Beiträge von Djings79

  • Thalpaka

    Hallo zusammen!

  • claudiaaush

    :hallo:

  • Bröselchen

    :schild10:

  • maxemau

    :hallo:

  • Baumi-Halter93

    Wünsche euch sowie euren kleinen Fellmäusen einen guten Start ins neue Jahr. Unsere haben teils das Feuerwerk verschlafen und kaum beachtet.

  • claudiaaush

    Danke, dem schließe ich mich gern an :) Annie pennt :ratlos:

  • Abby

    Hallo guten Abend bin mal wieder da 😃bin total aufgeregt Abby bekommt morgen eine Spielkameradin endlich . Habe aber Angst das es mit zusammenführen nicht so funktioniert. Habt ihr Erfahrung und Tips für mich ? Lg

  • claudiaaush

    Hello, dann ist Abby wohl ein Baumi, da gibts hier im Thread viele Tips 😊 ich hab ne Einzelgängerin und kann da nicht so helfen

  • Abby

    Hallo ja wir haben jetzt zwei Baumis. Du sicher ein Streifenhörnchen ? Ja habe schon viel gelesen .

  • Abby

    dachte vielleicht hat noch jemand Tips.

  • claudiaaush

    Bestimmt 😁 besser ist n Post im Baumithread. In der shoutbox ist es fix weg - und …..wir lieben Fotos 😇😂

  • Abby

    versteh nicht wo ? shoutbox? Baumithred ?

  • Abby

    zusammenfürung nur kathastrophe. Abby beist, jetzt auch uns. Debby kommt nicht raus nur im versteck .

  • Abby

    war wohl keine gute Idee:-(

  • claudiaaush

    Ohje ….. es gibt ein ganzes Kapitel über Baumis

  • claudiaaush

    oder oben rechts die Suchfunktion

  • claudiaaush

    ich Kriegs mit dem phone nicht hier hin kopiert 🙈

  • claudiaaush

  • claudiaaush

    :)

  • Fips

    willkommen abby. du schreibst hier in der shoutbox ( = chat! ) oben siehst du den bereich forum und dort findest du auch den bereich baumstreifenhörnchen. das es keine gute idee war, die tiere einfach zusammenzusetzen, hast du ja leider schon merken müssen.

  • Fips

    lies einfach im forum oder ruf jemanden an, der sich auskennt.

  • Fips

    fragen stellst du am besten ebenfalls im forum. da verschwinden deine fragen nicht und alle können sie sehen und antworten. das meinte claudia.

  • Abby

    Ok

  • Bombelka

    Guten Abend alle miteinander :kaffee:

  • claudiaaush

    Moin :hallo:

  • Abby

    Hallo unsere zwei Hörnchen haben sich eingelebt . Abby ist jetzt sehr lieb.Schlafen auch zusammen .War eine gute Entscheidung.

  • Abby

    Meine Frage ist . Wie haltet ihr eure Hörnchen auseinander ? Noch geht's 😃Abby ist grösser und dicker . Am Verhalten sehe ich schon wer ist .

  • Abby

    Aber stehe oft am Käfig und denke wer ist wer 😃

  • beate

    Hört sich gut an

  • Bröselchen

    Gudn naaabnd :hallo:

    Okay, dank euch :) Ich schaue mal, wie wir das einrichten. Auf jeden Fall hätte er es da besser als jetzt. Im Moment muss ich immer den einen vom anderen wegsperren, das ist nicht so
    pralle.

    Hallo Eva,


    wie oft soll man sich dort aufhalten, mal so rum gefragt. Also ich denke das variiert, manchmal kaum und manchmal etwas öfter. Aber auf der zweiten Etage ist man auf jeden Fall schon häufiger. Wenn wir einfach ein Brett an die Tür stellen ohne die Tür zumachen zu müssen, bekommt er auf jeden Fall täglich von uns mit.


    LG
    Julia

    Hallo ihr Lieben!


    wir ziehen bald in ein kleines Häuschen (zur Miete) und mit uns natürlich auch Chefchen :) Wurde auch Zeit denn wir bekamen langsam wirklich Platzprobleme. Zukünftig haben wir dort vier Räume, wovon drei auf der oberen Etage liegen. Bisher stand die Voli immer im Wohnzimmer, allerdings hatte die Geburt der Kleinen zur Folge, dass Chefchen nicht mehr ganz so viel Freilauf hatte wie er eigentlich haben sollte. Besonders jetzt wo sie krabbelt und alles antatscht ist das zu gefährlich.


    Mein Mann hatte nun die Idee, dass wir aus einem Zimmer ein Büro machen und dort auch die Voli reinstellen. Allerdings hat er uns dann mehr ganz so oft um sich, aber dafür den Vorteil, dass er täglich einen Raum zum Freilauf hat, wo er nicht seiner Freiheit beschnitten wird und die Kleine auch nicht. Zudem hätte er dort auch ein Fenster, wo er rausgucken kann, im Wohnzimmer ständ er mittendrin wo kein Fenster in unmittelbarer Nähe ist.


    Nun die Frage: Kann man das machen? Ist das eine gute Lösung? Oder sollte er besser im Wohnzimmer stehen? Wir haben zudem dort eine offene Küche, die man auch nicht vom Wohnzimmer abtrennen kann, das wäre dann noch meine nächste Sorge. Er könnte nämlich dann in die Nischen der Küche gelangen. Da war r die Küche brandneu bestellt haben, möchte ich da auch nicht selber dran herumbauen.


    Liebe Grüße!


    Julia

    Mein damaliges Streifi hatte zwar keine Milben, konnte aber im Alter nicht mehr so richtig gut klettern bzw. ich hatte den Eindruck, dass er sich gar nicht mehr so die Mühe macht, vernünftig zu klettern. Da der Boden ja immer sehr weiß war, hat er sich irgendwann angewöhnt, sich einfach aus halber Höhe nach unten Fallen zu lassen, quasi Abkürzung, damit es nicht ganz so anstrengend wird. Er ist im Alter von etwa 8 Jahren gestorben.

    Och die arme kleine Maus :( Aber mit Schmerzen lebt es sich nicht gut. Hoffentlich hat der Spuk bald ein Ende. Ich denke, das wird so ähnlich sein wie bei meinem Phil: Ein angeschlagenes Hörnchen weiß in der Regel, dass es angeschlagen ist und springt nicht mehr so wagemutig. Es wäre nur besser für sie. Ich drücke die Daumen.

    Wirklich sehr interessante Bilder, da muss ich meinen Vorschreibern recht geben. Wie hat sie so ruhig gehalten (sehe auch nicht deinen Finger auf den Bildern) ;) Freut mich, dass der Bruch gut zusammenwächst, wenn auch nicht ganz gerade aber ich denke, damit wird sie klar kommen. Eingipsen kann man sie ja schlecht. Die Hauptsache ist ja, dass sie bald keine Schmerzen mehr hat und der Bruch gut verheilt ist. Aber sie sollte mit dem Springen vorsichtig sein (und das wird sie auch) denn das gebrochene Bein wird immer eine Schwachstelle sein. Weiterhin gute Besserung und eine dicke Trost-Nuss trotz Popöchen! :)


    LG
    Julia

    Ein Tier im Winterschlaf ist nicht steif, nicht kalt und atmet auch noch. Taumeln und draußen schlafen passt auch nicht gut zusammen.


    Kalt können sie schon werden, mein damaliger Phil war auch erschreckend kalt, als ich zur Kontrolle mal ins Häuschen greifen musste. Aber natürlich darf er nicht steif sein und eine Atmung muss weiterhin zu erkennen sein, auch wenn sie in der Winterruhe sehr langsam ist.