bewegungsdrang ausleben muss.


    Und wenn Fragen sind, dann frag lieber. Ein paar Worte mehr wären auch hilfreich, wenn wir Dir helfen sollen. ;)



    Nach Deinem Zitat von Bianca kommt auch dieses nicht unwichtige Ergebnis:


    Kurzes Update, nun hat der kleine Mann ja schon seit geraumer Zeit Auslauf - und das Verhalten der Saltos machen etc. ist komplett weg !


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!