Kaninchen und Baumis ???

  • Bröselchen

    Verhungern ist da eine nicht gerade sinnvolle Alternative

  • City_Slider

    Hier gibt es gleich: Putenunterkeulen, Salzkartoffeln, Rosenkohl und Endivien Salat .

  • Bröselchen

    sowas ist in der Essensplanung dieses Institutes nicht vorgesehen

  • City_Slider

    Dann würde ich mir lieber Stullen mitnehmen als so etwas zu essen!

  • Bröselchen

    Ich bin hier nicht zu meinem Vergnügen, sonst würde ich hier niemals essen gehen.

  • City_Slider

    Darum sag ich ja, essen mitbringen.

  • Bröselchen

    Dafür freue ich mich auf all die leckeren Sachen, die ich in absehbarer Zeit kochen kann.

  • Bröselchen

    mitbringen ist etwas eingeschränkt

  • City_Slider

    Aaaah... jetzt verstehe ich...

  • City_Slider

    Sorry, hab ne lange Leitung.

  • Bröselchen

    Ich bin sehr talentiert, Sachen zu umschreiben ;)

  • City_Slider

    Man merkts

  • City_Slider

    Ich werd dann mal. Das essen will vorbereitet werden. Frauchen kommt in 2 Std von der Arbeit Heim.

  • Bröselchen

    Den Beinamen "HV-Predigerin" habe ich mir nicht umsonst erworben 😁

  • City_Slider

    *grinsel*

  • Bröselchen

    dann gutes Gelingen

  • City_Slider

    Ich bin der Kochkunst durchaus mächtig. Hab mit 8 angefangen zu lernen ;-)

  • City_Slider

    Bis denne und noch nen schönen Tag.

  • Bröselchen

    merci

  • claudiaaush

    Brösels Predigten sind unerreicht 😍

  • City_Slider

    Ich hab noch nie eine gehört( eine Predigt).

  • claudiaaush

    Such mal Predigt an die Gemeinde 😂😂

  • claudiaaush

    Mitm smartophne kann ich den link nicht schicken 🙈

  • City_Slider

    Ich war in meinem Leben 3 x in der Kirche.

  • City_Slider

    Zur Taufe, zur Firmung und zur Kommunion.

  • City_Slider

    Ich bin bekennender Atheist.

  • claudiaaush

    Whatever… es ist nur gut

  • City_Slider

    Anhören würde ich mir das ja gerne mal.

  • Bröselchen

    Nicht hören... Lesen :besserwisser:

  • City_Slider

    Wer auf süßes steht... schaut mal hier vorbei http://www.worldofsweets.de Der Besuch dieser Page ist auf eigene Gefahr! Meine Frau sagte die Tage... Schatz, du gehst nur noch 1x im Monat dort hin :-D

  • Hi all


    Meine Frau ist auf die super idee ihr Kaninchen mit bei den Baumis zu stecken!


    Hat da jemand erfahrung ob das gut geht ?? Das Kaninchen ist mir egal aber den Baumis sollte nichts passieren !



    Danke Micha

  • 8oalso jetzt erstmal eine Frage, ist das Kaninchen allein?????????????
    Kaninchen sind Rudeltiere, die brauchen Gesellschaft von Artgenossen!!!!!!!!!!!!!!!!
    Alles andere können dir die Baumiexperten sicher besser beantworten.

  • Zitat

    [i]Original von Rigo[Das Kaninchen ist mir egal aber den Baumis sollte nichts passieren !


    Da bin ich ja schon mal beruhigt, dass dir die Baumis nicht egal sind 8o


    ich will dir mit dieser Aussage ja nicht zu nahe treten, aber wenn du deine Frage mit so einen Satz würzt, könntest du dir richtig Freunde hier machen ;)


    Denn ich denke, ich spreche für die Meisten hier, wenn ich erwähne, es sollte einem KEIN Tier, dass mit einem im Haushalt zusammenlebt, egal sein ;)



    Ob es sinnig ist, Kaninchen mit Baumis zu halten, kann ich nicht beurteilen. Ich hatte mal ein Kaninchen, dass auch böse angreifen konnte.


    Aber wie meine Vorredner schon erwähnt haben, wäre es für das Kaninchen auf jeden Fall besser, es hätte noch andere Artgenossen. Es sei denn, es hätte eine ansteckende Krankheit und dann würde ich es erst recht nicht mit Baumis zusammen tun.

    Liebe Grüße von Gela uns Wilma, die Militante Mitbewohnerin ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

    Einmal editiert, zuletzt von Bröselchen ()

  • Also was das Kaninchen angeht kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich kann nicht nachvollziehen, wie einem das eine Tier egal sein kann und das andere nicht.


    Ob es gut geht oder nicht kann ich Dir nicht beantworten. Und das allein reicht schon Dir zu raten, es nicht auszuprobieren. Ich sehe auch keinen Sinn darin Kaninchen und Baumis in einer Voliere zu halten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie aus dieser Vergesellschaftung einen Nutzen ziehen können, bestenfalls werden sie sich ignorieren.


    Wie habt ihr das Kininchen denn bisher gehalten. Ich gehe mal davon aus, es hatte ebenfalls die Möglichkeit sich in einem Freigehege zu bewegen. Besorgt dem Tier doch einfach einen Artgenossen und haltet diese getrennt von Baumis so seid ihr auf alle Fälle auf der sicheren Seite und ihr könnt Euch verantwortungsvolle Tierhalter nennen,

  • An alle !!


    Ich möchte keine Tiere im Haus haben ! Und da das Kaninchen im Haus lebt, ist es nicht mein Freund! Katzen hasse ich auch!!


    Ich schaffe mir erst dann ein Tier an wenn ich weiß wie ich es halten muss damit es ihm gut geht!


    Ich habe mich nicht informiert über Kaninchen wie man sie hält!
    Dafür ist meine Frau zuständig!

  • hallo Micha,


    bitte nicht so scharf schießen ;)
    Wir wollen dir nichts, aber bei solchen Aussagen habe ich schon oben erwähnt, das da leichte Mißstimmung auftreten könnten.


    Das du so deine Meinung über Tierhaltung vertrittst, ist doch in Ordnung. Und wenn deine Frau ihr Kaninchen hat, dann hast du auch ihre Seite akzeptiert.


    Was die Vergesellschaftung angeht, hast du uns gefragt, was wir davon halten und Antworten bekommen.
    Leider hat es in der Vergangenheit immer mal Schwierigkeiten bei solchen Themen gegeben und dann reagieren die User manchmal sehr sensibel. Ist nichts persönliches gegen dich.


    Wegen der Kaninchenhaltung könntest du deiner Frau den Hinweis geben, das Kaninchen nicht alleine gehalten werden sollten, weil es Gruppentiere sind?
    Ich denke mir, das du deiner Frau doch keinen Kummer zumuten möchtest, weil ihr Tier krank werden könnte auf Grund der "Vereinsamung" ;)
    Es sollten hier keine Vorwürfe fallen, sondern nur Hinweise, falls das so nicht angekommen ist, tut es mir für diese Mißverständnisse leid.

    Liebe Grüße von Gela uns Wilma, die Militante Mitbewohnerin ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

  • Hallo Rigo,
    also nachvollziehen kann ich deine Einstellung zu Tieren überhaupt nicht. In einem gebe ich dir aber völlig Recht: man sollte sich vor der Anschaffung eines Tieres über dessen Bedürfnisse und Gewohnheiten informieren!


    Interessieren würde mich natürlich auch, wie das Kaninchen bisher lebt - ich vermute mal Außenhaltung. Gibt es nicht eine Möglichkeit, das Kaninchen mit einem oder mehreren Artgenossen - ganz wichtig, wie schon erwähnt, sind Kaninchen sehr soziale Tiere, die Artgenossen brauchen - in der bisherigen Umgebung zu lassen?
    Solltet ihr keinen Artgenossen dazu setzen wollen, wäre es evt. besser, darüber nachzudenken, das Kaninchen in artgerechte Haltung abzugeben.


    Eine von dir bzw. deiner Frau geplanten Form der Vergesellschaftung des Kaninchens und der Baumis kann ich dir nur abraten! Welchen Sinn sollte die auch machen?


    Wenn du Fragen zu Kaninchen hast - selbst wenn du sie nicht bzw. nicht in der Wohnung magst - kannst du mich gerne ansprechen, auch gerne per pn oder mail.



    Viele Grüße

    Viele Grüße aus dem Hörnchenhauptquartier
    Sylvia, Paule, Lily, Luzian, Zora und Kasimir :dance:
    In ewigem Gedenken an alle meine Liebsten

  • sorry wenn ich das mal so sage, aber kaninchen haltung is nich schwer, wenn man sich mit baumis oder streifis auskennt...


    ja es sind soziale tiere und brauchen mind. einen artgenossen, was sie fressen kann man *schnell* nachlesen und ansonsten alles kabelige wegtun, wenn man sie frei laufen lässt... ansonsten sind es recht einfach zu haltende tiere..

  • Wir haben das Kaninchen jetzt schon ein halbes Jahr! Auslauf gekommt es gelegentlich (wenn meine Frau sich mal lust hat sich drum zu kümmern)!


    Es sitzt in einen 50*50 Käfig! Ich habe da überhaupt kein Intresse an so einen Tier !! Ich brauche keine schmuse Tier!


    Ich werde sie jetzt öfters drauf ansprechen! Wenn sich nicht´s ändert werde ich das Tier abgeben!




    Habe heute die neue Voliere fertig gebau !!



    6*3*2

  • Sorry, aber da sind mal wieder Äußerungen, wo ich mich lieber jeden Kommentares enthalte :angry: :angry: :angry: :angry: :angry: :angry:

    Liebe Grüsse




    Zwar ist es traurig, wenn wir anderen Menschen Ratschläge erteilen und sie halten sich nicht daran. Doch es ist ein eigenes Vergnügen, wenn sie dann scheitern. - Bette Midler

  • Deine Volierenplanung ist echt toll, da gibt es nichts.


    Und wenn deine Frau da wirklich nicht so klar kommt, ist das mit dem Abgeben eine gute Idee. Denn 50x50 cm ist wirklich keine Lösung.


    Und an alle anderen: Bitte nicht aufregen, das Thema wird glaube ich durch Micha aufgearbeitet ;)

    Liebe Grüße von Gela uns Wilma, die Militante Mitbewohnerin ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

  • Zitat

    Original von Rigo
    Wir haben das Kaninchen jetzt schon ein halbes Jahr! Auslauf gekommt es gelegentlich (wenn meine Frau sich mal lust hat sich drum zu kümmern)!


    ehrlich mal... tut dem tier einen gefallen und gebt es an ein kind, das es zu schätzen weiß (und damit umzugehen weiß)


    wenn ich das les, wird mir schlecht.

  • Zitat

    Original von Streiflein
    Sorry, aber da sind mal wieder Äußerungen, wo ich mich lieber jeden Kommentares enthalte :angry: :angry: :angry: :angry: :angry: :angry:



    Dann hättest du dir diesen auch sparen können !

  • wenn ich die Aussmaße der Volieren sehen, dann ich kann ich die Idee deiner Frau verstehen.


    Ich möchte bitte noch mal zur Ruhe mahnen, da hier Rigo sich doch vorbildlich um die Baumis kümmern möchte und da Verantwortung zeigt.
    Wie seine Frau mit dem Kaninchen umgeht wird einigen sauer aufstoßen, aber durch verschrecken eines User ist niemanden geholfen.


    Und so wie es aussieht, findet er die Haltungsform doch auch nicht in Ordnung.

    Liebe Grüße von Gela uns Wilma, die Militante Mitbewohnerin ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

  • wer Probleme mit Äußerungen dieser Art hat, sollte es sich ersparen, solche Themen zu eröffnen.(zumindest was die Kaninchen-Käfig-Größe betrifft) ;)
    Es sei denn, derjenige ist so Blauäugig Blond und rechnet nicht damit, das sich jemand aufregt ;)


    Denke aber, das du dir selbst genug Gedanken machst um das Problem zu lösen. Die Baumivoliere ist auf alle Fälle vorbildlich :)

  • Es steht mir frei eine Äußerung zu machen und sei froh, dass es nur so einer ist!
    Wollte damit auch nur klarstellen, dass ich auch solche Threads lese :evil:

    Liebe Grüsse




    Zwar ist es traurig, wenn wir anderen Menschen Ratschläge erteilen und sie halten sich nicht daran. Doch es ist ein eigenes Vergnügen, wenn sie dann scheitern. - Bette Midler

  • das ist schon klar, aber es ist ja nicht das erste mal das es bei dem user so ausartet! einfach mal die anderen threads durchlesen was da für komentare von ihm gekommen sind...

    Angst bringt Dich nicht um,
    sie macht Dich stärker!

    Einmal editiert, zuletzt von DaMuck ()

  • Bröselchen RICHTIG


    Wenn alle Halter die ihr Tier nicht richtig halten, erschossen würden, hätten wir schon min 50% weniger! Und 100% der Zooläden wurden dicht machen ! (Weil keine Mitarbeiter mehr die leben würden)!


    Ich werde da was dran ändern! Umsonst hätte ich hier woll nicht nachgefragt!



    Wenn man sich ein Tier anschaft, muss man auch zeit dafür haben! Das Kaninchen würde ich sofort abgeben! ABER ES GEHÖRT MEINER FRAU!


    ICH WERDE HIER KEINE WEITERN AUSSAGEN ZU DEN SCH.. KANINCHEN SCHREIBEN! ES GEHT MIR NUR UM MEINE HÖRCHEN !!!


    Wer es nicht verstehen kann, den kann ich nicht helfen!

  • Zitat

    Original von Rigo
    Es sitzt in einen 50*50 Käfig!



    Hallo Rigo,
    bitte appeliere an deine Frau!
    So wie sie das Kaninchen hält, ist es Tierquälerei.


    Mal ein Beispiel zur Hamsterhaltung:
    Zwerghamster haben ein Mindestmaß an Käfig von 80cm x 40cm x 40cm
    Mittelhamster haben ein Mindestmaß an Käfig von 100cm x 50cm x 50cm


    Wie du also siehst ist der Käfig des Kaninchen viel, viel zu klein.
    Meiner Meinung nach solltet ihr das Tier abgeben, wo es sich mit Artgenossen richtig austoben & wohl fühlen kann.


    Denn wie du ja selbst geschrieben hast, macht deine Frau nur wenn sie Lust hat.
    Aber so ein Kaninchen ist kein Spielzeug.
    Und das sollte eine erwachsene Frau eigentlich wissen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!