Beiträge von Sylvie

  • Thalpaka

    Hallo zusammen!

  • claudiaaush

    :hallo:

  • Bröselchen

    :schild10:

  • maxemau

    :hallo:

  • Baumi-Halter93

    Wünsche euch sowie euren kleinen Fellmäusen einen guten Start ins neue Jahr. Unsere haben teils das Feuerwerk verschlafen und kaum beachtet.

  • claudiaaush

    Danke, dem schließe ich mich gern an :) Annie pennt :ratlos:

  • Abby

    Hallo guten Abend bin mal wieder da 😃bin total aufgeregt Abby bekommt morgen eine Spielkameradin endlich . Habe aber Angst das es mit zusammenführen nicht so funktioniert. Habt ihr Erfahrung und Tips für mich ? Lg

  • claudiaaush

    Hello, dann ist Abby wohl ein Baumi, da gibts hier im Thread viele Tips 😊 ich hab ne Einzelgängerin und kann da nicht so helfen

  • Abby

    Hallo ja wir haben jetzt zwei Baumis. Du sicher ein Streifenhörnchen ? Ja habe schon viel gelesen .

  • Abby

    dachte vielleicht hat noch jemand Tips.

  • claudiaaush

    Bestimmt 😁 besser ist n Post im Baumithread. In der shoutbox ist es fix weg - und …..wir lieben Fotos 😇😂

  • Abby

    versteh nicht wo ? shoutbox? Baumithred ?

  • Abby

    zusammenfürung nur kathastrophe. Abby beist, jetzt auch uns. Debby kommt nicht raus nur im versteck .

  • Abby

    war wohl keine gute Idee:-(

  • claudiaaush

    Ohje ….. es gibt ein ganzes Kapitel über Baumis

  • claudiaaush

    oder oben rechts die Suchfunktion

  • claudiaaush

    ich Kriegs mit dem phone nicht hier hin kopiert 🙈

  • claudiaaush

  • claudiaaush

    :)

  • Fips

    willkommen abby. du schreibst hier in der shoutbox ( = chat! ) oben siehst du den bereich forum und dort findest du auch den bereich baumstreifenhörnchen. das es keine gute idee war, die tiere einfach zusammenzusetzen, hast du ja leider schon merken müssen.

  • Fips

    lies einfach im forum oder ruf jemanden an, der sich auskennt.

  • Fips

    fragen stellst du am besten ebenfalls im forum. da verschwinden deine fragen nicht und alle können sie sehen und antworten. das meinte claudia.

  • Abby

    Ok

  • Bombelka

    Guten Abend alle miteinander :kaffee:

  • claudiaaush

    Moin :hallo:

  • Abby

    Hallo unsere zwei Hörnchen haben sich eingelebt . Abby ist jetzt sehr lieb.Schlafen auch zusammen .War eine gute Entscheidung.

  • Abby

    Meine Frage ist . Wie haltet ihr eure Hörnchen auseinander ? Noch geht's 😃Abby ist grösser und dicker . Am Verhalten sehe ich schon wer ist .

  • Abby

    Aber stehe oft am Käfig und denke wer ist wer 😃

  • beate

    Hört sich gut an

  • Bröselchen

    Gudn naaabnd :hallo:

    hm, nee, das trau ich mich nicht...die gehen total nach innen und sind schon immer ein Härtefall für die Tierärzte...da will ich das als Laie nicht versuchen...ich wollte ihm ja auch nicht die Zähne ziehen lassen damit ich nicht alle 3 Wochen mit ihm hin muss, sondern weil mir gesagt wurde, dass es besser für ihn ist. Mein Lieblings-TA meint, dass der Stressfaktor für Twister gut zu ertragen ist und sein Herz das locker aushält...von daher lasse ich es lieber professionell machen...ist mir sicherer...

    Hallo,


    ich war gestern mit meiner Katze bei meinem Lieblings-Tierarzt (gleiche Parxis) und er fragte gleich wie es dem Twister geht und ich habe das mit dem Zähne ziehen mit ihm durchgesprochen und das ich dabei gar kein gutes Gefühl habe. Also ihm sind fast die Augen heruasgefallen. 1. würde er ein Streifenhörnchen im Alter von 6 Jahren nur im äußersten Notfall narkotisieren und 2. käme Zähne ziehen ohne Narkose gar nicht in Betracht, da er dabei evtl. einen Herzinfarkt kriegen könnte, denn schmerzfrei ist das definitiv nicht.


    Gut, dann sind wir ja alle einer Meinung und dem Twister werden weiterhin die Zähne geschnitten!


    Ich danke Euch für Euren hilfreichen Beiträge!

    ja, es sind wirklich nur die vorderzähne betroffen. na ja, da man ja nicht alle zähne auf einmal zieht, hat er ja immer welche zum nüsse essen und die wachsen ja auch nach dem ziehen nach und dann wahrscheinlich wieder gerade, sodass er nicht ständig zum cutten muss...ich frag mich halt nur, ob es wirklich nicht so doll weh tut...

    Hallo,


    mein Streifi Twister ist ca 6 Jahre alt und hat seit einiger Zeit Probleme mit den Vorderzähnen. Diese wachsen krumm und schief und müssen alle 3 Wochen gecuttet werden. Nun meinte mein TA, dass das keine Dauerlösung ist und er ihm gern nach und nach die Vorderzähne ziehen würde. Also immer einen alle 3 Wochen. Eine Vollnarkose kommt für mich nicht in Frage, dafür ist Twister schon zu alt und mein TA meinte auch, dass es örtlich etwas betäubt wird und die Zähne ohnehin locker sitzen und ihm das nicht sehr weh tun wird.


    Ich bin da ziemlich skeptisch, will meinen Dicken ja keinen unnötigen Qualen aussetzen und wüsste gern, was ihr mir raten würdet.


    Liebe Grüße, Sylvie