Beiträge von Mottenliebe

  • Abby

    Aber stehe oft am Käfig und denke wer ist wer 😃

  • beate

    Hört sich gut an

  • Bröselchen

    Gudn naaabnd :hallo:

  • claudiaaush

    :computer: schönes Wochenende, n Kaffee hinstell …

  • Bröselchen

    :kaffee: Gracias

  • claudiaaush

    gerne 😁

  • claudiaaush

    Uff … schon wieder WE Ende … guten Abend uns ☺️

  • beate

    🥂

  • Bombelka

    Hoch die Hände!
    :party1:

  • Bröselchen

    :schild10: scheerio

  • claudiaaush

    schwupp… Sonntag 16h ist das fair ??? Nicht n Stück! Schön Nachmittag noch 😊

  • claudiaaush

    15h …. Horn pennt noch 🤷‍♀️ schönes Wochenende, hoffentlich mit Tier 🥂 ping 😁

  • Chiliflausch

    Huhu, ich bin so frei und frage hier auch mal in die Runde. Gibt es Hörnchen, die wirklich wochenlang schlafen, ohne zu fressen und aufs Klo zu gehen? Wir machen uns Sorgen.. LG

  • beate

    Huhu zurück, gibt es tatsächlich, allerdings sollte das Tier zu dieser Zeit aufgetaucht sein. Schau mal vorsichtig im Schlafhaus nach

  • Chiliflausch

    Leider ist unser Flausch von uns gegangen 😔😔😔

  • claudiaaush

    Traurig, hab noch an Euch gedacht

  • claudiaaush

    Wünsche Euch schöne Feiertage 😊

  • Bombelka

    Na, wer allegiert auch so heftig?
    :muede::heul3:

  • claudiaaush

    wir 2 ?! 😏

  • Bombelka

    Nur wir beiden?^^ Selbst meine Knie schmerzen...

  • Bröselchen

    Bisher geht es mit meinen Allergien. Mal gucken, wie lange noch.

  • claudiaaush

    Gelenke sind hier dies Jahr neu 🙈 My hassfreund die Birke …. Gela, ich drück die Daumen

  • Thiago777

    Hallo liebe Hörnchenfreunde. Mein Paco ist vor einbüßt Wochen in den Hörnchenhimmelngegangen. Nun habe ich ein wunderschöne, sehr dekorative und dabei hoch funktionale Voliere mit viel Zubehör abzugeben. Maße sind ca. 65 x 65 x 200 cm.

  • Bröselchen

    Ach... einfach mal ein freundliches Hall in die Runde werfen... für die heimlichen Nachteulen und Kaffee und Kekse hinstellen ☕🍪

  • Bröselchen

    Hall mit o

  • claudiaaush

    Hello 🥳 schönen Abend

  • claudiaaush

    schönes langes Pfingstwochenende rundrum 😊 ne Kanne Kaffee hinstell …. na gut, Kekse dazu 😁

  • Fips

    *kaffee&keksnehm* danke :kaffee: *straußgrüßehinstell* :knutsch3:

  • claudiaaush

    * Grüße nehm * sonnigen Abend, freu mich, mal wieder von Dir zu lesen

  • Bröselchen

    Grüße angenommen 😊

    Hallo an euch!


    Also, wie einige schon vielleicht mitbekommen haben, bekommt Neo bald eine neue Voliere, worauf wir uns auch schon sehr freuen. Sie wird ungefähr in der selben Ecke stehen, wie die alte auch. Viele der Einrichtungsgegenstände werden in die alte Voliere übernommen, ich zähle mal eben auf:
    - 3-Kammern-Häuschen
    - 2 normale Häuschen
    - 2 Kokosnüsse
    - Grasnest
    - Kuscheltunnel
    - Buddelturm gefüllt mit weichen Lappen
    - Weidenbrücke
    - einige kleinere Äste
    - 2 Hängematten & 2 Kuschelmützen zum Einhängen
    - ein Sitzbrett mit 4 Holzbeinen
    - eine Fliesenplatte (kühlt im Sommer)
    - natürlich auch Näpfe, die Klos


    Ich werde auch noch etwas von dem alten Streu in die neue Voliere tun, damit er dort seinen Geruch wieder findet. Die alten Sachen werden auch nicht gereinigt, riechen also auch noch alle nach ihm.


    Einige neue Sachen werden aber in die neue Voliere kommen. Neue Äste, ein bisschen neue Einrichtung. Einige der neuen Einrichtungsgegenstände hat er jetzt schon beim Freilauf, kann sich also langsam an vieles der neuen Sachen gewöhnen und auch daran schonmal seinen "Geruch" weiter geben ;)


    Die neue Voliere wird an einem Tag aufgebaut, am selben muss aber auch die alte Voliere raus, eben weil der Platz in meinem Zimmer für 2 fehlt. Es wird also leider keine "sanfte" und langsame Überführung, sondern eine plötzliche, die ich ihm aber so angenehm wie nur möglich gestalten will, in dem ich viele alte Dinge mit in das neue Heim tue und auch altes Streu.


    Wie lange sollte die Eingewöhnungsphase (also der Käfigarrest) bei der neuen Voliere sein? Brauche überhaupt eine?

    Hier die Fragen. Bitte schreibt in euren Beiträgen einfach in Reihenfolge die Zahlen eurer Wahl untereinander. Beispiel:
    2
    1
    4
    1/3 (bei zwei Streifenhörnchen)


    Bitte kontrolliert vor dem Abschicken nochmal, ob ihr nicht in der Zeile verrutscht oder versehentlich etwas ausgelassen habt, damit wir möglichst wahrheitsgemäße Antworten haben.


    Und hier sind dann die Fragen :)




    Umfrage



    Wird dein Streifenhörnchen im Herbst aggressiv?
    1. Ja, nur im Herbst
    2. Nein, überhaupt nicht
    3. Das ganze Jahr über immer mal wieder



    Wann bunkert dein Streifenhörnchen?
    1. Das ganze Jahr über
    2. Vermehrt im Herbst, sonst ab und an auch
    3. Nur im Herbst
    4. Gar nicht



    Hält dein Streifenhörnchen Winterschlaf?
    1. Ja, 4 Wochen bis mehrere Monate Tiefschlaf
    2. Ja, unter vier Wochen Tiefschlaf
    3. Schläft im Winter mehr als normal, lässt sich aber oft blicken
    4. Gar nicht



    Ist dein Streifenhörnchen stubenrein?
    1. Ja, (fast) immer
    2. Nein, (fast) nie
    3. Manchmal (phasenweise / nur an bestimmten Orten)



    Ist dein Streifenhörnchen zahm?
    1. Extrem zutraulich (sucht mehrmals täglich Kontakt, lässt sich streicheln, klettert auf einem herum)
    2. Handzahm (nimmt auch ohne Futter Kontakt auf)
    3. Futterzahm (nimmt Futter aus der Hand)
    4. Nein, es will keinen Kontakt / ist meistens aggressiv



    Wenn dein Streifenhörnchen zahm ist: Wie lange hat das gedauert? (nach dem Käfigarrest, antwortet nach Gefühl, wenn ihr es nicht wisst)
    1. Sofort bis zu 2 Wochen
    2. 3 bis 4 Wochen
    3. 2 Monate bis 4 Monate
    4. Länger als 5 Monate



    Hast du deinem Streifenhörnchen Tricks oder Signale beibringen können?
    1. Ja, mehr als 3
    2. Ja, 1 bis 3
    3. Nein, es wollte nicht / hat es nicht verstanden
    4. Nein, ich habe es nicht versucht



    Wie viel Dreck macht dein Streifenhörnchen? (nach Gefühl entscheiden)
    1. Macht viel Dreck (nicht stubenrein, verteilt viele Schalen, wirft Erde und Streu raus, (mehrmals) tägliche Reinigung nötig im Käfig / beim Freilauf)
    2. Ein bisschen Dreck
    3. Kaum Dreck



    Wie viel Obst und Gemüse frisst dein Streifenhörnchen?
    1. Frisst fast alles
    2. Mal mehr, mal weniger / nur bestimmte Sorten
    3. Frisst kaum etwas / nur wenige Sorten



    Wenn du bereits ein verstorbenes Streifenhörnchen hast, wie alt wurde es?
    1. Unter 5 Jahre
    2. 5 bis 6 Jahre
    3. 7 bis 8 Jahre
    4. 9 bis 10 Jahre
    5. 10 bis 12 Jahre
    6. Mehr als 12 Jahre



    Wenn du ein Weibchen hast: Zwitschert es im Frühling?
    1. Ja, tagelang und sehr intensiv
    2. Ja, aber nicht sehr lange
    3. Nein



    Benutzt dein Streifenhörnchen die Buddelkiste mit Erde?
    1. Ja, täglich (mehrmals)
    2. Alle paar Tage mal
    3. Kaum / nie



    Gibt es Probleme, wenn es zurück in den Käfig soll?
    1. Nein, es wird mit Lauten oder Futter gelockt und funktioniert (fast) immer
    2. Nein, ich schließe den Käfig dann, wenn es drin ist und es nicht erwartet
    3. Ja, ab und an dauert es länger
    4. Ja, es gibt oft Probleme / Ich weiß nicht, was ich machen soll



    Wie aktiv ist dein Streifenhörnchen? (nach Gefühl antworten)
    1. Überdurchschnittlich aktiv, hat kaum Ruhepausen
    2. Durchschnittlich (aktiv, hat aber einige Ruhepausen am Tag)
    3. Sehr ruhig, bewegt sich nicht sehr viel





    DANKE AN ALLE TEILNEHMER!!!

    Liebe Hörnchenvilla!


    Für ein Video meines Youtube-Kanals möchte ich eine Umfrage mit mehreren Fragen zum Verhalten von Streifenhörnchen durchführen. Es würde mich sehr freuen, wenn viele mitmachen, damit die Umfrage auch gewertet werden kann!
    Es bringt ja nichts, wenn ich 4 Antwortmöglichkeiten habe, aber nur 2 Leute antworten.
    Würde mich sehr über eure Teilnahme freuen und hoffe, dass wir so mehr über das Verhalten unserer kleinen Freunde herauf finden können. ;)
    Bitte kreuzt nur eine Antwort pro Frage an, es sei denn, ihr habt mehrere Streifenhörnchen!
    Alle, die in Facebook schon an der Befragung teilgenommen haben, sollen hier bitte nicht mehr antworten!!!


    Einige Fragen sind Gefühlsfragen. Das heißt, dass die Antworten nicht genau definiert sind, sondern ihr spontan aus dem Bauch heraus das Verhalten eurer Lieblinge bewertet.


    Vielen herzlichen Dank an jeden Teilnehmer!!!

    Hallo ihr Lieben!


    Also, es besteht für mich vielleicht bald die Möglichkeit umzuziehen. Eventuell will eine Freundin von mir in einigen Monaten in meine Stadt ziehen, um hier zu studieren. Wir würden dann zusammenziehen.
    Neo würde ich dann sehr gerne eine neue Voliere gönnen! Leider habe ich als Studentin nicht viel Geld. Ich habe zwar etwas angespart, aber da ich nach meinem Studium erneut umziehen werden muss und auch das ein oder andere neue Möbelstück brauchen könnte, muss ich natürlich schon ein wenig sparsam sein und darf nicht alles verprassen.


    Ich möchte eine Voliere, die entweder 1 x 1 x 2 ist oder 1,50 x 50 x 2 oder auch 1,20 x 80 x 2. Da ich wieder nur ein WG-Zimmer haben werde, werden also meine Möglichkeiten auch im Platz leider begrenzt bleiben. Ob ich nun wirklich umziehe und wie groß das Zimmer wird, werde ich dann sehen. Wenn alles passt, dann würde ich Neo auch etwas größeres gönnen wollen.


    Mehr als 400 Euro möchte ich nicht ausgeben, aber desto günstiger, desto besser für mich. Und ich muss auch den Versand nach Niedersachsen bezahlen und eventuell auch den Aufbau der Voliere.


    Kennt ihr denn jemanden, der günstig Volieren baut und verschickt? Da ich kein Auto habe, brauche ich unbedingt den Versand!
    Ich wäre euch unendlich dankbar für Vorschläge!



    Liebste Grüße auch vom Stinker ;)

    Hallo Leute. Habe da mit Neo so ein kleines Problem. Also kein Problem, aber mache mir halt Sorgen.


    Als Neo zu mir kam, vor einem Jahr, wog er noch 114 Gramm.


    Er nahm nach und nach immer mehr zu. Am 14.01.15 wog er 135 g, heute wiegt er 148 g.


    Ich ernähre ihn sehr vielseitig. Nüsse kriegt er seitdem etwas weniger, etwa 1 am Tag. Auch weniger Mehlwürmer, ca 2 am Tag und dann 2 Tage die Woche ohne.
    Er ist ganz normal aktiv. Etwa gegen 10 Uhr morgens wird er wach und bleibt dann so bis 10 Uhr Abends auf. Täglich hat er momentan etwa 7 Stunden Auslauf, manchmal mehr und manchmal weniger. Je nachdem, wie viel Zeit ich am Tag zu Hause bin.


    Er frisst und trinkt normal (nur momentan kaum Gemüse und Obst, ist extrem wählerisch). Seine Bunkervorräte schmeiße ich nun nach und nach weg, er bunkert auch nicht mehr.


    Er sieht sehr gesund aus und ist sehr agil. Glänzendes Fell, keine verklebte Nase, klare Augen, saubere Ohren, bewegt sich sicher und macht einen wirklich sehr guten und ausgeglichenen Eindruck.


    Nun frage ich mich natürlich, ob es gesund ist, wenn er weiter zunimmt. Er wirkt nicht dick, eigentlich vollkommen normal. Aber dass er sein Gewicht nicht hält, bereitet mir schon Sorgen. Was meint ihr dazu? Wie kann ich es machen, dass er sein Gewicht irgendwann hält? Ich will ja, dass er immer so agil und fit bleibt, wie jetzt und nicht irgendwann Erkrankungen oder Einschränkungen auftreten, wenn das so weiter geht.


    Hier seine Ernährung:
    https://www.youtube.com/watch?v=ziyZ23eHC0c

    Ich bin auch ganz gespannt und werde eure Anfänge verfolgen!
    Eine Kapokschote hatte Neo auch, hat sie aber kaum genutzt und hier flog überall die Watte rum :thumbdown:
    Ist wohl Geschmackssache, habe sie aber nicht wieder bestellt. Ich biete unparfümierte Taschentücher an und dazu noch das hier:
    http://www.zooplus.de/shop/nag…nester_grashaeuser/178283


    Finde ich persönlich besser, weil es nicht überall rumfliegt. Seit zwei Tagen biete ich es Neo an, bisher hat er ein bisschen davon genommen. Von seinen Nagermatten, die ich ihm mal angeboten hatte, hat er auch etwas abgezupft und verbaut^^ Anscheinend mag er Hanffaser lieber.
    Nebenbei möchte ich hier nochmal sagen, dass ich Zooplus als Shop sehr gerne mag ;)

    So, das wurde gestern noch geschafft:
    - wir haben 10 Platten zugeschnitten, jeweils 10 x 25 cm
    - 4 Dreikanthölzer 6,2cm lang gesägt
    - alles grob geschliffen
    - Dreikanthölzer einmal grundiert


    Leider ging während der Arbeiten die Säge kaputt und mein Freund musste sie reparieren, deshalb sind wir nicht so weit gekommen.
    Heute wollen wir die Platten noch genauer zuschneiden und wieder schleifen, danach grundieren mit dem Sabberlack. Mal sehen, wie weit wir noch kommen. ;)

    Zitat

    kannst Du auch gleich ein Plastikhäuschen nehmen.


    Erstens gibt es nicht so schöne Plastikhäuschen, zweitens ist Plastik beim Annagen gefährlich und drittens habe ich dabei nicht die Freude, es selbst gebaut zu haben. Es macht mir einfach viel spaß, Neo hin und wieder schicke Dinge zu basteln. Und gegen Plastik habe ich eh so einen Gräul. Je weniger davon im Käfig, desto besser.


    Die Lackiererei ist halt eher aus Schönheitszwecken. Finde ich einfach hübsch.
    Ich denke, dass die Belüftigung durchaus ausreichend ist. Zusätzlich ist nun auch geplant, mehrere kleine Belüftungslöcher in die Wände zu bohren, damit wirklich viel Luft hinein kommt. Also ersticken wird er da ganz sicherlich nicht! :)

    Wir bauen das alles so, dass man die Etagen von einander abnehmen kann und alle Dächer öffnen kann. Die Lacke sorgen dafür, dass der Urin nicht einziehen kann (es kommen mehrere Schichten drauf, mindestens 3 Schicken von den Farblacken). Außerdem hat Neo noch nie in eines seiner Häuschen gepinkelt, der mag das einfach nicht. Der pinkelt immer draußen und benutzt meistens seine Kloecke mit Chinchilla-Sand auf dem Boden der Voli.
    Ich denke nicht, dass er da rein pinkeln wird ^^

    Huhu Leute,
    ich und mein Freund beginnen heute mit dem Bau eines Hörnchenschlosses. :D
    Ein sehr luxuriöses Hörnchenhaus. Insgesamt 3 Kammern, auf zwei Etagen verteilt mit einer Terasse und einem Bakon. Die Geländer sollen dabei wellenförmig werden. Mal sehen, wie viel Schnick-Schnack wir noch mit dran bauen, so zu sagen als Verschönerung.


    Im Anhang seht ihr den Grundgriss. Alle Zahlen sind in Zentimeterangaben gemacht worden. Dabei wurde aber noch nicht die Holzstärke von 0,8 cm mit einberechnet.
    Gestreicht werden soll das ganze in den Farben weiß und violett mit Lacken, die für Kinderspielzeug geeignet sind und den "Blauen Engel" als Siegel tragen.


    Die roten Pfeile im Grundriss könnt ihr als "Wegführer" deuten. Eine Möglichkeit, wie das Hörnchen durch das Haus läuft. Vom Balkon geht es in die erste Kammer, dann von da aus in die zweite. Durch ein Loch/Durchgang in der Decke kann er dann in die höhere Etage klettern, in die dritte Kammer. Von dort aus kann man dann auf die Terasse (Dach der ersten Kammer) kommen.


    Wir müssen uns noch über die Aufhängung im Käfig Gedanken machen. Das wird noch kommen. Bilder folgen dann auch :)


    Werkzeuge:
    - Stichsäge
    - Feinsäge mit Schneidlade
    - Laubsäge mit Rundsägeblatt
    - Akkuschrauber
    - Pz-Bitsatz
    - Holzbohrer (3mm)
    - Lochsägeblatt (45mm)
    - Schraubzwingen
    - Zollstock
    - Bleistift
    - Pinsel für Lacke auf Wasserbasis (am besten Kunststoffborsten)



    Materialien:
    - Holzbrett (8mm)
    - Dreikantleiste (20x20mm)
    - Sperrholz (4mm)
    - Holzgrundierung
    - Buntlacke nach Wahl (Spielzeuggeeignet auf Wasserbasis)
    - Spaxschrauben (<20mm)
    - Holzleim
    - Schleifpapier grob und fein (zB. 100er & 240er Körnung)

    @ maxemau:
    Ich wollte ja damit auch nicht sagen, dass ihr nichts tut. Klar tut ihr unglaublich viel. Ich wollte vielleicht nur den Anfängern im Forum zeigen, oder die, die sich sowas nicht trauen, dass man eben doch viel erreichen kann und keine Scheu haben soll, Missstände anzusprechen :)


    @ Tinkerlotte:
    Schön, dass du dich da auch so einsetzt. Aber es gibt leider Läden, die wollen nur verkaufen, auf Kosten der Tiere. Und die hören nicht auf Kritik.
    Aber hin und wieder lohnt es sich doch und das strebt einen dann ja an, weiter zu machen.