Beiträge von Vroni

  • Flitzi

    :ratlos:

  • claudiaaush

    Versuch wärs wert 😈

  • Flitzi

    :alk2:

  • claudiaaush

    :kaffee: Moin :grins:

  • Flitzi

    Oder so….., übrigens, das Aufhängesystem für das Häuschen funktioniert nich,der Tunnel müsste gekürzt werden, von daher bleibt alles wie gehabt. Sollte der Tunnel aber auch an der Wand verschraubt sein, hätte ich noch eine Idee

  • claudiaaush

    Moin, kein Problem 😌 meist muss ich bei dem Streifenferkel auch die Laufleiste abschrauben 🙈

  • Flitzi

    Paket ist raus………

  • Fips

    :kaffee:

  • claudiaaush

    Supi, herzlichen Dank :knuddel2:

  • claudiaaush

    :kaffee:

  • Flitzi

    :alk2:

  • claudiaaush

    auf die Uhr guckt 😳😂

  • Flitzi

    :moepse:

  • Flitzi

    Glühwein macht Hemmungslos

  • claudiaaush

    Ach so 😳 Paket ist da - hast Dich verzählt ? Sind 2 drin - ganz ganz herzlichen Dank :knutsch:

  • claudiaaush

    ich freu mich ☺️

  • Flitzi

    Mist, vertan, eins war doch für Gela………. :stampf:

  • Flitzi

    :schild14:

  • Flitzi

    🥂🍾

  • Flitzi

    Guten Morgen…….

  • claudiaaush

    🥂🍾 Guten Morgen

  • claudiaaush

    hm... Pech für Wilma 😈 nur wenn sie lieb bitte pfeift 😂

  • Flitzi

    Glühwein?

  • claudiaaush

    Danke, besser Später 😁

  • claudiaaush

    Moin :kaffee:

  • Flitzi

    Warum?

  • claudiaaush

    Musste noch arbeiten

  • claudiaaush

    Hätte n Glögg da

  • claudiaaush

    :alk2: :party2:

  • Bröselchen

    Claudia bekommt meine Geschenke? Bestimmt, weil ich nicht weiß wo Hannover ist 🤔

    Angaben zum Tier:


    *Art / Gattung: Streifenhörnchen


    *Farbschlag: natur


    *Alter (zumindest geschätzt): 2 Jahre


    *Geschlecht: weiblich


    *Preisvorstellung: unwichtig - Ronja soll es gut haben.


    Bezugsquelle (Züchter/Zoogeschäft...): Wir haben Ronja in einem Zoogeschäft gekauft.


    Charakter (zahm/nicht zahm): Ronja ist eine ruhige Vertreterin Ihrer Zunft. Sie ist natürlich stets neugierig aber von frühlingshaften Gefühlen in Form von ausgegebenen Geräuschen ist genauso wenig zu bemerken wie vom Winterschlaf. Sie buddelt für Ihr Leben gern...naja fast so wichtig wie kleine lebende Leckereien...:-)


    *Mit oder ohne Käfig: Die große selbstgebaute Voliere mit Zubehör würde ich dazu geben, damit Ronja nicht noch mehr verwirrt ist als nötig.


    *Abgabegrund: Aufgrund beruflicher Veränderung steht ein Umzug unmittelbar vor der Tür. Dies alleine wäre kein Grund für mich aber leider spannt mich der Beruf zukünftig derart mit Geschäftsreisen ein, dass Ronja nicht die Aufmerksamkeit zu teil werden würde, die Sie zweifelsfrei verdient.


    Bild (wenn vorhanden):


    *Standort: 51143 Köln


    Transport: Sie kennt Ihre Transportbox ganz gut, weshalb das Locken in die selbige schwer ist aber anschließend kein Problem darstellt




    Kontaktdaten:



    *e-mail-Adresse: [auf Wunsch entfernt, dead]

    Hi,
    unsere Ronja ist nun erst seit ein paar Tagen bei uns und schon tun sich doch noch ein paar Fragen auf...
    Vielleicht kann uns hier jemand einen guten Rat geben - wir danken euch sehr!


    1.) Sie bunkert Ihre Sammlungen in der Buddelkiste - nun haben wir gelesen, dass wir die Erde (Terrarienerde aus Kokosschale?) in dieser Kiste alle paar Tage mal "umrühren" sollen.
    Sollten wir dies zu diesem frühen Zeitpunkt schon machen - wechseln der Erde fällt ja erstmal weg?!


    2.) Das gleiche betrifft Ihr Schlafhaus, in dem Sie auch einiges ansammelt - komplett ungesäubert lassen in der Eingewöhnungszeit?


    3.) Bezüglich der Voliereneinrichtung kamen uns direkt nach dem Einzug Ronjas ein paar Umgestaltungsideen, wobei wir uns nun nicht sicher sind, ob Ronja von diesen Ideen in der Eingewöhnungsphase schon begeisert ist oder eher das Gegenteil der Fall wäre - so würden wir gerne noch zusätzliche Äste, Sitzplatten, Querbalken anbringen...?


    4.) Setf Ronjas Einzug steht auf dem Boden in der Mitte der Voliere die Transportbox (mitsamt Häuschen), in der Sie zu uns kam.
    Wir vermuten von der Beobachtung her, dass Ronja dieses aufsucht um ihren Geschäften nachzugehen - die Frage ist nun, ob wir die Transportbox aus der Voliere entfernen können? Wir würden das "Toilettenhäuschen" natürlich an derselben Stelle belassen...


    Danke im Voraus!


    P.S. Wir sind momentan gespannt, wie Ronja ihren 1. Mehlwurmfreien Tag Morgen aufnehmen wird ;(

    wow - Dankeschön!


    Die Sache ist die, dass wir Morgen unser Hörnchen endlich abholen, nachdem wir heute die vorerst letzte Nachtschicht (hoffentlich) beim Volierenbau/Innenausbau verbringen und wir eben wegen den Ästen etwas unsicher sind.


    Bringt es etwas zur Artenbestimmung, wenn ich sage, dass die Äste aus einem Stadtwald (Köln) sind? Oder ist das unerheblich?


    Da ich leicht unter der Schlaflosigkeit der letzten Nächte und dem Bauhaus und Zusammenbau-Wahn leide, fällt mir gerade spontan nichts ein, wo ich wohl Haselnuss-oder Buchenäste bekommen kann am 24.12.?
    Hat jemand einen Tipp?


    Im Fall der Fälle - was passiert mit einem Horn, welches an einem Ast mit Gerbsäure nagt? Kippr um? *räusper*

    Hallo,
    wir haben aus dem Wald drei Äste mitgebracht - wissen aber leider absolut nicht, von welchem Baum diese stammen?


    Ich habe in anderen Beiträgen mitbekommen, dass sich hier einige Experten ab-und-an herumtreiben.
    Eventuell kann uns ja jemand einen Rat geben, ob wir diese Äste in die Voliere stellen können?
    (Natürlich nach gründlicher Reinigung etc.)


    Danke im voraus!

    Danke schonmal.


    Habe nun getackert, da es voran gehen muss... 8o
    Dass die Nadeln hinten rauskommen war nicht das Problem - ich hatte eher die Befürchtung, dass die Tackerinnenseiten auch eine Gefahr für das Hörnchen darstellen könnten.


    Nach längerem vor-der-Voliere-verharren hab ich mir nun gedacht, dass diese Seiten nicht gefährlicher sind als der Volierendraht und das hoffe ich kann der/die/das (wir wissen noch nicht welches Geschlecht uns erwartet) Horn ab

    Hi,
    wir bauen gerade unsere Voliere und wollen vor die 2 geschlossenen Wände Kokosmatten "hängen"...


    Nun steh´ ich nach der groben Arbeit etwas auf dem Schlauch was die Frage betrifft, wie ich diese Matten am besten an die relativ dünnen Aussenwände anbringe - mit Tackern von innen durchgeschossen habe ich Bedenken, dass es eine Verletzungsgefahr darstellt?


    Danke und Grüße

    Hallo,
    wir sind momentan in den Vorbereitungen (Informationen sammeln, Voliere suchen / Anleitungen zusammenstellen...) für die Neuanschaffung eines Hörnchens.


    Nun wollte ich nachfragen, ob es Erfahrungswerte im Umgang mit Hasen/Kaninchen gibt?
    Wir haben zwei Hasen in unserer Wohnung / in Ihrem Käfig.


    Danke und Grüße,
    Tim

    Zitat

    Original von Mucky
    Ich habe noch ein Käfig anzugeben.
    Man kann ihn in zwei Teile zerlegen und er hat einen 45 grad Winkel.
    Zu der einen Seite ist er 0,8 m lang, zu der anderen 0,6m, tief ist er ca. 0,45m und hoch 2m.


    Hallo Mucky,
    danke für die Antwort.
    Ich bin mir nur mit der Größe nicht ganz sicher, da ich gelesen habe, dass mindestens 1*1*2 Meter nötig wäre.
    Meinungen?


    Was ist denn deine Preisvorstellung?

    Hallo,
    falls jemand eine Voliere für ein Streifenhörnchen hat oder jemanden kennt, der eine hat, würden wir uns sehr freuen von euch zu hören.
    Viele Grüße