Beiträge von NatKat

  • Flitzi

    :ratlos:

  • claudiaaush

    Versuch wärs wert 😈

  • Flitzi

    :alk2:

  • claudiaaush

    :kaffee: Moin :grins:

  • Flitzi

    Oder so….., übrigens, das Aufhängesystem für das Häuschen funktioniert nich,der Tunnel müsste gekürzt werden, von daher bleibt alles wie gehabt. Sollte der Tunnel aber auch an der Wand verschraubt sein, hätte ich noch eine Idee

  • claudiaaush

    Moin, kein Problem 😌 meist muss ich bei dem Streifenferkel auch die Laufleiste abschrauben 🙈

  • Flitzi

    Paket ist raus………

  • Fips

    :kaffee:

  • claudiaaush

    Supi, herzlichen Dank :knuddel2:

  • claudiaaush

    :kaffee:

  • Flitzi

    :alk2:

  • claudiaaush

    auf die Uhr guckt 😳😂

  • Flitzi

    :moepse:

  • Flitzi

    Glühwein macht Hemmungslos

  • claudiaaush

    Ach so 😳 Paket ist da - hast Dich verzählt ? Sind 2 drin - ganz ganz herzlichen Dank :knutsch:

  • claudiaaush

    ich freu mich ☺️

  • Flitzi

    Mist, vertan, eins war doch für Gela………. :stampf:

  • Flitzi

    :schild14:

  • Flitzi

    🥂🍾

  • Flitzi

    Guten Morgen…….

  • claudiaaush

    🥂🍾 Guten Morgen

  • claudiaaush

    hm... Pech für Wilma 😈 nur wenn sie lieb bitte pfeift 😂

  • Flitzi

    Glühwein?

  • claudiaaush

    Danke, besser Später 😁

  • claudiaaush

    Moin :kaffee:

  • Flitzi

    Warum?

  • claudiaaush

    Musste noch arbeiten

  • claudiaaush

    Hätte n Glögg da

  • claudiaaush

    :alk2: :party2:

  • Bröselchen

    Claudia bekommt meine Geschenke? Bestimmt, weil ich nicht weiß wo Hannover ist 🤔

    Hallo ihr Lieben,


    vielen Dank für eure Antworten.


    Ich würde dem Kleinen ja gerne etwas anbieten, wie Eierkarton mit Futter, etc. Alles schon getan, interessiert ihn nicht die Bohne. Egal was ich ihm anbiete, es interessiert ihn einfach nicht... Ich weiß schon gar nicht mehr, was ich diesbezüglich machen soll... :ratlos2:

    Hallo Bröselchen,


    vielen Dank für Dein Feedback. Paulchen fremdelt extrem, sobald er eine andere Stimme hört, ist Polen offen. Gestern war mein Dad hier und allein das hat ihn total verunsichert.
    Da wurde mit dem Schwanz gewedelt, was das Zeug hält und äußerst kritisch beäugt. Bei der kleinsten Bewegung meines Vaters, war er weg...


    Sind denn 3 Tage ohne Auslauf wirklich zumutbar? Klar, er hat auch schon länger als 3 Tage im Knast gesessen, während des Arrests und er hat es unbeschadet überlebt ;)


    Trotzdem plagt mich dann ein schlechtes Gewissen :(

    Liebe Hörnchengemeinde,


    ich habe mir schon lange Gedanken darüber gemacht, wer sich um meinen kleinen Schatz kümmern wird, wenn ich einmal weg bin, sei es krankheits-, urlaubs-, oder geschäftlich bedingt.


    In den dringendsten Notfällen (Krankenhaus, etc.) würde eine Kollegin einspringen. Allerdings könnte sie nur füttern und Wasser wechseln, mehr traue ich ihr leider nicht zu. :whistling:


    Leider habe ich sonst niemanden hier in München, der sich um den Kleinen kümmern könnte, allein schon aufgrund der Tatsache, dass Freunde & Familie in Stuttgart geblieben sind.


    Deswegen habe ich überlegt, hier im Forum zu fragen, denn wer kennt sich mit Hörnchen besser aus, als ein Halter derselben?


    Gibt es hier jemanden aus MUC, der sich bereit erklären würde, sich in meiner Abwesenheit um Paulchen zu kümmern?


    Es geht hierbei schon explizit um einen Zeitraum gegen Ende Oktober, da ich auf Geschäftsreise muss (2-3 Tage). Sollte sich niemand finden, werde ich diese Geschäftsreise nicht antreten. Das ist eigentlich so nicht möglich, aber ich würde mir was einfallen lassen.... :whistling:


    Ich wohne im Westen Münchens (Nähe Pasing) und würde für die Betreuung von Paulchen entweder zahlen, oder eben auch als Vertretung einspringen.


    Ich habe bereits in Erwägung gezogen, einen professionellen Tierbetreuer zu beauftragen, allerdings hat sich keiner von diesen je mit einem Hörnchen beschäftigt.


    Würde mich sehr freuen, wenn sich ein hörnchenverrückter Münchner findet! :thumbsup:

    seid mir bitte nicht böse - ich möchte auch niemanden angreifen, aber das ganze klingt für mich irgendwie dubios. ?(


    aber hey, jeder wie er mag. ich denke bröselchen und alle anderen hier meinen es nur gut und wollen das beste für tier & halter.

    holla die waldfee, jetzt ist mir beim lesen glatt "anders" geworden. :angst2: sehr traurig das ganze. ich mag mir nicht vorstellen, wie es in dem käfig zugegangen sein muss. dass sich streifenhörnchen gegenseitig zu tode beißen, kann ich aufgrund ihres einzelgänger-daseins noch verstehen, aber dann den kopf abfressen? wow. :geschockt:


    magst du mir verraten, wie groß der käfig ist und wie lange du die beiden schon hast bzw. wie lange sie zusammen gelebt haben?

    Bei Paulchen sind ähnliche Symptome nach seinem Sturz aufgetreten. Er lief zwar nicht rückwärts, aber auch im Kreis, ist dann zusammengebrochen und hat gekrampft. Er ist nicht auf den Kopf gefallen (ich habe den Sturz gesehen), sondern ganz normal auf den Pfoten.


    Die Ärztin (Tierklinik Haar) ging auch von einem Schädel-Hirn-Trauma aus...

    Ja, ich weiß eben nicht, ob das schon ein Käfigkoller ist, oder noch "normal". Deshalb die Frage an euch... Paulchen ist mein erstes Horn und deswegen fehlen mir die Erfahrungswerte. Ich weiß, dass ein Käfigkoller eigentlich "extremer" aussieht. Ich möchte einfach nur alles richtig und es ihm so schön wie möglich machen...

    Das ist Paulchen in seiner neuen Voliere. In der vorherigen hatte er immer wieder dieselben Abläufe. Ich dachte, es würde in der neuen Voliere besser werden, aber auch hier läuft er immer wieder dieselbe Strecke ab:


    https://www.dropbox.com/s/2slky5zgzd88g6j/Video 26.09.16%2C 08 28 45.mov?dl=0


    Mein Problem hierbei: egal, was ich ihm anbiete, es interessiert ihn nicht. Mit Futter gefüllte Eierkartons, Röhren, Tunnel, Kapokschote... egal was es ist - er riecht kurz daran und dann ist er weg und das Ding wird nicht einmal mehr mit dem Allerwertesten angeschaut. ?(


    Was kann ich tun???

    daswar schon die 2. holzkiste, die es zerlegt hat.. :thumbdown:
    ich habe vorher einen etwas grösseren behälter aus ton gehabt, der mit chinchillasand gefüllt war - der wird jetzt herhalten müssen. den sand mochte paulchen auch nur am anfang....


    werde mir etwas überlegen, soll eine recht grosse buddelkiste werden...

    So, das ist das (vorläufige) Ergebnis. Die Hängematte (100x70 cm) ist heißbegehrt... :D


    Der Kleine ist heute den ganzen Tag durch die Voli geflitzt. Ich musste ihn heute kurz rauslassen, da ich drinnen das Seil ändern musste. Andernfalls hätte ich das Drehtablett nicht mehr aufbekommen. Ich glaube er mag seine neue Voliere noch nicht so. Dauert bestimmt eine Zeit, bis er sich gewöhnt.... Hörnchen und Veränderungen......... :/


    Seine Buddelkiste, die in der alten Voli drin war, musste ich leider raus nehmen, sie ist auseinander gebrochen (schätze durch die Feuchtigkeit des Kokosfasersubstrats - ich habe das Zeug jeden Tag umgebuddelt, damit es nicht anfängt zu schimmeln, aber auch der Geruch war dann irgendwie komisch, deswegen erst recht: RAUS!)


    Die linke Seite wird noch zu gemacht - mein Dad fertigt hierfür eine Platte an.

    hallo :)


    nachdem ich hier im forum ne weile gesucht habe, aber nicht fündig geworden bin:


    ich würde die neue voliere gerne etwas "grüner" gestalten. was haltet ihr von pflanzen? welche sind ok? ich dachte da an eine art kletterpflanze, die langsam an der voliereninnenseite hochwächst. gibt es da etwas? mir ist bewusst, dass sich paulchen wahrscheinlich gleich dran machen wird, aber einen versuch ist es mir wert.


    tipps? was dürfte er denn bedenkenlos annagen und fressen? ich habe hier mehrmals von einer pflanze namens "golliwoog" gelesen... ?(


    zudem habe ich hier bei den volierenbildern gesehen, dass manche so einen "bambusvorhang" an eine oder 2 seiten der voliere angebracht haben. wo bekomme ich so etwas her? habe das internet durchforstet, aber meist nur welche gefunden, bei denen die "bambusäste" (wie nennt man das?! 8| )
    senkrecht gehen, was für's horn schlecht wäre. oder habt ihr noch tipps, was ich stattdessen benutzen kann?


    ick freu mir so! :) daddy ist bereits auf dem weg von stuttgart nach münchen, bauen heute die voliere zusammen und morgen wird eingerichtet. :verwirrt:8o