Beiträge von Andre

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

    Huhu,
    mal abgesehen von dem Fremdhoster ^^


    Also zum Käfig:


    Größe scheint ja ok zu sein aber dasist mir alles noch so grade.
    Mehr Äste, Seile alles etwas schräge. Fordere das Hörnchen ruhig "ein wenig".
    Wieviele Näpfe hast du? ich brauch hier ständig 2 (Wasser,Hauptfutter) und dann noch leckerlies oder auch Obst.
    Babybrei zB mache ich auf einen kleinen Teller der nur für das Hörnchen da ist. Dort kannst du natürlicha uch Obst oder dergleichen rauflegen.


    Wie gesagt mach es alles noch etwas "voller" mit Klettermöglichkeiten. -> Äste


    Ansonsten ein guter Anfang :D


    Edit: Laiiavasiel war etwas schneller :D Aber das mit den Häuschen hab ich ganz übersehen :X
    Also Hilfe: ich hab 3 und ein Baumstamm mit kleinen Loch der hohl ist, also auch nen Häuschen ;)
    Einsdavon ist als Klo auserwählt worden :D Gott sei dank :thumbup:

    Also mein Mäuschen stört das auch ned wenn ich Abends noch "Krach" mache, Was sie meist ned ab kann sind Plastiktüten wenn sie die hört ist Flucht angesagt, ka warum :P
    Aber wie meine Vorredner schon sagen, sie gewöhnen sich dran ^^


    So wie die Häuschen meistens vollgestopft sind, hören die doch eh kaum was da drinne wenn sie sich richtig eingraben oder was? :P


    Zur Küche: ohhhjjaaaa einmal da gewesen und zack unten im Herd verschwunden gewesen <.< Gott sei dank kam sie da nicht weit ...

    So nun Fazit:


    Ich hab mich entscheiden vorerst nicht zum Ta zu fahren, da es ihr augenscheinlich blendet geht.
    Habe sie heute auch wieder frei laufen lassen und auch da alles wie immer.
    Die Couch war gleich wieder voller Sonnenblumenkerne, aber sie war es ja nicht :whistling:


    Einige werden jetzt bestimmt sagen das ist ein Fehler aber hab das jetzt so beschlossen und werde sie bzw. ihr Schnäuzchen jetzt immer sehr genau betrachten.


    Liebe Grüße und danke für die ganzen gedrückten Pfötchen und Däumchen :D

    Boa Leute :D


    geile Sache was sun Schreibfehler ausmachen kann :P


    Ich meine natürlich knackt* :D


    Heute war auch alles super, Bewegungen alles gut, wieder leicht frech wie immer :P
    Morgen Vormittag noch und dann werd ich entscheiden ;)

    Also gut ich beobachte das nachher wenn ich zuhause bin nochmal genau aber gestern ist mir auch nichts unnormales aufgefallen.


    Auf die Schneidezähne hatte ich schon einen Blick geworfen und die sehen gut aus, nicht schief, alle vorhanden und würde auch sagen nicht zu lang.
    Auch an der Sephiaschale sieht das von den Nagespuren aus wie immer.
    Auch das kauen sieht so aus wie immer.


    Den Termin würde ich eh erst morgen abend frühstens absagen.


    Da die Kleine ja nun noch nicht solange bei mir ist, gleich wieder raus und im Auto und hin und her hmm :/
    Würde ihr den Weg dahin echt gerne ersparen aber wenns ned anders geht muss es wohl sein.
    Aber gut heute noch abwarten.

    Wieder mal ein Status:


    Sunny verhält sich wieder ganz normal, kackt und frisst wieder alles .... vll war das auch nur ne Art Blauer Fleck i.wo? Können die kleinen sowas bekommen?


    Ich mein so ein besuch beim TA ist ja auch mit richtigen Stress verbunden und das würde ich der Kleinen echt ersparen.
    Was sagt ihr?
    Vll auch mal eine meinung auser Anna, nicht das ich dir nicht glaube aber würde gerne noch andere lesen :)

    Neuer Status:


    Hab heute bei uns in der Tierklinik angerufen und der nächst mögliche termin ist Fr, 16.30 :kloppe:


    Naja gut habe ich vorerst mal genommen, heute kam ich dann nach hause und beobachtete Sunny ein wenig. Sie nagte wieder vorsichtig am Ast und an nen Stück Baumtunnel.
    Auch wurde die gereichte Weintraube alleine aufgemacht und gut ausgeknabbert.
    Mehlwürmer wurden auch wieder genommen und gefressen.
    Kürbiskern wurde ebenfalls wieder betrachtet und dran rumgeknabbert.


    Mal schauen wie es die Tage noch wird. Sollte sie sich wieder normal Verhalten, trotzdem zum TA oder ist das dann nicht mehr nötig?

    Wie gesagt sie versucht auch alles mögliche, so wie es aussieht. Auch Sonnenblumenkerne werden in den Mund gestopft aber dann teils wieder fallen gelassen weil sie sie nicht geschält bekommt. Was sie meistens macht auch die ach so geliebten Kürbiskerne sind im Moment einfach nicht drinne :/

    Hab ihr gerade nochmal einen Mehlwurm gegeben und den hat sie schon wieder in die Pfoten genommen und wollte sich den auch irgendwie "reinschieben" aber das klappt nicht sie bekommt da nichts abgebissen. Was kann das nur sein :/
    Somit auf jedenfall doch zum TA
    Kennt jemand so ein Problem oder hat schonmal von gehört?

    Also heute hat sie zumindestens schon wieder ihre Weintrauben angeknabbert bekommen was gestern auch nicht ging. Auch das Stück Banane ging heute schon besser.
    Auch eine bereits geknackte Erdnuss wurde leicht angeknabbert. Aber mir persönlich ist das nichts und werde mich morgen mal mit dem TA in Verbindung setzen :/


    Danke euch schonmal

    Hallo ihr Lieben,


    ich hab ein kleines oder doch großes Problem mit meiner kleinen Sunny, sie wird jetzt 9 Monate alt und ist jetzt fast 2 Monate bei mir.


    Gestern hatte sie sich ganz komisch hinter einer Bambusmatte in der Voliere versteckt und sich da i.wie eingeklemmt oder verhädert und kam somit nicht mehr aus eigner Hilfe raus.
    Nicht mal mit weghalten der Matte. Dann hab ich aus vorsicht mir nen Handschuh angezogen und hab sie dort rausgeholt ohne weiter Probleme. Sie hat halt aus Notwehr oder was auch immer in den Handschuh gebissen was ja nicht weiter störte !? Dann losgelassen und dann hat sie sich erstmal inne Ecke gesetzt und Luft geholt und ist auch normal schlafen gegangen.
    heute morgen bemerkte ich dann das sie nicht an ihrer Sephiaschale knabbert sondern leckt und auch keine Erdnuss geknackt bekommt. Auch melhwürmer hat sie nicht gegriffen bekommen.
    So läuft sie ganz normal rum (vll etwas träger als sonst aber nicht wirklich viel).
    hab ihr gerade ein Stück banane gegeben und ja da knabbert sich auch vorsichtig dranne aber auch ned so viel. Lieber schlabbert sie ihren Babybrei.
    Rein von der Optik her, was ich so sehen konnte, sind die 4 Schneidezähne zusehen, sind gerade und sehen so auch gut aus.


    Nun meine Frage was tun :/ Sie tut mir voll leid das sie nix nagen kann :(
    Noch 1-2 Tage abwarten das sie sich vll was aufgebissen hat?
    Oder lieber so schnell wie möglich zum TA?


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :(

    Ihr habt ja alles kleine Terrorhörnchen :D
    Ich mach es meistens auch abends oder morgens wenn sie noch schläft.
    Morgens wird sie aber davon meistens wach und kommt raus.


    Wenn ich es mal aus zeitgründen tags über machen muss, wird das ganze von oben streng beobachtet und mehr oder weniger geduldet.
    Fasse ich jedoch die falschen Sachen an zB ihre Hirsekolben oder so dann wird mal schnell richtung Hand gelaufen aber so richtig gebissen wird dann auch ned.


    Ich würde sie vll auch versuchen i.wie in ne Transportbox zu stecken, wobei das mit dem Schiebemechanismus viel besser ist :D Sowas wollte ich mir demnächst auch noch bauen mit einem Zugang zu einer Aussichtsplattform ^^ aber kommt zeit kommt rat :D