Beiträge von Rina

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • claudiaaush

    einfach Grüsse da lass

  • Bombelka

    Grüße zurück!

  • Bombelka

    *Grüße-nehm-und-zurück-werf*

  • Fips

    *auffang&frischgegossenNeuehinstell*🌼

  • claudiaaush

    Ui frisch gegossen - nehm ich.

    Ich stell mal Kekse hin 😁

  • Bröselchen

    *Kekse klaut und Kanne Kaffee hinstellt* ich hinterlasse neue Grüße und 🥘🥙🌮

  • Bombelka

    *Hunger-bekomm*...

  • claudiaaush

    Grüße gern nehm 😊 und neue Kekse besonders für Bombelka da lass

  • Bombelka

    :heart:

  • claudiaaush

    😊

  • Bröselchen

    Hat jemand einen Kaffee für mich....

  • Bombelka

    Oh ja, meine Mutter hat mir eine Packung von der heimatlichen Kaffeerösterei geschickt. *Eine Kanne in die Mitte stell*

  • claudiaaush

    Uiiiii , danke

  • claudiaaush

    :warm: paar Kekse dazustell

  • Bröselchen

    Gracias ☕

  • claudiaaush

    alle Kekse weg 😳😂😂 ich leg mal neue aus

  • Franky06

    Hallo zusammen

    Also, ich finde es sieht ziemlich verächtlich aus... :D
    So nach dem Motto: "Boah, was hast Du denn da gemacht?"

    Ich bin ja regelrecht beruhigt, dass ich nicht die einzig Bekloppte bin, die sich wegen solcher Dinge Gedanken macht! :D


    Nein, mit Händewaschen sollte das tatsächlich in Ordnung sein. Und wie auch schon gesagt, solltest Du das Horn grundsätzlich nicht unbedingt an deine Schuhe lassen.


    Ich mache mir auch ständig Sorgen um unsere Tiere und finde immer wieder neue Begebenheiten, über die ich mir Gedanken mache. Das mit dem Mäusegift hätte durchaus auch von mir stammen können... 8|

    Hast du es denn zwischendurch nochmal bemerkt, also gesehen oder war Futter oder Wasser weg? Wenn du es ganz plötzlich seit Tagen nicht mehr siehst, ist das meist kein gutes Zeichen... Du solltest wirklich vorsichtig mal nach ihm sehen.

    Also, das mit den Vuvuzelas stelle ich mir jetzt wirklich lustig für die Nachbarn vor... :D


    Ich kann nur aus Erfahrung mit Jim sagen, dass er sich nie wirklich hat stören lassen. Meistens hat man ihn gar nicht gesehen, der hat sich einfach verkrochen, wenn es ihm zu blöd wurde. Wobei ich natürlich auch aus Rücksicht auf Horn nie die wildesten Parties neben der Voli gefeiert haben.


    Bei dem besten Kumpel von Josch haben wir ja schon immer vorher gewusst, dass er gleich unangemeldet klingelt. Jim hat anscheinend immer schon gemerkt, wenn der in der Einfahrt parkte und sich dann ohne Vorwarnung am hellichten Tag plötzlich ins Häuschen verzogen und nicht mehr blicken lassen. Promt stand auch kurz danach immer der Kumpel vor der Tür. Der ist so ne typische rheinländische Frohnatur mit sehr lautem Organ, dass fand Jim wohl doof. :whistling: Irgendwann hatte sich dann eingebürgert, dass einer von uns, wenn Jim mitten im sonntäglichen Freilauf im Häuschen verschwand, sagte: "Ach, da kommt der Dirk." :rofl: War dann auch tatsächlich meistens so.


    So viel zum Thema, dass die Hörnchen selber entscheiden, wann es ihnen zu blöd wird.

    Es kann auch durchaus sein, dass dein Hörnchen einfach in der Herbstzeit einen Pick speziell auf dich hat. Jim war generell auf mich immer schlechter zu sprechen als auf meinen Freund, im Herbst war das dann richtig schlimm. Ich habe das immer darauf geschoben, dass ich immer diejenige war, die den Käfig sauber gemacht hat und deren Geruch er dann als UnruheStifter abgespeichert hat. :D

    Schade, dass du dich sofort wieder von dem nettesten Forum, dass es meiner Meinung nach gibt (und das themenübergreifend, bin in mehreren Haustier-, Literatur- und Technik-Foren Mitglied, in keinem sind die Leute so freundlich, kompetent und hilfsbereit wie hier) abmelden willst, weil du Antworten erhältst, die dir nicht passen. Es war weder jemand unfreundlich, noch hat jemand eine Fragen nicht beantworten wollen.
    Viel Glück und Spaß trotzdem mit deinem Horn. Hoffentlich ist das Tier bei dir nicht auch bald abgemeldet, weil es vielleicht doch herbstelt und dir das dann auch nicht passt.

    Die Werbung lassen wir jetzt mal weg...
    ...und 66€ zum dritten!


    Das Paket geht somit an Dich, Lilanua!
    Bräuchte dann per PN bitte Deine Adresse und ich sende Dir meine Kontodaten zum Überweisen, ist das ok?


    Würde das Paket dann Ende der Woche und wenn das Geld bei mir eingegangen ist an Dich losschicken. Habe die Befürchtung, dass es entweder ein seeeehr großes Paket wird oder sogar zwei... :D

    So, habe mir bei dead noch das ok für meine Versteigerungsaktion geholt, es kann also losgehen.
    Im Streifi-Paket sind enhalten:


    Futter
    1x Ricos Schätze des Waldes, bereits geöffnet
    1x Ricos Variation für Streifenhörnchen, ungeöffnet
    1x Ricos Zirbelnüsse, geöffnet
    1x Ricos gepoppter Mais, bereits geöffnet
    1x Ricos Kürbiskerne, ungeöffnet
    Rest Ricos Walnüsse ganz
    1x Ricos Pistazien, ungeöffnet
    1x Alete Pre Milchpulver, bereits geöffnet

    Einrichtung

    2x hochwertiges Häuschen, massives Holz (Wellensittichkasten von Firma "Vogelgaleria"), unbenutzt, neu!
    1x Großes Holzlabyrinth von Firma Rodipet, benutzt
    1x Holzvilla 2Etagen von Firma Elmato, benutzt
    1x Iglu-Häuschen Holz, halbrund, benutzt
    1x Ast zum Anschrauben aus Mangrovenholz (??), benutzt
    1x Hängematte hellblau/Blümchen, gelber Fließ, benutzt
    1x Eckhängematte hellblau/Blümchen, gelber Fließ, benutzt
    1x Dreier Hängevorrichtung Kokosnuss, benutzt
    1x Beschäftigungspielzeug zum Verstecken von Lecerchen/Nüssen, benutzt


    Einstreu/Torf
    3x Kokosfaserziegel (Terrarienbedarf), ungeöffnet
    2x Plantaflor Kleintiertorf, 1x bereits geöffnet, 1x ungeöffnet
    1x Waldboden-Überstreu, ungeöffnet


    Puh, ich glaube, das war's. Die Artikel, die ich als "benutzt" beschrieben habe, sind alle noch in gutem Zustand und wurden von mir gereinigt. Einige haben allerdings "Nutzungsspuren", sind also leicht angenagt oder haben vielleicht kleine Flecken.
    Wie gesagt, einfach hier im Thread bei Interesse einen Preis angeben, den ihr für dieses Paket zahlen würdet. Der "Höchstbietende" bekommt das Paket von mir zugeschickt (Porto übernehme ich natürlich auch) oder kann es bei mir abholen. Eine Übergabe in Köln wäre von meiner Seite aus auch kein Problem, da ich dort arbeite.


    Viel Spaß, ich hoffe, Ihr könnt etwas von den Sachen brauchen!
    Fotos folgen sofort!

    Hallo, Ihr Lieben


    Ich möchte gerne das Zubehör und Futter, das wir teilweise noch ganz neu für Fluse gekauft hatten, anbieten. Fotos von allem stelle ich noch ein.
    Meine Idee war, dass ich es quasi zum ersteigern hier einstelle, jeder kann einen Preis nennen, den er dafür zahlen würde und ich verschicke dann nach Ablauf einer festgesetzten Frist an den Höchstbietenden? Müsste aber natürlich kurz von den Mods wissen, ob diese Methode in Ordnung geht...?

    Oh mann, ich sag Euch, manchmal frage ich mich, ob Tiere nicht doch menschliche DenkProzesse an den Tag legen und sich überlegen:"So, jetzt verarschen wir die Menschen mal ganz großartig und gucken, wie sie reagieren.


    Heute morgen war ich so panisch, das wir später zur Arbeit fahren und mal vorsichtig nach ihr gucken wollten. Mein Freund hat sich mit einem Stück Walnuss bewaffnet, diese direkt vor den Eingang vom Häuschen gelegt und laut mit ihr gesprochen. Wieder sah man es drinnen wackeln, die Nase guckte vor, sonst nix. Mein Freund hat mit der Walnuss vorsichtig ans Häuschen geklopft, da kam sie dann raus, total struppig und ein Auge nur halb auf. Ich habe sofort angefangen zu heulen, weil ich mich daran erinnert habe, dass es bei Jim genauso angefangen hat. Mein Freund war auch geschockt und wir habenversucht zu planen, wie wir heute zum Tierarzt kommen. Ich habe in der Küche ApfelStücke für Fluse gemacht, die wir ihr hinlegen wollten, damit sie wenigstens vielleicht etwas isst und Flüssigkeit zu sich nimmt. Ich komme mit den Stücken wieder, da reist sie die Augen auf (beide), springt los und schnappt sich eines. Damit schnell ab in die höchste Ecke, dort gemütlich Apfel knabbern und quietschfidel durch die Gegend gucken. Keine Auge mehr zu, Fell in Ordnung, Nase trocken. Apfel ist weg, sofort runter nächstes Stück holen und frech in die Gegend gucken. Mein Freund zuckte nur die Schultern und meinte: "Soviel zum kranken Horn." :rolleyes:


    Ich werde das jetzt mal weiter beobachten, es scheint aber tatsächlich ein Anfall von bloßer Faulheit gewesen zu sein. Sie wirkte, nachdem sie dann den Apfel verputzt hat, total munter, so nach dem Motto Und was hab ich in der Zwischenzeit verpasst?
    :grogri:

    Hallo, Ihr Lieben,


    seit gestern mache ich mir große Sorgen um Fluse.Am Sonntag haben wir sie das letzte Mal gesehen, da war sie ganz normal, außer, dass sie den ganzen Tag auffällig viel in ihrer Hängematte lag. SIe kam aber sofort ans Gitter für Mehlis oder Pinienkerne.
    AUßer bei Leckerchen direkt am Gitter war ist sie, im Gegensatz zu Jim,keine besondere Bunkerin, bei Jim war der Napf im Winter jeden Tag komplett leer und verstaut, im Sommer zumindest wild durchwühlt und die "guten" Sachen auch sofort weg. Sie lässt den Napf grundsätzlich voller, pickt sich immer das beste zuerst raus, aber manchmal habe ich tagelang (außer den üblichen Nüssen und Extra-Leckerchen, die immer sofort weg waren) kein Grundfutter nachgefüllt, weil noch so viel da war.


    Gestern morgen habe ich die Näpfe sauber gemacht und frisch befüllt, da schlief Madame noch. Gestern abend kam ich nach Hause und das Futter war völllig unberührt. Das fand ich dann doch ungewöhnlich. Ich bin ja bei so etwas grundsätzlich panisch, mein Freund hat dann an der Voli rumgerüttelt, da steckte sie kurz die Nase aus dem Häuschen, so als hätten wir sie gerade aus dem Tiefschlaf gerissen. War auch schon 21.00 Uhr. "siehst Du, da ist sie doch", meinte mein Freund. Ich habe dann gestern abend noch drei Pistazien in einen Napf gelegt.
    Diese Pristazien und der ganze Napf sind bis jetzt völlig unberührt. Und jetzt werde ich wirklich ängstlich, dass ist nämlich jetzt doch ungewöhnlich. Wir haben eben nochmal an der Voliere gerüttelt, da sah man das Nistmaterial wackeln und sie steckte wieder kurz die Nase raus, mehr aber auch nicht.


    Ich bin jetzt hin und her gerissen, ob ich die Voli auseinander nehmen und sie da raus zwingen soll, um zu gucken ob alles in Ordnung ist oder ob wir sie einfach in Ruhe lassen sollen. Könnte das aus irgendwelchen Gründen eine verspätete Winterruhe sein? Kennt jemand so ein Verhalten von seinem Hörnchen?
    Mein Freund meint, ich soll sie einfach lassen, aber ich mache mir jetzt die ganze Zeit Gedanken, ob sie vielleicht vegetierend in ihrem Häuchschen liegt und leidet. Ich mache mir ja wegen Jim immernoch Vorwürfe...


    Weiß gerade nicht, was ich tun soll....

    Hallo, Ihr Lieben,


    bin gerade auf der Seite eines Terraristik-Shops im Internet bei der Suche nach Mehlwürmern auf folgenden Infotext gestoßen:


    Zwergbandwürmer mit Zwischenwirt Mehlkäfer und Endwirt Säugetier


    Text aus Copyright-Gründen in Link umgewandelt. - Chibi


    Habt Ihr davon schonmal gehört??? :angst3: Streifis sind immerhin auch Säugetiere!


    Viele Grüße,


    Rina

    Hallo, Ihr Lieben,


    erstmal frohe Weihnachten!


    Hat eigentlich noch irgendjemand ein Streifi, dass sich die lebenden Mehlwürmer in die Backen stopft? :ratlos4: Das diese Maus ein kleiner unmäßiger Raffzahn ist, hat sie ja schon mit den 78 Pinienkernen bewiesen. Aber das mit den Mehlis macht mir dann doch Sorgen. Jim hat die immer sofort gefressen, aber Fluse stopft sie sich einfach in die Backen und das war's. Ich sehe danach auch eine ganze Zeit nicht, dass sie sie irgendwo hintut oder doch frisst. SIe geht einfach weiter ihren "normalen Beschäftigungen "nach. :doof:
    Ist das normal? Mache mir jetzt doch ein bißchen Sorgen, mein Freund meinte aber (wie immer: die Ruhe selbst!), wenn der Wurm ihr in die Backe beißt oder weh tut, wird sie schon so intelligent sein, ihn wieder raus zu holen. Aber was mache ich, wenn sie die Würmer im Häußchen bunkert? Kann ja schlecht täglich das Haus durchwühlen!


    Ich glaube zwar nicht an diese urbanen Legenden, die mal kursierten, dass ein Streifi von innen von Mehlis angefressen wurde, aber wenn sie die nicht frisst und einfach lebend und unzerkaut in die Backe stopft, ist das doch nicht mehr ganz abwegig, oder... :angst3:

    Ich bin zwar immernoch ganz taub vor Schmerz wegen Jim, aber uns ist eigentlich klar, dass wir auf keinen Fall auf Dauer ohne Hörnchen bleiben wollen... Jim kann als kleine Persönlichkeit auf keinen Fall ersetzt werden,... aber Schleiden ist ja quasi direkt bei uns um die Ecke, deswegen frage ich ganz zaghaft mit verquollenen Augen:


    Ist Rocky noch zu haben?