Beiträge von Thoo

  • Flitzi

    Je höher, desto Schaum

  • Bröselchen

    Eiweiß ist bei beiden Milchsorten gleich. Fettarme 3,5%, Alpenvollmilch 3,4%

  • Flitzi

    Ok, dann Probier mal eine andere Sorte

  • Flitzi

    Also anderer Erzeuger

  • Bröselchen

    geht auch H- Mich?

  • Flitzi

    Geht auch

  • Flitzi

    Ich nehme auch Arla

  • Bröselchen

    dann probiere ich das mal aus

  • Flitzi

    Wenn ich die vom Bauern nicht bekomme

  • Bröselchen

    ich nehme die vom Aldi...

  • Flitzi

    Pft, ist doch wurscht, probieren geht über studieren

  • Bröselchen

    genau. Vielleicht hole ich mal wieder was von der Milchtanstelle, wenn ich von Leverkusen zurück fahre. Ist auf dem Weg nach Wipperführt

  • Flitzi

    Hier vom Bauern ist Frischmilch, bis 4,8% Fett, hält sich auch 10 Tage, offiziell zwar nur 6, aber......

  • Bröselchen

    ich hole immer 3,8%

  • Flitzi

    Joh, machen wir auch, wenn die andere mal nicht zu bekommen ist

  • Bröselchen

    ich verkrümel mich dann mal. Mal sehen, was ich in der Mediathek finde. Christian will Fussball im Internet gucken

  • Bröselchen

    Liebe Grüße an Beate :knutsch:

  • Flitzi

    Schönen Abend euch

  • Flitzi

    :alk2: :knutsch:

  • Flitzi

    Gruß zurück

  • Bröselchen

    😘

  • claudiaaush

    hier wird ein potentes Böckchen gesucht 🙉😁

  • Bröselchen

    geh zu Murkel...

  • Bröselchen

    Aggro gemischt mit Gemütlichkeit...perfekt

  • claudiaaush

    😂 Annie macht ihn platt 😱

  • Bröselchen

    sie darf nur nicht oben sein 🤔

  • claudiaaush

    neee, das ist total raus 😁

  • claudiaaush

    Heureka, sie schläft 😁

  • Bröselchen

    Wilma ist jetzt auch drin. Klappt zur Zeit super mit ihr...muss nur immer was Leckeres servieren

  • claudiaaush

    😊 wir sind alle käuflich, Wilma war nur extrem bockig 😁

    Hallo und herzlich willkommen. :)
    Mein Hörnchen hatte seine Voliere zwar im Wohnzimmer, aber quasi direkt an der Tür zum Schlafzimmer. Beim Schlafen hab ich die Tür eigentlich immer offen und die Geräuschkulisse hat mich zumindest abends/nachts nie gestört. Streifenhörnchen sind ja tagaktiv und wandern im Dunkeln eher selten durch Ihr Reich. Am Wochenende könnte dich das Horn aber durchaus wecken bzw. zu wecken versuchen. Du sollst ja schließlich sofort und nicht erst später das Futter auffüllen. ^^

    Hallo Miteinander,


    der Link im Service-Menü auf der Infopage zum Impressum ist wohl auf die Portalseite des Forums verlinkt... ;)

    Ich denke der Kleine kann auch in eurem Kinderzimmer ein tolles Leben haben. Ihr macht euch ja viele Gedanken um den Kobold und für mich liest sich das eigentlich so als wolltet Ihr euren Unruhestifter gar nicht wirklich abgeben wollen.


    Außerdem werden potentielle Käufer von den ellenlangen Beiträgen hier wohl etwas abgeschreckt sein. ^^

    Hehe, ich hab letztens dazu ein Video von National Geographic gesehen. Hier der Link dazu: https://youtu.be/ESJaPmfbius


    Die Sache ist echt super, vielleicht gibt es auch irgendwann mal einen Vergleich zwischen den Chipmunks und den "domestizierten" Wusels ^^ .


    Zum Thema Laute gibt es ein schönes Youtube-Video. Ich kann sagen: Hab ich alles schon von meinem Streifenhörnchen Aki so oder zumindest so ähnlich gehört. ;)

    Letzte Woche ist Aki ins Wohnzimmer umgezogen. Eine unglaubliche Maßarbeit.


    Beim folgenden Foto wollten wir schon abbrechen. Die Tür vom WZ ist um einiges schmaler als alle anderen Türen im Haus und der Käfig ungefähr vier Millimeter zu breit um durchzupassen. Hätte man vielleicht vorab mal messen können.. ;)
    2016-07-02a.JPG


    Aber wir haben dann beide Teile doch noch rein bekommen. Die kleine blaue Stange auf der rechten Seite hat es möglich gemacht. Einfach zwischen den Türrahmen geklemmt und plötzlich waren da ca. fünf Millimeter mehr Platz. ^^
    2016-07-02b.JPG


    Aki hat fast das ganze Spektakel verpasst und sich ins Häuschen verkrochen. Aber ein klein wenig neugierig (oder hungrig) war Sie dann doch. ^^
    2016-07-02c.JPG


    Und am Ende steht das Ding wieder!
    2016-07-02d.JPG

    Während Aki munter die Voliere auf den Kopf stellt, berichte ich mal ein wenig vom Krankheitsverlauf:


    Es hat sich herausgestellt, dass die kleine Dame tatsächlich einen Pilz hatte. Demnach war die Behandlung mit Dermacool und Imaverol goldrichtig. Ganze sechs Wochen habe ich die Kleine mit Sprühstößen terrorisiert, aber glücklicherweise nicht um sonst. Ungefähr zur Hälfte der Zeit ist die Therapie telefonisch in Absprache mit der Tierärztin verlängert worden. Ein paar Stellen sind zwar noch etwas Wund, aber das Fell ist wieder schön dicht und der Rest verheilt auch noch.


    Wobei das tägliche Besprühen des Hörnchens jeden Tag eine neue Herausforderung war. Immer wenn ich dachte eine perfekte Taktik für das Besprühen des Unterbauches ausgetüftelt zu haben, konnte ich mir schon am nächsten Tag was Neues überlegen. Aki gefiel das Ganze nämlich überhaupt nicht. Im Auslauf wurde plötzlich nur noch ein Abstand von zwei Metern geduldet, bevor Sie die Flucht ergriff. Irgendwann ist der Edelstahldraht an der Voliere nur noch im Notfall beklettert worden. Und in der letzten Woche der Therapie hat sich Aki in ein Erdhörnchen verwandelt und sich dort sogar ein Häuschen eingerichtet.


    Was ich übrigens erst bemerkte, als es zur Nachkontrolle zum Tierarzt gehen sollte. Aki hat ja zum Schlafen eigentlich drei von den tollen Baumstamm-Häuschen auf verschiedenen Ebenen, welche ich alle Eines nach dem Anderen vorsichtig in den Transportkäfig stellte. Und mich dann jedes Mal wunderte, dass nach dem öffnen des Ausganges kein Horn herausstürmte. Zum Glück verlief das Einfangen kurz und schmerlos. Nach dem Öffnen des Daches von dem Boden-Häuschen versteckte sich Aki in einer riesigen Korkröhre. Glück gehabt. Übrigens ist Aki bei der Nachkontrolle zum ersten Mal nicht im Behandlungszimmer rumgeflitzt. Die Tierärztin lernt also auch dazu.. ^^


    Gerade sitzt Aki ganz oben auf Ihrem Lieblingsplatz und wendet mir den Rücken zu. Vor einer Woche wäre das noch undenkbar gewesen.. :)
    2016-06-30a.JPG

    Im Betracht ziehen könnte man auch eine Unverträglichkeit (Streu?)
    Grapefruitkernextrakt wird hier auch öfters empfohlen.


    Das mit der Unverträglichkeit hat die Tierärztin auch angesprochen und wollte unter Umständen noch einmal darauf zurückkommen. Für den Moment habe ich ja nur was gegen den Juckreiz und den vermeintlichen Pilz bekommen. Die Voliere ist mit Buchenschrot und darunter noch ein weinig mit Maisstreu befüllt.


    Danke für den Tipp mit dem Grapefruitkernextrakt. Das spreche ich nächste Woche mal an. Oder kann man das einfach zusätzlich verabreichen?

    Das liest sich nach einer sehr kompetenten Ärztin. Alle Achtung
    Steht sie schon in unserer Tierarztliste? Wenn nicht, wäre es sehr nett, wenn Du sie eintragen würdest.


    Kann ich gerne tun. Die Tierärztin hat wirklich einen sehr kompetenten Eindruck bei mir hinterlassen und auch sehr viele Fragen gestellt. Auch grundlegende Fragen zur Haltung wie beispielsweise die Käfiggröße, Freilauf oder zur Ernährung. Und eine lustige Geschichte hatte Sie auch noch parat. Vor einigen Jahren muss wohl jemand mit einem Streifenhörnchen in einer Art Wäschekiste bis oben hin voll mit Einstreu gekommen sein. Und meinte dann da drin ist das Hörnchen irgendwo. Hoffentlich.. ;)


    Ich finde auch, dass Aki - bis auf die kleinen Stellen - sehr gut aussieht. Fell, Äuglein, Gewicht ..


    Wenn sie sich jetzt vermehrt kratzen und die Haare verlieren hätt ich mir sicher auch erst mal keine Gedanken gemacht. Der Fellwechsel ist bei manchen ja noch nicht abgeschlossen.
    Deshalb find ichs aber doppelt toll, dass Du so gut auf Deine Kleine aufpasst - offensichtlich auch hier viel gelesen hast - und so schnell gehandelt hast.
    Beides, erst die Tesauntersuchung und danach das Tier untersuchen lassen, ist vorbildlich


    Mit ein paar dicken Mehlwürmern und gaaanz frischen, süßen Blaubeeren hat Dich Deine Maus auch bald wieder lieb.


    Danke für die netten Worte. Gerade heute wieder frisches Obst gekauft. Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren. Das wird hoffentlich wieder. :)

    Hallo alle miteinander,


    wie der Titel und die Rubrik schon vermuten lässt geht es Aki nicht besonders gut.


    Sie hat in letzter Zeit wohl mit einem ordentlichen Juckreiz zu kämpfen und kratzt sich deshalb ziemlich oft. Anfangs habe ich das ja noch als relativ normal empfunden und mir nichts dabei gedacht, da Aki sich schon immer recht häufig kratzt und putzt. Vielleicht ist Sie aber auch einfach nur schon von Anfang an krank gewesen.


    Normalerweise lasse ich den Kobold nach dem Heimkommen direkt aus der Voliere. Letzen Freitag habe ich Sie dann aber mal beim Rumtoben in Ihren vier Wänden beobachtet. Dabei ist mir dann der ein wenig rötliche und teilweise wunde Unterbach ins Auge gestochen. Am gleichen Tag ging es noch ohne Hörnchen, aber dafür mit Tesafilm-Abklatsch, Kot-Probe und den folgenden Bildern zur Tierärztin.


    2016-05-05.PNG 2016-05-05a.PNG


    Wobei nichts festgestellt wurde, Außer einem toxacara-ähnlichem Ei, welches an einem Haar angeheftet war..


    Also direkt einen Folgetermin für Montag in der Früh vereinbart. Der Transport zum Tierarzt hat wunderbar geklappt. Auch wenn es ca. eine Stunde gedauert hat bis Aki freiwillig in die Transportbox gegangen ist. Beim Tierarzt war noch alles ziemlich ruhig. Ich war fast die ganze Wartezeit allein im Warteraum. Aki hat direkt mal gezeigt wie fit Sie noch ist und prompt das ganze Behandlungszimmer erkundet. Zum Glück war in weiser Voraussicht bereits alles verschlossen.


    In der Rechnung hat die nette Tierärztin folgendes vermerkt:
    Aki ist munter, kräftig, das Haarkleid ist glänzend, aber etwas dünn, Hautrötung vor allem im Inguinalbereich und den Achseln. Im Inguinalbereich lassen sich die Haare auszupfen. Verdacht auf einen Hautpilz. Verschrieben hat Sie mir bzw. eher Aki 50ml Dermacool gemischt mit 1ml Imaverol zum Aufsprühen (1 mal täglich). Nächste Woche am Mittwoch soll ich noch einmal anrufen wegen dem Hautpilz-Test.


    Unabhängig von dem Pilzbefall geht es Aki aber sehr gut. Sie ist munter und neugierig wie eh und je. Nur mag Sie mich jetzt nicht mehr..


    2016-05-06.JPG 2016-05-06a.JPG 2016-05-09.JPG

    Leer? Mach mich nicht schwach....hat der DHL-Mann unterwegs Hunger bekommen?
    Ich muß gestehen, dass ich etwas überstürzt auf der Arbeit umgepackt habe-deswegen auch die Schuhschachtel , aber das ist mir nicht aufgefallen!
    Aber zumindest ist es endlich angekommen (mußt mich echt beherrschen, das Pirminator nicht auszutrinken )
    Beim nächsten mal schreib ich als Absender nicht mehr Karl S. Quell aus Krombach
    Keine Experimente mehr


    Die NicNacs hab ich natürlich selbst gefuttert. Das Bier wird am Wochenende bestimmt auch noch probiert! :alk1:

    Awatt. das denkst Du nur im 1. Augenblick. Ich hab so ein Dings zwar auch nicht, weil ich lieber öfter kleine Portionen gebe - Feivel würde das Obst da abschreddern*g - aber, da Du ihn nun hast, pieks doch irgendwas anderes drauf.
    Papiertaschentuchschnipsel oder Klopapierstücke zum Häuschenpolstern .. oder häng dat Dings quer und mach gleich ne Rolle Klopapier drauf*g .. Du kannst Erdnüsse in der Mitte durchstechen ( ich mein natürlich Erdnüsse mit Schale ) und nen Erdnussspieß basteln .. Holzscheiben auffädeln und ein Spielzeug draus basteln .. Alles gleichzeitig = Papier - Nuss - Holzscheibenschaschlik


    Ne ich hab schon einen Fruchthalter. Sogar mit Glöckchen unten dran. Allerdings lässt klein Aki alle aufgespießten Früchte links liegen und isst die nur aus dem Schälchen oder bei persönlicher Übergabe.. Aber danke für die Tipps. Vielleicht bastele ich wirklich was. ^^


    Ähem... Leer?????


    Vor oder nach dem.Bier???


    Immer diese Unterstellungen.. Und überhaupt: Das Bier ist noch nicht angerührt. Aber sicherheitshalber schon einmal kalt gestellt! ;)


    Na, das war ja jetzt Nervenkitzel bis zum geht nicht mehr . Da hat sich das Warten doch gelohnt, oder?


    Also ich bin wunschlos glücklich. Aki darf sich auch noch ziemlich lange an dem Wichtelgeschenk erfreuen. :)

    Gestern ist das ein klein wenig verspätete Paket endlich angekommen.
    Und das Warten hat sich wirklich gelohnt! :)


    Aki darf sich freuen auf:

    • Eine Holzrolle zum Befüllen mit Snacks
    • Eine große Auswahl an Nüssen
    • So ein aufhängbares Grasnest
    • Maiskolbenstücke von Trixie
    • So ein Fruchthalter (das einzige was ich nicht gebrauchen kann.. :P )
    • Kuschelig weiches NIstmaterial

    Und für mich ist auch etwas dabei:

    • Ein helles Starkbier aus Pirmasens
    • Ein Kellerbier aus Pirmasens
    • Eine leere Packung NicNacs

    Herzlichen Dank an meine liebe Wichtelpartnerin. Hab mich sehr gefreut. Auch für das sicher anstrengende Hin und Her mit der Post. :verwirrt:

    :app:


    Und ist es das verschollene Paket oder eine Nachlieferung?


    Das Paket ist wohl immer noch verschollen. Die Post sucht noch danach. Das bei mir gestern eingetrudelte Päckchen ist auch nicht von meiner Wichtelpartnerin, sondern von einer ganz lieben (mir unbekannten) Person aus dem Forum als Wiedergutmachung fürs lange Warten. Also wenn ich das richtig verstanden habe. :)