Beiträge von Bix

  • Pfips

    Ich weis auch nicht wie man ein Foto verschicken kann da mit man mir sagen kann ob es gelistet ist oder nicht

  • Sammy11

    Hallo Pfips. Wie cool. Mein Sammy ist leider vor 3Jahren verstorben und ich wollte mir ein neues zulegen, aber anscheinend kann man keine mehr bekommen:-(

  • claudiaaush

    @Pfips: auf der Startseite HV sind Bilder von Baum- und Streifenhörnchen

  • claudiaaush

    @Sammy : es gibt Notfellchen, Eva hier verwaltet die Facebook Gruppe Notfellchen

  • claudiaaush

    @ Sammy: guck mal, es suchen einige Hörnchen ein neues Zuhause

    https://www.facebook.com/groups/1994943127440552

  • Pfips

    Oh super Dankeschön ich werde da mal nachschauen 😊ich glaub bei meinem Glück sind meine gelistet ☹️

  • Pfips

    Hallo Sammy von mir aus können Sie gerne eins bekommen😊 wenn die kleinen so weit sind aber ich glaube sie wohnen bestimmt nicht in meiner Gegend

  • Flitzi

    Buenos Eires...... Frohe Ostern

  • Fips

    dir ooch, oller sockentoaster :knuddel2: :)

  • Fips

    allen andern natrülich auch von mir : frohe ostern! :dance:

  • Bröselchen

    🐇🐣🥚heppie Iestern

  • claudiaaush

    Schließe mich Euren guten Wünschen an ☺️ habt Spaß

  • Flitzi

    Grmbl, das Kind ist kurzfristig zu einem Sichtungslehrgang vom Westdeutschen Skiverband eingeladen worden, Mittwochmorgen um 8:45 in Winterberg. Hab mich gerade auf der Arbeit abgemeldet......

  • claudiaaush

    ist doch ne super Sache 😊 grundsätzlich 😁 ich drück die Daumen

  • Flitzi

    Danke 🙏

  • Bröselchen

    ich drücke ganz feste die Daumen... kenne schließe Talent des Kindes und ihr Potenzial

  • Bröselchen

    die Kurze ist schließlich ein Skiass.

  • Flitzi

    Manchmal eher ein Aas.........

  • claudiaaush

    😇

  • Bröselchen

    die Skigene sind vom Vater. Vom wem sind die Aas-Gene 🤔

  • Bröselchen

    die Skigene sind vom Vater. Vom wem sind die Aas-Gene 🤔

  • Flitzi

    Von Beate 🤔

  • claudiaaush

    😳 das kann nicht sein 😁

  • Flitzi

    Doch, vom Alter her kommt sie dem Geierfutter immer näher......

  • Bröselchen

    :kloppe3:

  • claudiaaush

    das war frech 😳

  • Flitzi

    Nur ein wenig.... :saint:

  • claudiaaush

    😁 schöne Grüße

  • Flitzi

    Gruß zurück.....

  • claudiaaush

    Danke ☺️

    Hallo liebe Hörnchen- Freunde,


    Ich habe seit etwas mehr als zwei Monaten meine Tami. Sie hat nach 5 Wochen das erste mal Auslauf gewährt bekommen und es läuft ziemlich gut. Das liegt unter anderem daran, dass wir ihr beigebracht haben wieder in den Käfig zu gehen. Und zwar machen wir es immer so: Wir haben ein Hörnchen- Kissen. Ein kleines, kuscheliges Kissen. Wenn Tami raus darf, nehmen wir das Kissen, packen eine Nuss drauf und dann kommt sie aus der Tür auf das Kissen. Sie schnappt sich dann das Leckerchen und darf raus. Während des Auslaufs benutzen wir das Kissen als Hörnchen-Express. Das bedeutet wir transportieren sie damit zu Orten im Zimmer, die sie sonst schwer erreicht. Am Ende des Auslaufs nehmen wir das Kissen wieder, Tami springt rauf und wir tragen sie zum Käfig. Da wartet immer ein Leckerchen, sodass sie immer freiwillig rein geht- klappt perfekt! Hoffe ich kann damit einigen helfen! :)

    Hallo!
    Ich hab Tami so VerpacKung von einem Paket in den Käfig getan. Findet sie total klasse und ist ähnlich wie Eier Pappe. Nun beginnt sie aber das zeug zu fressen. Ist das schlimm? ?( :O

    So! Ich gebe mal ganz vorsichtig ENTWARNUNG! Tami hat seit heute Nachmittag mit dem Verhalten so gut wie aufgehört. Sie entdeckt ihre Voliere jetzt gerade neu. ^^ Ich hoffe es bleibt so. Ich denke nicht, dass unsere Voliere zu klein ist, da es meiner Meinung nach insbesondere um die Abwechslungsreiche Einrichtung und später dann um den Auslauf geht. Meine Meinung dazu. Zumal sie an sich - bis auf die Ecke, die ein paar cm ausmacht- den Maßen entspricht die empfohlen werden. Wens beruhigt: Wenn ich mit meinem Freund zusammenziehe planen wir den Käfig kreatic zu erweitern durch hängende Elemente, die wir mit Röhren verbinden wollen. :) Danke für die Hilfe an alle! :) :thumbsup:

    Danke für die Antwort! Ich möchte sie auch nicht raus lassen. Das tut bestimmt niemanden gut. Aber es sieht auch nicht gesund aus wie sie immer die gleichen Strecken abrennt. bzw. handelt es sich ja meist um Saltos. Leider nutzt sie den Rest der Voliere gar nicht. Sie hätte 1000Möglichkeiten, will aber nicht. Dann werde ich mal abwarten und gut. Ich hoffe es bessert sich dann wenn sie checkt dass sie nict raus kann...

    Also ihre jetzige Voliere ist in jedem Fall größer, als die die sie bisher bewohnt hat (mit ihren Geschwistern und der Mama). Die Maße sind Höhe: 2m und n bisschen, Breite ungefähr 1m und Tiefe an der tiefsten Stelle auch, aber da ist ne Ecke eingearbeitet wegen der Heizungsrohre. Sie hat einen ziemlichen Bewegungsdrang. Aber es macht einfach nur den Anschein dass sie raus will. Sie interessiert nix was ich in der Voliere änder. Sie registriert es kurz und fängt dann wieder an raus zu gucken. OImmer wieder. Sie macht die Bewegungen um raus zu gucken. Das merkt man. Bix hat dieselbe Voliere bewohnt (mein verstorbenes Streifi) und da gabs gar keine Probleme obwohl er oft drinnen bleiben musste wegen beissen. :/ Ich bin etwas ratlos. Ich kann sie jetzt doch auch nicht 4 Wochen ihre "Macke" ausüben lassen ohne was zu tun. :(

    Hallo! Wie ihr wisst haben wir Tami seit Samstag. Und sie hat eine größere voliere als zuvor die wir wirklich lange und gut eingerichtet haben. Trotzdem ist sie nun schon monoton. Seht es euch selbst an. Ich brauche dringend Hilfe. Wir haben bereits viele stellen verbaut und den Käfig täglich umgestaltet. Zudem Beschäftigung in Form von Labyrinth etc. ?(

    Guten morgen!
    Heute als Tami aufgestanden ist, hatsie eine kurze Runde durch den Käfig gedreht und hat dann wieder mit den Saltos angefangen. Ich hab die Seite dann wieder zugehängt. Danach läuft sie im ganzen Käfig hin und her. Aber immer noch ziemlich nervös und aufgeregt. Ich verändere immer jeden Tag was an der Einrichtung. Und sie hat wirklich viele Möglichkeiten...mehrere Häuser, Röhren etc. Ich weiß einfach immer noch nicht, warum sie ausgerechnet an der einen Seite so viel Terror macht. Jung ist sie ja auch...immerhin erst 8 Wochen. Die Züchterin hat sie wie gesagt jeden Tag draußen gehabt. Und sie hatte ihre Geschwister zum spielen. Also ist es vermutlich langeweile...obwohl ich ihr schon so viel gebastelt hab...eine Buddelkiste...einen Röhrensystem...frustrierend und ich mach mirc wirklich sorgen...

    Unsere Voliere entspricht den Mindestmaßen auf jeden Fall. Die genauen Maße sind schwer zu sagen, weil sie etwas verkantet ist. Auf jeden Fall 2m hoch. Heute haben wir festgestellt, dass Tami immer an der Seite rennt, wo sie das Fenster sehen kann. Wir haben die Seite abgehängt. Nun tut sie es nicht mehr...rennt einfach überall im Käfig. Wenn wir es aber wieder frei machen, fängt sie wieder an. Ich denke in unserem Fall kommt es, weil sie unbedingt zum Fenster will und rausgucken. Oder was sagt ihr dazu?

    Witzigerweise mcht Tami schon nach den 2 Tagen die wir sie haben auch so ewas in der Art. Sie macht es auch NUR wenn jemand im Zimmer ist. Bei der Züchterin durfte sie jeden Tag raus mit ihrer Mama. Ich denke sie fordert daher den Freilauf ein, den wir ihr noch nicht gewähren können. Wir bauen heute den Käfig etwas um...schauen wir mal.

    Hallo,
    Nun ist Tami bei uns und wir sind total froh ein so lustiges Hörnchen zu haben. Ich hab eine kurze frage: sie ging gestern um 19 ins Bett und ich habe um 20 fernsehen geschaut. Der Fernseher steht natürlich nicht direkt neben der Voliere. Trotzdem hab ich mich gefragt inwiefern Streifenhörnchen gegen Lautstärke resistent sind wenn sie schlafen. kann da jemand was zu sagen? Auch bezüglich des Winterschlafs. Danke.

    Hallo! Danke für die netten Worte. Bix ist in etwa (ich weiß es nicht genau, da sein Geburtstermin unklar war) 7/8 Jahre alt geworden. Immerhin. Da er nicht krank war oder ähnliches und einfach in seinem Häuschen eingeschlafen ist, gehe ich eben von Altersschwäche aus.


    Ich würde bestimmt auch ein Notfallhörnchen nehmen. Ich gucke da schon fleißig in den Portalen, die es so gibt. Bisher "leider" alle schon vermittelt. Ich gedulde mich.... :)


    LG.

    Hallo liebe Hörnchengemeinde!


    Ich suche ein neues Streifenhörnchen - am liebsten ein Jungtier- in der Nähe von Bremen. Leider ist mein Bix im hohen Alter verstorben. :( Ich hab wirklich lange überlegt, ob ich überhaupt ein neues Streifi möchte, mich nun aber doch dazu entschlossen, weil die Tiere doch einfach so niedlich sind und super zu beobachten.


    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp!


    LG.

    Ja ja! Man glaubt es kaum am Anfang! Bix pennt jetzt da unten...was solls?! Ich geb ihm jetzt Futter durch die Stäbe. Ist halt so. Er liegt da in einer riesigen Zeitungspapierkugel! Bekloppt! ^^

    Haaa, ich hab im Moment das Gefühl dass Bix gar nicht mehr schläft...er klettert und klettert, bunkert und bunkert. Tja und das auch nachts. Ich hoffe bald geht er pennen...er macht nämlich KRACH.

    Hallo ihr!
    Bix ist jetzt ein richtiges Monsterhörnchen geworden. Er beißt, kratzt und ich kann ihn ohne Ritterrüstung eigentlich gar nicht mehr rauslassen. Das kenn ich ja soweit schon. Jetzt macht Bix allerdings komische Dinge: Zuerst hat er wie immer sein ganzes Futter ins Häuschen(wo er schon immer schläft, nie woanders) geschleppt. Jetzt hat er sich aus Küchenpapier etc. eine Höhle gebaut. Und schleppt das ganze Futter wieder runter. Klasse. Scheinbar will er da unten im Käfig schlafen. Ich finde das allerdings nicht so klasse weil ich denk mir 1. ist das da zu laut, nicht so gut gepolstert und 2. kann ich ihm dann nur schlecht Futter geben da er genau da wo das Napf steht baut. Irgendwie hab ich das Gefühl dass er irgendwie nicht mehr mit dem Häuschen zufrieden ist. Er hat auch den Deckel ein Stück aufgeschoben. Ich wollte mal gucken ob dadrin alles ok ist, aber 1. beißt er ja und 2. will ich auch nicht unnötig reingucken...
    Hilfe, was soll ich tun? Am liebsten würde ich ihn dazu bewegen wieder ins Häuschen zu ziehen...

    Guten Tag!


    Nachdem Bix und ich umgezogen sind, hat er sich bis jetzt sehr gut eingelebt. Inzwischen darf er ja auch in meinem Zimmer durch die Gegend laufen. Dort hängt auch so eine ikea Reuse. Das ist so ein langes Ding, wie ein Schlauch aus Netz mit vielen einzelnen Fächern! Das Ding ist: Bix liebt das Teil. Er klettert daran ununterbrochen und schlüpft in die Fächer! Das ist wirklich lustig! Verheddern kann er sich darin eigentlich nicht da der Stoff recht stabil ist! Kann ich also nur empfehlen!
    Hab im übrigen noch Kaninchen mit im Zimmer stehen. Dachte erst es könnte zum Problem werden aber es besteht gegenseitiges Desinteresse. Zur Sicherheit hab ich die Kaninchen aber immer abgedeckt wenn Bix läuft! Ist also alles ganz cool. Mache demnächst mal Fotos!


    :)


    Hier noch der Link: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80114234