Beiträge von Taminara

  • claudiaaush

    das ist ja echt bitter.... die Paste mag mein Horn gern, nur die beste Lösung ist das nicht 😕

  • claudiaaush

    Wärme?! N Körnerkissen?! Und weiter TA suchen 🙈

  • claudiaaush

    haste mal hier in der Liste geguckt?

  • Speedy2021

    Wo finde ich die Liste genau?

  • Speedy2021

    Hatte ihm jetzt nen Tropfen von der Lactose gegeben, vor schreck hat er mich gebissen und sich nun in sein Häuschen verzogen

  • Speedy2021

    Der Kot ist hell beige

  • claudiaaush

    Streifenhörnchen... TA Liste

  • claudiaaush

    nach PLZ sortiert

  • claudiaaush

    Hörnchen sind ganz oft Laktose intolerant- ich würd das nicht geben

  • maxemau

    Woher kommst du denn?

  • Speedy2021

    PLZ 24640

  • claudiaaush

    Guck in die Liste, es gibt ne Tierklinik in Kiel 0431- 6476437

  • claudiaaush

    nicht aufgeben, ich drück die Daumen

  • Speedy2021

    Vielen Dank

  • Speedy2021

    Heute früh hat er zumindest schon ne Himbeere gegessen

  • claudiaaush

    Hey, das klingt doch mal gut

  • Speedy2021

    Wieviel gebt ihr von der Vit. Paste?

  • claudiaaush

    So ne gute Messerspitze

  • claudiaaush

    Annie findet die so lecker, dass sie die aus der Tube nimmt

  • Flitzi

    Nachricht......

  • claudiaaush

    😘

  • Flitzi

    Bekomme ich hin :alk1:

  • claudiaaush

    Ich weiß , ganz ganz herzlichen Dank :alk1:

  • Speedy2021

    Waren vorhin in der Tierklinik in Wasbek, die Ärztin dort sehr bemüht und freundlich.

  • Speedy2021

    Gab jetzt erstmal Schmerztropfen

  • Speedy2021

    Abwarten und weiches Futter geben

  • Speedy2021

    Hat jemand einen Trick für die Tropfen? Festhalten ist ja ziemlich stressig fürs Tier

  • Helena1118

    Kauf dir Fruchtbabybrei, nimm eine kleine Menge davon und gib die Tropfen da rein. Das fressen die meisten Hörnchen super gerne. Aber nimm nicht zu viel Brei so dass alles gefressen wird.

  • Speedy2021

    Vielen Dank

  • Helena1118

    Gerne ;)

    Huhu,


    wir haben regelmäßig zwei Eichhörnchen im Garten. Im letzten Winter als dieser nicht aufhören wollte hab ich ihnen Zirbelnüsse in Vogelhaus gelegt.
    Würde dankend angenommen.

    Da brauchst du dir keine Sorgen machen ich halte seit über 40 Jahren Tiere und habe auch schon viele Wildtiere aufgepäppelt und wieder in die Natur entlassen. Deswegen informiere ich mich ja über ein Tier bevor ich es anschaffe. Mir ist das schon sehr bewusst. Ich hab nur gefragt weil Streifenhörnchen viele Kilometer in der Natur haben also die Bedürfnisse einen Rothörnchen auch nicht viel nachstehen, nicht böse gemeint war nur mein erster Gedanke. Allgemein ist es natürlich klar das der Mensch das Tier für sich hat und nicht für das Tier.


    Ich hab mich auch schon gegen ein Rothörnchen entschieden.


    Hab eines angeboten bekommen und diese Frau hält die Hörnchen so das euch die Harre zu Nacken stehen würden. Deswegen dachte ich bei mir hätten sie es besser aber nach dem ich jetzt weiß was für Bedürfnisse sie haben kann ich das nicht so ganz bieten.

    Baumis sind auch interessant nur hab ich gelesen das die besonders viel Sonne und Wärme brauchen.
    mein Zimmer liegt nach Norden. Ich hab die Heizung immer so auf 2 stehen, weiß nicht wie viel Grad das sind.
    Eine Tageslichtlampe könnte bei mir nicht den ganzen Tag brennen da bekomme ich ärger mit dem Schwiegervater wegen Stromverbrauch ;o)

    Danke für die Denkanstöße, ist ja auch noch nichts entschieden. Schaue mich nur um was es noch für Möglichkeiten gibt.


    Flitzi:
    sind nicht alle Tiere in der freie Wildbahn besser aufgehoben? warum hat es ein Rothörnchen mehr verdient als ein Streifenhörnchen?

    Huhu,


    ich liebe Streifenhörnchen komme aber einfach nicht mit dem Winterschlaf klar. Vor allen nach dem Trauma mit Felix.


    Daher liebäugle ich gerade mit Rothörnchen. Sind die schwieriger zu halten als Streiffis?


    Machen die beim Freilauf mehr Randale? Meine Streifenhörnchen waren da recht zurückhaltend ausser die Tapete und Kerzen haben die den Raum heile gelassen.
    Freue mich über Tips und Anregungen :o)

    Da ich ihn ja lange in der Hand hatte konnte ich beobachten das Fell, Augen OK sind, die Atmung war sehr regelmäßig.
    Das mit dem Boden hat ein Problem, 40 cm sind Holz und kein Gitter, das weiß ich nicht wie ich die Trinkflasche befestigen soll.
    Ansonsten hab ich jetzt ein Geländer gemacht über das er nicht fallen kann. Futter nimmt er gerade keines. (Er hatte aber im Herbst sehr viel gebunkert und das ist mit in seinem Schlafhäuschen.)
    Trinken ist aber immer sehr ausgiebig.

    Erst mal an NewOne wünsche ich deinem Hörnchen das beste und das alles gut ist.


    Heute ist Felix wieder zu Wasser getorkelt, hat ausgiebig getrunken dann als er zurückwill sehe ich ihn über den Rand rutschen auf den Abgrund zu. Bin zu Käfig Tür auf und fange ihn gerade noch so auf. Dann liegt er in meiner Hand den Hintern aber noch auf dem Rand und pennt tief und fest. Ich wusste nicht was ich machen so und bleibe so stehen. Nach einer gefühlten Ewigkeit torkelt er los und immer schön am Rand, meine Hand begleitet ihn. Als er versucht ins Häuschen kippt er wie ein Käfer auf den Rücken. Hab ihn aber in Ruhe gelassen damit er sich nicht überanstrengt nur die Hand vor die Richtung gehalten in die er nicht soll, dann hat er es doch noch geschafft reinzukriechen puuu

    Ja er ist gleich wieder schlafen gegangen.



    Das Hörnchen das ich vorher hatte hat keinen Winterschlaf gehalten daher und Felix hab ich seit September ist sein erster Winter, daher hab ich da noch keine Erfahrungen.


    Er pennt die ganze Zeit durch nur einmal am Tag kommt er zu Trinken raus.


    Letzte Woche ist mein Hamster gestorben, der stand aber ganz wo anders und hatte gar keine Berührung mit dem Hörnchen.
    Deswegen bin ich wohl gerade noch ängstlicher und das torkeln sah so nach krankem Tier aus das ich mich doch sehr erschreckt habe.


    Zum Glück gibt es so was wie dieses Forum hier, vielen Dank an euch.

    Hallo, bestimmt hat hier schon jemand diese Frage gestellt aber ich zittere gerade am ganzen Körper und kann nicht danach suchen.


    Mein Hörnchen (Felix) hält Winterschlaf kommt aber zum Trinken raus. Dabei läuft er wie ein Besoffener und torkelt zum Wasser und dann zurück ins Bett. Heute ist er aus der Hütte gerutscht lag dann daneben und hat komisch gezuckt, hat sich aufgerafft und ist zum Wasser getorkelt, dabei konnte er den Kopf nicht obern halten und musste Pausen machen.


    Ich wollte gleich zum Tiernotdienst aber wenn diese Schwäche normal ist will ich ihn auch nicht dem Stress aussetzen, was soll ich nur machen???

    Mein erstes Streifenhörnchen war ein second Hand Hörnchen und 3 Jahre alt als ich sie bekam. Als Kind hab ich angefahrene Wildtiere aufgepäppelt und wieder freigelassen.
    Das Hörnchen wurde schlecht gehalten da konnte ich nicht anders. Hörnchen fand ich schon lange faszinierend wäre aber nicht auf die Idee gekommen sie zu halten. Insgesamt ist sie 7 Jahre alt geworden.
    Dann hab ich mir diesen August einen Notfall Zwerghamster (Besitzer wollten sie nach dem Urlaub nicht mehr haben).


    Eigentlich wollte ich kein Streifenhörnchen mehr weil mich der Tod von meinem so traurig gemacht hat. Habe über Ziesel nachgedacht, die sind aber sehr schwer zu bekommen. hab mir viele verschiedene Hörnchen angesehen und bin immer wieder Gedanklich beim Streifenhörnchen gelandet also hab ich jetzt wieder eines. Er ist so völlig anders als mein Schnuffelchen das es Ok ist.

    Angaben zum Tier (* Pflichtangaben):



    *Art / Gattung: Streifenhörnchen



    *Farbschlag: weiß mit schwarzen Augen und zarten orangenen Streifen



    *Alter (zumindest geschätzt): 9 Wochen



    *Geschlecht: männlich



    *Preisvorstellung: 35 Euro



    Bezugsquelle (Züchter/Zoogeschäft...): Züchter



    Charakter (zahm/nicht zahm): ist schon recht zahm, kommt auf die Hand lässt sich das Köpfchen streicheln



    *Mit oder ohne Käfig: ohne



    *Abgabegrund: Hab mich gegen besseres Wissen vom Züchter überzeugen lassen zwei zu nehmen. Er meinet bei ihm würde das gut gehen.
    Ich müsste nur Wurfgeschwister nehmen. Jetzt bereue ich das und möchte eines in gute Hände abgeben.


    Bild (wenn vorhanden):



    Weisses-Hoernchen.jpg





    *Standort: 38116 Braunschweig



    Transport: Bitte eine Transportbox mitbringen, nur Abholung



    Kontaktdaten:



    *e-mail-Adresse: heike_philipp@web.de



    Telefonnummer:

    Erst mal Gratulation zum Hörnchen.



    Mit Hasen meinst du sicherlich Kanninchen. :)
    Du weist schon das man die nicht alleine halten darf und Meerschweinchen sind kein Ersatz für Artgenossen.


    Die mögen sich zwar aber man könnte sagen sie sprechen unterschiedliche Sprachen.