Beiträge von Malin

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • claudiaaush

    einfach Grüsse da lass

  • Bombelka

    Grüße zurück!

  • Bombelka

    *Grüße-nehm-und-zurück-werf*

  • Fips

    *auffang&frischgegossenNeuehinstell*🌼

  • claudiaaush

    Ui frisch gegossen - nehm ich.

    Ich stell mal Kekse hin 😁

  • Bröselchen

    *Kekse klaut und Kanne Kaffee hinstellt* ich hinterlasse neue Grüße und 🥘🥙🌮

  • Bombelka

    *Hunger-bekomm*...

  • claudiaaush

    Grüße gern nehm 😊 und neue Kekse besonders für Bombelka da lass

  • Bombelka

    :heart:

  • claudiaaush

    😊

  • Bröselchen

    Hat jemand einen Kaffee für mich....

  • Bombelka

    Oh ja, meine Mutter hat mir eine Packung von der heimatlichen Kaffeerösterei geschickt. *Eine Kanne in die Mitte stell*

  • claudiaaush

    Uiiiii , danke

  • claudiaaush

    :warm: paar Kekse dazustell

  • Bröselchen

    Gracias ☕

  • claudiaaush

    alle Kekse weg 😳😂😂 ich leg mal neue aus

  • Franky06

    Hallo zusammen

    Zitat

    ich kann nur immer wieder darauf hinweisen, Vorsicht mit Leinöl, das Zeug ist selbstentzündlich, bzw. es kann sich das Werkzeug und die Lappen selbst entzünden.


    ja das stimmt schon, aber solang man aufpasst und sich ned blöd anstellt. :rolleyes:


    Aber eine Bio Bienenwachslasur geht auch als Alternative.
    Aber keinen Docht reinstecken sonst brennt das auch :D

    Man sollte mit Lacken allerdings sehr vorsichtig sein. Optimal ist das nicht. Lacke haben in der Voliere nichts verloren.


    dann nimm ein naturbelassenes Leinöl, einfach mit einem Zewa ins Holz einreiben.
    Das versiegelt auch das Holz, nicht so gut wie ein Lack aber es macht seinen Job.
    Und wenn dein Streifi drann knabbert ist es wie wenn du ihm Leinsamen gibst :)
    Das gibts auch im Baumarkt, bei den Holzlasuren.

    werd auf jeden Fall mal fragen wenn ich einen erwische


    Zitat

    Hoffe Deinen beiden gehts gut


    den beiden gehts gut :)
    Jonny dreht immer ganz schön auf 8)
    ich glaub er geht der alten Dame manchmal bissl auf die Nerven damit
    aber wenigstens rührt sich was :D

    Zitat

    Hey, sind das wirklich nur 30 m² Fläche?


    dann lass es 35m² sein. Geht bissl schräg übers Eck und ist bissl schwer zu schätzen.



    was, die werden kastriert ;(
    das find ich aber voll unfair :thumbdown::|


    Das wäre aber eine Möglichkeit wie sie das hinkriegen.
    In den Zoo wo wir öfter hinfahren, gibts auch Jungtiere
    und wenn sie dann alle Männchen bis auf das Alphatier kastrieren könnte es klappen.


    Aber ich glaub ich schnapp mir da mal einen Tierpfleger wenn ich wiedermal da bin
    und frag den mal zu Thema.


    Ich dachte immer, das die sich trotz des kleinen Gebiets, in mehrere Familien aufteilen
    und quasi ein Dorf bilden. - Haltet ihr das für unwarscheinlich?

    was ich ned verstehe ist, wie das dann in Zoo´s klappt.
    In den in den wir öfter mal fahren haben die ca 30m² Fläche und
    die leben ca 20 Tiere!


    Da muß es doch auch rundgehen zur Paarungszeit
    aber ich denke nicht das die sich da regelmäßig zerfleischen
    sonst würden die sie doch ned so halten.

    Danke für das Angebot, aber ich hab mir jetzt schon eine gute Auswahl
    bei dem Hasendingends vom Odenwald bestellt.
    Mal schauen wie das ankommt :)


    Ich hab vor paar Jahren auch schon mal so Blütenmischungen ausprobiert.
    Mit Kamille und sowas alles. Aber das haben sie überhaupt ned gefressen :(
    Habt ihr sowas schonmal versucht?

    Huhu, ihr hattet doch hier irgendwo mal was von den Flickenteppichen zum Zerlegen gepostet...
    bei Woolworth gibts die grad im Angebot, falls mal wieder Nachschub benötigt wird^^


    kann man den auch online bestellen?

    leg ihnen mal ein altes Handtuch oder Kleidungsstück an die gleiche Stelle.
    Das schnappen sie sich genauso begeistert und das können sie dann auch behalten :)
    Machen meine auch ganz gern.
    Wenn man sich so ein Teil "klauen" und in den Käfig ziehen kann
    ist das ja auch viel interessanter, als wie wenn man es einfach nur in Käfig gelegt bekommt.

    Ahhh Heucobs nennt man das was ich gepresste Stücke genannt habe!


    cool dann weis ich jetzt auch mal wie das heist :)
    aber die fressen meine auch nie.
    Auch deswegen will ich jetzt mal was anderes.


    Zitat

    Die anderen Zutaten sind einzeln erhältlich.


    darf ich fragen wo du die kaufst?


    Ich füttere eigentlich immer ne Mischung aus dem Trockenfutter, Heu,
    frischen Sachen wie Gurke, Tomaten, Karotte und Radicchio - den mögen sie besonders gern
    und halt Leckerlies, da bevorzugen meine Erdnüsse
    aber auch Hanf, Kürbis- und Sonnenblumenkerne.

    Hi zusammen,


    da es, wie es scheint, das JR Farm Präriehundefutter nicht mehr gibt
    bin ich auf der Suche nach Ersatz.
    Ich hatte das "Premium Futter" früher schonmal und das scheint es noch zu geben:
    http://www.fressnapf.de/shop/jr-farm-praeriehundefutter-5-kg


    Auf das wollte ich eigentlich ausweichen aber das besteht zu einem Großteil
    eh nur aus Heu - und Heu hab ich von hausaus sowieso schon genug im Käfig.
    (Hab ihnen einen 14kg Ballen in den Käfig gelegt, der wurde auch sehr feinsäuberlich
    und gleichmäsig als Bodenbelag verteilt :) )


    Deswegen dachte ich jetzt eher an sowas:
    http://www.zooplus.de/shop/nag…/jr_farm/3541#composition


    dazu wollte ich noch mischen:
    http://www.zooplus.de/shop/nag…lassenes/sonstiges/229717
    http://www.zooplus.de/shop/vog…ngen/papagei/jr_farm/3526


    was meint ihr?

    Hab bis jetzt noch versucht mich im Inet schlauer zumachen.
    Fazit:
    Wahnsinn wie die Angaben selbst bei den grundlegensten Dingen
    wie Lebensdauer, Tragezeit oder Gewicht abweichen. 8|


    Zum Thema - zusammengefasst:


    "Die Rangordnung wird durch kleine Balgerein festgelegt."


    - die Familien bestehen aus einem Männchen und 1 - 4 Weibchen


    - Nachwuchs wird nach 2 Jahren/3 Wintern vertrieben, und bauen sich eine
    Höhle nebenan und gründen ihre eigene Famile


    - mehrere Familien bilden ein Dorf. In dem herscht friedliche Aufgabenteilung bei
    Aufzucht, Wachposten und Nahrungsbeschaffung.


    - mehrere Dörfer bilden eine Kolonie.


    - Innerhalb der Dörfer und Kolonie herscht ein friedliches und produktives Zusammenleben.
    Eben bis auf die kleinen "Balgereien" zur Bestimmung der Rangordnung.


    -----------------------------
    Irgendwie werd ich daraus auch nicht schlauer,
    vorallem wenn man die Haltung in Zoo´s mit einbezieht.
    Wo ja auch viele Tiere auf einem, im Vergleich zur freien Wildbahn,
    eher kleinen Fläche gehalten werden.

    Solch abklopfen von Theorien, & ein Austausch unter Haltern und Interessierten, sind sinnvoller, als wenn sich jemand unüberlegt in solch ein Unterfangen - und damit eventuell verbundenem Tierleid - stürzt.


    das beschreibts glaub ich ganz gut warum ich diesen Thread eröffnet habe :thumbup:


    Also ich hab ein paar sporadische Kontakte zu amerikanischen PHliebhabern und mir ist nichts in der Richtung bekannt,
    obwohl es dort ja viel zahlreichere Besitzer gibt. Auch in den Büchern liest man wenig über eine Gruppe, die über 4 Tiere hinaus geht.


    genauso gehts mir auch.
    Nur bissl was gehört und mehr als "wage Anspielungen" liest man darüber nicht.
    Mal so richtig drüber diskutiert/erörtert glaub ich ist bei PD´s nocht nicht geworden.


    Zitat

    Ih denke das Problem liegt darin, dass sich Tiere in ihren Gruppen "natürlich"finden müssen.


    Damit meinst du das sie auf natürliche weise eine Rangordnung oder Hirarchie bilden müssen?
    Das wird aber in Zoo´s oder in der freien Wildbahn auch nicht ohne
    Kabbeleien ablaufen ? :S


    Mit den Käfigen zusammenstellen / unterteilen hast natürlich recht.
    Das würde das eigentliche "Problem" nicht lösen.

    also ich meinte natürlich in einer Gruppe mit mehreren Weibchen - 2.2 , 2.3 oder 2.4
    Sorry hab ich ned dranngedacht.


    Ich hab eigentlich auch nicht vor, ein zweites Männchen in meine Gruppe (noch 1.1- werden aber noch min ein weibchen kommen) zu setzten.
    Deswegen war die Frage oder der Diskusionsanstoß, auch nicht direkt auf meine Gruppe gemünzt.


    Zitat

    Mich wundert so ein bisschen, wie du drauf kommst.


    eigentlich theoretisier ich nur gern und stell gern Fragen um was zu lernen.
    Natürlich freu ich mich wenn was (für mich) neues oder unerwartetes bei rauskommt :)
    Wenn das hier unerwünscht ist weil ich jemanden auf dumme Gedanken bringen könnte,
    tut mir das leid! Dann nehmt den Thread raus - kein Thema!


    Zitat

    In der Natur leben Männchen direkt nicht beieinander und ihre Städte sind nicht mit einer Haushaltung vergeleichbar.


    Das wäre dann vergleichbar damit, wenn man zwei Käfige nebeneinander stellt
    oder einen großen Käfig in zwei Teile aufteilt und nur einen kleinen durchgang lässt?
    Und jedes Mänchen zuerst in seinem "Abteil" eingewöhnt?


    Flips hat, denke ich, schon recht mit dem was er sagt.
    Nur dachte ich hat vielleicht jemand hier einen Erfahrungsbericht aus erster Hand, oder sowas.