Beiträge von Manu2209

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

    Zitat

    Original von sweetkohaku
    Oh man Leute ich habe den Satz Dort werden die kleinen Vögel mit Mehlwürmer gefüttert die zuvor ertränkt werden

    total falsch verstanden, dass die Vögel erst mit Mehlis gefüttert werden und danach werden die Vögel ertränkt. 8o 8o 8o Wollte schon ganz entsetzt schreiben in was für einen Verein du bist.





    :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Hallo an Alle,


    "Geschichten", dass Mehlwürmer im Hörnchen kurz weiterleben können und diese dann das Hörnchen im Bauchinneren aufbeißen und somit töten :tot: wurden hier schon öfter andiskutiert und als Schwachsinn abgetan :doof:


    Dazu wollte ich jetzt nur mitteilen, dass ich seit kurzem Mitglied bei einem Verein bin, der kleine Wildtiere aufpäppelt und dann wieder in die Natur entlässt :daumenh:


    Dort werden die kleinen Vögel mit Mehlwürmer gefüttert die zuvor ertränkt werden 8o. Als Begründung wurde mir dort erzählt, dass die kleinen Vögel noch nicht wissen, dass sie die Würmer "zerreissen" müssen, deshalb schlucken sie die Würmer im ganzen und dadurch lebt der Mehlwurm noch kurz weiter. In dieser Zeit ist es angeblich möglich, dass der Wurm in die Magenwand beißt und der kleine Vogel daran stirbt...... 8o


    Ich weiß, hört sich schon ziemlich schräg an ?( ?( ?( aber trotzdem wollte ich diese Info weitergeben.


    lg manu

    Danke für die Komplimente :peinlich::knutsch3:- gebaut hat´s fast ausschließlich mein Freund :rolleyes:, ich war für die Inneneinrichtung zuständig :D


    Die Rinde haben wir bei einem Sägewerk geholt, das sind die Anfangsstücke wenn Bretter geschnitten werden - Schwartl sagt man glaub ich bei uns in Österreich - da ist noch ein bissl Holz dabei, somit kann man es dann leichter verarbeiten. Wir haben die Querbretter jeweils links und rechts an die Volierrückwand geschraubt und dann mit einem langen Stück Rinde/Holz hochkant diese Schrauben wieder abgedeckt --> sieht man beim 2. Bild am besten


    Bezüglich der beiden Äste hab ich den Apfelbaum meiner Mutter geplündert :evil:. Diese haben wir dann so reingestellt, dass eine Schraubbefestigung mit der Volierwand an mehreren Stellen möglich ist.

    Hallo an Alle :hallo:,


    wie schon öfter erwähnt wollten wir heuer für Gizmo einen neuen Käfig bauen. Gebaut haben wir ihn trotzdem - für das neue Hörnchen, dass in zwei/drei Wochen kommen wird :daumenh:. Als Erinnerung habe ich die Volier "Castello del Gizmo" getauft und ich bin mir ziemlich sicher, dass sich der neue Racker in "Gizmos Schloss" wohl fühlen wird :)...

    Hallo,


    wir haben uns beim Sägewerk Rinde besorgt und einen Teil damit verkleidet - sieht aus meiner Sicht gut aus und sollte ja - weil natürlich - fürs Horn auch unbedenklich sein.


    lg manu

    Hallo Sunshine,


    ich kann Dich echt total gut verstehen :knuddel:... mein Gizmo ist im Jänner gestorben und obwohl ich völlig verzweifelt war konnte ich mir ein Leben ohne Hörnchen absolut auch nicht vorstellen. Wir wollten heuer sowieso einen besseren Käfig für den Gizmo bauen und so haben wir dieses Projekt auch nach dem Tod von Gizmo umgesetzt.


    Das Gefühl war/ist schon manchmal komisch (der "Neue" ist noch nicht da) - auf der einen Seite fehlt mir mein Gizmo soooooo sehr und zum teil bin ich noch immer voll verzweifelt ;( ;( ;(, zum anderen freue ich mich schon wie blöd auf das neue Hörnchen :grins:und dann hab ich manchmal irgendwie ein schlechtes Gewissen gegenüber dem Gizmo, weil er ja nicht mehr lebt und ich mich so freu :doof: - aber das ist natürlich Blödsinn, ist mir klar.


    Ich glaub schon, dass es dem Gizmo bei uns sehr gut gegangen ist und wir uns wirklich sehr um ihn bemüht haben aber nach dem Erlebnis im Jänner, dass alles so schnell vorbei sein kann (Gizmo war nicht mal ganz ein Jahr bei uns :() stecken wir noch mehr Zeit und Liebe und dieses zukünftige Horn (zu sehen z.B. in der neuen Voliere - Fotos folgen).


    Wie gesagt - ich kann Dich total gut verstehen und finde es super, dass auch Du Dich wieder Richtung neues Horn entschieden hast :daumenh: :daumenh:


    glg manu

    ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Streifis träumen.


    Der Gizmo hat mal neben mir auf der Couch geschlafen. Dort hat er dann tief und fest geschlafen und sein Pfötchen hat immer wieder gezuckt :love:- so wie bei meinem Freund wenn er schläft und seine Hand immer wieder zuckt :D :D :D

    Hallo an Alle..... ich bin´s schon wieder :peinlich:


    Wie vielleicht einige im Jänner mitverfolgt haben ist mein Gizmo an einer Lungenentzündung und Wasser in der Lunge verstorben. Ich hab zwei Wochen wie blöd gekämpft und er hat es leider trotzdem nicht geschafft :schild12:. Ich denke oft darüber nach ob ich noch mehr tun hätte können aber bisher ist mir nichts eingefallen :ratlos3:


    Weil mich das Thema nicht los lässt habe ich in der HV schon viel nachgelesen und hab leider festgestellt, dass Atemwegserkrankungen fast immer zum Tod führen :(


    Jetzt freu ich mich zwar einerseits auf mein neues Hörnchen :) (kommt ca. Mitte-Ende Mai) aber andererseits krieg ich zwischenzeitig schon Panik - warum ist Gizmo überhaupt krank geworden, hätt ich früher reagieren können/müssen, was hätt ich sonst noch tun können ... :ratlos2: :ratlos2: :ratlos2: :ratlos: :ratlos: :ratlos:


    Meinen Kleinen hatte ich so gerne und er fehlt mir noch immer soooooo :( Ein zweites Mal halt ich das nicht aus....


    Also bitte :schild4: :schild4:, es muss doch möglich sein ALLES richtig zu machen, damit mein nächstes Hörnchen völlig gesund bleibt und ich mich viele Jahre an ihm erfreuen kann :rolleyes: :rolleyes: :stampf: :stampf: ???!!

    Hallo an alle - mal eine reine Interessensfrage... ?(


    kriegen Eure Hörnchen eigentlich Walnüsse selbständig auf? Oder nur wenn diese bereits ein bissl "angeknackt" sind?? ;)


    würd mich einfach nur interessieren :rolleyes: - danke und lg manu

    Hallo an Alle...


    ich weiß leider nicht wie das geht mit dem Zitat aus einem anderen Beitrag herausziehen aber bei "Fips" steht es werden mandeln verfüttert - die sind doch giftig, oder? 8o ?(

    Hallo,


    glaub nicht, dass Du Dich extrem irrst, also ich habe auch Terrarienerde im Zoohandel gekauft und das waren sicherlich keine 5 kg und ich hab auch über 10 Euro bezahlt 8o


    Aber den Tipp mit dem Naturtorf find ich gut... :daumenh:


    lg

    Es tut mir so leid für Dich :( ich wünsche Dir viel Kraft.


    Hab meinen Kleinen auch erst vor kurzem verloren - er fehlt mir total und ich denke sehr oft an ihn.
    Trotz alledem kann mir keiner meinen Gizmo ersetzen und deshalb hab ich mich entschieden wieder ein Hörnchen zu nehmen. Es ist zwar ein bissl ein komisches Gefühl so zwischen Freude und Trauer aber wenn ich keines nehm kommt der Gizmo leider auch nicht wieder ;( ;( ;(


    Fühl Dich auch von mir gedrückt :troest:

    ?( ist jetzt vielleicht eine blöde Frage..... aber hat schon mal jemand versucht einen kleinen Apfelbaum im Voli zu pflanzen?


    Ich hab mir gedacht Apfel ist grundsätzlich i.O. weil nicht gifitig und vielleicht hält ein Bäumchen mehr aus als eine kleine Pflanze??? ?(


    lg manu

    Hallo an Alle!


    Ich wollte mich noch bei allen für die Tpps und für die Anteilnahme bedanken.


    DANKE !!!!!


    Euer Mitfühlen hat mir immer wieder Kraft gegeben.


    Ich werde diese Woche noch einen Gedenkstein für meinen Gizmo anlegen und damit versuchen, weiter damit abzuschließen und klar zu kommen.


    Ganz liebe Grüße,
    Manu

    Hallo an Alle,


    der TA gestern hat gemeint der geblähte Bauch kommt vermutlich daher, dass nun auch noch im restlichen Körper sich Wasser ansammelt weil es das Herz nicht mehr schafft.... oder so, muss zugeben, ab dem Punkt mit dem Einschläfern war ich net mehr aufnahmefähig.


    Naja, also gestern war ich dann absolut unfähig die Entscheidung zu treffen und hab den ganzen Tag neben dem Gizmo auf der Couch verbracht. Er war sooooo lieb und ist immer zu mir unter die Kuscheldecke gekrochen oder hat sich in meine Hand rein gelegt, sich eingeringelt und geschlafen. Mein Freund hat mir geraten das Wochenende noch abzuwarten damit ich nicht das Gefühl habe nicht alles versucht zu haben (er kennt mich echt gut ;-).


    Was soll ich sagen, ich hab mich am Abend bei dem Kleinen verabschiedet weil er wirklich schon erbärmlich ausgesehen hat und heute Früh ......
    .... klettert er wieder ein bissl im Käfig herum, hat viiiiiieeeel getrunken, hat sich sogar aufs Fressen gestürzt und wenn auch nicht viel so zumindest mehr als die letzten vier Tage zusammen gefressen :)


    Fazit: wir kämpfen weiter :grins:

    Hallo ihr lieben,


    ich versteh das nicht, es geht immer weiter bergab :( .


    Seit heute hat der Gizmo einen ganz aufgedunsenen Bauch.... der TA hat mir heute geraten den Kleinen einschläfern zu lassen.


    Das kann alles nicht wahr sein, der Kleine kann ja nicht völlig umsonst so gekämpft haben :heul2:


    Ich finde ja auch, dass das mit dem aufgeblähten Bauch nicht unbedingt eine Besserung ist aber ich kann ihm ja nicht einfach das Leben nehmen. Versteht mich net falsch, ich will natürlich auch nicht dass er leidet aber ich kann ihn ja nicht fragen, was ist, wenn er weiter kämpfen will.


    Er schläft jetzt zwar extrem viel aber wenn er munter ist sitzt er ja auch nicht apathisch in einer Ecke sondern putzt sich, gräbt im Blumentopf (ich lass ihn jetzt wieder raus um ihm wenigstens ein bissl Freude zu gönnen). Fressen tut er halt fast nix weil er noch immer keine Luft bekommt.


    Das ist ja mein Gizmo, mein kleiner Gizmo, wie leer würd mein Leben ohne ihm sein... :( :( :( :( :(