Beiträge von Laiiavasiel

  • claudiaaush

    Wassermelone ist toll, danke !

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

    Keine Sorge, das mach ich. Der alte Herr wird betüdelt bis zum geht nicht mehr ^^


    Ohje, das ist wirklich nicht schön. Das tut mir leid! =(
    Aber 9 ist wirklich ein stattliches Alter.


    Ich hoffe mir bleibt das mit Merlin erspart und er schläft einfach friedlich irgendwann ein, wenn seine Zeit gekommen ist.
    Noch kann er auch zwischendurch ein bisschen rumhopsen.

    Danke fürs Willkommen heißen! =) Ich wünschte, ich wäre aus einem schöneren Grund hier gelandet.


    Ja er hatte es immer sehr gut bei mir. Viel Auslauf, abwechslungsreiche Ernährung und immer wieder der Versuch ihn mit Spielzeugen zu begeistern ^^


    Er wird von mir jetzt natürlich mit allem möglichen verwöhnt. Das ist das mindeste, dass ich für ihn tun kann. Tierarzt meinte auch, wenn ich das Gefühl hab das er sich unnötig quält solle ich mich nochmal melden und dann ggf. vorbeikommen. Bisher hab ich nicht den Eindruck. Er schläft halt größtenteils und genehmigt sich ab und an ein bisschen seiner Leibspeisen. Fell sieht auch immer noch gut aus. Und er ist immer noch zutraulich.


    Leider heißt es da jetzt einfach abwarten und viel kümmern. Mein armer kleiner (alter) Liebling... =(

    Moin!


    Also so richtig Bezugsperson, dazu kann ich nicht viel sagen.
    Ich kenn das von meinem Merlin nur auch, dass er sich verschiedenen Personen über anders verhält. Bei mir und meinen beiden besten Freunden (die nicht in der gleichen Stadt wohnen wie ich und deswegen nicht so oft da sind) nimmt er gerne auch mal ein Leckerli an. Bei anderen ist es ihm egal ob sie da sind. Und bei meinem Freund wurde er am Anfang auch richtig aggressiv. Wenn mein Freund näher an den Käfig kam, dann ist Merlin aggressiv gegen das Gitter gesprungen. Das wär auch nicht gut gegangen, wenn er versucht hätte ihm was zu fressen zu geben. Inzwischen ignoriert er ihn demonstrativ, dreht sich weg wenn er kommt und geht dann ins Häuschen.


    Hörnchen sind eben in solchen Punkten sehr menschlich, finde ich. Manche Menschen mögen sie und manche nicht.


    Wie lange hast du dein Hörnchen denn schon und wie oft kamen deine Freundin und es in Kontakt?

    Ja, er ist wirklich schon ein richtiger Oldie. Früh aufstehen, aber dann auch frühen Nachmittag wieder ab ins Häuschen und schlafen. Typisch Rentner halt...


    Wir haben leider nicht so viele Tierärzte in Göttingen (in den Gelben Seiten fand ich nur 5). Hab schon angerufen. Kaum einer von denen kennt sich aber wirklich mit Streifenhörnchen aus.
    Einer, der etwas mehr Ahnung hat, meinte, dass es das Alter sei. Da es sonst keine Auffälligkeiten gibt wie Durchfall oder ähnliches.


    Von meinem letzten Streifenhörnchen kenn ich diese rapide Verschlechterung auch. Da waren wir auch beim Tierarzt, aber der konnte auch nicht mehr sagen, als das es am Alter liegt und er eine Wärmelampe bekommen soll.


    Merlin hat jetzt auch eine - natürlich mit genug Abstand - und findet die auch gut. Er bekommt nur noch seine Lieblingsleckereien, denn ich bin froh wenn er überhaupt was zu sich nimmt.


    Ich fürchte, dass ich langsam Abschied nehmen muss. Mein armes kleines Horn (wie er liebevoll genannt wird), ;(

    Ich bin immer wieder erstaunt, mit was man die Hörnchen so alles beschäftigen kann. ^^


    Bei meinem ersten Streifenhörnchen war seine jahrelange Lieblingsbeschäftigung meinem Stift hinterher zu jagen, wenn ich meine Hausaufgaben gemacht habe (lang ist es her). Hatte dann immer kleine Tapser im Heft, da er vorher natürlich erstmal in seiner Wühlkiste war. ;) Oder einem unter die Klamotten zu gehen und da drin herum zu rennen. ^^


    Mein alter Herr nun ist für solche Spielereien nie zu begeistern gewesen. Wurde immer nur dran geschnüffelt und dann nicht mehr beachtet. Einzig und allein mein Spiegel konnte ihn beschäftigen, da hat er sich ständig drin angeguckt (aber Spiegelbild nie angegriffen!). ^^

    Hallo zusammen!


    Ich weiß nicht was ich machen soll. Mein kleiner Merlin frisst seit ein paar Tagen kaum noch. Er trinkt auch so gut wie nichts mehr. Er wird immer dünner und bewegt sich kaum noch und wenn, dann sind die Bewegungen unsicher.
    Er ist jetzt 9 Jahre und 4 Monate alt und es gab noch nie Probleme mit ihm. Fell wird auch immer grauer an einigen Stellen und er schläft immer mehr und rennt nicht mehr so viel rum. Aber er ist ja auch nicht mehr der Jüngste, da hab ich mir keine Sorgen gemacht.
    Er ist auch nicht mein erstes Streifenhörnchen, also weiß ich, dass letztere Alterserscheinungen sind.


    Letzten Donnerstag lief er noch fast 2 Stunden im Zimmer rum, da war noch alles gut. (Anmerkung: Ich habe keine giftigen Pflanzen in meinem Zimmer) Ich war von Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag nicht zu Hause, aber bisher hat es nie was gemacht, wenn ich ihn mal ein Wochenende allein gelassen habe. Als ich wiederkam war er schon im Häuschen und auch Montag kam er kaum raus. Das kenn ich aber so von ihm. Er war schon als kleines Hörnchen immer erstmal beleidigt, wenn man ihn allein gelassen hat. Mir ist sein Zustand also erst Dienstag so richtig aufgefallen.In den letzten Tagen frisst er wie gesagt auch kaum noch was. Nur ein paar Körner und er knabbert etwas an seinem Obst herum, dass er täglich frisch bekommt. Trinken tut er kaum noch.
    Er ist schon ganz dünn geworden und sitzt meistens auf seinem Lieblingsplatz etwas zusammengekugelt und hat die Augen halb zu.
    Fell ist aber nicht struppig, er hat keine verkrustete Nase oder sowas und klare Augen.


    Ich wollte ihn zum Tierarzt bringen, aber er will nicht in den kleinen Transportkäfig. Wenn ich ihn nehmen will, dann entwickelt er plötzlich eine Schnelligkeit, die er sonst die letzten Tage nur teilweise gezeigt hat.


    Ich weiß nicht was ich machen soll. Weiter versuchen ihn in den kleinen Käfig zu bekommen? Oder sind das alles Alterserscheinungen? Und wieso ging das in den letzten Tagen so schnell?


    Könnt ihr mir einen Rat geben?


    Eure ängstliche Dana