Beiträge von X Shadow Cat X

In freundschaftlicher Verbundenheit nehmen wir Abschied von Marion aka Streiflein.

Die schönsten Momente im Leben

sind die, bei denen man

lächeln muss, wenn man sich

zurückerinnert. Erinnerungen,

die unser Herz berühren, gehen

niemals verloren. Das Leben ist

begrenzt, doch die Erinnerung unendlich...

  • Luise

    Zu Weihnachten kommen die Kinder nach Hause. Silvester werden sie mit ihren Freunden feiern.

  • Flitzi

    So muß es sein

  • Flitzi

    Wenn Lilith morgen wieder weg ist werden wir mit dem Packen anfangen

  • Flitzi

    Sardinien ist auch schon fix, wieder fast 4 Wochen, Mai/Juni

  • Luise

    Ach schön. Jetzt im Winter werden wir Zuhause bleiben. Aber nächstes Jahr will ich auch wieder wegfahren. In diesem Jahr waren wir immer nur kurz weg.

  • Luise

    Die Kinder waren oft hier. Durch Corona hatten sie keine Flugreisen gemacht.

  • Flitzi

    Besser als nichts, Beate wird nächstes Jahr auch schon 60 :/

  • Luise

    Echt :geschockt:

  • Flitzi

    Flugreisen sehe ich auch nicht entspannt, meine Freundin ist gerade in Südafrika

  • Luise

    Beate ist so zeitlos und jugendlich.

  • Flitzi

    😘

  • Luise

    Südafrika könnte jetzt problematisch werden.

  • Flitzi

    Richtig

  • Flitzi

    Sie ist schon fast drei Wochen dort und von den „Ereignissen“ überrascht worden

  • Luise

    Leo will ins Bett und ich muss mit. :grogri: Liebe Grüße an Beate und schön, dass wir Mal wieder gemeinsam hier waren. :)

  • Flitzi

    Ist das ein Angebot, oder eine Drohung? 😉

  • Flitzi

    Gruß zurück, auch an Leo

  • Luise

    Darüber denke ich erst einmal nach. :grogri:

  • Flitzi

    :moepse:

  • Luise

    Gute Nacht und meldet euch aus Tirol. Gute Fahrt. :knuddel:

  • Flitzi

    Machen wir

  • Luise

    :rofl::rofl:

  • Luise

    Wie in alten Zeiten. :rofl:

  • Flitzi

    :schild6: :knuddel:

  • Bröselchen

    schön, dass der ein oder andere mal wieder hier rein schneit.

  • Bröselchen

    auch wenn der Anlass ein trauriger ist, zeigt es doch die Verbundenheit. Wahrscheinlich schwelgen alle in unseren Treffen.

  • Bröselchen

    Vielleicht schaffe ich dieses Jahr doch noch eine Predigt 🤔

  • Bröselchen

    ☕für Hummelchen

  • City_Slider

    Boah, ist das schwierig sich bei Thalia als Erwachsener zu registrieren... Wahnsinn...

  • claudiaaush

    Danke dem Admin für den Post und @Bröselchen : nur zu und noch ein :hallo: :knuddel2:für Luise, Beate, Leo und Olaf - ein Hoffen auf ein Treffen nä Jahr, es wird Zeit

    Huhu Ivonne !



    Danke für deine Antwort ... ich hab echt seit 6 Uhr net mehr schlafen können, weil ich Paranoia bekommen hab :D !


    So eine Bombe -oder Fogger- werden wir wohl kaum einsetzen können, da wir im Wohnzimmer ein 2m langes Aquarium stehn haben (500l) und in meinem Zimmer stehn 4 Aquarien (2x 25l, 60l und 160l), sonst zieht das Zeug nämlich alles ins Wasser und/oder legt sich auf der Wasseroberfläche ab, leider :O !




    EDIT : Meinst du mit einnisten jetzt in der Wohnung oder auf mir, also auf meinen Haaren xD ?
    Und : Rattenflöhe gehen an Menschen :kotz: ???!!
    Bei Wikipedia stand das Tierläuse in verschiedene Dinger aufgeteilt werden und da wären Kopfläuse auch dabei ...8o .


    Heut Abend oder morgen werd ich mit der großen Reinigung beginnen, da ich später ab 17.30 Uhr Schule hab bis um 20.30 .
    Würdet ihr die Brettchen auch in den Backofen stecken oder nur mit dem Spray besprühen ?






    Viele liebe Grüße, deine/eure Reby :knuddel2: !

    Morgen ihr !



    Ich hab jetzt grad mal 2 Stunden geschlafen, weil mich diese Läuse so beschäftigen :rolleyes: !!


    Die TA-Helferin meinte, dass Tierläuse als Hauptwirt eben Tiere benutzten, es könnte mal aber vorkommen das sich 1 oder 2 Tiere auf uns verirren ....


    Jetzt frag ich mich die ganze Zeit, ob die sich dann auch bei mir (uns) einnisten könnten ?
    Mich macht der Gedanke ganz wahnsinnig, da ich in der Grundschule mal Kopfläuse hatte und sowas will ich einfach nich nochmal x__X !!



    Könnt ihr mir irgendwie meine Frage beantworten, evtl. Entwarnung geben ?
    Oder soll ich doch nochmal beim TA anrufen und nachfragen ?




    Viele liebe Grüße, eure Reby :knuddel2: !

    Hallo meine Lieben ...


    Wie ich befürchtet hatte, sind es also doch Einwohner ... keine Haarlinge, nein sondern Tierläuse :rolleyes: X( :(:kotz: !!


    Hab für die Mietze Frontline mitbekommen (wie vermutet), für Minoru und Micky (Wellensittich) hab ich Stronghold (selamectin) 15mg bekommen .
    Minka bekommt die ganze Frontlineampulle in den Nacken, Minoru und Micky bekommen jeweils 1 Tropfen von diesem Stronghold in den Nacken (nach 3 Wochen nochmal 1 Tropfen) .


    Als Desinfektions-Spray hab ich Umgebungsspray von Vet-Concept bekomme, das ist mit Teemandelbaumöl oder Teebaumöl (stinkt wie Sau x_X) .



    Ivonne : Ich glaube sehr wohl das Tiere zwischen gut und böse unterscheiden können, da hab ich jetzt schon so einige Fälle gehöhrt oder selbst erlebt :D !
    Damit meine ich das nur auf Mensch vs. Tier bezogen und nicht bei Tieren untereinander ;) .
    Und das sie im Stande sind zu fühlen wie wir glaube ich ebenfalls... wir trauern auch um Verstorbene die wir sehr geliebt haben, genauso wie es z.B. bei Ratten, Unzertrennlichen, ect. vorkommt .
    Und als Begründung für ''keine Seele besitzen'' ist das mit dem Gut und Böse ziemlich mager - finde ich .


    Vater hat auch grad was dazu gesagt : ,,Ein Mensch is nix anderes wie ein Vieh (Tier xD) !
    Uns trennen glaub ich 1-2 Gene von de Sau und 3 glaub ich vom Bär .
    Und wieso es manchmal vorkommt, dass man einen Menschen sieht und ihn garnet kennt, dennoch sagt 'den mag ich net, den kann ich net leiden' ?
    Nur mal so zum nachdenken...''




    Viele liebe Grüße, eure Reby :knuddel2: !

    Huhu Bine !




    Zitat

    ja so selbstverständlich is das nicht.


    Sollte ja aber so sein ;) .




    Zitat

    Ich hab genug Fälle bei meinen Bekannten erlebt. So lang die Welt heile is, is gut und macht das Tier Probleme dann wech. Und so was geht in meinen Augen garnicht.


    Omg .. wenn ich das meiner Freundin erzähle ...
    Ich hatte sie schon angeschnautzt, weil ich ihren Mäusekäfig für zu klein hielt und habe sie jetzt zum Glück rumbekommen sich nach einem anständigen Rattenkäfig (mind. 1mx1mx1m für 2-3 Tiere ... größer wäre mir ja persönlich lieber) umzuschaun, wenn sie SOWAS gebracht hätte, vonwegen -Tier is krank ? = Weggeben !- hätte ich sie dezent gemäuchelt :angry::kloppe::folter: !!!


    Und nein : Sie hat noch keine Ratten, will aber welche ;) .




    Zitat

    Schließlich haben wir Verantwortung übernommen!!


    EBEN !!!
    Wurden sie von ihren Eltern weggegeben wenn sie krank waren oder Probleme machten ?
    Ich denke nicht, also !!!




    Zitat

    Mich macht so eine Einstellung einfach traurig und wütend!!


    Mich auch... und leider renne ich dabei mit meinem Temperament und Übermut Türen ein und/oder stoße auf Unverständnis :nene: !
    Wie kann man sowas machen ?
    Tiere haben auch Gefühle, sie fühlen Schmerz, Angst und Trauer wie wir...wie kann man sowas nur machen, ich versteh sowas nich und werde es auch nie :rolleyes: ;( X( !


    Meine Religionslehrerin hatte ja mal behauptet Tiere hätten keine Seele, da sie von Gut und Böse nicht unterscheiden könnten :rolleyes::headbang: ... du kannst dir vorstellen wie ich mich aufgeregt habe ?
    Ich mochte -und mag- meine Relilehrerin super gerne..aber das fand ich einfach nur banane, diesen Satz -__- !!





    Viele liebe Grüße, deine Reby :knuddel2: !

    Huhu Varda !!




    Zitat

    oh je, du hast dich ja nun wirklich lange informiert und dann das. Da kann man mal wieder sehen, dass niemand, der sich ein Hörnchen oder überhaupt ein Tier zulegt, davor bewahrt ist, dass immer etwas passieren kann. Sowas lässt sich ja mit der besten Information nicht vermeiden.

    Ja ja stimmt schon, Wissen nützt bei sowas nicht wirklich viel - aber naja ... woher kommen diese Mitsviecher überhaupt ??
    Meine Katze geht nicht raus und in letzer Zeit war auch niemand bei uns zu Besuch der Tiere hat ?( ...



    Zitat

    Hast du wegen des Ungeziefers nur die Schlafhäuser gereinigt? Oder die ganze Voliere? Reinige am besten alles komplett, solche Miniviecher sind wahnsinnig hartnäckig.

    Nein hab jetzt erst mal nur die Schlafhäuschen gereinigt, da ich mit der Reinigung der Voli noch bis nach dem TA warten will, weiss ja nich was der für Mittel aufschreibt oder was es genau für Viehzeugs ist .
    Ein Glück das ich mir damals ne Aluvoli gekauft habe ....
    Außerdem hätte ich nur normales Desinfektionsmittel im Haus und das is ja glaub ich nich für Tiere geeignet oder ?
    Neben an ist auch gleich unser Tierladen, da kann ich mir ja so Desinfektionszeug für Tierkäfige holen .. hast du da irgendwelche Empfehlungen o_O ?



    Zitat

    Ein bißchen zu denken gibt mir, dass Katze und Vogel mit im Zimmer sind. Ich meine das jetzt gar nicht deshalb, weil ich Angst hätte, dass die Katze das Hörnchen frisst o.ä. - sondern eben eher wegen genau dieser Probleme mit Ungeziefer. Stell dir mal vor, alle drei wären jetzt befallen! Oder werden es noch. Das ist ja fast unmöglich, das Ungeziefer dann wegzubekommen. Verstehst du was ich meine?

    Ich verstehe dich voll und ganz ... leicht wirds nicht ... die Mietze wird warscheinlich (jenachdem was der TA sagt über die Viecher) Frontline bekommen, Minoru hoffentlich dieses Infecti-irgendwas (ich schreibs mir noch auf, keine Angst ... Frontline lass ich an ihn nich dranne) und beim Piepmatz weiss ich nich genau was die so bekommen gegen Parasiten .. warscheinlich ein Spray oderso ?( .
    Piepmatz hatte wie gesagt ja noch nie was Parasitenmäßiges .


    Nur Minka (Mietze) hatte mal als wir sie frisch hatten Flöhe und da sie sich ja in der ganzen Wohnung bewegt kennen wir das Spielchen schon ~seufz~, leider leider :rolleyes: !




    Viele liebe Grüße, deine Reby :knuddel2: !

    Huhu Sheeeeeeeep !!!!



    ~Knuuuuddeeeeeel~ Auch dir vielen Dank fürs Daumen+Pfötchen drücken :) !!


    Zitat

    Klar, das du dann nicht so oft ins Forum kommen kannst, kümmer dich erstmal um alles und dann findest du bestimmt wieder Zeit um hier zu Schreibseln.

    Hoffe das es bald überstanden ist, mehr für Minoru als für mich, denn wie gesagt : Ich will mir nich vorstellen wie er sich wohl fühlen muss :heul: !
    Und das ich auch endlich wieder schreiben kann ... manno ...
    Im Moment ist ja a bissl Zeit, obwohl ich selbst auch Ohrenschmerzen habe, aber Tiere gehn vor :evil: !!!!




    Bine : Huhu ^,^ !!



    Zitat

    erst mal großes Kompliment, das du dich so um deine Tiere kümmerst. :daumenh: Echt Daumen hoch.

    Das ist doch selbstverständlich, schließlich wollt ich meinen ''Kleinzoo'' auch haben ;) :D !
    Aber manchmal kann einem das schon über den Kopf wachsen.. ich hätt ja noch gern ne Schlange und ein Hund wäre ganz cool ... aber man kann ja net alles haben ;) !
    Und wenn man zuviele Tiere hat, dann deswegen einem nicht gerecht werden kann bringt das Ganze vorne und hinten nix - und am wenigsten den Tierchen, außer vielleicht Quälerei und das würd ich NIE machen :nene: !!


    Tiere waren mir schon immer wichtiger als Menschen, ich weiss das hört sich etwas grob an und für manche auch unverständlich, aber ich fühle mich unter Tieren VIEL wohler als unter Menschen ...
    Und dann ist es für mich nur selbstverständlich alles was ich tun kann zutun um meinen Schatzis zuhelfen .. von mir auch ins brennende Haus rennen -> egal ob ich verbrenne oder hinterher an Rauchvergiftung sterbe, ich hab meine Tiere gerettet und das wäre das wichtigste für mich :] !!




    Zitat

    Da kann dein kleiner Minoru echt froh sein so eine Besitzerin zu haben.

    Dafür hab ich mich ja auch knapp nen Jahr lang informiert und hab auch für seinen Käfig+Ihn+Einrichtung+Futter ect. fast 400 oder 500€ bezahlt :) !
    Und speziell das mit dem Brei ist keine große Sache und wenn ich sehe wie guts ihm schmeckt und das es ihm gut tut, mach ichs doch gerne :D !
    Ich wollte keine fertigen Breie kaufen (Hip, ect.) da ich beim selbermachen einfach weiss was drinne ist und wies gemacht wurde ;) .




    Zitat

    Und das dankt er Dir ja auch mit seinem Vertrauen

    Eben du sagst es, selbst nach diesen zwei TA-Besuchen, wo er beide Male im Nacken genommen wurde (da dieser Hörnchengriff), ist keine Spur von Vertrauensverlust da :heart: !!




    Zitat

    Wir halten alle Daumen und Pfötchen gedrückt, das es deinem kleinen Freund bald wieder gut geht und Du die Zeit mit ihm wieder richtig schön geniesen kannst.

    Auch dir supi vielen Dank fürs Daumen+Pfötchen drücken :knuddel2: !!
    Die Zeit genieß ich trotzdem mit ihm, nur kann ich eben nicht mehr soviel mit ihm interagieren, da ich sonst evtl. diese Krabbelviecher in der Wohnung rumtrage :kotz: ....




    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Vielleicht ist es doch was ganz harmloses ... irgendwie .. Holzknabberkäfer oderso ?
    Aber soviel Glück haben wir warscheinlich leider nich :(...denn er hat am Hals auch schon wieder kahle Stellen im Fell die leicht rötlich (sah zumindest so aus) scheinen ... die waren zwischen Zeitlich verschwunden und dachte eben es käme vom Magen ... war wohl nix :rolleyes: .


    Das Beste an der ganzen Mießere ist, das er noch normal trinkt, futtert, Kot ist normal, nur der Urin ist manchmal etwas dunkel, was denk ich mal, von den Medis kommt ... aber das sprech ich nacher nochmal beim TA an ~sich gleich aufn Block ne Liste schreib damit nix vergess~ !
    Bin eigtl. auch hier ins Forum um mir dieses andere Spot-On Preperat aufzuschreiben, nich das der mir da Frontline auf Minoru schmiert 8o:nene:... das wäre dann wohl die übernächste Katastrophe !





    Viele liebe Grüße, eure Reby :knuddel2: !

    Huhu Streifilein ^,^ !



    Zitat

    ob wir uns kenne oder nicht ist doch egal - es geht ums Tier und da bangt doch jeder für jeden ;)


    Neeeein xD, meinte das eigtl. so, weil ich doch so lang nich mehr hier war .. nich das ich dich evtl. vergessen habe oderso ~Jugendsheimer hab :P~ !!



    Hab jetzt heut Abend um 18.15 Uhr einen Termin bei meinem lieblings TA ~freu~ (hatte bei der Nachuntersuchung einen ganz komischen und der meinte es wäre ne Allergie oderso, ohne wirklich irgendwelche Fell oder Kotproben anzuschaun, so wie Herr Neunzig ~hust~, naja) :D !!


    Früher gehts leider nich, da mich bzw. uns mein Daddy fahrn muss, denn ich will Minoru ne Bus oder Straßenbahnfahrt net wirklich antun, obwohl er wirklich Stressunempfindlich zusein scheint .. aber ich will nix provozieren oder herausfordern, und wenns gemütlich und leiser mitm Auto geht, wieso dann anders ?



    Zitat

    Muss leider los in die Reha und mein Pensum absolvieren, bin dann erst Nachmittags/Abends wieder da!


    Denk bis dahin ganz fest an dich und dein Kleines! :knuddel::knuddel:


    Viel Spaß bei der Reha - wieso musste das denn machen, wenn ich fragen darf ?
    Und vielen dank fürs drann denken ^,^.. wenn ich zu Herr Neunzig komme ist erstmal alles halb so schlimm !


    Er gibt Tiere nicht auf, kämpft bis zum Schluss, probiert alles was möglich ist -> hatte mich dadrüber letztens mit einer ''Patientin'' unterhalten die mit ihren Schäferhunden schon ewig zu ihm hingeht und er hat ihrer Hündin jetzt schon 2 Mal das Leben gerettet :daumenh: !!!
    Und er schaut auch das er einem nix teures aufschwatzt oderso und probierts erstmal schonend ^_^ ~begeistert bin~ !!



    Ich schreib heut Abend nach dem TA-Besuch aufjedenfall nochmal und berichte was da jetzt wirklich so kräucht und fläucht *igitt igitt*.. vermute bei den einen kleinen Viechern das es Haarlinge sind (gute Augen sei Dank das ich die erkennen kann) ...




    Viele liebe Grüße, deine Reby :knuddel2: !

    Huhu Streifilein !



    Wir kennen uns noch nich oder doch ;) ?
    War soo lang nich mehr hier und deshalb wollt ich mich nur entschuldigen, denn kaum hatte ich Minoru kam ich auch nicht mehr ins Forum (sieht a bissl komisch aus), aber da fingen die Probleme ja an .. :heul: !
    Am 31.12.2007 bekam meine Mietze auch noch Darmverschluss und der TA (ist ein anderer als bei Minoru) gab uns wenig Hoffnung da sie eben ''etwas'' dicker ist und jetzt knapp 12 Jahre alt :heul2: ... sie hatt es aber GOTT SEI DANK doch wieder geschafft (omg ich fange gleich wieder an zu flennen, beim TA grenzte es damals am Nervenzusammenbruch :() !


    Und jetzt, grade als ich dachte mit meinem Kleinen gehts wieder Bergauf .. BUMM .. die Nächste Katastrophe ;( !
    Er hatts wirklich nich verdient (kein Tier hat solche Parasiten und Krankheiten verdient), denn er ist supi zutraulich ... zu jedem, egal ob schon gesehn oder nicht ... geht bei jedem auf die Hand, Schulter ect. !


    Wie muss der arme Kleene sich fühlen, er kann sein essen nich richtig futtern, hat vll. durch dieses Ungleichgewicht des Darms auch noch Bauchweh + Juckreiz und dann kommen noch so ecklische Viecher dazu die auf ihm rumbkrabbeln und erst recht Juckreiz verursachen :heul3: !!





    Ich weiss ja das mir keiner wirklich böse ist, aber ich mag die HV supi gerne, ich bin knapp nen Jahr (vorher unangemeldet) bevor ich Minoru geholt habe hier rumgegurkt und habe mich dank dieser Seite+Forum super über Streifis informieren können um Minoru so ein schönes Heim bieten zu können ... und jetzt fühle ich einfach so, als würde ich die Leuts hier (einige sind mir auch super ans Herz gewachsen) einfach vernachlässigen oder im Stich lassen, da ich nicht mehr ins Forum komme :( !



    So, ich ruf jetzt mal beim TA an, hoffentlich ist schon einer da 8o !!




    Viele liebe Grüße, deine Reby :knuddel2: !

    Hallo ihr !!



    Tut mir wirklich leid das ich garnicht mehr schreibe ~euch alle mal ganz arg knuddel~, aber im Moment hab ich echt mehr als genug Probleme mit meinem kleinen Schatz :( !!



    Es hat damals alles so angefangen :


    Ich hatte Minoru ja von Rainer abgeholt und bemerkte ja in den nächsten Tagen, dass er immer die Zunge so raushängen ließ und hatte dann auch bei Rainer nachgefragt, der konnte sich dann aber auch keinen Reim drauf machen ... Janine (wars glaub ich) meinte dann, dass er evtl. einfach ne lange Zunge hätte, wie es bei manchen Tieren (z.B. bei Hunden) vorkommen kann .
    Gut, da hab ich mir dann nich weiter Gedanken drüber gemacht, da er regelmäßig gefressen und getrunken hatte (Kot + Urin waren auch immer normal) .
    Dann viel mir auf das er seine Nüsschen nie knacken wollte oder nur sehr selten, dachte dann er wäre zufaul und hab viele angeknackt oder ganz aufgemacht und sie ihm hingelegt, die er dann aber auch gefressen hatte (Nüsse waren immer fast ganz durchgenagt) .



    Irgendwann kratzte er sich vermehrt, zumindest viel mir das nach dem lesen von Ivonne's Thread mit den tropischen Rattenflöhen (glaub die warens) auf .... dachte erst ich bilde mir das ja vll. nur wegen dem Thread ein, aber ganz koscher war mir da nich bei, bis ich dann schließlich ne Woche drauf beim TA im Kölle Zoo angerufen hatte und nächsten Tag gleich einen Termin bekam .



    Dann kam der erste Schock : Die oberen Zähne waren komplett ausgefallen und einer der Unteren begann bereits zu splittern !!!!
    Der TA sagte mir dann, das er deswegen so mit der Zunge machte, da sie logischerweise nich mehr drinne gehalten wird von den Zähnen .
    Ich möchte Rainer nichts unterstellen und deswegen hab ich ihm auch noch nichts gesagt, da der TA meinte es könne von der Zucht (Genbedingt) stammen oder falscher Ernährung und das mit der Zunge machte er ja schon einen Tag nachdem wir ihn von Rainer hatten ?( .



    Naja aufjedenfall könne er deswegen seine Nahrung nicht richtig aufnehmen, und sein Darm würde dadurch ins Ungleichgewicht kommen und irgendwelche Fette oderso überschüssig produzieren, diese werden dann über die Haut ausgestoßen und würden dann eben zu diesem starken Juckreiz führen ;( :( !
    Ich war erstmal froh, das keine ''Einwohner'' bei ihm gefunden wurden und wir auch gleich Medikamente (Omega 3 Fettsäuren, Q10 und Pythrol heisst das letzte glaub ich) mitbekommen haben .
    Vorletzte Woche war ich dann zum Nachuntersuchen dort und nun hatte er sogar nurnoch einen (!!!!) Zahn im Mäulchen, aber der TA sagte es KÖNNTE sein das die oberen nich ganz ausgefallen sind und nachwachsen, da man schwarze Stellen gesehn hatte .
    Wie ich ihn jetzt fütter schreib ich euch unten mal hine ;) !



    Jetzt hatte der Juckreiz doch tatsächlich einwenig abgenommen, als ich vorhin bei der Schlafhäuschenkontrolle (muss ich leider hin und wieder machen, da er jetzt schon 2 mal Mehlis da gebunkert hatte, dieses Mal auch wieder einen) lauter ecklische kleine weiße und graue Krabbelviecher entdeckt hatte 8o:kotz: !!!



    Habe dann gleich den gesamten Inhalt der 2 Schlafhäuser (die andren 2 benutzt er nicht, bzw. nur das eine als Klohaus) in den Müll gekippt und vom stark befallenem Haus hab ich einen Teil der ''Einrichtung'' in nen Gefrierbeuten und den zugeknibbelt .. dort drinne Krabbeln die fröhlich rum (zum Glück, die kann ich dann zum TA mitnehmen) .
    Das stark befallene Häuschen, indem immernoch Viecher krabbeln, hab ich auf den Balkon gestellt, das andere hab ich ihm wieder reingestellt mit neuem Papier und ein paar Sonnenblumenkernen .
    Denn ganz ohne Schlafhaus kann ich den kleinen Schatz ja die Nacht über nicht lassen :( !



    Ich ruf später um 8 Uhr gleich an und hoffe das ich für heut Abend noch einen Termin bekomme und es doch noch alles wieder gut wird :heul: !!!
    Schließlich muss ich dann ja auch evtl. meinen Vogel und meine Katze noch mit behandeln, denn meine Katze liegt ja öfters auf meinem Bett und neben dem Bett steht Minorus Käfig und mein Vogel lebt ebenfalls bei mir im Zimmer (aber der kratzt sich bis jetzt garnicht, also nur sehr selten bzw. eben so wie immer -der hatte auch noch nie irgendwie was gehabt *puh*-) !!




    So ich glaub das war jetzt alles mal im Schnelldurchlauf erzählt / geschrieben, hoffe ihr seit mir net böse das ich nich zur HV komme .
    Bin zwar sehr oft online, aber das kommt auch nur daher, dass ich jetzt endlich wieder nen PC im Zimmer habe, der lang an ist :D .
    Meist sitz ich aber bei meinen Tieren (4 Aquarien, bei dem in einem auch Krankheitsfälle sind Momentan :rolleyes: X( ;() und vorallem bei Minoru (armer Kerl, er is echt sooo lieb un zutraulich und dann muss ausgerechnet ihm so ne Sch**** passieren :heul::heul2: ) !




    Jetzt noch zur Ernährung von ihm :



    Ich hab ihm jetzt so eine Pulvermischung aus Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Walnüssen, Haselnüssen und Süßmandeln gemacht (mitm Mixer xD), die ich auf 2-ler Arten verwende :



    1. Ich mische das Pulver mit Obst :
    Wahlweise Apfel+Banane+Erdbeere, oder nur Apfel+Banane...nehme aber immer etwas mehr Apfel als Banane, nur ein bissl nicht viel, da Banane ja sonst stopfend wirkt .. zuviel Apfel nehm ich aber auch nicht, da es ja abführend wirken kann.. also so ne gute Mitte zwischen Beiden .
    Das Pulver + Obst mixe ich dann zu einem Brei zusammen im Mixer .
    Er liebt den Brei und hebt dann auch immer den Löffel fest :evil: :D !!



    2. Ich knülle das Pulver zu Bällchen :
    Durch die vielen Öle die ganz besonders die Walnuss absondert, kann man aus dem Pulver kleine Bällchen formen / drücken .
    Diese liebt er auch super gerne und reißt sie mir ausn Fingern :gacker:, davon hatte er sogar schon eins gebunkert :grins: !



    Soooo das war jetzt erstmal alles .. ich wollte euch jetzt unbedingt noch alles erzählen, damit ihr nicht so im Ungewissen seit und den TA poste ich später noch ins TA-Forum (sind echt spitze dort und kennen sich auch super aus, dazu schreib ich dann aber in dem bezüglichen Thread noch was ;)) !





    Hab euch wirklich dolle lüb und bitte bitte seit mir nicht all zu böse das ich mich bis jetzt nicht gemeldet hab :( !!





    Viele viele liebe Grüße, eure Reby :knuddel2: !!!!

    ~Aus der Versenkung erschein~ Huhu xD !


    Da ich ja erst ab März endlich wieder richtig viel Zeit fürs I-Net hab, komm ich ja garnicht mehr, oder nur seh selten, dazu in die HV zuschaun ... aber glücklicherweise hab ich den Thread hier entdeckt und mir gestern das Buch bestellt und es in den letzten 2 Stunden (oderso :D ) durchgelesen .


    Ich finde das Buch einfach top :daumenh: !!
    Natürlich hat die HV mehr Platz für zusätzliche Ratschläge und Infos als ein kleines Buch mit 64 Seiten ;) .
    Trotzdem ist da alles drinn, was wir eigtl. als Standart ansehn ...
    Sogar eine angemessene Käfiggröße ist beschrieben und es wird abgeraten kleinere Volieren zu kaufen, da diese zu Stereotypie führen können ect. (genau das Selbe was wir auch immer predigen :]) !


    Die Käfiggröße für die Wohnung ist dort mit einer Käfiggrundfläche von 80x100 cm und einer Höhe von 200cm angegeben und für die Außenhaltung 2mx2mx2m (HxBxT) .


    Also ich bin super zufrieden mit dem Buch und finde es für Anfänger einfach zu empfehlen .
    Das Buch gibt jetzt auch Leuten die kein I-Net haben die Chance, sich korrekt über die Haltung von Streifis zu informiern :D !!
    Werde das Buch auch gleich weiter empfehlen und es auch bei meinem lieblings Zoogeschäft (Kölle) bekannt machen, falls sie es nicht schon haben (hoffentlich ;) ) !



    So viel von mir zu dem Buch, wie gesagt, ich finde es einfach nur top :daumenh: !



    Viele liebe Grüße an euch alle, auch von Minoru, eure Reby :hallo::knuddel2: !!

    Zitat

    Original von Julia
    Das Veterinäramt ist bereits eingeschaltet, ebenso werden wir uns an die Ärztekammer für Tiere wenden.
    Das war klar, das bleibt nicht ungestraft!
    Wir machen uns gleich wieder auf den Weg!
    Grüße,
    Julia


    Sehr gut !!!!!!!


    Lasst diesen ..... ...... *piep**piep**pieeeeeeeep**pieppiep**piepldjgnkl* :angry::mecker: NIX DURCHGEHEN !!!!
    Die sollen ihre gerechte Strafe bekommen !!!!
    Tierquäler nenn ich sowas, mehr nicht !



    Wie gesagt, hoffe alles gute für euch und besonders für Einstein und bitte berichte, ob du von den Ämtern, und voralledingen was, eine Rückmeldung bekommen hast !




    Viele traurige Grüße, deine Reby :heul3: !

    Nochmal Hallo !



    Zitat

    Hier klicken und dann im Ordner "Verletzung beim Tierarzt".

    Und wieder sitze ich sprachlos (ohne Witz) hier im Büro und schaue mir fassungslos die Bilder an .....
    :heul::heul2::heul3::heul4:.....



    Ich hoffe sehr, dass der andere TA euch jetzt besser hilft als der vorherige X( !!!!
    Daumen sind gedrückt :( !





    Fassungs- und sprachlose Grüße, deine Reby ...

    Hallo Julia !!!



    Ich hab den Thread mit der roten Kralle verfolgt und sah mir auch die Bilder an .


    Als ich eben diesen Text las, hab ich mir nur die Hände vor den Mund geschlagen .....
    Solche Inkompetenz und Fahrlässigkeit ist, entschuldigung, unter aller Sau !!!
    Ich kann und will mir garnicht deine Situation in der Praxis vorstellen und die panische Einstein :heul::heul2: !





    Da kann ich mich ohne Wenn und Aber anschließen :( !!!
    Würde denen wirklich das Veteräneramt auf den Hals hetzen, oder was man da noch alles machen kann, einschalten .
    Denn so würde ich denen das nicht durchgehn lassen !!!
    Diese ganzen OFFENEN Spritzen, die OFFENE Tür (die man im Behandlungszimmer ja normalerweise schließt) usw. is nicht zu verantworten oder gut zuheißen !!!!



    Zitat

    Bis dahin: in Leverkusen Opladen gibt es KEINEN guten Tierarzt der sich mit hörnchen auskennt, egal was man euch am Telefon erzählt!

    Da hilft nur :


    1. andere Streifibesitzer fragen ob die einen guten TA kennen (haste ja gemacht)
    oder 2. telefonisch oder persönlich einen kleinen ''Test'' mündlich durchführen .
    Einfach mal ein bisschen Sachen bezüglich Hörnchen fragen, dann bekommt man das, denk ich mal, gut raus wer nur Mist erzählt und wer nicht :nene: !



    Fühl dich ganz dolle gedrückt von mir, ich leide mit euch ... auch wenn Einstein ihren ganzen Schwanz jetzt wohl verlieren wird :heul3::heul4: !!




    Viele liebe, traurige und mitfühlende Grüße, deine Reby :( !

    Hier der Thread wegen dem Frontiline :


    KLICK


    Les es dir gut durch ... aufgrund der Nebenwirkungen und den Risiken rate ich von Frontline wirklich ab !!!
    Die kleinste Dosis (1 Tropfen) ist glaub ich grad mal für Kaninchen 8o !



    Viele liebe Grüße, deine Reby :hallo: !

    Zitat

    Original von VNVmicky


    Na warte noch paar Wochen, dann glaubst du Weihnachten wäre Ostern, meine ja nur wegen der Eier. :rolleyes: ;)
    Das kann sich schnell ändern, Fritz seine Kronjuwelen sind von der Größe erst ca. die Hälfte vom letzten Jahr.


    Ohje ohje .... und das macht denen nix aus 8o ?
    Die sind ja jetzt schon ...groß... für seine Verhältnisse o.O !


    Und die sollen noch größer werden ?( ?
    Gott ... können die da beim klettern nich das Gleichgewicht verlieren ?
    Nich das der mir vom Ast/Seil fliegt 8o !!!



    Viele liebe Grüße, deine Reby :hallo: !

    Huhu Hazel !!



    Ich kann Eva nur zustimmen !
    Die Werte sind sehr nahe an der Grenze und ich kann dir sagen :


    Meine Voliere ist aus Alu und hat 2m Höhe, 1m Breite und 1m Tiefe .
    Am Anfang war sie noch soooo groß (so fand ich zumindest) und als ich die Äste reingetan hab, kam sie mir scho ein wenig kleiner vor ...doch jetzt, wo auch noch die Häuschen und die Seile und Sitzbretter drinne sind, finde ich sie arg eng !
    Da will ich mir garnicht vorstellen wie das mit den Zwischenetagen und den 1,80m Höhe werden soll 8o !!


    Ich würde dir raten, dass du dir am besten eine selber baust ;) !
    Denn ich weiss ja nicht wieviel diese Voli bei dir kosten würde, aber ich habe für meine Voli (mit Futtertürchen und 20cm Schublade zum rausziehn unten) 280€ bezahlt und ich glaube kaum das die Fertigvoli mit kleineren Maßen weniger kosten würde ?( .




    Viele liebe Grüße, deine Reby :hallo: !

    Zitat

    Original von VNVmicky


    Ja, nein, seine Hoden sind zwar größer geworden,noch nicht extrem groß , denn er kann noch das Gleichgewicht auf dem Ast halten. ;) Das mit dem Bauch oder Hinterteil über den Boden, Decke, u.a. ziehen kenne ich vom letzten Jahr, äh diesem Frühjahr.
    Behalte trotzdem im Auge, nicht das er da ein Exem oder was anderes hat?!


    Das Verhalten konnte ich bis jetzt eben noch nich beobachten, weil ich ihn ja erst seit Samstag hab .. aber seine Hoden sind auch schon ziemlich groß :D !
    Lauter frühreife Hörnchen hier ... dabei schläft er doch noch ziemlich viel o_O .



    Viele liebe Grüße, eure Reby :hallo: !

    Huhu Varda !



    Zitat

    Wie immer sind wir alle scharf auf die Bilder. ;)

    Genau deswegen habsch das mit den Bildern gleich dazu geschrieben :D, bevor mich die Bildersüchtigen anspringen :P:evil::gg: !!




    Zitat

    Und natürlich gespannt auf deinen Bericht von Samstag, wenn du endlich dein Tierchen kriegst.

    Jaaa werde ich machen xD !
    Hab nur irgendwie nur so'n ungutes Gefühl das irgendwie was schiefläuft oder was passiert :(...vielleicht ist es auch nur meine Übervorsichtigkeit ?(:ratlos: .




    Viele liebe Grüße, deine Reby :knuddel2: !

    Huhu !!



    Wollte euch nur sagen, dass ich jetzt alles zusammen habe (außer evtl. noch ne Hängematte und ein Spielhaus, das leider ausverkauft war) und nurnoch die Voli fertig einrichten musst :D !!
    Wenn alles klappt, dann gehn wir Minoru am Samtag abholen ~freuz~ ^___^ :party2: !


    Sobald die Voli fertig ist, werden nochmal neue Bilder hier reingestellt, die dünnen Äste sind jetzt alle wech und find es so auch viel besser :P .



    Viele liebe Grüße, eure Reby :hallo: !

    Huhu Nino !



    Zitat

    er hat bissel Kiwi und 1 Weintraube aufgefuttert. Mache außerdem z.z. noch Grapefruitkern Kur wegen Fell. Gestern hat er nur bissel Kiwi die Weintrauben und paar Kerne ausm Napf geholt also nicht wirklich viel. Kann aber vielleicht auch daran liegen das er nichtmehr bunkert.


    Wieso fütterst du denn Obst und führst zusätzlich eine Kur mit Grapfruitextrakt durch ?( ??
    Hat er etwa Probleme mit dem Fell ?
    Wenn nein, dann würde ich die Kur absetzen, sonst kann es zu einer Überdosis an Vitaminen kommen, da er sein Obst ja zu futtern scheint .
    Spätestens, wenn es zu einer Überdosierung kommt, wird er dann mit Fellproblemen zu kämpfen haben :( !



    Zu deiner Frage kann ich dir leider nix beantworten, ich wollte das mit der Vitaminkur nur ans Herz legen, da dead dazu noch nix geschrieben hatte (evtl. überlesen ?) ;) !
    Hoffe du nimmst mir das nicht übel...mache mir nur Sorgen um deinen Kleenen :knuddel2: .



    Viele liebe Grüße, deine Reby :hallo: !