Beiträge von Bephza

  • Pfips

    Und habe jetzt Nachwuchs bekommen 4auf einen Streich

  • Pfips

    Ich weis auch nicht wie man ein Foto verschicken kann da mit man mir sagen kann ob es gelistet ist oder nicht

  • Sammy11

    Hallo Pfips. Wie cool. Mein Sammy ist leider vor 3Jahren verstorben und ich wollte mir ein neues zulegen, aber anscheinend kann man keine mehr bekommen:-(

  • claudiaaush

    @Pfips: auf der Startseite HV sind Bilder von Baum- und Streifenhörnchen

  • claudiaaush

    @Sammy : es gibt Notfellchen, Eva hier verwaltet die Facebook Gruppe Notfellchen

  • claudiaaush

    @ Sammy: guck mal, es suchen einige Hörnchen ein neues Zuhause

    https://www.facebook.com/groups/1994943127440552

  • Pfips

    Oh super Dankeschön ich werde da mal nachschauen 😊ich glaub bei meinem Glück sind meine gelistet ☹️

  • Pfips

    Hallo Sammy von mir aus können Sie gerne eins bekommen😊 wenn die kleinen so weit sind aber ich glaube sie wohnen bestimmt nicht in meiner Gegend

  • Flitzi

    Buenos Eires...... Frohe Ostern

  • Fips

    dir ooch, oller sockentoaster :knuddel2: :)

  • Fips

    allen andern natrülich auch von mir : frohe ostern! :dance:

  • Bröselchen

    🐇🐣🥚heppie Iestern

  • claudiaaush

    Schließe mich Euren guten Wünschen an ☺️ habt Spaß

  • Flitzi

    Grmbl, das Kind ist kurzfristig zu einem Sichtungslehrgang vom Westdeutschen Skiverband eingeladen worden, Mittwochmorgen um 8:45 in Winterberg. Hab mich gerade auf der Arbeit abgemeldet......

  • claudiaaush

    ist doch ne super Sache 😊 grundsätzlich 😁 ich drück die Daumen

  • Flitzi

    Danke 🙏

  • Bröselchen

    ich drücke ganz feste die Daumen... kenne schließe Talent des Kindes und ihr Potenzial

  • Bröselchen

    die Kurze ist schließlich ein Skiass.

  • Flitzi

    Manchmal eher ein Aas.........

  • claudiaaush

    😇

  • Bröselchen

    die Skigene sind vom Vater. Vom wem sind die Aas-Gene 🤔

  • Bröselchen

    die Skigene sind vom Vater. Vom wem sind die Aas-Gene 🤔

  • Flitzi

    Von Beate 🤔

  • claudiaaush

    😳 das kann nicht sein 😁

  • Flitzi

    Doch, vom Alter her kommt sie dem Geierfutter immer näher......

  • Bröselchen

    :kloppe3:

  • claudiaaush

    das war frech 😳

  • Flitzi

    Nur ein wenig.... :saint:

  • claudiaaush

    😁 schöne Grüße

  • Flitzi

    Gruß zurück.....

    Ja deswegen hab ich dann die Lateinischen Namen rein geschrieben, nicht das hier Jemand denkt ich hab freilaufende Vogelspinnen....


    Was Küpfi angeht.... ja gestern wollte sie nicht aus den Käfig, heute wollte sie nicht raus.... Sie steht in der Tür schaut ihre Spielzeuge mal an... dreht sich um und geht wieder rein o_O? Merkwürdig....
    Ich bekomm sie gerade nichtmehr in den Auslauf, sie rührt auch gerade nicht ihr normales Futter an....
    dafür umso lieber Haselnüsse.... wir haben einen Haselnussbaum im Garten.... und da bring ich ihr jeden Tag einen Zweg mit Haselnüssen mit.... und die sind ja viel Interessanter als alles Andere -_- ....


    Naja mal beobachten.... Ich hab sie ja erst seit Februar und weiß somit mal garnicht was sie im Herbst macht *Schulterzuck*, Hautpsache sie frisst und trinkt....


    lg melle

    Nja es ist was anderes (finde ich) wenn die liebe Spinne hinter Glas hockt oder gegebenfalls auf den Tisch. Als wenn man gerade aus der Dusche kommt und dann hockt eine Eratigena atrica (keine Theraphosidae) vor einem. Ich hab ehrlich gesagt wenig Bock das die mich in den Fuß beißt.... man sagt zwar, die sollen angeblich nicht durch die Haut kommen, nur hat mich schon öffters so eine gebissen.... von daher weiß ich, durch meine kommt die....


    Ja mal sehen, die Spider ist weg, wenn sie sich wieder einbekommt, hat mein Hörnchen, wie mein Mann ne Spinnenphobie hahahah.... oder eher eine allgemeien Insektenphobie. Mein Hörnchen ist eh nichts geheuer, was so rum krabbelt.


    LG Melle

    Moin,


    ganz ehrlich, ich glaube, ihr vermenschlicht das gerade etwas zu sehr.


    Ich glaube eher, dass die Spinne vor dem Hörnchen Angst haben sollte, das kann durch aus ein kleines Leckerlie sein.

    Also.... ich weß das meine vor Grillen Angst hat, sie rennt regelrecht weg, wenn die sich nur bewegen, wieso sollte sie dann nicht Angst vor einer Spinne haben?
    Vermenschlichen geht sehr schnell, da hast du Recht. ABER warum sollte man sein Hörnchen vermenschlichen, wenn man bis dato Spinnen selber als Haustier hatte? Ich hatte immer Vogelspinnen und co. als Haustier, mich stören die wenig.... ich habe nur n riesen Respekt wenn die 5cm Spannweite haben... lass dich mals beißen von so n Vieh.


    Was Hausspinnen angeht, diese haben recht wenig Angst vor irgendwas, eher greifen sie an.


    Deswegen ja meine Frage, kann es sein das das Hörnchen, wirklich soviel Angst vor ein Spinnchen haben könnte? Oder könnte das Verhalten einen anderen Grund haben?


    LG Melle

    Aloha ihr Lieben,


    meine Küpfi ist seit 3 Tagen sonderbar verschreckt.
    Sie sitzt auf den Boden (im Auslauf) wenn ich vorbei gehe zwischert sie ganz laut, rennt unter den Schrankt und kommt Megabuschig wieder vor.... stellt sich auf die Hinterfüße, bleibt so und zittert am ganzen Körper....
    Gestern war es am schlimmsten, sie verhaarte eine ganze Zeit auf Hinterfüßen vor mir, ich hab mich zur ihr hingesetzt ihr gut zugeredet und versucht sie mit Leckerli zu locken... nichts.... sie stand da und zitterte, als habe sie mega vor etwas Angst.


    Entweder hat sie gerade wieder n "Ei am Wandern" oder.... oder.... ich hab gestern eine wirklich miese, große (5cm Spannweite) Hausspinne in der Wohnung gefunden. Kann es die Spinne gewesen sein? Ich mein sie hat auch Angst vor Grillen.
    Oder? Ich hab sonst garnichts verändert.... heut Früh wollte sie auch garnicht aus dem Käfig.


    lg melle

    So jetzt hab ich es mal geschafft hier ewig viel zu lesen :)
    Schön geschrieben muss ich sagen! Hast ein Talent Gela..... nur das Hörnchen, das wünsch ich keinem.... herjeee....
    Aber du meisterst das ja echt Tapfer :) Find ich gut.


    lg melle

    Haha, ich bin nicht allein, meine zeigt genau das selbe Verhalten. Ich hab es aber schon akzeptiert.
    Meine zieht meinen Mann auch vor und beißt ihn nicht, aber mich. Aber ich habe mir eine Waffe gesucht *lach* Einen Plüschhasen der Größer ist als sie, er hat n Glöckchen dran. Anfangs musste ich sie immer bei ihren Attaken mit den Hasen von mir weg schuppsen, mittlerweile reicht das klingeln des Glöckchen das sie nichtmehr auf diese Idee kommt.


    Was bei meiner auch geholfen hat ist, das ich direkt auf die Zugegangen bin. Hab ich gezögert, weil ich immer Angst hatte das sie mich beißt, wurde ich gebissen. Aber seitdem ich auf sie zugehe und ihr praktisch das Futter sofort ins Gesicht schiebe, macht sie das auch nichtmehr.


    Aber was die Voliere angeht, darf ich da nichmal 1mm Finger an das Gitter legen, dann dreht sie voll ab. Ist eben Ihr zu Hause.


    lg melle

    Aloha danke schonmal,


    Momentan schauts aus wie n Baum aus einen Garten, nichts aufregendes.... das ist wohl das Problem :)
    Ich klär mal mit meinen Männchen ab ob ich den Baum Küpfifreundlich gestalten darf, ich denke mal da sind schon ein parr Blattformen drin. Er hat wirklich sehr viele Äste :)


    Musste auch gerade feststellen das ich mal NICHT eben einen 3m Kratzbaum kaufen kann....


    Ja mit Futter bekomm ich meine immer.... und da es auf den Baum davon nichts gibt :) Ist es mir jetzt auch klar warum die da nicht ist :)
    Hät ja mal logisch denken können.


    danke


    lg melle

    Aloha ihr Lieben,


    ich weiß leider nicht wo ich es rein tun soll. Ich hoff ich darf es überhaupt schreiben. Wenn nicht löscht es bitte wieder.


    Meine Freundin näht Kuschelhöhlen, Kuschelröhren etc, eben was man sich denken kann für Kleinnager.
    Momentan macht sie viel für Chinchillas.
    Aber für mein Küpfi durfte sie schon eine Kuschelnuss und eine Kuschelröhre nähen.
    Beides ist extrem beliebt, bei meinen Wirbelwind.


    Vielleicht möchte der ein oder andere auch so etwas für sein Hörnchen haben.
    Sie näht auch Sonderwünsche.


    Wenn ich darf stell ich Später den Link dazu rein.


    lg melle

    Es ist ein Kirschbaum, sie war schon Oben, also kommt sie hoch.
    Aber du könntest Recht haben, vielleicht ist das meinem Faulen Hörnchen einfach zu Anstrengend.


    lg melle

    Aloha ihr Lieben,


    leider habe ich dazu nichts Konkretes hier gefunden.
    Ich hab für mein Hörnchen einen ca 3m hohen Baum im Wohnzimmer stehen, mit ganz viele kleinen Ästchen und so, drunter steht die Couch da fällt sie weich haha.... nja nichts destotrotz mag sie den Baum nicht, sie ist bisher einmal hoch gerannt und dann nie wieder.


    Nun hab ich gedacht, statt den Baum ihr einen Katzenkratzbaum anzubieten, aber nutzen den die Hörnchen?
    Nicht das das Teil genauso ignoriert wird wie der Baum, ich mein die Gefahr ist groß :)


    Ich muss dazu sagen das mein Hörnchen schon ein sehr guter Kletterer ist :)


    lg melle