Beiträge von ViccosFrauchen

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • claudiaaush

    einfach Grüsse da lass

  • Bombelka

    Grüße zurück!

  • Bombelka

    *Grüße-nehm-und-zurück-werf*

  • Fips

    *auffang&frischgegossenNeuehinstell*🌼

  • claudiaaush

    Ui frisch gegossen - nehm ich.

    Ich stell mal Kekse hin 😁

  • Bröselchen

    *Kekse klaut und Kanne Kaffee hinstellt* ich hinterlasse neue Grüße und 🥘🥙🌮

  • Bombelka

    *Hunger-bekomm*...

  • claudiaaush

    Grüße gern nehm 😊 und neue Kekse besonders für Bombelka da lass

  • Bombelka

    :heart:

  • claudiaaush

    😊

  • Bröselchen

    Hat jemand einen Kaffee für mich....

  • Bombelka

    Oh ja, meine Mutter hat mir eine Packung von der heimatlichen Kaffeerösterei geschickt. *Eine Kanne in die Mitte stell*

  • claudiaaush

    Uiiiii , danke

  • claudiaaush

    :warm: paar Kekse dazustell

  • Bröselchen

    Gracias ☕

  • claudiaaush

    alle Kekse weg 😳😂😂 ich leg mal neue aus

  • Franky06

    Hallo zusammen

    Der kleine Dario ist heute bei mir eingezogen.


    Noch ist verkriecht er sich aber ich konnte ihn im Tierheim begutachten.
    Er wurde wohl mit anderen tieren zusammen gehalten und hat abgebissene Ohren und sein Fell ist nach einem behandelten Milbenbefall auch noch nicht wieder 100% in Ordnung aber immerhin hat sein vorheriger Halter eingesehen, was er falsch gemacht hat und ihn zur Vermittlung frei gegeben.


    Hier darf er sich erstmal von seinen Strapazen erholen und in Ruhe Vertrauen fassen. .
    Bilder folgen sobald sich der Kleine aklimatisiert hat.


    Ich würde mich auch freuen wenn Ludina das 6 jährige Mädchen noch ein Zuhause findet. Sie ist wunderschön wenn auch wohl ne kleine Zicke ^^ .

    Hallo ihr Lieben.


    Bei Till meinen Freund (Odinwälder) ist vor kurzem die kleine Lilly aus Flörsheim eingezogen. Deshalb suchten wir vorher nach geeigneten Seilen für die Volieren- und Auslaufausstattung.
    Bei dieser Seilerei:


    http://www.seilerei-mundelsee.de/


    wurden wir nicht nur fündig sondern auch sehr freundlich bedient und beraten. Die Selerei stattet den Zoo in Heidelberg aus und verfügt über ein großes Sortiment an Natufaserseilen und das Nötige Know-How was sich für die Tiere eignet.


    Habe dort 36mm dickes Hanftau für nur 4,80 /m bekommen und gleich noch Sisalseilreste als Geschenk dazu.
    Also wer aus dem Umkreis kommt:
    Vorbei schauen lohnt sich absolut. Aber besser vorher anrufen da die Seilerei viel bei Kunden unterwegs ist.

    Hi ihr Lieben Mit-Hörnchen-Verrückten^^


    Leider hat sich an der Trübung des Auges nichts verändert, aber Vicco ist mopsfidel und turnt den ganzen Tag in der Voliere herum.


    Wie einige ja mitbekommen haben habe ich mit ne Dose Urinteststreifen besorgt(Was ewig gedauert hat,diese Online Apotheke ist zwar günstig aber lahm wie nochwas T_T) und lauere nun auf ein Pfützchen das ich auf den Streifen auftragen kann...habe extra alles saugfähige aus der Pippi-Ecke entfernt...leider tut mir Vicco nicht den Gefallen so zu pullern das ich es aufnehmen kann....


    Ansonsten recherchieren sowohl die TA als auch ich weiter welchen Grund die Eintrübung haben könnte..
    Von daher : nicht viel Neues...aber Gott sei dank auch nichts schlechtes^^

    Hi Nadja^^


    Das sind ja gute Neuigkeiten^^


    Hmmmm.....


    Sind diese Urinteststreifen frei verkäuflich?
    Ansonsten klingel ich heute mal bei der TA durch und frage ob sie mir sowas mitgeben kann.


    Würde das dann auch nochmal bei Vicco machen, vielleicht sagt sein Urin mir ja was was ich und die TA noch nicht wissen...
    Den Urin trägt man wahrscheinlich mit einer Spritze auf oder?


    Auf alle Fälle erstmal ganz dicke Genesungswünsche von mir und Vicco^^

    Hallo alle zusammen,


    Sorry das ich mich erst jetzt wieder melde aber ich hab ne seehr stressige Woche hinter mir...


    Vielen Dank fürs Daumen- und Pfötchendrücken.


    Hier der neue Status Quo:


    Die Eintrübung ist leider nicht sehr zurückgegangen. Auch die Ursache für Viccos Augenprobleme sind noch schleierhaft. Es gäbe zwar noch die Möglichkeit die Pupille zu weiten um die hintere Wand des Auges eingehender zu untersuchen, aber das würde eine Narkose bedeuten. Und selbst bei gelungener Untersuchung gibt es leider das Problem das man wenig Möglichkeiten hätte das Auge zu behandeln. Ich würde zwar schon gerne wissen, was hinter dem trüben Auge steckt, aber Monentan bin ich der Meinung das es Vicco trotz der inschränkungen sehr gut zu gehen scheint und möchte ihn nicht mit immer weitergehenden Torturen stressen.....
    Er ist nach jedem TA Besuch erstmal total verstört und zittert noch Stunden später mit erhöhter Atmenfrequenz.


    Zudem: Tests haben gezeigt das Vicco wohl noch Schemenhaft auf dem Auge sieht und das zumindest ist ein kleiner Fortschritt und Trost.
    Er ist gut drauf, klettert und springt und hat einen guten Appetit. Er würde auch zu gerne wieder draußen umhertollen aber da er ja die Voli gewechselt hat hat er erst noch Stubenarrest.


    So habe ich mich mit der TA darauf verständigt das ich Vicco weiter beobachte und bei Verdacht auf Verschlechterung sofort wieder zu ihr komme.
    Zudem machen wir alle 3 Monate eine Kontrolluntersuchung.


    Ich hoffe sehr das sich nichts verschlechter und der kleine Schatz so mopsfidel bleibt wie er es ist.^^


    Danke nochmal an alle die mitfiebern und an uns denken^^


    Vicco und Steffi^^

    Das tut mir sehr leid. Aber sicher hast Du die richtige Entscheidung getroffen und Abby hat nun ihren Frieden gefunden.
    Sie nimmt all die Liebe von Dir mit auf ihren Weg und zurück bleiben die Erinnerungen an eine schöne Zeit mit einem ganz besonderen Hörnchen das eine ganz besonders liebevolle und fürsorgliche Mama hatte.
    Und viele hier haben mit euch gelacht, mitgefiebert und geweint.
    In unseren Erinnerungen leben unsere Kleinen weiter, denn sie haben uns verändert. ;(
    Ich wünsche Dir viel Kraft in dieser schweren Zeit...

    Mein herzlichtes Beileid.
    Ich glaube ihr habt die richtige Entscheidung getroffen.
    Ihr kanntet ihn gut und wußtet wann ihr ihn gehen lassen konntet.
    Ihr wart liebevolle und tolle Halter und bis zu Letzt bei ihm .
    Er war sicher ein sehr glückliches Hörnchen.
    Ich wünsche euch ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.


    *drück*

    Ich danke euch sehr für die lieben Wünsche. Es ist schön zu wissen das "Mithörnchenverrückte" an einen denken und ihr macht mir viel Mut .
    Danke ... ^^


    quitschi


    Das Auge wird am Donnerstag Nachuntersucht.


    So lange soll ich die Augen- und die homoöpathischen Tropfen geben. Wenn sich bis dahin nichts verbessert, ist die wahrscheinlichkeit groß das Vicco auf dem Auge sehgeschädigt bleibt.
    Aber da auch unser Kaninchenmann Blacky auf einem Auge blind war weiß ich das Tiere damit gut zurecht kommen.
    Beim Klettern und Toben fällt er nicht auf... er springt und trifft sein Ziel als wäre nichts.


    Das beruhigt mich schon etwas....zumindest macht es ihm nicht viel aus, und alles womit Vicco klar kommt ist auch für mich okay.


    Das einzige was mir Sorgen macht ist eben das die Ursache für sein Auge nicht zweifelsfrei geklärt ist. Ich hoffe sehr das keine schwere Krankheit dahinter steckt. :S


    Ich halte euch auf dem Laufenden,


    Steffi

    Magst nicht gleich noch ne 2te bauen?
    Wir brauchen noch eine^^


    Aber im Ernst: das wird ein richtiges Hörnchen-Paradies, viel Platz und viel Liebe für die Kleinen..das wird sicher sehr geschätzt von deinem kleinen Mitbewohner.


    Ich glaube es gibt japanische Hotelzimmer die kleiner sind als deine Voli.


    Von daher ganbatte (jap. für gib dein Bestes)


    Steffi

    Oh je.....


    Ich hoffe sehr für euch das ihr mit den Medikamenten Erfolg habt.


    Falls sie weiterhin erbricht müsstest Du Dich schon relativ schnell entscheiden ob Du das Narkoserisiko eingehst.


    Ich hoffe das klingt jetzt nicht zu hart, ich verstehe Dich vollkommen, die Angst vor der Narkose und um das Leben von Maya sind sicher eine schwere Last.
    Und ich hoffe mit allen hier inständig das die Narkose nicht nötig sein wird.
    Aber durch das ständige Erbrechen wird deine Kleine noch schwächer und damit auch das Risiko für die Narkose größer.


    Aber wie gesagt: ich hoffe sehr das mann euch diesen Stress ersparen kann und ihr es mit den Medikamenten schafft.
    Du hast sehr viel Kraft und Mut bewiesen und Dich sofort um die Probleme deiner Kleinen gekümmert. Und sicher hat deine Maya auch etwas von dieser Kraft und diesem Mut.


    Wir halten euch die Daumen.