Beiträge von Katha

In freundschaftlicher Verbundenheit nehmen wir Abschied von Marion aka Streiflein.

Die schönsten Momente im Leben

sind die, bei denen man

lächeln muss, wenn man sich

zurückerinnert. Erinnerungen,

die unser Herz berühren, gehen

niemals verloren. Das Leben ist

begrenzt, doch die Erinnerung unendlich...

  • Flitzi

    Sardinien ist auch schon fix, wieder fast 4 Wochen, Mai/Juni

  • Luise

    Ach schön. Jetzt im Winter werden wir Zuhause bleiben. Aber nächstes Jahr will ich auch wieder wegfahren. In diesem Jahr waren wir immer nur kurz weg.

  • Luise

    Die Kinder waren oft hier. Durch Corona hatten sie keine Flugreisen gemacht.

  • Flitzi

    Besser als nichts, Beate wird nächstes Jahr auch schon 60 :/

  • Luise

    Echt :geschockt:

  • Flitzi

    Flugreisen sehe ich auch nicht entspannt, meine Freundin ist gerade in Südafrika

  • Luise

    Beate ist so zeitlos und jugendlich.

  • Flitzi

    😘

  • Luise

    Südafrika könnte jetzt problematisch werden.

  • Flitzi

    Richtig

  • Flitzi

    Sie ist schon fast drei Wochen dort und von den „Ereignissen“ überrascht worden

  • Luise

    Leo will ins Bett und ich muss mit. :grogri: Liebe Grüße an Beate und schön, dass wir Mal wieder gemeinsam hier waren. :)

  • Flitzi

    Ist das ein Angebot, oder eine Drohung? 😉

  • Flitzi

    Gruß zurück, auch an Leo

  • Luise

    Darüber denke ich erst einmal nach. :grogri:

  • Flitzi

    :moepse:

  • Luise

    Gute Nacht und meldet euch aus Tirol. Gute Fahrt. :knuddel:

  • Flitzi

    Machen wir

  • Luise

    :rofl::rofl:

  • Luise

    Wie in alten Zeiten. :rofl:

  • Flitzi

    :schild6: :knuddel:

  • Bröselchen

    schön, dass der ein oder andere mal wieder hier rein schneit.

  • Bröselchen

    auch wenn der Anlass ein trauriger ist, zeigt es doch die Verbundenheit. Wahrscheinlich schwelgen alle in unseren Treffen.

  • Bröselchen

    Vielleicht schaffe ich dieses Jahr doch noch eine Predigt 🤔

  • Bröselchen

    ☕für Hummelchen

  • City_Slider

    Boah, ist das schwierig sich bei Thalia als Erwachsener zu registrieren... Wahnsinn...

  • claudiaaush

    Danke dem Admin für den Post und @Bröselchen : nur zu und noch ein :hallo: :knuddel2:für Luise, Beate, Leo und Olaf - ein Hoffen auf ein Treffen nä Jahr, es wird Zeit

  • City_Slider

    Sodale, das Laufrad ist fast fertig. Es fehlt nur noch die Welle.

  • City_Slider

    Ich habe mal zwei Räder gebastelt. Eins mit 60cm Durchmesser und eins mit 90cm. Beide werden angeboten und akribisch beobachtet.

  • City_Slider

    Bei dem 90er Rad habe ich den "Drehmoment" reduziert. Die Mäuse müssen sich da schon anstrengen, um das ganze am laufen zu halten. Bei einer leichten "Drehbewegung" wäre das Rad nur schwer zu stoppen und die Tiere würden heraus geschleudert werden.

    Die Pflanze ist nicht echt sondern aus Stoff Izzy knabbert nicht daran sondern flitzt da nur durch muss sich wohl schön anfühlen. Und die affen haben keine Knopfaugen sondern aufgenähte damit er nichts verschlucken kann. Allerdings beißt er auch gar nicht darein sondern reibt sich nur darüber.

    @ Hexy na wenn du hier aus der Nähe kommst und dich auskennst fahr doch mal richtung wollbeck raus in der Nähe eines kleinen Hotels gibt es den Wald im Herbst lagen da noch ganz viele Äste rum und die dann einfach zusammen zimmern und schon hat man so einen tollen Baum.
    Nimm einen starken Mann mit die dinger wiegen ne Tonne.


    Was das mal für ein Baum war weiß ich auch nicht.


    Die Affen sind sein lieblings Spielzeug weil die so toll weich sind.

    War ein totaler glücksfall. Hab den Baum aus dem Auto raus im Wald liegen sehen.
    Wir haben dann sofort die einzelnen Äste eingesammelt und nach oben geschleppt.
    Die Rinde habe ich abgeschliffen.
    War ne ganze menge Arbeit aber es hat sich gelohnt gleich nach dem ersten Augenblick als Izzy ihn endeckt hat

    Hallo zusammen.
    Wollt euch mal eben Izzys neustes Spielzeug zeigen.
    Er liebt seinen Baum und klettert ununterbrochen hoch runter hin und her.


    Für jeden der sowas noch nicht hat ich kann es nur empfehlen.

    das mit dem Brett ist eine gute lösung so habe ich das auch bei Izzy gemacht seit dem das häuschen auf dem Brett steht ist es ruhiger. Versuch auch mal ihm etwas nistmaterial anzubieten. Taschentücher oder baumwollschoten dadurch wird das ganze gepolstert und daurch gedämpfter.

    mein izzy ist auch so ein stoff Monster. Am liebsten frist er die ecken von meinem Sofa. Ich stopf da wo er amliebsten knabbert immer Handtücher rein dann frist er die die sind nicht so teuer wie ein neues sofa :) klppt bis jetzt ganz gut. Abgewöhnen kann man den kleinen das glaube ich nicht. Wenn er irgendwo dran geht wo er nicht dran soll dann sag ich etwas lauter seinen namen dann hört er kurz auf guckt mich an aber macht dann weiter :teufel: die kleinen haben halt ihren eigenen kopf

    Ich habe Izzy heute wieder rausgelassen nach langer Zeit (aggressiv).
    Die erste Stunde war er gar nicht zu bremsen ist hin und her gerannt, hat alles angeknabbert ist rum gesprungen usw. Dann hat er enddeckt das man aus dem Fenster schauen kann ( sehr niedlich :D ).
    Tja aber jetzt so nach der 3 Std aus lauf hat er angefangen sich Taschentücher zu holen hat sogar versucht Kuscheltiere in seinen Mund zu stopfen.
    Er hat alles hinter den Schrank gebracht.
    Ich glaube er wollte sich da ein Nest bauen.
    Gottsei dank ist er noch mal rausgekommen und wollte sich die Taschentücher die ich in sein Käfig gelegt hatte auch noch holen. :evil:
    Jetzt ist er wieder im Käfig allerding nicht wirkllich glücklich.


    Wieso baut er sich ein Nest hinter dem Schrank gefällt ihm was an seinem Käfig nicht mehr? ?(
    Was mache ich jetzt mit dem Zeug was er hinter den Schrank geschleppt hat?
    Soll ich alles Wegräumen damit er denkt da ist es nicht sicher oder was soll ich machen?
    Kennt ihr sowas auch und wenn ja was habt ihr dagegen gemacht?

    Tja das herbsteln ist vorbei schätze ich mal da er kaum noch bunkert.
    aber seit ein paar tagen ist er extrem ängstlich nimmt keine nuss mehr von der hand oder aus seinem futterschälchen nur noch wenn wir sie durchs Gitter schieben und dann weg gehen.
    Und aggressiv ist er auch extrem er springt ans Gitter und rennt rum wie ein Irrer.
    Liegt das nun an seinen Hormonen ( dicken eiern)?


    Die Ängstlichkeit ist extrem seit dem wir die Häuser gewechselt haben da er ja haarlose Stellen hatte.


    Müssen wir jetzt wieder von vorne anfangen und ihn zähmen?
    An Auslauf ist auch immer noch nicht zu denken. Wir haben es versucht aber er greift uns an.
    Vorzugsweise meinen Freund ( zum glück :evil: )
    Er hat sogar so feste zugebissen das es durch den fingernagel und den finger ging.
    Er lässt dann auch erst nach einiger Zeit wieder los. Man kann ja auch schlecht die Hand weg ziehen oder schnelle bewegungen machen nicht das Izzy sich noch verletzt. Habe schon geschichten gehört wo das Hörnchen durchs ganze Zimmer geflogen ist und an die Wand geprallt ist.
    Das will ich bei meinem Izzy nicht miterleben.


    Habt ihr ne Ahnung woran sein Verhalten liegen kann?
    Und wenn ja mit welcher Zeitspanne müssen wir rechnen?

    ich glaube auch nicht das es ein pilz war denn sonst wäre er sicher nicht so gut und einfach wieder weg gegangen.
    Habe aber trotzdem sicherhalts halber alle häuschen gewechselt und alles einmal desinfieziert.
    Der arme Izzy war ganz schön verwirrt.


    Ach ja die spinne heißt wirklich Izzy, Izzy bitzy spider glaube ich.


    die kahlen stellen sind jetzt übrigens ganz weg. Der schwanz ist aber immer noch dünner als vorher.
    meint ihr ich sollte es noch mal mit eine gke kur versuchen?
    hab die aber bevor das mit der kahlen stelle so schlimm wurde bereits gemacht hat nicht viel gebracht.
    izzy bekommt immoment ganz viel frisches obst und gemüse weil er das immoment nur frist also kaum körner oder nüsse die versteckt er nur.

    -das er schmatzend am gitter sitz und versucht mich zu locken das ich ihm eine Nuss gebe( klappt jedes mal wieder)
    - das er zurück schmatzt wenn ich schmatzgeräusche vor mache.
    - wenn er sich streckt und dabei gähnt als wenn er drei tage nicht geschlafen hätte.
    - das er meine schmusedecke genauso liebt wie ich aber sie als seine bezeichnet.
    - das er es jedesmal schafft einen neuen weg zu seinem lieblingsplatz( ganz oben auf dem höchsten schrank) zu finden.
    - seine unglaublich großen treuen schwarzen kulleraugen.

    nein ich bin nicht öfter im Krankenhaus zum glück smile war auch nur in einer schmerzklink wegen Migräne da gibt es nicht wirklich so keime und krankheiten wie in einem Normalen krankenhaus.


    Fotos habe ich zwar gemacht abermein Pc will die einfach nicht annehmen ich glaube der usb stick ist nicht mehr ganz ok .


    das jod haben wir insgesamt fast 3 wochen auf den schwanz gepinselt
    am anfang hat er sich das auch gut gefallen lassen aber zum schluss wollte er das nicht mehr weil seine haare dann so verklebt waren und dann hat mein freund damit aufgehört ist aber auch so gut wie alles verbaucht worden.


    Meinst du es ist doch noch nicht geheilt?

    es sind wirklich haare :D


    Ich bin seit dem WE wieder zuhause und Izzy hat keine kahlen stellen mehr es sind wieder haare nachgewachsen. Der schwanz ist allerdings immer noch etwas dünn aber vielleicht kommt das ja noch.


    Lustig finde ich auch das Izzy total dunkel geworden ist fast Schokofarbend und sein schwanz hat nun weiße neue Haare sieht sehr lustig aus.

    :D ich habe extra mehr mal nachgefragt ob es wirklich neue haar sind und ob die auch gut wachsen aber er sagt es ist alles gut ;)


    Sicher bin ich mir natürlich erst in übernachste woche wenn ich den kleinen selber wieder sehen kann :evil:


    Aber wir hoffen mal das beste.

    Hallo zusammen


    Bin zwar immer noch im Krankenhaus aber mein Freund berichtet das Izzys Schwanz wieder neue Häarchen bekommt und im allgemeinen wieder dicker wird.


    Er hat noch mal mit dem TA gesprochen wir sollen das Jod zuende benutzen und den kleinen weiter beobachten aber sie meint es hört sich schon sehr gut an.
    Sie glaubt da er sich nicht kratz ist es wahrscheinlich nur eine oberflächliche wunde gewesen das er sich irgendwo geratscht hat.


    Ich werde sobald ich da bin aber trotzdem sicherhaltshalber alle Häsuer tauschen und den Käfig von oben bis unten sauber machen.



    So das wollte ich euch nur kurz mitteilen damit ihr auch auf dem neusten Stand seit.

    ja sie sagt es ist nichts zu sehen. Ich soll weiterhin mit dem Jod behandeln wenn die Stelle größer wird soll ich sofort vorbei kommen und wenn nächste woche noch keine neuen Haare da sind soll ich auch kommen.
    Beide Ärzte sagen da kann ich nur warten.
    Ich hasse warten ;(


    Ich warte jetzt noch bis anfang nächster woche und wenn es dann nicht besser ist soll mein Freund sich den kleinen schnappen und mit ihm los gehen.

    Tja ich würde sagend der perfekte Käfig ist immer geschmackssache.
    Ich habe einfach einen alten kleiderschrank genommen und den Umgebaut der hat das gleiche Holz wie meine Wohnzimmermöbel und passt wirklich sehr gut darein. Allerdings ist es geschmackssache ob du lieber was aus Metall hast oder aus Holz.
    Für die bodenwanne habe ich einfach unten ein Brett vorgemacht das ich mit Schnienen befesteigt habe also jederzeit rausnehmen kann um sauber zu machen. Die wühlkiste ist in einer der schubladen die zu dem Schrank gehören.


    Ansonsten schau doch mal hier in die Gallerie da sind ganz viele Bilder von Käfigen drin da kannst du dir ja anregungen suchen.

    Dateien

    • 20112007109 copy.gif

      (34,19 kB, 318 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1 copy.gif

      (38,3 kB, 299 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Nein den TA kannte ich noch nicht.


    Sie hat mir in einer Spritze Jod gegeben so hat sie es auf jedenfall genannt.
    Die Roten stellen sind alle weg und die Haut ist ganz glatt und hell.
    Die Haare sind natürlich noch nicht wieder da.


    Aber Izzy kratzt sich überhaupt nicht nur wenn er sich putzt aber das hat er auch vorher schon gemacht.


    Hmm was könnte es denn sonst noch sein wenn es kein Pilz ist?


    Er sieht ganz zufrieden aus und ist lebendig wie eh und je.
    Das einreiben gefällt ihm zwar nicht so dolle weil es wahrscheinlich brennt aber der Schwanz sieht wirklich schon besser aus.


    Meinst du ich sollte mit Izzy zusammen noch mal zu einem TA gehen?
    Ist das nicht zuviel Stress für ihn?


    Wenn dann müsste ich das heute versuchen ich müsste mir von irgendwo ein Auto besorgen mein Freund ist erst um 10 heute wieder da und ab morgen bin ich leider selber im Krankenhaus.
    Oh man wie blöd dachte das es jetzt wieder gut ist.

    Hallo Ihr


    Ich war am Fr. noch bei TA.
    Hab die TesaProben und ein paar lose Haare mitgenommen damit die die untersuchen können.
    Sie sagt das es wahrscheinlich ein Pilz ist.
    Milben konnte sie keine entdecken. Wenn dann sind es wohl welche die unter der Haut leben oder so.


    Sie hat mir jetzt eine Jodlösung mitgegeben die wir auf das Schwänzchen tupfen sollen.
    Sie sagt wenn es ein Pilz ist wird es schon in wenigen Tagen besser. Ich weiß nicht ob ich es mir nur einbilde aber es sieht schon besser aus. ?(
    Die roten stellen sind schon weg nur das kahle ist halt noch da würd mich auch wundern wenn die Haare in 2 Tagen nachwachsen. :)


    Ich hoffe wirklich das es nur ein Pilz ist. Und ich Izzy den TA Besuch ersparen kann. Mal abwarten da hilft nur Daumen drücken.
    Aber wenn er Milben hätte würde er sich doch kratzen oder?
    Das tut er gar nicht. Er leckt nur das Jod nach ner Zeit wieder ab.


    Wenn es ein Pilz ist meint ihr ich sollte dann alle Häuschen austauschen und alles einmal Desinfizieren?