Rückwand der Voliere

  • Bröselchen

    Verhungern ist da eine nicht gerade sinnvolle Alternative

  • City_Slider

    Hier gibt es gleich: Putenunterkeulen, Salzkartoffeln, Rosenkohl und Endivien Salat .

  • Bröselchen

    sowas ist in der Essensplanung dieses Institutes nicht vorgesehen

  • City_Slider

    Dann würde ich mir lieber Stullen mitnehmen als so etwas zu essen!

  • Bröselchen

    Ich bin hier nicht zu meinem Vergnügen, sonst würde ich hier niemals essen gehen.

  • City_Slider

    Darum sag ich ja, essen mitbringen.

  • Bröselchen

    Dafür freue ich mich auf all die leckeren Sachen, die ich in absehbarer Zeit kochen kann.

  • Bröselchen

    mitbringen ist etwas eingeschränkt

  • City_Slider

    Aaaah... jetzt verstehe ich...

  • City_Slider

    Sorry, hab ne lange Leitung.

  • Bröselchen

    Ich bin sehr talentiert, Sachen zu umschreiben ;)

  • City_Slider

    Man merkts

  • City_Slider

    Ich werd dann mal. Das essen will vorbereitet werden. Frauchen kommt in 2 Std von der Arbeit Heim.

  • Bröselchen

    Den Beinamen "HV-Predigerin" habe ich mir nicht umsonst erworben 😁

  • City_Slider

    *grinsel*

  • Bröselchen

    dann gutes Gelingen

  • City_Slider

    Ich bin der Kochkunst durchaus mächtig. Hab mit 8 angefangen zu lernen ;-)

  • City_Slider

    Bis denne und noch nen schönen Tag.

  • Bröselchen

    merci

  • claudiaaush

    Brösels Predigten sind unerreicht 😍

  • City_Slider

    Ich hab noch nie eine gehört( eine Predigt).

  • claudiaaush

    Such mal Predigt an die Gemeinde 😂😂

  • claudiaaush

    Mitm smartophne kann ich den link nicht schicken 🙈

  • City_Slider

    Ich war in meinem Leben 3 x in der Kirche.

  • City_Slider

    Zur Taufe, zur Firmung und zur Kommunion.

  • City_Slider

    Ich bin bekennender Atheist.

  • claudiaaush

    Whatever… es ist nur gut

  • City_Slider

    Anhören würde ich mir das ja gerne mal.

  • Bröselchen

    Nicht hören... Lesen :besserwisser:

  • City_Slider

    Wer auf süßes steht... schaut mal hier vorbei http://www.worldofsweets.de Der Besuch dieser Page ist auf eigene Gefahr! Meine Frau sagte die Tage... Schatz, du gehst nur noch 1x im Monat dort hin :-D

  • Hallo zusammen!


    Der Volierenbau geht in die Endphase und nun habe ich doch noch eine kurze Frage an euch, da es sich schwieriger als gedacht erweist, die Bambusmatte an der Rückwand zu befestigen. ;)


    Könnte man als Rückwand auch so Jutesäcke wie sie zum Pflanzenschutz verwendet werden nehmen? Oder ist das eventuell gefährlich für die Hörnchenfüße????
    Hat jemand damit Erfahrung?


    Würde mich sehr über Antworten freuen!


    LG Milkah


    PS: Wie schaut es eigentlich bei Baumhörnchen mit dem anfänglichem Käfigarrest aus? Ist das wie bei den normalen Streifis?

  • Hallo Milkah,
    ich denke schon, dass Du die Rückwand mit Jutesäcke auskleiden kannst. Wir haben kleine Säcke mit Stroh und Leckerlie gefüllt, sie zugebunden und dann in die Voliere gehängt. Es dauerte höchstens eine Woche und die Hörnchen hatten die Säcke vollkommen aufgetrebbelt und alles als Nistmaterial verwendet.
    LG Wieczi

    Liebe Grüße Wieczi


    Die Achtung vor der Eigenart des Tieres ist die Grundlage für eine Freundschaft mit ihm Alfred Buchowitz

  • Hallo!
    Bei unseren 2 Assapanen haben wir die rückwände auch mit jutesäcken verkleidet. und auch in ihrem zimmer sind die wände damit verkleidet. also die können da super laufen und hängen bleiben sie da auch nicht.

  • Wir hatten in unserer alten Voliere auch ein Stück der Wand mit Jutesäcken bedeckt. Nach einiger Zeit haben sie allerdings angefangen die einzelnen Fäden rauszuziehen und als Nistmaterial zu nutzen. Besonders das Weibchen zum Nestbau aber auch unser Männchen hat daran Gefallen gefunden. Würde es nicht machen, die Fäden sind sehr lang. So besteht die Gefahr, dass sie hängen bleiben und sich Gliedmaßen abschnüren. Das kann leider sehr schnell passieren.

  • Ich gebe Susi recht wenn du Junge willst lass die Jutensäcke sein ich weiss das es sehr gefährlich ist für die kleinen. Ich habe ein Weibchen das sein Fuss verloren hat weil seine Mutter solche Fäden ins Nest genommen hat und das willst du sicher nicht ?(

  • Von den Jutesäcken halte ich nicht viel, einige Hörnchen bleiben mit ihren Krallen dran hängen.
    In der alten Voliere hatte ich ein Bambusrollo als Rückwand. Erst hatte ich es angeschraubt. Die alten Halterungen und Seil zum aufziehen abgemacht und die Löcher für die Schrauben benutzt. Später hatte ich sie mit zwei Kabelbinder am Volieredraht befestigt. Vorrausgesetzt das Hörnchen knabbert die Kabelbinder nicht an.

  • Danke für die vielen Antworten.
    Wir haben nun von den Jutesäcken Abstand genommen, da uns das eh nicht sooo gefallen hat.
    Wir haben jetzt eine Schilfmatte an die Rückwand (aus Holz) getackert.
    Bin ja mal gespannt, wie lange es hält. ;)


    LG Milkah

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!