Beiträge von Angel1981

In freundschaftlicher Verbundenheit nehmen wir Abschied von Marion aka Streiflein.

Die schönsten Momente im Leben

sind die, bei denen man

lächeln muss, wenn man sich

zurückerinnert. Erinnerungen,

die unser Herz berühren, gehen

niemals verloren. Das Leben ist

begrenzt, doch die Erinnerung unendlich...

  • Flitzi

    So muß es sein

  • Flitzi

    Wenn Lilith morgen wieder weg ist werden wir mit dem Packen anfangen

  • Flitzi

    Sardinien ist auch schon fix, wieder fast 4 Wochen, Mai/Juni

  • Luise

    Ach schön. Jetzt im Winter werden wir Zuhause bleiben. Aber nächstes Jahr will ich auch wieder wegfahren. In diesem Jahr waren wir immer nur kurz weg.

  • Luise

    Die Kinder waren oft hier. Durch Corona hatten sie keine Flugreisen gemacht.

  • Flitzi

    Besser als nichts, Beate wird nächstes Jahr auch schon 60 :/

  • Luise

    Echt :geschockt:

  • Flitzi

    Flugreisen sehe ich auch nicht entspannt, meine Freundin ist gerade in Südafrika

  • Luise

    Beate ist so zeitlos und jugendlich.

  • Flitzi

    😘

  • Luise

    Südafrika könnte jetzt problematisch werden.

  • Flitzi

    Richtig

  • Flitzi

    Sie ist schon fast drei Wochen dort und von den „Ereignissen“ überrascht worden

  • Luise

    Leo will ins Bett und ich muss mit. :grogri: Liebe Grüße an Beate und schön, dass wir Mal wieder gemeinsam hier waren. :)

  • Flitzi

    Ist das ein Angebot, oder eine Drohung? 😉

  • Flitzi

    Gruß zurück, auch an Leo

  • Luise

    Darüber denke ich erst einmal nach. :grogri:

  • Flitzi

    :moepse:

  • Luise

    Gute Nacht und meldet euch aus Tirol. Gute Fahrt. :knuddel:

  • Flitzi

    Machen wir

  • Luise

    :rofl::rofl:

  • Luise

    Wie in alten Zeiten. :rofl:

  • Flitzi

    :schild6: :knuddel:

  • Bröselchen

    schön, dass der ein oder andere mal wieder hier rein schneit.

  • Bröselchen

    auch wenn der Anlass ein trauriger ist, zeigt es doch die Verbundenheit. Wahrscheinlich schwelgen alle in unseren Treffen.

  • Bröselchen

    Vielleicht schaffe ich dieses Jahr doch noch eine Predigt 🤔

  • Bröselchen

    ☕für Hummelchen

  • City_Slider

    Boah, ist das schwierig sich bei Thalia als Erwachsener zu registrieren... Wahnsinn...

  • claudiaaush

    Danke dem Admin für den Post und @Bröselchen : nur zu und noch ein :hallo: :knuddel2:für Luise, Beate, Leo und Olaf - ein Hoffen auf ein Treffen nä Jahr, es wird Zeit

  • City_Slider

    Sodale, das Laufrad ist fast fertig. Es fehlt nur noch die Welle.


    500g + 500g + Sonnenblumenkerne = 2 Monate 8|


    Mit der Menge Futter kommt mein Hörnchen locker nen halbes Jahr hin .. eher noch länger ^^


    Im Herbst/ Winter geb ich zum Bunkern immer mehr von den Sonnenblumen-, Kürbiskernen & Nüssen. Vom Grundfutter gibts das ganze Jahr dieselbe Ration. :)

    Amy bekommt jeden morgen ein Schälchen Futter voll gemacht (Hamsternapf schätze ich) das ist bis zum abend fast leer. Sonnenblumenkerne gebe ich immer so 1/4 beutel dazu dann komme ich damit 2-3 monate hin. Ein halbes Jahr leider nicht ;(

    Also ich mische die schätze des waldes und die Variation immer mit Sonnenblumenkernen so komme ich mit 2 beuteln locker 2 monate aus. Habe immer ein bisschen in einer kleinen Dose und den rest in Tupperdosen damit es frisch bleibt

    Ich dachte auch immer Amy frisst sie und dann gab ihr ihre Mehlis und sie brachte sie in die Voli (fragt nicht warum aber die Mehlis werden zu 90% nur auf dem Seil in der Voli gefuttert) also alles normal. Sie fraß den Wurm aber ich habe sie nicht beobachtet die ganze zeit und dann bekam sie einen 2. Den fraß sie ganz und lief dann einmal durch die Voli und zurück auf dem Seil kam der erste Wurm zum vorschein. Aufgrund eines deutlichen größenunterschiedes der Würmer war es definitiv der erste und den fraß sie erst dann. Ich weiß nicht wie oft sie das nun gemacht hat aber vorher ist mir das nie aufgefallen

    Werden die süssen auch stubenrein? Machen die dann ihn ihren Käfig oder in ein klo? Überlege gerade das es doch stinken müsste wenn sie in den Sand machen. Wie alt werden Präriehunde?

    Erstmal danke an euch alle für die lieben zusprüche und ich habe mit meinem Mann nochmal gesprochen, er will versuchen sich mehr einzubringen und es tut ihm leid das er so fies war denn auch er weiß das mir meine Tiere alles bedeuten und ich alles tue was ich kann nur teilen geht halt nicht ^^ . Das lange Gespräch vorhin mit Hope tat mir echt sehr gut und sie hat mir wirklich mut gemacht und hilft mir nun auch Lösungen zu finden um Amy bei mir zu halten mit denen sich mensch und tier auch arrangieren können. Bin nun viel beruhigter und werde ihre Ratschläge umsetzen und hoffen das es etwas bringt. Danke dir Hope

    Na toll. Jetzt habe ich gerade meinem Mann erzählt das ich für Amy ein anderes Heim suchen möchte falls ich nichts finde das sie mehr raus kommt, zum wohle des tieres, und was macht der?? Der macht mich hier voll zur sau ob ich denn der Meinung wäre das das eine Handtasche und kein Tier sei und das ich mir gefälligst was überlegen soll und Amy nicht abgegeben wird. Ich habe ihn dann gebeten mir zu erklären wie ich das alles machen soll weil er ja immer nur brav die Hände in die taschen steckt egal worum es geht (kinder, Haushalt usw) darauf kam nur es wäre ihm egal. Ich hätte alles einplanen müssen und nun soll ich zusehen. Ich meine er hatte eine sehr kurze und harte nacht hinter sich dann heute morgen um kurz nach 5 mit dem Auto einen unfall mit lackschäden aber so das die Polizei raus kommen musste aber ist das fair? Bin ich jetzt deswegen so ein schlechter mensch? Vielleicht habe ich zu schnell reagiert ja aber ich bin auch nur ein mensch und wenn einem alles über den Kopf wäschst versucht man es besser zu machen. Ich habe nun ein richtig schlechtes gewissen, nicht nur das ich mir selbst dachte das ich mir selbst damit schade sie her geben zu wollen nun auch das noch. Mein Jüngster bekam das alles auch mit und stand mit tränen in den Augen vor mir und meinte ich könnte sie nicht her geben. Von meinem Mann kam dann das hast du nun davon. Bin nun völlig fertig mit den nerven. Wenn das hier unpassend war das zu schreiben dann löscht es bitte, ich musste es nur irgendwem erzählen sorry

    Meine Voli ist ja rundherum offen und seit dem Amy ihre Kloschale lieber nutzt um mich zu beschäftigen als rein zu machen brauche ich mal einen Rat. Also Amy hat eine Kloschale in der ecke stehen und nun hat sie entdeckt das man Sand doch prima weit werfen kann also gehen die vorderpfötchen in Stellung und die hinterbeinchen werden in schussrichtung gebracht und dann wird alles nach leibeskräften raus gebuddelt und naja direkt auf meine couch. Amy klettert gerne an der Voli hoch daher habe ich bisher nichts gemacht aber es ist nicht mehr so lustig wie am Anfang. Wie kann ich die Voli an der stelle denn nun so "abdecken" das der Sand in der Voli bleibt? Die öffnung ist ca 30-35x100cm. Ich dachte erst an Folie von außen aber das knabbert sie dann wohl an. Plexiglas traut sich bei mir keiner dran es zu schneiden zumal ich auch noch kein stück in den maßen gefunden habe, die meisten sind kleiner. Gibt es noch eine möglichkeit das zu zu machen? Will die Kloschale auch nicht weg stellen weil ich fürchte dann macht sie einfach so dahin

    Ich habe leider auch keinen Garten oder Balkon und unnützer weise auch nur ein normales Fenster zur Nordseite also keine sonne, der Rest sind alles Veluxfenster ohne Fensterbrett. Mein Sohn sah aber letztens in einem Zooladen ein kleines gewächshaus für Kinder mit so kleinen minitöpfen. Gibt es etwas das ich für Amy sorglos da rein machen kann? Etwas das wenig Platz braucht und mit wenig sonne aus kommt. In der Küche habe ich immer kleine Töpfchen mit Kresse und Petersilie stehen aber selbst da muss ich schon immer schauen das es mir nicht so schnell ein geht. Hoffe das ist ok das ich das einfach hier angehängt habe 8|

    Danke dir. Sie hat das sonst nie gemacht und ich fand das so komisch vor allem der gedanke das einer dieser Würmer ihr im Hals stecken bleiben könnte wenn er noch lebt. Aber wenn das reinbeißen dem Töten des Futters gilt kann da ja nix schlimmes passieren. Nüsse verschlucken die ja auch nicht einfach so aber die leben ja auch nicht :thumbsup:

    Ich würde gerne nur mal aus interesse wissen wie hält man diese Tiere? Frei in der Wohnung? Oder Käfighaltung mit Auslauf? Wie groß muss das sein? Womit beschäftigen sie sich? Ich habe diese Präriehunde schon oft im Zooladen gesehen und weiß das ich mir das nicht vorstellen können diese zu halten aber ich bin doch sehr neugierig weil das ja echt interessante wesen sind

    Amy steckt ihre Mehlwürmer seit neustem immer in die Backentaschen kennt das noch jemand? Mache mir immer gedanken was sie dann damit macht. In der Voli habe ich noch keine finden können und auch so krabbelt bisher nix hier rum. Die beißt aber immer etwas ab, ist das der Kopf? Sind die dann tod? Ist das nicht gefährlich?

    Sollte ich solche vorräte beim sauber machen dann im Versteck drin lassen wenn es nicht schlecht ist oder so? Oder das mit weg tun? Aus einigen verstecken holt sie sich immer was raus das lasse ich meistens etwas länger in der Voli wenn da nix passieren kann (also ein Frifu drin ist oder so) aber das habe ich meistens mit entsorgt weil ich dachte die frisst es eh nicht

    Ich bin ganz ehrlich ich bin auch auf Kunststoff umgestiegen. Amy hatte vorher eine Kiste aus Holz aber irgendwann fing diese trotz lackieren an zu schimmeln und das natürlich in der Winterzeit. Ich hatte die Plastikkiste erst nur im Freilauf um zu schauen ob sie sie anknabbert aber sie hat es nicht gemacht. Nun hat Amy seit 2 Monaten die aus Kunststoff und scheint sie genauso toll zu finden wie die aus Holz. Manchmal kann ich Amy sogar beobachten wenn sie Kopfüber in der Erde steckt :D

    Ich habe mal eine frage. Amy bekommt zwischendurch getrockneten Mais und nun über die weihnachtszeit Walnüsse etc. Mir ist beim sauber machen aber aufgefallen das die ganz viel davon wirklich nur abknabbert und bunkert aber das sie es frisst konnte ich bisher nicht beobachten. Ist das normal oder fressen Hörnchen das eh eher in so kleinen mengen das es nicht auffällt? Sie bekommt nicht so oft getrochnete sachen und Walnüsse eher gelegentlich weil die nicht so interessant sind wie Erdnüsse, aber nun viel mir das mal so richtig ins Auge