Beiträge von Neltim

  • Bombelka

    Nur wir beiden?^^ Selbst meine Knie schmerzen...

  • Bröselchen

    Bisher geht es mit meinen Allergien. Mal gucken, wie lange noch.

  • claudiaaush

    Gelenke sind hier dies Jahr neu ? My hassfreund die Birke …. Gela, ich drück die Daumen

  • Thiago777

    Hallo liebe Hörnchenfreunde. Mein Paco ist vor einbüßt Wochen in den Hörnchenhimmelngegangen. Nun habe ich ein wunderschöne, sehr dekorative und dabei hoch funktionale Voliere mit viel Zubehör abzugeben. Maße sind ca. 65 x 65 x 200 cm.

  • Bröselchen

    Ach... einfach mal ein freundliches Hall in die Runde werfen... für die heimlichen Nachteulen und Kaffee und Kekse hinstellen ☕?

  • Bröselchen

    Hall mit o

  • claudiaaush

    Hello ? schönen Abend

  • claudiaaush

    schönes langes Pfingstwochenende rundrum ? ne Kanne Kaffee hinstell …. na gut, Kekse dazu ?

  • Fips

    *kaffee&keksnehm* danke :kaffee: *straußgrüßehinstell* :knutsch3:

  • claudiaaush

    * Grüße nehm * sonnigen Abend, freu mich, mal wieder von Dir zu lesen

  • Bröselchen

    Grüße angenommen ?

  • claudiaaush

    Schönes Wochenende ? ich lass n Päckchen Eis da … ist warm ..

  • claudiaaush

    natürlich adäquat verpackt ?

  • claudiaaush

    Eis nehm …. Euer Pech ???

  • Bombelka

    Nehme gerne was davon :D *Karaffe Wasser mit Wassermelone hinstell*

  • claudiaaush

    Wassermelone ist toll, danke !

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

    Seit gestern geht's dem Hörnchen endlich wieder besser. Ein bisschen Sicherheit und Kraft fehlt noch. Aber sonst ist alles fast so wie vorher. Es hat aber auch 3 Tage bis auf 10 Minuten morgens zur Medikamentenvergabe nur geschlafen. War also super, dass die Hüfte geschont wurde. Jetzt ist es wieder deutlich aktiver. Wir sind sehr erleichtert.

    So, da mir der Fachtierarzt tatsächlich erst einen Termin am Freitag gegeben hat. Bin ich doch zu einem normalen Tierarzt. Hier gehe ich auch ab Oktober mit meinem neuen Hund hin. Die haben mir zwar am Telefon gesagt, dass sie nicht spezialisiert sind und nur ein bisschen Erfahrung mit Eichhörnchen haben hatten aber Verständnis, dass ich mein Tier nicht weiter leiden lassen will.

    Was soll ich sagen, tolle Praxis super liebevoll sind die mit Finnchen umgegangen. Das Röntgenbild war soweit ok. Es kommt wahrscheinlich von der Hüfte, denn da hat sie bei der Untersuchung schmerzen gezeigt und wollte die Hüfte auch nicht strecken. Sie hat jetzt erst mal ein Schmerzmittel für 14 Tage und dann schauen wir weiter. Sie vermutet eine Prellung durch einen Sturz. Hab den Käfig jetzt erst mal mit Jutesäcken vollgehangen, damit sie weich fällt. Ansonsten ist sie anscheinend böse auf mich. Kommt auf jeden Fall nicht mehr angelaufen, wenn ich ins Zimmer komme :DFressen kann sie nach wie vor, die Tierarztpraxis hat sich köstlich amüsiert. Denn es musste sich vor dem Röntgen erst mal noch in Ruhe ein Apfel gegessen werden. Und der Blick sagte wohl, dass muss jetzt erst noch sein und dann könnt ihr machen was ihr wollt ^^

    Hier schon mal eine weitere Ergänzung. Ich habe dann doch beim Tierarzt angerufen, da sich der Zustand verschlimmert. Ich glaube das Problem kommt von der Wirbelsäule. Wegen dem Röntgen und Co. ruf der Tierarzt mich gleich zurück, ob für heute noch freie Kapazitäten verfügbar sind. Beim Tierarztbesuch ist mein kleiner Karli gestorben. Jetzt ist die Anspannung natürlich groß. Solange ist Finnchen ja noch gar nicht Teil der Familie :(

    Winterschlaf und Verhalten


    Hallo zusammen,

    also Finnchen sehe ich täglich ganz kurz zum Futter abholen und ansonsten schläft sie den ganzen Tag. Leider hat sie einige koordinative Schwierigkeiten. Ich hoffe das kommt vom Schlafen. Sonst geht es ihr blendend. Das Fell glänzt, Augen, Ohren und Hintern alles tiptop. Sie frisst gut, ist auch aufmerksam. Nur das Klettern klappt nicht so gut wie sonst. Kann ich etwas tun, um ihr zu helfen? Sie liegt auch zwischendurch draußen und schläft. Hab jetzt mal eine Wärmelampe aufgestellt.

    Liebe Grüße

    Ich werde das auf jeden Fall beobachten. Die Vorbesitzerin hat dazu auf jeden Fall nichts gesagt. Sie musste auch noch nie zum Tierarzt. Habe das auch erst heute bemerkt. Einen guten Tierarzt haben wir gar nicht. Unser hier ist eine Katastrophe. Hat Trixi entwischen lassen und uns dann angepflaumt warum die nicht zahm ist. Ich überlege mal. Danke für die schnelle Antwort.

    Riaru Mujun da hat euer Hörnchen ja alles getoppt. Musste direkt ab das Streifenhörnchen denken, was in so einer Schnur eingewickelt ist.


    Danke für die vielen Tipps. Eine große Buddelkiste ist vorhanden. Das mit der Pfefferminze probiere ich aus. Noch guckt sie immer direkt aus dem Häuschen wenn man mal im Zimmer ist, sobald sich das ändert, gehe ich schon mal auf die Suche nach der Pullerecke.

    Na das mit dem Häuschen werden wir erst nach dem Arrest machen können. Denn Finchen hat sich den ungünstigsten Schlafplatz ausgesucht. Schlafhaus weit weg von der Tür, da kommen wir ohne einen Teil wieder rauszuholen nicht einfach dran. Ich war naiv und hab gedacht, die nimmt die gleiche Hütte wie die Vorgänger beim Pfeil direkt ggü. der Tür. Die Vorbesitzerin hat gesagt, dass sie nur unten Schläft. Deshalb hatten wir das alte Schlafhaus auch direkt bei der Tür positioniert. Foto ist noch vom Aufbau und nicht vollständig eingerichtet.

    Ich muss doch direkt mal ein Update schicken. Zwei riesige Schockmomente :verwirrt:

    Hörnchen ausgebüchst :evil::

    Ich wollte eine mit Nüssen gefüllte Röhre reinlegen und dabei ist sie direkt ausgebrochen. Aber 100x schneller als Trixi je war. Naja ich balanciere mit Hörnchen auf dem Arm. Einbeinig musste ich die Tür zumachen. Und dann erst mal kurz erholt und das Hörnchen wieder in den Käfig verfrachtet.


    Hörnchen steckt fest =O:

    Dann der nächste Schock. Das Hörnchen war so gierig, dass es den Kopf so weit in die Röhre gesteckt hat, dass es steckengeblieben ist. Und panisch hat es versucht den Kopf wieder herauszubekommen. Mein Mann hat es dann befreit. Aber er hat mehrere Anläufe gebraucht. Es steckte sowas von fest.


    Dem Hörnchen geht's gut, es hat direkt weiter eingesammelt und verbunkert und die Hörnchen-Mama ist noch geschockt.

    Hallo zusammen,

    ich brauche mal ein paar Ideen. Also die kleine Maus ist Zucker und ein Traum Hörnchen. Mir sind nur folgende Dinge aufgefallen, die ich vorher so nicht kannte und euren Rat benötige.


    1) Das Hörnchen stinkt nach Urin. Ich habe es abgeschnüffelt. Sie sitzt immer dicht am Käfig neben meine Homeoffice und bringt eine Wolke mit 8o Ich hab schon gesehen, dass Sie überall puscht. Aber kann dies daher kommen? Sie ist sonst voll gesund.


    2) Sie nagt wirklich alles kaputt, jedes Sitzbrett und jeden Ast. Macht Sie das aus Langeweile?


    3) Ansonsten chillt Sie den ganzen Tag nur rum. Liegt und beobachtet mich. Aber sobald es Nüsse gibt, ist sie hellwach und hat nur noch bunkern im Kopf. Sollte ich etwas an der Käfigeinrichtung ändern? Ich streue schon immer nur das Futter auf den Boden, damit sie was zu tun hat. Noch ist ja Arrest angesagt. Ich will deswegen noch nicht soviel im Käfig rumkramen.


    Achso und Singen ist ihre große Leidenschaft :D

    Bin gespannt was ihr zu berichten hat.


    Liebe Grüße Nelly

    Hallo Susanne,

    ein traumhaftes Hörnchen. Ich bin auch gespannt wie sie sich so macht. Also das mit dem Bunkern und Buddeln fällt direkt auf. Trixi war ja schon gut, aber Finchen nimmt echt alles mit. Liebe Grüße

    Super, vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde Bericht erstatten wie es läuft. Am Freitag zieht das Hörnchen ein. Also noch ein bisschen Zeit alles gut vorzubereiten.

    Hallo zusammen,


    da meine Trixi leider verstorben ist, nehmen wir ein neues kleines Hörnchen auf, dass sein Zuhause wechseln muss. Trixi war noch asiatisch und nun hat mir die aktuelle Besitzerin geschrieben, dass die Züchterin von Frischfutter abgeraten hat, wegen dem vermehrten Bunkern. Aktuell bekommt das Hörner wohl nur getrocknete Beeren. Bitte mal eure Meinung dazu? Bin jetzt etwas verunsichert. Habe ja nun auch schon einige Jahre Erfahrung mit Hörnchen. Aber auf die Idee bin ich gar nicht gekommen. Muss ich sonst noch was mit dem Chipmunk beachten was anders ist zu asiatischen Hörnchen. Ich hätte jetzt erst mal alles wie bei den Vorgängern gemacht. :verwirrt:


    Liebe Grüße

    Hallo zusammen,


    nach sehr langer Zeit melde ich mich auch mal wieder. Trixi ist leider immer noch dauer aggressiv. Um ihr ein bisschen mehr Ruhe zu gönnen, haben wir uns entschieden, sie vom Wohnzimmer ins Büro umziehen zu lassen. Hier hat Sie nun mehr Ruhe und wir stören sie nicht permanent. Wir haben die Hoffnung, dass sich ihre Laune dann etwas bessert.

    Jetzt ist mir heute Morgen aufgefallen, dass die Sitzbretter voller Haare sind. Der Pelz glänzt, sie hat auch keine kahlen Stellen. Der Käfig ist komplett neu. Kann es sein, dass sie durch den Stress vom Umzug Haarausfall hat? Oder legt sie noch Winterpelz ab? Muss sich ja jetzt alle Vorräte neu anlegen. Ansonsten ist sie so wie immer, gierig, knurrt und greift an :)


    Auch noch mal ein paar Bilder vom neuen Käfig und von Trixi. Der alte Käfig steht jetzt auch zum Verkauf. Hierzu werde ich die Tage auch noch mal was online stellen.


    LG