Beiträge von Bebieeh

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • claudiaaush

    einfach Grüsse da lass

  • Bombelka

    Grüße zurück!

  • Bombelka

    *Grüße-nehm-und-zurück-werf*

  • Fips

    *auffang&frischgegossenNeuehinstell*🌼

  • claudiaaush

    Ui frisch gegossen - nehm ich.

    Ich stell mal Kekse hin 😁

  • Bröselchen

    *Kekse klaut und Kanne Kaffee hinstellt* ich hinterlasse neue Grüße und 🥘🥙🌮

  • Bombelka

    *Hunger-bekomm*...

  • claudiaaush

    Grüße gern nehm 😊 und neue Kekse besonders für Bombelka da lass

  • Bombelka

    :heart:

  • claudiaaush

    😊

  • Bröselchen

    Hat jemand einen Kaffee für mich....

  • Bombelka

    Oh ja, meine Mutter hat mir eine Packung von der heimatlichen Kaffeerösterei geschickt. *Eine Kanne in die Mitte stell*

  • claudiaaush

    Uiiiii , danke

  • claudiaaush

    :warm: paar Kekse dazustell

  • Bröselchen

    Gracias ☕

    Ich hatte auch seit ich klein bin Nager - von Hamster - zu Kaninchen - ueber Ratten - bis zum Hoernchen.
    Hoernchenverliebt bin ich allerdings erst seit ca. 4 Jahren,da war ich zu Besuch bei meinem damaligen Freund,
    der mich mit in das Zimmer seines Bruders nahm & meinte ich solle mal die Hand vor den 'Hamsterkaefig(Selbst dafuer zu klein!)' halten.
    Gesagt getan - dann kam so ein putziges Hoernchen auf meinen Arm und lies mich nicht mehr in Ruhe *-*


    Ich hab mich dann Informiert,und kurzer Hand eine Voli von meinem Taschengeld gekauft - und die in das Zimmer des Bruders gestellt - Das Hoernchen tat mir leid.


    Jedenfalls sind dann letztes Jahr,alle meiner 7 Ratten verstorben und dann erinnerte ich mich an das Hoernchen - Zack,Internet,Geld gespart,Eltern Informiert,Zuechter angerufen.
    Tja,jetzt lebt Sawyer schon fast ein Jahr bei mir :love:

    Hallo :)


    du solltest Ihm/ihr aufjedenfall 4 - 6 Wochen 'Kaefigarrest' geben,damit es die Voliere als sein Revier ansieht und nicht dein Zimmer.
    Ich weiss,wie schwer das ist,vorallem,wenn es ja schon aus der Hand frisst,aber die Zeit sollte man schon einhalten. :)


    Liebe Grueße :)

    Halloechen :)


    Zum Glueck wohnen wir nur mit der Familie in einem Haus,
    so,dass es mit Nachbarn keine Probleme gibt.
    Mit dem bitteren Geschmack stell ich mir das so vor wie bei meinen Naegel,
    ich kau' die immer ab und hatte aus der Apotheke so bitteres Zeug dagegen,
    hat 'ne Woche geklappt,und dann hab' ich mich drangewoehnt,da geh ich lieber
    auf Nummer sicher,nachdem ich's schonmal verpatzt habe. Aber danke fuer den Tipp. :)


    Sawyer geht es immer noch praechtig :)

    Hallöchen :)


    Sawyer geht es blendet,alles wie immer,ich beobachte sie jetzt trotzdem weiter.
    Fuer die Kabel hatte ich eigentlich Holzkästchen gebaut,wo sie eigentlich nicht durchkommen sollte.
    Naja,hab' jetzt die ganze Nacht gebastel, 50 Meter Flexrohr verbraucht,alle,wirklich alle Kabel gesichert
    und mein Zimmer umgebaut,Sawyer gefaellt's,mir auch,hat auch nur bis 6 Uhr heut frueh gedauert. :D
    Allerdings sahen meine Kaesten sehr viel schoener aus,als diese Rohre,aber was soll's,Sicherheit geht vor.


    Danke fuer die Beitraege :)

    Hallöchen,


    jetzt ist es tatsaechlich passiert,Sawyer hat anscheinend ein Kabel angeknabbert. :S
    Ich dachte ich haette die Kabel so gesichert,dass sie dort nicht dran kommt,
    aber sie zeigt mir mal wieder,dass es nicht so war.
    Als ich ihr vorhin eine Nuss gegeben hab',hab ich gesehen,dass ihre Haare auf der Nase eingesenkt sind,
    hab sie sofort in den Kaefig getan,die Kabel untersucht,und eines ist durchgebissen. :evil:
    Hab' beim Tierarzt angerufen,er sagte,sollte es ihr gut gehen und mir nichts auffallen,brauch ich nicht vorbei kommen,
    sollte es aber in den naechsten 2 Tagen zu auffaelligen Verhalten kommen,soll ich sofort vorbei kommen.


    Ich koennte meinen Kopf gegen den Tisch hauen,ich haette sofort Kabelkanaele legen sollen. X(
    Das werde ich gleich auch sofort in Angriff nehmen,sobald mein Freund da ist,damit er sie beobachten kann..


    Ich hoffe ich hab' jetzt soweit alles richtig gemacht,ich wuerde sterben,wenn ihr das jetzt schaden zufuegt,nur weil Frau mal wieder dachte,es sei sicher.


    Liebe Grueße..

    Huhu,


    also ich kenn' mich da nun nicht so aus,aber da mein Hoernchen schon Mitte November
    in die Winterruhe gestartet ist,sah es bei mir am Wochenende aehnlich aus.
    Sawyer war wach,also Voli auf und Großputz aber Sawyer durfte dabei sein.
    Findet sie immer ganz spannend,auch wenn sie mir glaub ich ein wenig boese war,dass ich ihre
    Nuesschen am Boden weggemacht habe,das gebunkerte in den Haeuschen hab' ich 'durchsucht' und wenn
    alles okay war drin gelassen.


    Aber ich hab im Boden und in der Bunkerkiste auch so einiges gefunden,
    wie du eine Socke.. Die ich ewig gesucht habe,einen Geschenkkarton,wo mal ein Ring drin war,da waren dann haufenweise Haselnuesse drin
    und zwei Futternaepfe. Hoernchen verstehen eben mehr von Inneneinrichtung als wir.
    Seien wir mal ehrlich,ein nichtsichtbarer Futternapf in der Erde,eine Socke in der Erde und ein Karton,macht sich eben besser in der Erde als wenn man die Sachen sieht. :D
    So zumindestens die Logik der Hoernchen. :D :D

    Wir werden dieses Jahr,auch eine ''zweite'' Tuer bauen,ich hab in meinem Zimmer
    eine seperate Haustuer,und wir werden so etwas wie einen Kasten davor bauen,
    damit man auch rein kann,wenn Sawyer draußen ist,soetwas wie eine 'Schleuse' (nennt man das so ?( )
    und natuerlich auch zum Lueften.
    Danke fuer die Idee,heute gesehen,Mama gefragt,direkt in Angriff genommen. :thumbup:

    Hallo,




    wo ihr schonmal beim Thema Seile seid,woher bekomme ich denn solche dicken Seile?


    Ich finde immer nur so dicke aus einer Art Plastik(?) weiss nicht,wie die heißen,und die sind bestimmt nicht gut..


    In der Voli hab ich deswegen nur duennere Seile,die mein Hoernchen zwar benutzt,aber sonderlich ''stabil'' sieht das nicht aus.




    Ich wollte auch durch mein Zimmer noch Seile machen,aber eben nur,wenn ich dickere Seile finde.


    Und das letzte Foto ist echt genial :D




    Danke im Vorraus :)

    Hachja,ich bin momentan auch etwas irritiert,meine liebe Sawyer,war seit Anfang November kaum noch draußen,vielleicht mal 5 Minuten.
    Dann war sie vor 2 Wochen nur ab 22 Uhr draußen(Komische Uhrzeit..).
    Und jetzt wieder 2 Tage voellig fit. Und heute hab' ich sie noch gar nicht gesehen. :)
    Jaja,versteh' einer mal die Hoernchen. :D

    Das ist bei meiner auch so.
    Ist sie vom Futter abgelenkt,kann ich sie anfassen,und mal ein bisschen ueber ihr Fell streicheln. Allerdings bin ich nur dann interessant,wenn ich Futter in der Hand habe. :D
    Bei 'meinem' ersten Streifenhoernchen,er muesste so 7-9 Jahre alt gewesen sein,war es fast dasselbe,streicheln konnte ich ihn nur wenn er am Futtern war,allerdings
    saß er staendig auf meinem Kopf,sobald er rausdurfte.


    Ich glaube,dass ein Streifenhoernchen,sich streicheln laesst,oder 'schmusen' kommt,ist echt ein seltener Fall,und hat mehr was mit dem Hoernchen als dem Alter zutun.
    Ich habe auch schon Streifenhoernchen gesehen,die auf ihren Besitzern geschlafen haben,sich zu denen ''kuschelt'' haben,wie in ihrem Nest oder die sich Minutenlang in der Hand halten
    gelassen haben und sich streicheln liesen,ganz ohne Futter.
    Scheint wohl auf's Hoernchen anzukommen.