Beiträge von rike219

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

    Meine Rasselband hat sich schon eine dicke Speckschicht für den Winter angefressen. Da momentan bei uns sehr schlechtes Wetter ist, sind alle Baumis im Gartenhaus und schlafen den ganzen Tag. Regen und starken Wind mögen sie gar nicht.... Verhalten sich eure Baumis auch so?

    Zitat

    Original von Rigo
    Frage


    Habt ihr den Bambus in der Voliere gepflanzt ? Überlegt das der Bambus ?


    Ich habe den Bambus in die Voli gepflanzt. Er steht jetzt seit 6 Monaten und wird täglich von den Baumis "verschönert", so dass er ca 50% der Größe verloren hat. Aber zum Frühjahr gibt es dann halt einen neuen!

    Nun ist die Zeit gekommen, in denen der Mais auf meinem Acker "reif" ist. Alle Hörnchen bekommen eine ganze Pflanze. Die Hörnchen freuen nich immer sehr darüber. Es wird zerissen und als Nistmaterial verwendet. Der Maiskolben wird teilweise angenagt. Spaß für die ganze Truppe. Die anderen Kolben werden zum trocknen aufgehangen und im Winter verfüttert.
    Die Sonnenblumen werden geköpft und getrocknet und die Hörnchen zerlegen die dann. Den Baumis scheint es aber nur darum zu gehen, möglichst viel Chaos zu machen. Gefressen wird sehr wenig! Die Normalos hingegen bunkern die Sachen lieber, denn der Winter kommt bald!

    Habe gerade durch zufall gelesen, dass man bestimmt Astsorten nicht nehmen soll. Habe aber seit 9 Jahren immer frische Äste vom Kirschbaum, Pflaumenbaum und von einer Eiche drin und es leben alle Hörnchen noch. Die neusten Baumstamme sind vom "Eine Welt Baum". Bei dem habe ich mir etwas Sorgen gemacht, aber es ist auch dort nichts passiert. Habt ihr selber schon schlechte Erfahrungen mit Ästen gemacht?

    Mein Tierarzt war hier und ist der Meinung, dass es eine Entzündung ist. Auf jeden Fall kommt diese von außen. Daher wird ein Stich nicht ausgeschlossen. Der Dame geht es auf jeden Fall sehr gut und daher warten wir mit dem AB erstmal ab!

    Ich habe nur Rindenmulch in meinen Volieren, 1 Kubickmeter und hat 33€ gekostet. Es ist Pinie und ist sehr grob ( 20-40mm??)
    Habe es erst drei Tage lüften lassen und dann die Baumis reingelassen. Finden alle ganz toll und das Zeug macht einen sehr guten Eindruck!

    Angaben zum Tier:


    *Art / Gattung: Baumstreifenhörnchen


    *Farbschlag:


    *Alter (zumindest geschätzt): 7 Wochen


    *Geschlecht: 2 Böcke,1 Weibchen


    *Preisvorstellung:


    Bezugsquelle (Züchter/Zoogeschäft...):


    Charakter (zahm/nicht zahm): zahm


    *Mit oder ohne Käfig: ohne


    *Abgabegrund: Nachzucht


    Bild (wenn vorhanden):


    *Standort: Hüllhorst


    Transport:




    Kontaktdaten: Rike219 im Auftrag von Marina



    *e-mail-Adresse: rike219@t-online.de


    Telefonnummer: 057445460


    Ich gebe sehr schweren Herzens Drei Baumis ab. Die Mutter hat sie nur 21 Tage gesäugt, daher habe ich sie die letzten Wochen mit der Hand aufgezogen. Alle Tiere sind daher super zahm und anhänglich! Nur in gute und liebevolle Hände abzugeben.

    Mein Streifi hat seit ca. einer Woche eine Beule unter dem Kinn. Die ist erbsengroß. Das Streifi ist das erste Jahr draußen und am Napf sind manchmal Bienen. Könnte es ein Stich sein? Leider ist sie sehr scheu und ich dann daher die Beule nicht genauer anschauen. Hattet ihr auch schon mal Bienen Probleme?

    Meine Baumis haben auch so spitze Krallen, das sie durch dünne T-Shirts gehen. Zudem klettern sie gern rund um die Beine oder unterm T-Shirt, da merkt man die Krallen auch recht gut!

    Habe jetzt fünf Baumis und alle einzeln dazu bekommen. Hat noch nie wirklichen Stress gegeben. Etwas schwierg war es, als die beiden Babys zu den drei alten Böckchen gekommen sind. Alle wollten gleichzeitig an den Babys schnüffeln und sie haben sich etwas gejagt. Aber jetzt verstehen sich alle super und schlafen und spielen gerne zusammen. Es gibt einen Chef, der sagt wann und wo geschlafen wird! Aber ist wirklich harmonisch!


    Da deine zwei eh noch recht klein sind, gibt es sicherlich keine Probleme und ich würde sie sofort zusammen lassen. Hast du denn genügend Platz für drei?

    Ich meine natürlich, die Nerven in den Wurzeln. Da ich heute eine Wurzelbehandlung hatte bin ich etwas "genervt". Ich muss meinem Hörnchen alle 14 Tage die Zähne kürzen. Da es keine Probleme danach zeigt, scheinen keine Wurzeln oder auch Nerven davon betroffen zu sein. Mein Zahnarzt hatte die Idee, einen Abdruck vom Hörnchengebiss zu machen und dann die Fehlstellung zu beheben. Der Abdruck dürfte kein Problem werden, dass Baumi macht alles mit. Aber wie sollte eine Spange wohl aussehen???

    Meine Streifs und die Baumi Herde frisst sehr gern Ohrwürmer, die sind wie Chips, die knacken so schön beim fressen :) Zudem werden auch mal gern Schmetterlinge gejagt und dann gefressen. So sind die Tiere zumindest gut beschäfigt!