51143 - Goofy sucht ein neues Zuhause (erledigt)

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • Hallo liebe Streifi-Freunde,
    mein kleiner Schatz Goofy sitzt fast den ganzen Tag allein in "seinem Zimmer" (richtig gelesen! er hat ein eigenes Zimmer :) vor dem großen Fenster und guckt mit Vorliebe in unser angrenzendes Wäldchen hinein. Morgens wenn ich um kurz vor 6 aufstehe ist er meistens schon wach und freut sich, mich zu sehen. Dann nehme ich mir eine viertel Stunde Zeit, verstecke ihm ein paar Nüsse und lasse ihn etwas auf mir rumklettern. Goofy ist ein sehr aktives Streifenhörnchen und auch ein besonders kräftiger kleiner Kerl und turnt sicherlich den ganzen Tag an seinen Seilen und Stämmen im Zimmer rum. Wenn ich Nachmittags von der Arbeit komme ist er aber meistens schon in einer seiner Kisten und schlummert. Ich bin sehr traurig darüber, dass ich Goofy durch meinen neuen Job kaum noch sehe :( Und ich finde es natürlich auch sehr schade für ihn, dass er kaum noch Aufmerksamkeit bzw. spielerische Herausforderungen bekommt.
    Deswegen suche ich ein neues Zuhause für Goofy, wo man sich gut um ihn kümmert und er genügend Auslauf bekommt. Natürlich kann man nicht erwarten, dass ihm wieder ein Zimmer "geopfert" wird, jedoch ist es bei Käfighaltung umso wichtiger, ihn oft und lange rauszulassen, da er seine "Freiheit" natürlich sehr lieb gewonnen hat.
    Bei Interesse oder Fragen meldet Euch bitte bei mir über die Mail-Adresse: koch.natalie@gmx.de
    Natürlich schicke ich bei Interesse auch gerne weitere Bilder von Goofy und seinem Käfig. Einfach bescheid sagen.

    Angaben zum Tier (* Pflichtangaben):


    *Art / Gattung: tamias sibiricus (sibirisches Streifenhörnchen)


    *Farbschlag: braun, schwarz, Bauch weiß


    *Alter (zumindest geschätzt): gute 3 Jahre


    *Geschlecht: männlich


    *Preisvorstellung: ich möchte kein Geld, ich bin nur froh, wenn Goofy ein liebevolles Zuhasue findet.


    Charakter (zahm/nicht zahm): zahm aber nicht handzahm, immer lieb, d.h. kommt schnuppern/klettern/Nüsse holen/ kein herbsteln/niemals aggressiv, möchte nur nicht unbedingt angefasst werden, ich habe ihn immer gelassen :) sehr aktiv & neugierig


    *Haltung (aktuell) innen oder außen: bei mir hat er ein ganzes (streifigerechtes) Zimmer zur Verfügung gehabt - also innen.


    *Mit oder ohne Käfig: meinen selbstgebauten Käfig würde ich mitgeben, er ist jedoch nur etwa 1,5m hoch, 1m breit, 05m tief. Wie bereits erwähnt hat Goofy derzeit ein ganzes Zimmer mit schickem Ausblick zur Verfügung, der Käfig steht immer offen darin und Goofy obendrauf. Falls er ab jetzt im Käfig gehalten werden soll, müsste man diesen auf jeden Fall vergrößern!!


    *Abgabegrund: ich bin total traurig, aber mein neuer Job lässt mir kaum noch Zeit, mich um meinen kleinen Schatz zu kümmern. Ich sehe ihn eigentlich nur noch morgens wenn ich aufstehe. Wenn ich von der Arbeit komme, ist er meistens schon in der Kiste:-( Ich würde ihn niemals einfach abschieben/ins Tierheim bringen/.. aber falls sich ein liebevoller neuer Besitzer findet, wäre es sicher schöner für ihn, die Heimat zu wechseln! *schnief*


    *Standort: Köln Porz (Langel)


    Transport: Abholung erwünscht! Goofy hat eine (sehr kleine) Transportbox, die ich natürlich auch mitgeben würde. Der Käfig passt jedoch nicht in ein normales Auto und müsste ggf mit einem Transporter (???) abgeholt werden.



    Kontaktdaten:


    Natalie Koch


    *e-mail-Adresse: koch.natalie@gmx.de

  • Was ein niedlicher kleiner Kerl. ;)


    Was du beschreibst, ist für ein Hörnchen übrigens bereits sehr zahm. :) Angefasst werden ist auch bei den zahmsten Tieren eigentlich selten erwünscht.


    Zum Käfig hast du ja bereits was geschrieben. :) Wäre er denn vergrößerbar? Ansonsten freuen sich aber auch sicherlich andere Tiere über so eine Käfiggröße, falls ein neuer Halter bereits selbst einen hat. Viel Erfolg bei der Vermittlung!

    Herr Samsa (†) & Mia (†)


    Das Leben ist ein scheiß Spiel, hat aber ne geile Grafik.


    Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes. That way, when you criticize them, you're a mile away and you have their shoes. (Jack Handey)

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Goofy,


    wenn ich so lese, wie dein kleine Schatz lebt, finde ich: Besser geht es nicht!
    Klar hast du gerade in den Wintermonaten weniger von ihm, wenn du spät nach Hause kommst. Aber das geht den meisten hier so.
    Wer sagt dir denn, dass sich Goofy nicht wohl fühlt, auch wenn du nicht dabei bist. Das unbedingte Aufmerksamkeit notwendig ist, ist eher eine menschliche Sicht.


    Wenn du schreibst, dass dein Streifi täglich herumturn und klettert, dann hat er doch alles, was ihm Spaß macht.
    Vielleicht solltest du die Situation noch mal überdenken. Ich sehe nicht, dass du deinen kleinen Mann abgeben musst.

  • Da muss ich mich meinen beiden Vorrednerinnen anschließen. Das klingt nach einen Traum für ein Hörnchen. Und ganz ehrlich? Ich glaube den Streifenträgern ist es schnurzegal ob wir da sind oder nicht. Hauptsache es gibt Nüsschen un genügend zum rumtoben und das scheint ja bei dir gegeben zu sein. Ich glaube da ist täglich ne Stunde Auslauf mit Menschenansprache nicht wirklich ne glückliche Alternative

    Aloha von Tante Mandy, Psycho und der Rasselbande


    In ewiger Liebe Che 2005 - 28.06.2012 in unseren Herzen wirst du ewig weiterleben . Bitte verzeih mir Elvis 2009 - 29.08.2014 ;(


    Nur tote Fische schwimmen mit den Strom
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren


    SAVE YOUR ANIMALS


    Es kann ja nicht immer regnen
    Seien wir realistisch, versuchen wir das unmögliche (Che Guevara)

  • Da muss ich mich meinen beiden Vorrednerinnen anschließen. Das klingt nach einen Traum für ein Hörnchen. Und ganz ehrlich? Ich glaube den Streifenträgern ist es schnurzegal ob wir da sind oder nicht. Hauptsache es gibt Nüsschen un genügend zum rumtoben und das scheint ja bei dir gegeben zu sein. Ich glaube da ist täglich ne Stunde Auslauf mit Menschenansprache nicht wirklich ne glückliche Alternative



    Meinem ist es auch Wurscht ob ich da bin oder nicht. Hauptsache ich mach die Tür auf damit er raus kann. Ansonsten flitzt er die ganze Zeit vom Käfig zum Fenster und wieder zurück, das auch noch Stundenlang. Gestern hatte ich ihn von Morgens bis Abends draußen, um halb sechs ging er dann in sein Häuschech zum schlafen.
    Ein Zimmer ist doch so Ideal da braucht du kein schlechtes Gewissen haben wenn du nicht da bist.
    Da geht es vielen hier anders wenn das Streifi mal nich raus kann. Ich bin ab und an 12 Stunden am WE arbeiten und da tut mir Chippi schon leid wenn er nicht raus kann.


    Wenn ich Goofy wäre wurde ich bei dir bleiben :)

  • :schild8: ich schließe mich auch an. Goofys (er ist wirklich sehr sehr schnuffig :love: ) Leben klingt doch wirklich gut. Ich bin auch berufstätig und denke mitunter, daß Chipsy zuviel alleine ist. Aber vermutlich ist das wirklich nur eine Vermenschlichung... und ich möchte glauben, daß sie sich freut, wenn ich daheim bin :evil2:

  • Chefchen freut sich letztendlich auch nur darüber, dass er herausgelassen wird und es Nüsschen oder Mehlwürmer gibt. Aber mit meiner puren Anwesenheit würde ich ihn nicht so beglücken können ;) Von daher sehe ich deine Haltungsbedingungen ebenfalls als sehr optimal an.

  • Ach, ihr muntert mich auf!! toll, danke :-))
    Ich hatte immer so ein schlechtes Gewissen, aber ich glaube, da muss ich mein Vorhaben doch nochmal überdenken :) lieben Gruß
    Nichtsdestotrotz bin ich tief im Inneren trotzdem der Meinung, dass ein Wechsel sinnvoll wäre, auch wenn ich es eigentlich nicht möchte. Manchmal sehe ich Goofy tagelang nicht und auch wenn alle schreiben, dass ihm das nichts ausmacht, bin ich doch der Meinung, dass es wichtig ist, jeden Tag ein bisschen Zeit zu haben, einfach um zu schauen, ob alles in Ordnung ist. Auch wenn mal etwas wäre (Krankheit o.ä.) würde ich es evtl nicht merken, weil ich nicht da bin und selbst wenn ich es merken würde, wüsste ich nicht, wie ich die Zeit finden sollte, mit ihm zum Tierarzt zu gehen. Einen Tag könnte man zwar mit Ach und Krach freimachen, aber ich befinde mich im Referendariat und meine Belastung wird immer höher und "freimachen" geht nicht. Dann hätte ich also ein echtes Problem.
    Deswegen bleibt meine Anzeige trotz der vielen positiven Rückmeldung weiterhin bestehen und ich hoffe auf Anfragen! Aber meine Entscheidung steht noch nicht fest, es ist kompliziert :)

    • Offizieller Beitrag

    Du machst dir die Entscheidung wirklich nicht leicht.
    Wenn du wirklich davon überzeugt bist, dass eine Abgabe für Goofy die richtige Lösung ist,
    dann werden wir dich bei der Vermittlung so gut es geht unterstützen.


  • Also ich glaube auch, dass es ein Hörnchen nicht besser haben kann - es sei denn, es lebt in Freiheit.


    Und ich bin mir sicher, wenn Dein Hörnchen eine Krankheit hätte, würdest Du ganz schnell die Zeit finden, mit ihm zum Arzt zu gehen.


    Wenn Tiere sich an einen Besitzer gewöhnt haben und es dort auch noch sooo gut haben wie Goofy, dann ist es doch nur schade, wenn sie sich an einen völlig neuen Besitzer mit ganz anderen Gerüchen und vermutlich viel kleinerem Käfig gewöhnen müssen.

  • Für das Streifenhörnchen ist deine Haltung optimal. Ich würde es keinesfalls abgeben, denn es wird es nirgendwo besser haben als bei dir! Die größere Voliere bzw das Zimmer ist dem Streifi tausend Mal wichtiger als ein Mensch, der einen normal großen Käfig hat und ständig um die Aufmerksamkeit des Streifis bemüht ist... Vielleicht würde dein Streifentier in einem kleineren Käfig sogar Ticks entwickeln, weil ihm die Freiheit des großen Zimmers geraubt wurde und das willst du doch sicherlich nicht... Ich denke, du stehst dir nur selbst im Weg, denke einfach nur an das Wohl des Tieres und dass es ihm bei dir so am Besten geht. Ein Abgabegrund besteht aus meiner Sicht nicht. Außerdem was solltest du denn mit einem toll eingerichteten Streifi Zimmer machen, wenn es leer ist? :P

    Speedy † 1.11.2013 Du bleibst immer in unserem Herzen, danke für anderthalb tolle Jahre mit dem schnellsten Baumi, das es gibt. Du warst und bleibst einzigartig toll und musstest viel zu früh gehen. Du bleibst ewig in meinem Herzen mit wunderschönen Erinnerungen. :love:

  • Hallo Goofy
    ich finde auch,dass du das Hörnchen behalten solltest. Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit,dass es nochmals soviel Platz zum Toben und Klettern findet ?
    Ich kann mir nicht vorstellen ,dass es ihm gefällt in einem kleineren Käfig (im Gegensatz zum jetzigem Zimmer) in Zukunft zu Leben.
    Was würde der kleine Mann dazu sagen ?
    Ich würde ihn nicht abgeben.
    Viel Glück bei deiner Entscheidung.
    LG Happy

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!