Beiträge von rantanplan

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

    Ich finds auch nicht in Ornung, wenn das Hörnchen nie raus kann.
    Auch wenn der Käfig wirklich groß ist.
    Öfter mal was Neues und etwas Abwechslung sollte doch jedes Hörnchen haben oder?

    Es muss dunkel sein? Ok, wieder was dazugelernt. Ich finde die Boxen allerdings sehr klein. Für den Tierarzt ok, aber vom Züchter zu mir fahre ich locker ne dreiviertelstunde und dann wollte ich schon etwas größeres haben als ein Schlafhäuschen...oder? Ich meine...das ist doch auch stressig fürs Tier.

    Und weil ich nicht gerne immer und immer wieder neue Threads eröffne, nutz ich mal wieder einen "allgemeine Fragen-Thread" :)


    Und zwar frag ich mich gerade, wo man diese Hartpapprollen oder Versandrollen oder ähnliches herbekommt? Ich meine nicht die Zewarollen...das ist klar ;)


    Ich glaube früher hatten wir praktischerweise gerade neuen Teppich bekommen, der auf eine solche Rolle gerollt war. Und jetzt? Wo krieg ich die nun her ohne mir nen neuen Teppich zu kaufen?

    Hallo zusammen,
    ich habe mal wieder eine Frage. So langsam mache ich mir Gedanken, wie ich mein Hörnchen vom Züchter zu mir bekomme, um möglichst wenig Geld für eine Transportbox auszugeben. Klar sollte man so ein Ding im Haus haben, schon allein, wenn man mal zum Tierarzt muss.
    Hab ich aber nicht. Praktisch wäre wahrscheinlich ein kleiner Vogel- oder Hamsterkäfig. Habe eben bei Ebay schon alles durchgeguckt, aber da ist nix passendes dabei bzw. viel zu weit weg und nur an Selbstabholer.
    Wie habt Ihr das gemacht?

    Was mich an dieser Plastikthematik etwas irritiert, ist, dass im fachhandel sämtliches hamsterspielzeug und auch teilweise die kleinen räder aus plastik sind. hamster sind ja auch nager.
    natürlich habt ihr recht und es kann nie gut sein, wenn man plastik verschluckt...
    trotzdem wundert es mich.

    Zitat

    Original von VNVmicky
    Die Nuss habe ich an einen Ast gehangen, so muß sie zwangsläufig über den Ast oder über den Volieredraht in die Nuss.


    Gute Idee, ABER wie kriege ich die eigentliche Nuss aus der Schale ohne die Schale kaputt zu machen?

    1. ich war gestern auch unterwegs und hab mich schlaugemacht. unter anderem wollte ich herausfinden, was dieser sogenannten sabberlack ist.
    alles was ich mir erklären kann, ist ein lack, der auch für kinderspielzeug geeignet ist und den tollen blau/weißen engel drauf hat. ist das so?
    den wollte ich jedenfalls verwenden.


    2. dann habe ich volierendraht bei ebay gefunden, der allerdings nur die stärke 0,8 mm hat. kann das hörnchen diesen draht durchbeißen und fliehen?
    der teurere draht hat ein stärke von 1,05 mm.


    3. was für ein einstreu (neben buddelerde) verwendet ihr so? es gibt da ja verschiedene möglichkeiten.

    Da mir dieser Thread für meine Frage passend erscheint, nehm ich diesen jetzt einfach mal.
    Also, wie schon in anderen Threads erwähnt, möchte ich mir wieder ein Hörnchen anschaffen. Mein letztes Hörnchen hatte 2 Vogelvolieren (jeweils 1,5 x 0,8 x 0,8 HxBxL) die mit einem Tunnel verbunden waren. Diese Voliere(n) waren leider zu klein. Das Tier hat den typischen Koller bekommen und Loopings gedreht. Leider ist es auch nur 2 Jahre alt geworden.
    Jetzt plane ich eine Voliere mit einer Höhe von 2 metern oder 2,50 Metern, einer Breite von 90 cm und einer Länge von 1,50 m. Das erscheint mir groß bzw. hoch genug. (Bitte meckern, falls ihr es als zu klein empfindet)
    Ich habe allerdings auch noch die Volieren vom letzten Streifenhörnchen, die ich über Eck (also wieder via Tunnel) um die selbstgebaute Voliere erweitern KÖNNTE. Meine Frage ist jetzt, ob das Hörnchen evtl. wieder diesen Koller bekommen könnte und seine Loopings in der kleineren, per Tunnel erreichbaren Voliere, drehen wird (was ich wirklich nicht möchte...es soll ja nur als Erweiterung dienen).
    Hat jemand mit soetwas Erfahrung?

    Hallo zusammen,
    ich hatte bereits vor einigen Jahren Streifenhörnchen und würde mir jetzt gerne wieder eines anschaffen. Ich bin also nicht unbedingt ein Neuling. Allerdings haben sich in der Zwischenzeit auch 3 Wellensittiche bei mir niedergelassen. Meine Frage ist nun, ob man die beiden doch sehr verschiedenen Tiere in einem Raum halten kann. Ich konnte hier bisher noch nichts finden, auf einer anderen Seite habe ich aber gelesen, dass die Hörnchen den Vogel bzw. seine Geräusche als feindlich ansehen. Und Wellensittiche sind recht laut...
    Eine Bekannte von mir hat ein Hörnchen mit einem Nymphensittich in einem Raum gehalten. Das Hörnchen ist nie richtig zahm geworden. Kann es an dem Vogel gelegen haben?