Beiträge von Tronic

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

    Hallo Leute!


    Nun habe ich mich auch entschlossen meinem Henry eine große Voli zu bauen :D und ich würde mich eher für die IKEA-Variante entscheiden.


    Nur wie ist das mit der Beschichtung dieser Regale oder der Schränke??? Worauf muss ich beim Kauf besonders achten????


    Oder wäre es besser das Holz aus dem Baumarkt zu holen?


    Ich möchte nicht, dass es dem Kleinen schadet.


    Bitte helft mir :)


    Viele liebe Grüße
    Tronic

    tut mir leid dass ich das sage, aber willkommen als Mitglied
    im Agrro-Hörnchen-Club.... :(



    Abgewöhnen kannst du es schlecht besser gesagt garnicht.... das ist ein natürlicher Instinkt.....

    Hey!!!


    Mein kleiner Henry ist ziemlich wählerisch... keine mehlis, keine Haselnüsse, keine Eicheln, fast nix


    ABER


    er liebt seine Erdnüsse über alles! :grins:


    Auch wenn sie maches nicht mögen, immer wieder anbieten irgendwann kommen sie alle auf den Geschmack.


    Ich hab mein Streifi auch erst seit 4 wochen, aber es bekommt seine leckerein jetzt am Anfang auch nur von mir aus der Hand weil.. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen...
    er wird immer zutraulicher...


    Das Obst gekommt Henry auch nicht im Schüsselchen ich versteck so viel Futter wie möglich in der Voliere; ihm soll ja nicht langweilich werden. :)


    Liebe Grüße

    mal abgesehen davon, dann genießt er bis ins Frühjahr keine "Erziehung". verlängert sich dann der Prozess bis zur vollstänigen Zähmung nach dem herbsteln, wenn er ja noch nicht 100%ig zutraulich war.

    Hallo!


    Mein Streifi verhält sich total seltsam.... Wenn ich am Käfig vorbeigehe flippt er manchmal total aus und springt schnell im Käfig. Wenn ich dann meine Hand in einer seiner Verschnaufpausen mit einem Leckerli in die Voliere strecke, düst er wieder los. ja und abundzu kommt er dann auch wieder her...schnappt die Erdnuss und haut ab.


    Komisch ist, er setzt sich während dieser Agro-Phasen kurz auf die Äste und frisst während ich an der Voliere vorbeigehe..Da stört es ihn dann überhaupt nicht. Er bunkert zwar, aber er leert seine gestopften Backen auch wieder durch das Fressen. Hab ins Schlafhäuschen mal reingespitzelt und da ist nix versteckt. denke und hoffe mal, dass er sich noch nicht auf den Winterschlaf vorbereitet, weil er ja erst rund 3 Monate alt ist...??? :ratlos: Viele Streifis halten ja im 1 Jahr keinen Winterschlaf so wie ich gelesen hab.


    Faulenzt er jedoch gegen abend mal auf einem seiner Podest, kann ich ihn problemlos von außen berühren ohne das er sich aufregt, aufspringt und davon flitzt...


    Hat er Angst? Aber würde er sich fürchten, würde er sich doch in sein Häuschen hoch verkrümeln bzw. davon laufen oder?!


    Das "Kampf-Hörnchen" ist noch nicht durchgedrungen.


    Kann mir jemand einen Rat geben?

    Guten Tag!


    War jetzt den ganzen Nachmittag vor Henry´s Voliere gelegen und jetzt frag ich mich ob es eigentlich ne optimale Zeit für den Auslauf gibt? ?(


    Die Frage deshalb, weil unser Henry da schon viele Runden dreht...und wenn der draußen auch so flitzt kommt der ja garnicht mehr zur Ruhe!?


    Liebe Grüße und einen schönes Wochenende!


    Susi

    oh jeeee.....:heul2:



    ich kann ihn momentan überhaupt nicht einschätzen, was er will..... es Leckerli oder mich in den Finger hacken!
    Hab natürlich auch jetzt Sorge das er wieder "wild" wird, weil ich mein so lange wohnt er ja noch nicht bei mir.....


    *schnauf...*

    Hallo Leute!


    Ich hab ja nun mein Streifenhörnchen Henry :) seit ungefähr drei wochen. Er war von anfang an kein so scheues streifi. Als wir ihn in die voliere setzten verzog er sich nicht mal in das Häuschen.... Am dritten oder vierten Tag nahm er das Leckerli schon zwischen den Gitterstäben hindurch und bald klappe es sogar mit der Handfläche. Aber seit zwei drei tagen ist er ganz seltsam... wenn ich in die voliere fasse oder nur vorbei gehe flippt er regelrecht aus! Er rast rum wie ein aufgescheuchtes Huhn aber agressiv mir gegenüber wurde er noch nicht. Das höchste der Gefühle war ein "gurren"....In der Stunde darauf ist er wieder zuckersüß, hängt am Gitter und hofft auf eine Leckerei...Da stört es ihn nicht mal wenn ich vorbei gehe.


    Mach ich irgendwas falsch oder sind das deutliche Vorzeichen für´s Herbsteln?


    Help me!

    Mensch Leute! Was kann ich da manchen??


    Mein kleiner Henry ist total wählerisch!
    Keine Mehlwürmer, kein Löwenzahn, keine Haselnüsse, keine Eicheln...


    Woran liegt das? Kann ich ihm diese irgendwie schmackhaft machen?


    meine letzte Hoffnung ist die Walnuss.... :ratlos3: