Beiträge von kirsten

  • Sisa

    Duisburg kann man von Köln aus gut erreichen

  • Flitzi

    Joh, ich würde dort mal anrufen

  • Flitzi

    Zajac ist der größte Händler der Welt, vom Affen bis zum zebra 😉

  • Flitzi

    Wir waren mal dort, ist sehr beeindruckend

  • Sisa

    OK, danke, mache mich mal schlau, aber es gibt wenig Erfahrungsberichte

  • Flitzi

    claudia hat einen Ami, oder hatte einen

  • Flitzi

    „Claudiaaush“

  • Sisa

    Ich würde es mit Baumis auch mal riskieren, trotz des Geruchs, aber man kann dann ja nicht mehr aufhören. Wenn eins übrig bleibt, muss ein neues her.

  • Sisa

    Das habe ich schon mit den Kaninchen

  • Flitzi

    Wie gesagt, die Haltung ist gleich, die Amis sind nur deutlich größer und haben eine andere Fellzeichnung

  • Sisa

    Never-ending story

  • Flitzi

    Ja, der Nachteil von Gruppentieren

  • Sisa

    Wieviel größer?

  • Flitzi

    Ich drücke es mal in Gramm aus, wenn sibirisches Hörnchen um 130g wiegt, kannst du für den Ami 60gramm draufzählen

  • Sisa

    Achso, das geht sicher im selben Gehege, muß man nur schauen, ob die Löcher von den Häuschen und Röhren groß genug sind. Denke aber schon

  • Flitzi

    Die Löcher sollten passen

  • Sisa

    Für Goldhamster passen die, und die wiegen auch so 160 gramm

  • Flitzi

    Joh

  • Sisa

    ClaudiaHh ist Mitglied im Forum?

  • Flitzi

    Ja

  • Sisa

    OK, ich suche mal, lieben Dank für die Infos

  • Flitzi

  • claudiaaush

    hello :grins: .... ich hab kein Burunduk, ne Asiatin. Den Anfang der Konversation kann ich nicht mehr lesen :/

  • Flitzi

    Ich dachte du hast einen Ami 🤔

  • claudiaaush

    Neee, n Verbotenes - natürlich schon lange 😁

  • Flitzi

    Morgen wird das neue spielzeug abgeholt 🏍🍾

  • claudiaaush

    🍾 Glückwunsch und gute Fahrt

  • Flitzi

    Grazie mille

  • Flitzi

    Erste tour gemacht, 250km

  • Bröselchen

    Sehr schön :) BB ist mit seiner Frau an der Mosel unterwegs 🏍️🏍️

    Heu hab ich nicht drin. Gereinigt wird morgen. Heut soll er sich erstmal vom Stress erholen. Wir hatten ziemlich ne Lebensmittelmottenplage. Vielleicht hat das damit zu tun. Ich weiss es nicht :(

    Oh ja pardon. Er hat eine Flüssigkeit auf den Rücken geträufelt bekommen. Sie verteilt sich von dort. Der TA meinte es mache wenig Sinn ihm etwas fürs Futter mitzugeben, wenn er nicht richtig frisst.

    Also er hat Milben. Der TA ist sich aber aufgrund seines Alters nicht sicher, inwieweit er von den Milben geschwächt ist und was das Alter macht. Habe jetzt den Käfig so eingerichtet, dass er nicht mehr klettern muss und ihm das Milchpulver gegeben. Er schläft erstmal. 60 Minuten Autofahren ist anstrengend. Hoffen wir das Beste.

    Er dürfte gerne noch etwas bei uns bleiben!


    Einen Parasiten habe ich auch schon im Verdacht. Aber torkeln sie dann auch beim laufen? Oder vielleicht trifft hier Parasit und Alter zusammen. Warte immer noch auf den Anruf vom TA. Kann dann hoffentlich morgen hin. Er isst auch nur noch Nüsse. Keine Körner und kaum Obst.

    Hallo zusammen, lange war ich nicht mehr in der Villa unterwegs. Unser Benji ist jetzt 8 Jahre geworden. Wir hatten es gut und es war immer alles in Ordnung. Nun ist es so, dass wir sehen, dass ihm Fell ausfällt. Er sieht richtig gerupft aus und er beisst sich. Er macht keinen Winterschlaf, nicht mal Winterruhe und torkelt beim laufen. Nun warte ich auf nen Rückruf vom Tierarzt. Wie verhalten sich die Kleinen im Alter? Ich hab Angst ihn gehen lassen zu müssen. Abgenommen hat er auch schon völlig. ;(;(

    Yeah! Es war der Hinterausgang, der dringend her musste. Seit drei Tagen/Nächten ist Ruhe im Käfig und er kann jetzt hinten ausm Häuschen rauslaufen. Das merk ich mir aber fürs nächste Heim...

    Prima Anleitung!
    Noch eine kleine Anmerkung aus leider eigener Erfahrung: Die Unterlegscheibe als Abstandshalter ist ganz wichtig und sollte nicht zu dünn sein. Man hat sonst das Problem, dass sich die Schalen von den Körnern zwischen Futterbrett und Käfigwand verkeilen und man es nicht mehr raussgedreht bekommt, ohne doch in den Käfig greifen zu müssen.

    Hallo an alle!


    Ich habe heute kleine weiße Mehlwurmlarven (ich hoffe das ist richtig?) in meiner Mehlwurmbox gefunden. Nur - keine Käfer... gibt´s doch gar nicht oder?
    Habe die Mehlwürmer Ende September gekauft, also können die Eier auch nicht schon in der Box gewesen sein, oder doch???


    Danke schon mal für Eure Antworten.
    Kirsten

    Also ich habe Kürbisskerne recht oft bei REWE gefunden. Bei den Nüssen und Nussmischungen. Die Firma weiß ich nicht mehr. Aber die waren ungeschält und ohne alles.
    Und fürs nächste Jahr vielleicht bei Halloween allen Bekannten bescheid sagen, dass die "Innereien" vom Kürbis bei euch abzugeben sind. Damit komm ich jetzt seit Ende September super hin.

    Also wir haben das Häuschen mit zwei Hölzern auf einem Brett fixiert, damit er es nicht runterschmeißen kann. Die werden wir heut Nacht mal entfernen. Denn kann er es ein bisschen rücken.


    Die Pappröhren hat er auf dem Boden. Er hat sie auch fein von innen her zerlegt, aber zum schlafen geht er nach oben ins Haus.


    Das mit dem Hamsterhäuschen werd ich denn ab dem Frühjahr mal versuchen. Ihm sein Häuschen jetzt zu wechseln käme bestimmt einer Kriegserklärung gleich :evil:


    Danke für eure Ratschläge.

    ja, so kann man das auch sehen :)


    Oder vielleicht kannst du auch ein Tuch vorne anheften - da kannst du denn nach Wunsch auch mal die Farbe wechseln :)


    Oder von innen an die Tür ein dickes Seil anbringen. Das kann er nutzen, wenn er drinn ist und wenn er Freilauf hat, kannst du es einfach nach außen raushängen lassen. Dann ist auch sicher, dass er das Seil soweit kennt und hochklettert und du musst nichts extra lagern. Vielleicht ein oder zwei kleine Bretter am unteren Ende mit ins Seil einbinden.