Beiträge von tascha85

  • Flitzi

    Nicht zu vergessen, Kartoffelsuppe und Grünkohl

  • Bombelka

    Lumumba :verwirrt:

  • Flitzi

    Geht auch, obwohl der Name des beliebten Getränks politisch nicht korrekt ist. Demokratische Kongolesen haben da ein Problem mit

  • Bombelka

    Das ist in kleinen Städten noch nicht angekommen^^. Hier fängt ja am Wochenende das Oktoberfest an :tot:

  • Flitzi

    Ich erinnere mich, einmal Oktoberfest reicht uns, kann man mal machen um mitreden zu können, dann ist aber genug 😉

  • Bombelka

    Ja genau, einmal reicht. Komischerweise ist das genau die Zeit, in der Partnerfirmen oder Kunden zu Besuch kommen :D reiner Zufall

  • Flitzi

    Klar, was sonst

  • Flitzi

    Wir hatten eine Freundin in Pullach, mit der waren wir einmal dort

  • Flitzi

    Buonanotte………🥂

  • Bombelka

    Das ist natürlich praktisch. Schlaft gut! :)

  • Bröselchen

    Schnell ein paar Grüße aus Rostock hier lass. Seit Samstag bin ich bestimmt 70.000 Schritte gelatscht.

  • Bröselchen

    Erst Berlin und Potsdam, seit Mittwoch in Rostock mit 2x Warnemünde und Morgen geht's nach Büsum...

  • Bröselchen

    🥂🍾🍻🍸🍹 ich gebe eine Lokalrunde

  • claudiaaush

    Danke 🥂 schönen Urlaub!!

  • claudiaaush

    …. bleib doch bis nä Sonntag 😇

  • Bröselchen

    Ne, ich habe dann schon was anderes vor und freue mich auf eine besondere Zeit mit wertvollen Menschen

  • claudiaaush

    Schade auch … das klingt auch prima

  • Flitzi

    😘

  • claudiaaush

    happy Birthday gen Büsum 🥳🥂

  • Bröselchen

    Gracias 🍾🥂

  • Flitzi

    Salute

  • Flitzi

    Tanti auguri

  • Bröselchen

    Scheerio

  • claudiaaush

    Hello again :hallo:

  • Flitzi

    Wo warst denn du 🤔

  • claudiaaush

    Büsumer Deichhausen 😁 meine Beautyfarm

  • Flitzi

    Und, nutzt das was?

  • claudiaaush

    Mein Bruder sagt nein 😂

  • Flitzi

    Die meisten Gesichtscremes sind auch für´n Ars.. 🤭

  • claudiaaush

    Isso 😁

    Pan ist jetzt seit ca. einer woche wieder fast den ganzen tag wach und auch immer noch aggro ;( ich trau ihn noch nicht raus zu lassen weil er im herbst echt übel drauf war. Ich kann ihm z. Z. noch nicht vertrauen. Aber wenn ich ihn rauslasse demnächst werde ich den tipp mit dem handschuh mal anwenden :D

    Hallo zusammen! Ich hab eine Frage und zwar.


    Mein Hörnchen Pan schläft seit September den ganzen Tag und kommt nur einmal alle 2 Tage oder so raus zum fressen und trinken. Aber eins versteh ich nicht. Wenn er wach ist und ich zu ihm geh hat er Angst vor mir (ist unser erster Winter) und als ich ihm am WE eine Nuss geben wollte hat er mich böse attackiert ;( also vor der Winterruhe war er auch übel drauf aber irgendwie mach ich mir gedanken wie das wohl nach dem Winter weitergehen soll? Werden die Hörnchen wieder "normal" oder wie ist das bei bei euch? Ich hab halt angst den Draht zu ihm zu verlieren ;( vielleicht kann mit jemand die angst nehmen?

    Pan schläft schon seit Wochen und kommt nur ab und zu raus was fressen und wenn er mich dann sieht scheint es fast so als erkennt er mich kaum ;( ;( ;( naja ist ja unser erster Winter zusammen. Mal sehn wies im Frühling wird mit ihm.

    Ich kann dazu nur sagen dass ich auch Allergiker bin. Aber noch keine Probleme hatte da Hörnchen nur sehr wenige Haare verlieren. Ich habe damals allerdings zur Sicherheit einen Test am lebenden Objekt vorgenommen (eine Freundin hat ein Hörnchen) und nichts gott sei dank :D :D :D

    Bin auch ein bisschen traurig das mein kleiner Pan der grade mal zutraulich geworden ist jetzt so komisch drauf ist. Mit dem bunkern ist ja klar aber das er mir gegenüber so aggro ist. Er beißt nicht fest aber wenn ich beim freilauf nix für ihn in der Hand habe läuft er mir hinter her, spring auf mich und attackiert meine Hände und das am laufenden Band ;( naja es liegt halt in seiner natur...

    Hab mal ne Frage.


    Also mein kleiner Pan ist seit ca. 2 Wochen sehr zutraulich. Von heute auf morgen hat er beim Freilauf mir die Nüsse praktisch aus der Hand gerissen und ist auf mir rumgeklettert usw. Aber vor ein paar Tagen und gestern ist er beim Freilauf zu meiner Hand gelaufen und ist regelrecht mit allen vieren dran gesprungen und hat mich gezwickt und ist dann wieder weggelaufen. Also nicht richtig gebissen sondern "nur" gezwickt. Ist das jetzt ne spielerei oder herbstelt er? Soll ich ihn mal ein paar Tage wieder drin lassen? Hab Angst das es schlimmer wird.

    Also mein lieber Pan ist jetzt schon 2,5 Monate bei mir. Eigentlich läuft auch alles super nur eine sache macht mir etwas sorgen.


    Kurz zur Situation: Er hatte 7 Wochen Käfigarrest dann eine Woche lang Auslauf (jeden Tag) und dann leider wieder 2 Wochen Arrest weil er einen Volianbau bekam. So jetzt hat er wieder seit über einer Woche jeden Tag Auslauf und ich dachte es muss ja so langsam mal klappen das er zu mir kommt und sich mal ein Leckerchen holt. In der Voli nimmt er immer eins und auch durchs Gitter schon lange. Also angst hat er vor mir nicht. Aber wenn er draußen ist dann interessiert er sich wirklich nicht die bohne für mich und meine leckerchen :( :( :( Wo er doch sonst so scharf drauf ist? Ich verstehs nicht. Er kommt auch nicht auf die Hand oder so garnicht. Es ist als ob ich garnicht da wäre ;( ;( ;( habt ihr vielleicht tipps was ich noch machen kann???

    Er sitzt auch auf seinem Haus 8o genau wie pan am anfang :D is jan ding. Ne ich würd sagen wart noch ein bisschen ab. Ich war auch ziemlich ungeduldig aber die hörnchen brauchen echt die zeit anscheinend. Nicht alle aber unsere schon :D hab auch immer gelesen das die hörner ins neue zuhause einziehen und direkt schon ans gitter kommen usw. das war bei uns auch nicht so.


    PS: Also wir hatten Pan anfangs mehlies auf einem langen eislöffel in die voli gehalten weil er auch immer panisch wurde wenn jemand reingefasst hat. Und da er den mehlies nicht widerstehen konnte hat sie irgendwann vom löffel genommen, dann von der hand und mittlerweile werden dann auch andere sachen von der hand genommen und seit er freilauf hatte auch wenn ich ihm was durchs gitter gebe. Er ist noch lange nicht so zahm wie man es sich wünscht aber wir machen fortschritte :D :D :D er ist diese Woche 10 Wochen bei uns :D

    Da ist denke ich aber die Gefahr bei weitem größer ein schon verhaltensgestörtes oder krankes Tier zu bekommen. Das soll jetzt keine Verallgemeinerung sein aber ich habe halt schlechte Erfahrungen mit Zoohandlungen gemacht erst letzte Woche :mecker: wenn ich nur dran denke wie die dort gehalten werden...


    Naja aber mach dir mal jetzt keine Gedanken ich hatte auch angst das mein kleiner pan nie zahm wird weil er auch noch nach 6 Wochen immer noch scheu war aber das wird du musst nur Geduld haben. Bei uns ging das auf einmal ganz schnell. Der Freilauf trägt auch auf jeden Fall dazu bei. Nimmt dein streifi den mal ein leckerchen aus der hand? Pan nahm lange zeit auch nix durchs gitter nur von der hand wenn ich sie reingehalten hab und mich ein paar minuten nicht bewegt habe :)

    Mach doch so ein Schild das man an den Türgriff hängen kann also mit einem großen Loch wo dann drauf steht: "Vorsicht freilaufendes Hörnchen" :D :D :D


    Sowas gibts auch in Hotels mit "bitte aufräumen" oder so...

    Ich würd sagen so ganz stressfrei ist das nicht. Ich würd dein streifi vielleicht nach der Veränderung (was macht der Anbau :D ?) nicht direkt wieder rauslassen. Pan hat noch diese Woche Käfigarrest weil er ja den anbau bekommen hat (insgesamt 2 Wochen). Seine Begeisterung hält sich allerdings mächtig in grenzen...

    Gerade eben ist es mir bei Pan auch wieder aufgefallen. Immer wieder salties aber ansonsten bewegt er sich recht normal also nicht immer die gleichen wege. nur warum immer so viele salties?? Ich kanns auch nicht verstehn. Finde es auch schwer abzuschätzen ?(


    Kannst du vielleicht ein Video reinstellen?

    Also unser Pan hat als ein eingezogen ist erst mal alles markiert. Das hat schon unangenehm gerochen aber seit dem macht er immer in eine ecke und er riecht wirklich überhaupt nicht. Ich hatte auch früher mal Mäuse und die haben auch ganz schnell wieder gestunken ebenso wie mein zwergkaninchen das ging mitunter recht schnell aber den käfig habe ich bisher erst einmal säubern müssen und das mehr weil ich dachte ich machs halt mal obwohl ich nichts gerochen habe. Pan ist jetzt seit fast 9 Wochen bei uns.
    PS: Mein mann hat eine extrem feine nase und ist die woche über nicht zuhause und selbst wenn er freitags in unsere 65 m² wohnung kommt riecht er nix. Soviel dazu ;) ;) ;)