Beiträge von NormaBates

  • Pfips

    Ich weis auch nicht wie man ein Foto verschicken kann da mit man mir sagen kann ob es gelistet ist oder nicht

  • Sammy11

    Hallo Pfips. Wie cool. Mein Sammy ist leider vor 3Jahren verstorben und ich wollte mir ein neues zulegen, aber anscheinend kann man keine mehr bekommen:-(

  • claudiaaush

    @Pfips: auf der Startseite HV sind Bilder von Baum- und Streifenhörnchen

  • claudiaaush

    @Sammy : es gibt Notfellchen, Eva hier verwaltet die Facebook Gruppe Notfellchen

  • claudiaaush

    @ Sammy: guck mal, es suchen einige Hörnchen ein neues Zuhause

    https://www.facebook.com/groups/1994943127440552

  • Pfips

    Oh super Dankeschön ich werde da mal nachschauen 😊ich glaub bei meinem Glück sind meine gelistet ☹️

  • Pfips

    Hallo Sammy von mir aus können Sie gerne eins bekommen😊 wenn die kleinen so weit sind aber ich glaube sie wohnen bestimmt nicht in meiner Gegend

  • Flitzi

    Buenos Eires...... Frohe Ostern

  • Fips

    dir ooch, oller sockentoaster :knuddel2: :)

  • Fips

    allen andern natrülich auch von mir : frohe ostern! :dance:

  • Bröselchen

    🐇🐣🥚heppie Iestern

  • claudiaaush

    Schließe mich Euren guten Wünschen an ☺️ habt Spaß

  • Flitzi

    Grmbl, das Kind ist kurzfristig zu einem Sichtungslehrgang vom Westdeutschen Skiverband eingeladen worden, Mittwochmorgen um 8:45 in Winterberg. Hab mich gerade auf der Arbeit abgemeldet......

  • claudiaaush

    ist doch ne super Sache 😊 grundsätzlich 😁 ich drück die Daumen

  • Flitzi

    Danke 🙏

  • Bröselchen

    ich drücke ganz feste die Daumen... kenne schließe Talent des Kindes und ihr Potenzial

  • Bröselchen

    die Kurze ist schließlich ein Skiass.

  • Flitzi

    Manchmal eher ein Aas.........

  • claudiaaush

    😇

  • Bröselchen

    die Skigene sind vom Vater. Vom wem sind die Aas-Gene 🤔

  • Bröselchen

    die Skigene sind vom Vater. Vom wem sind die Aas-Gene 🤔

  • Flitzi

    Von Beate 🤔

  • claudiaaush

    😳 das kann nicht sein 😁

  • Flitzi

    Doch, vom Alter her kommt sie dem Geierfutter immer näher......

  • Bröselchen

    :kloppe3:

  • claudiaaush

    das war frech 😳

  • Flitzi

    Nur ein wenig.... :saint:

  • claudiaaush

    😁 schöne Grüße

  • Flitzi

    Gruß zurück.....

  • claudiaaush

    Danke ☺️

    Hallo mal wieder,
    also Hörnchen ist seit 5 Tagen ganz wach. Also von morgens bis abends, hatte Sie auch 1 Tag draussen, weil sie da "mal" lieb war. Jetzt ist sie total aggressiv und hat nach 2 Tagen endlich aufgehört zu Fiepen.
    Also bedeutet das erst mal "Agro-Hörnchen" in Käfig lassen ?(
    Ist sie vielleicht schon rollig wegen dem Fiepsen? 8o

    Rückmeldung *G*


    Also an alle, die mit der Aggression :box: verzweifelt sind.... so wie ich *G*


    Seit ein paar Tagen ist Hörnchen auffällig lieber gewesen anstatt einen buschigen Schwanz zu haben. Nun hab ich mich getraut, mal vorsichtig was in den Käfig zu stecken... und, siehe da.... noch nicht mal Fremdkörper wurden attackiert. Nun gut, ängstlich lies ich sie dann auf meinen Arm kommen .... und .... es passierte NIX :taetschel:


    Jahaaa, Hörnchen ist wieder die alte, obwohl noch nicht mal richtig der Winter angefangen hat und sie schon im Winterschlaf :schnarch: war. Nur Stundenweise sehe ich sie ab und zu.


    Gott sei Dank

    ich trau mich einfach nicht, Hörnchen rauszulassen. Das Herbsteln war total heftigst. Sie hat uns nur attackiert und seit September nicht mehr draussen gewesen
    LEBENSGEFAHR!!!!


    Was soll ich tun, sie hat zwar keinen buschigen Schwanz, aber ich trau mich auch nicht, den Käfig sauberzumachen.
    Wie macht ihr das?

    Hallo,
    da ich immer gute Ratschläge lesen konnte, hab ich leider ein Problem, was ich leider hier nicht gefunden habe.


    Ihr sagt, ich solle den Käfig erst saubermachen oder Getränk und Essen reinstellen, wenn sie schläft... nicht mit ihr *G*!!!
    Sie springt ganz schnell raus und wartet ab, bis wir wieder wegsind. *gemein*!
    Also unmöglich, das sauber zu machen, geschweige denn, essen und trinken reinzugeben. Ich streu das essen sogar in den Käfig *hilflos*. Mit dem Wasser ist es so ein problem.. das muß dann ultra schnell gehen.


    Und dann fiepst sie den ganzen langen Tag... ununterbrochen. Wenn wir ihr Nüsse geben, wenn sie mal ausnahmsweise ruhig ist, fängt sie wieder an *seufz*.
    Das geht echt an die nervliche Substanz. Da sie sehr aggressiv reagiert, ist sie schon seit wochen nicht mehr draussen, scheint sie aber auch nicht zu stören. Hauptsache Nüsse!!!


    Habt ihr Rat?

    also, das Herbsteln ist bei uns im vollem Gange. Aber jetzt kann ich Hörnchen gar nicht mehr rauslassen. Sie benimmt sich so, als wäre sie eine Bestie!!! X(
    Vor 2 Tagen hab ich sie herausgelassen, und sie sprang ständig herum wie eine verrückte. Dann ging sie auf meine Füsse los, die ich auf der Couch gelegt hatte. Sie biss zwar nicht, aber sprang herum, als wollte sie mich warnen.
    Gut, dachte ich, du warst auch lang genug draussen, geh mal wieder in dein Häuschen.... so dachte ich :D
    Aber nein, Hörnchen benahm sich wie eine Irre. Sie sprang auf mir herum wie eine Gestörte und ich hab allmählich dann wirklich Panik bekommen... Sie war überall und nirgends.
    Jetzt hab ich Angst, daß sie das wieder macht und ich tu sie schon nicht mehr raus. Ist das ok?
    Kennt Ihr das?

    LOOOOOOOL


    ok, mein Kampfhörnchen könnte rot sehen *G*


    Da das ausgesuchte Stofftier von meiner Tochter geliehen worden ist, werde ich aufpassen.


    Ehrlich gesagt hab ich aber wirklich angst, hörnchen nochmal rauszulassen. So aggressiv, wie sie war, hab ich ein bisschen schiss bekommen....


    Sie war doch sonst so eine liebe...


    Aber seit 2-3 tagen pfeift sie ab und zu total hoch... ob das mit dem herbsteln zu tun hat?

    hallo, ich mal wieder!!


    Also heute war hörnchen komisch. Ich hab ihn eine Packung Haselnüsse gegeben, die sie gierig in ihre Backentasche getan hat und erst hin und her gelaufen ist, dann aber gott sei dank doch in ihrem Häuschen im Käfig versteckt.


    Als mein Mann dann in die Küche ging, griff hörnchen die Füsse an und wollte sogar auf die Finger los. Es ist dann von selber schnell in den Käfig und ich hab den Käfig dann zugemacht. WAS IST LOS MIT HÖRNCHEN?


    Ist das herbsteln?


    Wir haben Hörnchen nach 4 wochen rausgelassen, war das zu früh?
    Sollen wir jetzt bis zum Frühjahr Hörnchen jetzt im Käfig lassen?


    Komischerweise ist hörnchen auch derbe Buddeln gegangen, das erste Mal !!! Hab ihr einfach mal wieder die Buddelkiste angeboten und sie hat gegraben und gewühlt, total süss... und jetzt? :(


    Herbsteln eure jetzt auch schon?

    hallo, ich mal wieder *G*
    also, mein Hörnchen hat sich super eingelebt, doch allmählich mach ich mir Sorgen. Ich habe Angst, daß Hörnchen denkt, ALLES ist ihr Revier.
    Habe sie nach 4 Wochen freilaufen lassen. Überall baut sie Nester, in jedem Zimmer.
    Ich lasse sie immer von 13 uhr bis zur Schlafenszeit 19 Uhr raus. Ist das zu viel?


    Sollte ich sie mal nicht rauslassen? Aber sie zirpt um 10 Uhr für eine halbe stunde, dann ist sie ganz wild, wenn ich am Käfig vorbeigehe.


    Komischerweise "kackt" sie mich auch an, was sie sonst nie gemacht hat und versteckt sämtliche Leckerchen quer durch die Wohnung. ?(

    ups, stimmt, Terrarien-Erde *G*


    aber Hörnchen benutzt leider die buddelkiste gar nicht. Hab eine größere reingestellt und nichts....


    wenigstens benutzt sie nicht die Buddelkiste mehr als Toilette...

    solange es im Käfig sitzt und ich das mit richtigem Abstand mache, warum nicht?
    wollte das nicht die ganze nacht machen...

    hm, also sooooo oft kratzt es sich nicht...
    es sitzt auch manchmal minuten da und kratzt sich nicht.


    Ich hab gelesen, daß Flöhe auch kaputtgehen, wenn man abends eine Schüssel mit Spüli und mittendrin eine kerze aufstellt, daß die Flöhe reinspringen und ertrinken. Das soll man 3 mal machen... ich denke, daß ist auch eine gute Idee, wenn man sich nicht sicher ist, oder? :evil:

    DANKE, aber ich habe überlegt, daß eine normale Fliege auf die "häufchen" die Eier gelegt hat. Hab aber noch keine Fliege hier entdeckt....
    ich hab mich auch gefragt, warum Hörnchen kaum Mehlwürmer ist, aber jetzt glaub ich, es hat Maden gefressen *würg*.


    Komisch, daß sie nicht buddelt, Essensreste waren aber ganz frisch... (Kirsche) und lag in der Kiste... mehr nicht