Beiträge von hexebambi

  • Flitzi

    Dann versuche ein zweites Mädel zu bekommen, je eher desto besser

  • Abby

    Wie merke ich das sie ein Partner braucht ?

  • Flitzi

    Sie vereinsamt und wird krank, glaube es, sie braucht eine Partnerin

  • Abby

    ok..denke da wurden wir echt verarscht 😳

  • Flitzi

    Hm, wäre dumm vom Züchter, er hätte dir ja zwei Tiere verkaufen können

  • Abby

    habe zweimal Züchterin angeschrieben . Wegen fragen . Speziell zum Thema keine Antwort

  • Flitzi

    schlechtes Gewissen……..

  • Abby

    echt kein plan

  • Flitzi

    Aus welcher Gegend kommst du?

  • Abby

    solingen

  • Flitzi

    Die Villa hat auch eine Facebookgruppe, auch da kann dir geholfen werden, ich habe allerdings nichts für Facebook übrig 😉

  • Flitzi

    Und die „Zücherin“ woher kommt die?

  • Flitzi

    Züchterin*

  • Abby

    möchte ich jetzt nicht schreiben . Sorry . Aber in der Umgebung

  • Abby

    Ich muss mich jetzt erst mal sammel und überlegen wie es weiter geht

  • Flitzi

    Ok, kein Problem, schau mal ob es Butzek in Menden noch gibt, evtl. kann sie dir helfen, das ist nicht so weit

  • Abby

    ok

  • Flitzi

    Wenn die Voliere groß genug ist, ist ein zweites Tier kein Problem, macht auch mehr Spaß beim beobachten

  • Abby

    erst mal danke

  • Flitzi

    Da nicht für…..

  • Abby

    ja Voliere ist groß genug. War mir sehr wichtig

  • Flitzi

    Dann wird alles gut

  • Abby

    danke dir

  • Flitzi

    🐿

  • Flitzi

  • Flitzi

    Jetzt verstoße ich zwar gegen Regeln, aber das kann ich gut…….

  • claudiaaush

    🤗 HV - hier wird dir geholfen 👍

  • claudiaaush

    Viel Erfolg

  • Fips

    hoffentlich bekommt abby schnell eine kumpeline :dance:

  • Fips

    :kaffee:

    hallo quitschi,


    erstmal vielen Dank für das Kompliment. Bilder von der Konstruktion des Fensters kann ich wieder machen wenn es hell ist, da draußen leider kein Licht im Moment vorhanden ist :)


    Eine Tendenz wo sie sich mehr aufhalten kann man nicht machen, da es im Moment so ist, dass sie immer wieder rein und raus rennen (ist halt was Neues).... schaut immer so aus wie wenn sie sich vergewissern möchten ob das jetzt echt ist oder ein Traum *lach*. Schlafen tun sie allerdings drinnen aber es ist ja heute auch erst die zweite Nacht :)...das wird sich aber bestimmt ändern *grins*


    In irgendeinem Thread von mir hier sind die Bilder von unseren Hörnchen drin, musst du mal schauen...aber wenn es wieder aktuelle Bilder gibt kommen sie eh hier rein :)


    Wegen der Grundfläche der Volis mach ich mir ehrlich gesagt keine Gedanken weil unsere Hörnchen bei uns im Paradies sind im Gegensatz zu dem wo jedes Einzelne her kommt..... Auch wenn viele vielleicht der Meinung sind, dass alles zu klein ist. Gibt viel Schlimmeres und unsere Hörnchen kommen damit klar...sie bekommen die Abwechslung von drinnen und draußen (was ja leider nicht jeder in einer Wohnung ermöglichen kann auch wenn er gern will), sie bekommen täglich ihren Auslauf und sie sind handzahm und sehr sehr pubertär *lach*... also mach ich mir da keine Sorgen wegen den Tierchen.



    Liebe Grüße


    hexebambi

    Zitat

    Original von VNVmicky
    Finde ich sehr cool, aber paß auf das sie sich in eurer Abwesenheit nicht durchbeissen!
    Zum Glück mag nicht jedes Hörnchen Plastik.


    hi,
    das mit der Plastikröhre haben wir vorher getestet in dem wie eine kleine in die Voli gehängt haben damit wir schauen können wie sie darauf reagieren aber sie stehen voll drauf darin immer hin und her zu laufen :) . Wir kontrollieren die Röhre jedoch jeden Tag und sie wird auch jeden Monat ausgewechselt *sind halt auch kleine Dreckspatzen* :)

    weitere Bilder folgen natürlich auf denen man auch mal die Hörnchen sieht, allerdings sind die Kleinen so am hin und her flitzen, dass es sich gerade etwas schwer gestaltet sie zu treffen *lach*


    Na immer Sommer bzw. wenn es jetzt dann (irgendwann) wieder wärmer wird, werd ich Ihnen kleine Badehosen nähen und nen kleinen Sonnenschirm mit Liege und ner Obstschale auf den Ausguck stellen *grins*, .... bin am überlegen ob ich dann MIete von den Rackern verlange *grins, Scherz*!!! Wir werden sehen was sie so alles anstellen :)

    einen schönen guten Morgen,


    von wegen klein *lach*.... die eine ist eine spezielle Papageienvoli die fast 2 Meter hoch und jeweils 1,5m breit und tief ist ( auf Fotos wirkt immer alles kleiner) und die andere ist von einem Hörnchenzüchter die wir damals mit dazu bekommen haben. :) Und wenn ich mir andere Leute dagegen anschaue, die fünf sechs Tiere in einem einzelenen Vogelkäfig halten, da haben unsere ein reinstes Paradies :) :) und sie bekommen ja täglich noch dazu ihren Auslauf von bis zu vier Std. *grins* . Also mach ich mir da keinen Kopf *lach*

    Ist ja Geschmackssache :) und wegen der Abdichtung mach ich mir da keine Sorgen, denn erstens ist das so bombenfest isoliert das da kein Windhauch durch kommt und zweitens kommt jetzt der Frühling und der Sommer, dass die Heizung nicht mal an wäre :) :)....

    :) freut uns wenn ess gefällt :) unseren Hörnchen gefällt es nämlich sehr *lach*


    Aber nein wir haben kein Loch in die Scheibe gebohrt *grins*. Wir haben einen Holzrahmen in der richtigen Fenstergröße gebastelt und auf diesen eine sog. Glasfolie gespannt (ähnlich wie Plexiglas nur als dicke Folie) und darin konnten wir dann ohne Probleme ein passendes Loch schneiden!!! Abgedichtet ist das Ganze noch mit Fensterisolation...damit es uns nicht zieht *grins*

    Hallo und lieben guten Abend,


    vor einer Std. ward es endlich vollbracht. Unser Traum der Verbindung zu unsere Innen- und Außenvoli ist fertig :alk2: *FREUDE* FREUDE*.


    Gestern kam unsere zweite Voli per Spedition endlich bei uns da (hatten fast 14 Tage Lieferzeit!!!!).... aber egal.... dann noch schnell in den heiligen Feierabendstunden das Ding zusammengebaut *puh*! Heute noch in den Baumarkt gefahren, die restlichen "Baumaterialien" zusammengesucht und ab nach Hause!!!


    Hörnchen in die neue Voli verfrachtet... mein Gott waren die hibbelig *lauter neue Sachen* :jump: und bei der alten schnell das Dach abgeschraubt (sonst hätte sie nicht durch die Balkontür gepasst :)).


    Dann da ein bissl gebohrt, hier ein bissl geschraubt, abegemessen und gesägt und schwupp da war es auch schon fertig.


    Jetzt haben wir für unsere Racker ein Innendomizil und eine Außenvilla mit dem schönen Blick auf den Sonnenunergang vom 8.Stock!!! Richtig toll :)


    Eigentlich schlafen unsere Racker ja jetzt schon um diese Zeit aber ..... DAS IST JA ALLES VIIIIIEEEEL ZU AUFREGEND..... *lach*... jetzt wird immer wieder raus und wieder rein, raus und wieder rein gerannt! Ich glaube die können das gar nicht glauben.


    Ich hab mal ein paar Bilder angehängt. Vielleicht erkennt man ja was!


    Liebe Grüße


    hexebambi

    Dateien

    • DSCN0713.jpg

      (49,02 kB, 315 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0714.jpg

      (49,43 kB, 313 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0715.jpg

      (49,35 kB, 311 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSCN0719.jpg

      (45,78 kB, 310 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Genau deshalb hab ich die Anzeige auch hier rein gestellt, da mir das mit dem weißen Tier auch aufgefallen ist. Ich hoffe wirklich das die beiden Baumis eine artgerechte Haltung finden!!!!

    HI Leute,


    hab grad so ein bissl im Internet geschnüffelt und gesurft und da kam mir das unter.


    http://www.quoka.de/tiermarkt/…50_adresult_39379269.html


    Die Anzeige ist das erste mal geschaltet worden Ende Januar. Allein die Bilder bewegen mich dazu diese Anzeige als Vermittlung hier rein zustellen, da ich finde, dass der abgebildete Käfig von Bild 2 und 3 aber mal soooooo richtig klein für ZWEI so süße Racker ist!!!! Gebt ihr mir doch Recht oder????


    Allein schon die kleinen Dinger abgeben zu wollen, nur weil sie nicht handzahm sind... *schimpf*


    Das zweite Mal wurde die Anzeige dann Ende Januar eingestellt, diesmal ohne Bilder und der Preis 100 Euro günstiger!!!!! Wird wohl seine Gründe haben!!!!


    Ich hab mir gedacht ich stell das hier mal rein, vielleicht findet sich ja jemand der die beiden aufnehmen könnte, damit sie es platztechnisch etwas besser haben!!!!


    Da wir schon voll belegt sind hab ich leider keine Möglichkeit!!!



    Liebe Grüße

    hi,


    das haben sie zwei Tage lang gemacht das stimmt *lach*... aber nachdem wir jeden Tag die Voli zur Seite geaschoben habe um die Wandbretter abzuwischen ist ihnen das zu dumm geworden und haben es gelassen :)
    Jetzt haben sie sich eine Toilettenecke gesucht und gefunden und das klappt prima


    Liebe Grüße

    Hi,


    wir haben zwar kein Streifi sodern Baumis (und die machen ja keinen Winterschlaf) aber unser verstorbenes Streifi hat sich zum Schlafen (es hat zehn Jahre keinen Winterschlaf gehalten) auch immer voll eingebaut und der Eingang war immer voll zugebaut (zu geschüttet). Wenn es (grad zum Ende entgegen) länger nicht mehr raus kam und wir uns Sorgen gemacht haben ob sie jetzt noch lebt oder nicht, haben wir immer mit Futter gelockt und wenn das nichts geholfen hat und die Sorge weiter gestiegen ist, haben wir ganz vorsichtig mit der Hand in den Eingang gelangt, so dass sie es gemerkt hat und dann kam sie meistens raus. Also so war es bei uns... aber vielleicht hat hier ja noch jemand ne andere Idee!!!


    Liebe Grüße

    Ja nicht war.... der kleine ist voll fotogen.... :D. Hat Model-Qualitäten *lach*


    Ja die beiden sind Brüder und haben es faustdick hinter den Ohren. Ihr Zusammenspiel haben die beiden voll drauf :D

    Hallo meine lieben Leute und herzliche Glückwünsche extra nochmal an unsere heutigen Geburtstagskinder :alk1:
    Um euch ein bisschen an unserem Baumi-Leben teilhaben zu lassen schreib ich mal ein bissl was davon!


    Wie ja schon viele wissen (es sind ja auch schon ein paar Bilder drin) haben wir seit November Chip & Chap (ein bissl mehr als 3 Monate alt). Mittlerweile sind die beiden zu zwei Halbstarken, puperären Rotzlöffeln :D geworden, aber gerade das macht die zwei so unglaublich süüüüüüüüüüüüüüüüß :heart:


    Der erste Freilauf ( und das ohne Käfigarrest 8o) verlief blendend. Die beiden verhielten sich so als wie wenn sie nie woanders gewesen wären. Unser Wohnzimmer war sofort akzeptiert und unser Katzen-Kratzbaum ist mittlerweile der absolute Spielplatz geworden. :D :D. Sie waren von Anfang an extrem zutraulich und das steigert sich immer mehr von Tag zu Tag. Sie tanzen auf uns rum (mit Vorliebe in meinen Haaren :D), fressen aus der Hand, versuchen alles zu klauen was nicht niet- und nagelfest ist und lieben es unsere Katze Josie (die kleine Diva) durch die Glastüre zu ärgern :rofl:.


    Das Allerschärfste was die beiden drauf haben ist, dass sie einen extra BRING-MICH-IN-DEN-KÄFIG-DIENST haben. :rolleyes::rolleyes:
    Erklärung: Wir lassen die beiden Racker jeden Tag zwischen 15 bzw. 16 Uhr raus...dann können sie draußen bleiben solang sie wollen und sich austoben. Aber es ist nicht so, dass die beiden Halbstarken selber wieder in ihre Voli gehen wenn sie müde sind oder genug haben...ne ne du.... nein die beiden legen sich in den Korb im Kratzbaum genau unter die Fleecedecke und warten darauf das einer von uns kommt, den Korb nimmt und die beiden in die Voli trägt :dance: :dance:!!!!!!Dann wird noch schnell was getrunken, kurz das Bett nochmal aufgeschüttelt und schlafen gegangen. Ich kann euch sagen, wenn die in dem Korb liegen und auf einen warten das ist ein Bild für Götter. Ich werd das mal fotografieren und euch zeigen 8).


    Allmächt das war ja schon fast ein kleiner Roman un dabei gibt es noch soviel zu erzählen..... aber das kommt nach und nach VERSPROCHEN :zunge2:.


    Liebe Grüße von Bambi und Hexe

    Wie von Bröselchen schon erwähnt hat, ist das eigentlich Hörnchen abhängig. Wenn ich dran denke unsere verstorbene Hörnchendame hatten wir zehn Jahre und sie ist NIE zahm geworden....Weder im Käig noch draußen. Selbst als sie schon blind und taub war war nicht zu machen....


    Da hingegen sind unsere zwei neuen Baumis zahm und zwar so richtig (das sind wir ja gar nicht gewohnt).... sie fressen aus der Hand, schlabbern an uns rum, verkriechen sich in den Haaren und fressen ihre Nüsschen oder machen ein kurzes Nickerchen darin.


    Also du siehst, das es so und so sein kann. Solang es dem Hörnchen an nix fehlt und du deinen Spaß an dem Tierchen hast ist dass viel wert.


    Liebe Grüße

    Also wir handhaben es ebenso in Form einer Tupperdose. Lebendfutter rein, Deckel mit Luftlöchern drauf und ab damit in den Kühlschrank, Balkon oder Schrank. Ist bis jetzt nichts passiert und ist meiner Meinung das hygenischste und problemloseste an Aufbewahrung... denn eine Mottenplage ist nicht so prickelnd, das kann ich mir gut vorstellen :)

    Vielen Dank für die angehänten Beiträge. Ersteres gefällt mir richtig prima.... da fällt uns schon was ein.... der Schreiner soll mal seine Hirnwindungen antrengen :-)


    Das gelbe Rohr vom zweiten Bild gibt es schon nicht mehr... haben wir entsorgt da unsere Racker das als Klo benutzt haben und nach dem Saubermachen nicht mehr wollten. Jetzt haben sie sich eine neue Toilette gesucht und das Rohr ist entsorgt.... alles gut ;-)

    Hallo und lieben guten Abend an alle User,


    da ich in den letzten Wochen berufllich viel unterwegs gewesen bin und auch noch Weihnachten und Silvester dazwischen kam---oh geliebter Familienbesuch- (HAPPY NEW YEAR AN ALLE!!!!!) konnte ich hier nicht viel Zeit verbringen (und meine holde Frau hat es nicht so mit schreiben in Foren :D). Aber jetzt bin ich wieder da *Freude Freude*....


    Aber jetzt gehts los: in der Woche vom 11.01. erhalten wir zwei junge Baumidamen für unsere zwei Racker Chip&Chap...ach Gott ist das schön und die beiden (man könnte fast meinen sie verstehen es) freuen sich auch schon voll.....die Voli wird von beiden schon vorbereitet *lach*, damit die Damen des Hauses auch nicht meckern können :D.
    Jetzt kommt natürlich hoffentlich bald auch das Frühjahr und da planen wir eine zweite Außenvoli für unsere Hörnchen zu bauen. Ich bin natürlich für jeden Rat und jeden Tipp hierzu dankbar, denn das Ganze hat einen Schwierigkeitsgrad (oder vielleicht auch nicht ?(..... und der liegt im 8.Stock.


    Das bedeutet wir wohnen im 8.Stock mit einem schönen sonnigen Balkon. Im Moment haben wir ja im Wohnzimmer eine große Voli stehen aber möchten das Ganze mit dem Balkon verbinden, damit die Baumis dann entscheiden können ob rein oder raus oder wie auch immer. Der Balkon hat an sich (wenn ich jetzt schätze) ca. 9-10 Quadratmeter. Wie meint ihr könnte man da was Anständiges in der Länge hinbauen? Es sollte zumindest noch soviel Platz sein, damit meine Frau ihre geliebten Blumen pflanzen kann. :tongue:.


    Wenn irgendwer schonmal sowas gesehen hat oder vielleicht selber hat, dann immerher mit den Ideen. Es dauert zwar noch etwas bis wir es in Angriff nehmen aber nen Plan kann man sich ja schonmal machen.


    Viele Grüße
    hexebambi

    Dateien

    • auf Arm.jpg

      (46,67 kB, 86 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • schaut raus.jpg

      (48,88 kB, 86 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hunger.jpg

      (45,19 kB, 86 Mal heruntergeladen, zuletzt: )