Beiträge von Nevada

  • City_Slider

    DANN wäre ich ein jemand.

  • City_Slider

    Wenn man sich real sieht, spricht und....

  • City_Slider

    so bin ich ein Niemand.

  • Bröselchen

    ich habe mich am Wochenende mit den Flitzi's getroffen werden und wurde sehr eindringlich von Olafs Frau an Puschen erinnert... da muss ich ran...

  • Bröselchen

    ich klaue ein *werden*

  • City_Slider

    Siehste... ihr kennt euch seit langem.

  • City_Slider

    Geht mir in anderen Foren genau so, man trifft sich seit Jahren und kennt sich... auch außerhalb vom WWW

  • Bröselchen

    das ist richtig, sind mittlerweile einige Jahre und es ist eine wertvolle Freundschaft geworden. Wir haben schon viel miteinander erlebt

  • City_Slider

    Als "Neuer" da ein Bein zwischen die Tür zu bekommen, ist aussichjtslos, da man sich eben nicht real kennt.

  • City_Slider

    Auf anderen Boards kennt man sich seit 10 Jahren oder länger, man trifft sich privat und und und. Das funkt als neuer nicht, ohne sich nicht real gesehen zu haben.

  • City_Slider

    Man ist und bleibt halt ein Außenseiter.

  • Bröselchen

    ich, ich habe hier eine sehr liebe Freundschaft mit jemanden, den ich nie gesehen habe. Aber wenn wir telefonieren, dann mindestens 1,5 Std. Und manchmal wird auch was verschickt.

  • City_Slider

    Ich könnte dir ellen lang geschichten über online Beziehungen erzählen... ich möchte nicht eine davon missen. Aber das ist eine ganz andere Geschichte

  • Bröselchen

    eigentlich sind immer alle Aussenseiter im Forum. Die Dinge entwickeln sich mit der Zeit. Lupinchen war eine der ersten, mit der ich geschrieben hatte und wir haben uns sofort verstanden. Eigentlich möchte ich sie schon lange mal wieder besuchen

  • Bröselchen

    und andere, da brauchte es etwas länger.

  • City_Slider

    Genau... ich habe auf einem US Board jemanden aus Japan kennen gelernt. Wir schreiben seit ca. 5 Jahren zusammen. Wenn es Carola erlaubt, fahre ich nächstes Jahr hin um ihn zu treffen.

  • City_Slider

    So habe ich schon Leute rund um den Globus besucht und kennen gelernt

  • City_Slider

    https://community.simtropolis.com/forums/ da bin ich mit dem selben nick und avart unterwegs. Man kennt mich da als "Crazy German". Da hab ich schon so einige besucht ^^

  • Bröselchen

    die meisten von früher haben kein Horn mehr, da verliert sich auch viel. Aber jeder der alten Mitstreiter ist unvergessen

  • City_Slider

    Das ist eine Nummer Größer als dieses kleine Forum. Weltweite Community

  • City_Slider

    Aber jeder der alten Mitstreiter ist unvergessen..

    Das sieht man an "wann zuletzt online"

  • City_Slider

    Sam_ma meldet sich seit ewigkeiten nimma

  • City_Slider

    Auch am Tele ist sie kaum zu erreichen... schade

  • Bröselchen

    ja, sie hat jetzt andere Prioritäten. Und trotzdem habe ich viele gute Erinnerungen an sie.

  • City_Slider

    Berufsleben geht halt vor.

  • City_Slider

    Feuerwehr... und und und...

  • City_Slider

    Flitzi hat mal gesagt... hier im Forum wurde alles gesagt, darum ist es so still hire

  • City_Slider

  • Bröselchen

    ein anderes mal. Ich schaue mir jetzt eine Krimi aus der Mediathek an. Wünsche noch einen schönen Abend

  • City_Slider

    Dir auch, danke.

    @ Varda
    Ach, danke!!!
    Hab zu Spät gesehen das ich im falschen Thema war!!! Sorry!!


    dead
    Danke für die Tipps. Die Villa Powell ist ja schon ganz süß, aber ich hätte ja so gerne die Voliere an der Wand entlang gebaut, eben passend zur Maße der Wand,... :rolleyes:

    Hallo!
    Ich möchte für meinen Bobbels einen neuen Stall bauen. Ich habe eine Fläche von 2,20(l) x 2,20-2,60(h) x 60(b) zur Verfügung. Allerdings hab ich überhaupt keine Ahnung wie ich das anstellen soll!!! Wohin die Türen damit ich zum sauber machen überall dran komme, wie kann ich an der Vorderseite trotz Türen etwas befestigen, was hinein, wie die Rückseite um die Wand nicht zu beschmutzen, -gibt Ärger mit´m Vermieter,...und und und.
    Ich hab mir schon so den Kopf zerbrochen, aber es kommt irgendwann nur noch pffffffffff,.... Keine Ahnung :-(
    Ich bin über jeden Vorschlag dankbar, und evtl könntet ihr mir Pläne schicken lol-gerk@web.de


    Ich versuch gleich auch noch ein Bild von der Wand einzustellen an der ich den Stall haben will.


    Das wäre soooooo nett von euch!! Bobbels soll nach dem Umzug nun auch endlich ganz schnell sein neues zu Hause bekommen.


    Vielen Dank schon mal!!!!

    Wenn mein Bobbels nicht in den Stall will, nehme ich einen kleinen Besen, und ziehe ihn über den Boden, ...warun auch immer,..er springt den Besen an,krallt sich fest und ich kann ihn ohne Weiteres in seine Voli zurück bringen, was er aber auch so ganz gut macht, weil er weiß, das da etwas Leckeres auf ihn wartet,.. evtl hilft es dir, bzw. euch ja auch mal weiter,...

    Da jedes Tier irgendewie verfressen ist, vom Hamster bis zum Pferd, ist es immer ratsam deine Anwesenheit mit Futter zu verbinden. Das stuft jedes Tier als angenehm und gut ein. Bei manchen dauert es nur länger als bei anderen bis sie es bergriffen haben. Ich habe Bobbels z.B. in den ersten Tagen das Futter nur in meiner Hand angeboten. Er kam auch immer mit wachsender Begeisterung!!!
    Nun ist er nach 2 Wochen so zahm, als hätte ich ihn schon Jahre.
    Tiere und Futter gehören eben zusammen!! ;)

    Ich habe noch ein ganz tolles Häuschen, das sich aber nicht öffnen lässt!
    Würd ich Bobbels auch gerne noch in die Voliere tun, habe aber Angst, das ich ihn nicht raus bekomme wenn es ihm schlecht geht.
    Soll ich es lieber lassen??
    Habt ihr auch welche die nicht zu öffnen sind??

    Hab ihn jetzt seit 2 Wochen. Denke mal das er es vorher bei Butzek gut hatte.!?
    Er macht das nicht immer, aber es kann durchaus mal 2-3 Minuten dauern. Sonst ist er immer in seiner Voliere unterwegs, den ganzen Tag. Ich wundere mich immer wo so ein kleiner Kerl soviel Energie hernimmt. ?(
    Wäre schon nach nem halben Tag platt, und anschließend ein paar Tage Winterschlaf,... :D

    Joy hat recht! Am Besten wäre natürlich, das ein Zooladen merkt, das diese Tiere nicht gefragt sind, da sie keiner kauft. So schlimm es auch ist, aber gerade dann sollte der Zoohändler darauf sitzen bleiben!
    Wenn du das nächste Mal den Laden betrittst, wird ein neues Hörnchen dich traurig ansehen, und wenn der verkauft ist das Nächste,....
    Er wird sich immer wieder neue Tiere zulegen, und ganz sicher sind diese Leute so abgebrüht, die servieren das VetAmt mit gekonnten Sprüchen ab, da macht das VetAmt auch nicht wirklich viel ausser evtl. ner kleinen Geldstrafe.
    Außerdem lässt der Einsatz dieser Ämter generell sehr zu wünschen übrig!!!

    Ich dachte die Hörnchen hätten eine bestimmte Ecke in der sie ihr Geschäft verrichten.!?
    Bobbels nimmt dafür glaube fast jede Ecke, und am liebsten macht er alles direkt nach draußen durch die Gitter.
    Um die Voliere herum sieht es immer aus als wäre eine Horde Mäuse vorbei gelaufen.
    Ist das normal??