Merkblatt 35 Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.V.

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • claudiaaush

    einfach Grüsse da lass

  • Bombelka

    Grüße zurück!

  • Bombelka

    *Grüße-nehm-und-zurück-werf*

  • Fips

    *auffang&frischgegossenNeuehinstell*🌼

  • claudiaaush

    Ui frisch gegossen - nehm ich.

    Ich stell mal Kekse hin 😁

  • Bröselchen

    *Kekse klaut und Kanne Kaffee hinstellt* ich hinterlasse neue Grüße und 🥘🥙🌮

  • Bombelka

    *Hunger-bekomm*...

  • claudiaaush

    Grüße gern nehm 😊 und neue Kekse besonders für Bombelka da lass

  • Bombelka

    :heart:

  • claudiaaush

    😊

  • Bröselchen

    Hat jemand einen Kaffee für mich....

  • Bombelka

    Oh ja, meine Mutter hat mir eine Packung von der heimatlichen Kaffeerösterei geschickt. *Eine Kanne in die Mitte stell*

  • claudiaaush

    Uiiiii , danke

  • claudiaaush

    :warm: paar Kekse dazustell

  • Bröselchen

    Gracias ☕

  • claudiaaush

    alle Kekse weg 😳😂😂 ich leg mal neue aus

  • Franky06

    Hallo zusammen

  • Zitat

    Das Merkblatt ist vermutlich aus dem Jahre 1997.


    Du meintest sicher 1897!?
    Den Verfasser sollte man verklagen wegen Verbreitung geistigem Dünnschiß! :(

  • Hey eljoscha =)


    Ich find wirklich toll, dass du denen Geschrieben hast.
    Hab das Merkblatt ja von der gleichen Quelle wie du (denk ich mal ;) ) und dachte auch sofort, eigentlich solltest du denen was schreiben...


    Aber dann werd ich immer so unsicher, hab erst mal keine wirkliche Kontaktadresse gefunden und was das wichtigste ist: ich hab bei solchen E-Mails immer Angst, dass ich unprofessionell wirke und dass ich nicht ernst genommen werde.


    Aber ich finde es wirklich toll, dass du es gemacht hast!
    Vielleicht bringt es ja wirklich was und die ändern das Merkblatt, dann könnte man bei Streitereien um die Käfiggröße immer auf dieses Merkblatt verweisen!


    Lg
    Mona

  • Hi,


    traurig, dass so was von einem Tierschutzverein veröffentlicht wird. Bevor man was schreibt, worüber man nichts weiß, sollte man es lassen.


    Also ich habe mein Hörnchen ja auch noch nicht so lange, aber bevor ich es mir geholt habe, habe ich mich gründlich informiert (vor allem hier :) ). Klar, auch jetzt hab ich immer noch Fragen, aber bevor ich was fütter, frage ich nach Erfahrungen und ansonsten gibt´s das nicht. :)
    Habe aber auch andere Quellen (mehrfach) gefunden, die mir nicht sehr vertrauenswürdig vorkommen, weil die unter anderem sagen, dass Hörnchen auch regelmäßig Milchprodukte fressen können/sollen, wenn man kein Lebendfutter geben kann. Auf einem Bild ist zu sehen wie das Hörnchen einen Joghurtbecher ausschleckt. (Kopfüber im Becher, Aludeckel war auch noch dran 8o ) Also ich hätte da Angst, dass sie am Becher oder so knabbert.
    Ich hätte mir Finchen auch nicht geholt, wenn ich mich nicht laufend auf dem Laufenden halten kann. :) Da die Streifis ja doch noch nicht so verbreitet sind wie Hunde, Katze, Meeris und Co.


    Ich kann nur hoffe, dass die das Merkblatt abändern.


    Lg

  • Zitat

    Original von eljoscha


    du wirst es bestimmt erraten, wer mir diesen T I P P untergejubelt hat......richtig!!!!!!


    Hi
    du brauchst den Umweg nicht über das HTFO Forum zu machen, den Link hätte ich dir auch hier gegeben. Frei nach Goehte, wer vernünftig fragt, bekommt auch eine Antwort.


    Streifiger Gruß
    Marian

  • Das ist denfinitiv ein gewisses Gefahrenpotenzial. Nicht jeder landet direkt bei den richtigen Infos. Ich hab am Anfang auch im Netz recherchiert, bin nicht auf der HV gelandet, hatte das alte GU Buch. hatte auch auf verschiedenen Tierschutzseiten geschaut und mehrere empfehlen so kleine Käfige mit max 1,20 m Höhe. Dann bei Kauf noch ein Gespräch mit der Zoofachverkäuferin die selber welche hält (3 zusammen) und ich war überzeugt, das richtige zu tun. Also 2 Hörnchen in einem ca. 1,20m hohen Käfig "eingepfercht". Anders kann ich das heute nicht mehr nennen. Ging natürlich nicht lange gut. Dann Gott sein Dank auf der HV gelandet und ich war schockiert. Dachte ja, meine Tiere haben es gut und ich halte sie artentsprechend. Resultat, ein Hörnchen schnell vermittelt, größere Voliere gebaut und alles versucht wieder auszubügeln. Aber ich denke, in manchen Zoofachgeschäften werden vielleicht auch nicht ganz ohne Hintergedanken kleinere Käfigmaße angegeben. Wer von der breiten Masse ist denn schon bereit, eine riesige Voliere zu kaufen oder zu bauen und sich im Herbst terrorisieren und beißen zu lassen. Eine kleinere, billigere Voliere lässt sich vom Zoohandel mit Sicherheit auch besser verkaufen. Traurig aber wahr...da leiden die Tiere unter Profitgier und Unwissenheit. Ich denke, dass höchstens 1/4 der Hörnchen ein ansatzweise artgerechtes Leben führen, und das nicht, weil sie den Besis scheißegal sind, sondern aus Unwissenheit. Es gibt bestimmt viele Leute, die sich sonst gar kein Horn gekauft hätten.


    Wohl denen, die doch noch richtige Infos bekommen und diese dann auch umsetzen.

    Wenn du bis zum Hals in der Scheiße steckst, lass bloß nicht den Kopf hängen!!!

  • Hallo babysunshine,


    Zitat

    Wer von der breiten Masse ist denn schon bereit, eine riesige Voliere zu kaufen oder zu bauen


    ich denke, daß ist leider bei ganz vielen Tierarten der Fall, auch bei Kaninchen, Hamstern, Meerschweinchen, Chinchillas....


    Selbst wenn die Verkäufer guten Willens sind und größere Käfige oder einen Selbstbau eimpfehlen: da werden die Leute dann durch den Preis abgeschreckt - wer kauft einen Hamsterkäfig für 100 oder 200 Euro? - , teilweise auch durch die Größe - der "große" Käfig paßt dann plötzlich nicht mehr in die Nische im Wohnzimmer- usw.



    Zitat

    weil sie den Besis scheißegal sind, sondern aus Unwissenheit. Es gibt bestimmt viele Leute, die sich sonst gar kein Horn gekauft hätten.


    Ja, da kann man dann nur ansetzen und hoffen, die Leute soweit aufzuklären, daß sie für ihr jetzt nun mal vorhandenes Hörnchen die Lebensbedingungen verbessern und sich ggf. eben kein neues Hörnchen anschaffen.



    Viele Grüße

    Viele Grüße aus dem Hörnchenhauptquartier
    Sylvia, Paule, Lily, Luzian, Zora und Kasimir :dance:
    In ewigem Gedenken an alle meine Liebsten

  • Zitat

    Original von Dymar
    Hi
    du brauchst den Umweg nicht über das HTFO Forum zu machen, den Link hätte ich dir auch hier gegeben. Frei nach Goehte, wer vernünftig fragt, bekommt auch eine Antwort.


    Streifiger Gruß
    Marian


    Hallo Marian,


    dein frei nach Goethe ist wirklich sehr frei interpretiert, denn Goethe ging es im wesentlichen um eine w e i s e Antwort!


    Ich kann dich nicht um einen Link zu einem Merkblatt bitten, von dessen Existenz ich nichts wusste und nicht wissen konnte, weil auf der aktuellen Seite der TVT dieses Merkblatt 35 nicht mehr gelistet ist. Nicht nur ich habe dort vergeblich gesucht.
    Bezeichnend ist auch das Erscheinungsjahr 1997. Die Empfehlungen dieses Blattes entsprechen wohl nicht mehr dem aktuellen Wissensstand.


    Den Link hättest du uns liebend gern bereits vor einiger Zeit geben können, als es im Thread "Streifenhörnchen kaufen" um Käfiggrößen und deine Empfehlungen ging.


    Die Reaktionen in diesem Forum sind teilweise von Emotionen geleitet, verständlich, aber mit Sicherheit nicht unbegründet!!!!!!!!


    eljoscha


  • Hi Eljoscho,
    so ist es. Das meinte ich im HTFO mit „Neujünger“, die alles besser wissen. Ihnen fehlt jegliches Grundwissen und krakeelen am lautesten. Oft werden nur Beiträge geschrieben, um in der Hitliste ein wenig aufzusteigen. Ist jetzt nicht unbedingt auf dich bezogen. Die meisten lesen zwar was, haben aber Sinn und Inhalt nicht verstanden. Auch das Merkblatt 35 ist eine Auslegungssache. Bei Richtlinien muss man Emotionen bei Seite räumen. Denn es ist ein Regelwerk für die gesamte Tierhaltung. Hier jammern alle nur wegen den Streifenhörnchen. Sind andere Tierarten keine Kreaturen?


    An dieser Stelle verlasse ich euch wieder, wollte nur ein Lesebenachrichtigung für mich setzen, weil ich wissen möchte, ob euch die TVT überhaupt antwortet..


    Wenn du ein wenig Selbstbewusstsein hast, veröffentlich doch mal dein Anschreiben. Dürfen auch die anderen!
    Oder war das nur ein Sturm im Wasserglas?


    Streifiger Gruß
    Marian

  • hallo leute, ich hab ne antwort.


    Sehr geehrte Frau Peters,


    das Merkblatt ist, wie Sie richtig bemerkt haben, schon lange nicht mehr aktuell, deshalb haben wir es auch schon in unserem Bestand gestrichen, es ist schon seit einiger Zeit nicht mehr auf der Homepage. Sie haben offensichtlich noch irgenwo ein altes Exemplar gefunden.


    Unsere Kleinsäugercheckliste für den Zoofachhandel überarbeiten wir derzeit.


    Ich hoffe, damit ist das Problem geklärt !


    Schöne Grüße


    S. Blahak



    Vorsitzende AK 8 Zoofachhandel und Heimtierhaltung


    na da bin ich aber wirklich froh :)

    gwin :love: hätte bestimmt den käfig mit paulinchen geteilt 8) so ein süßes zimtmädchen hätte er sicher nicht von der häuschenkante geworfen ;)

  • Naja, ein bisschen einfach machen sie es sich da schon! Das Merkblatt ist zwar nicht über die Webpräsenz erreichbar, aber liegt eben noch auf deren Webspace. Zudem in einem Ordner, der für Goggle freigegeben ist und indiziert werden darf. Das Ergebnis ist dann, dass man das Merkblatt trotzdem findet und zwar über die Google-Suche. Also nix da mit: "Aus den Augen, aus dem Sinn!" Entweder sollten sie das Dokument löschen, überarbeiten oder sonstwie als alten Kram deklarieren, denn ansonsten weiss der interessierte Leser ja nicht, dass es Schmu ist was er da gerade liest.


    Das soll kein Vorwurf an die Vereinigung sein! Das ist leider ein generelles Problem. Jeder "braucht" mittlerweile seine eigene Homepage, aber die wenigsten kennen sich mit der Technik und den Möglichkeiten aus. So entstehen dann aus Unwissenheit solche Aussagen wie: "Sie haben offensichtlich noch irgenwo ein altes Exemplar gefunden." Ja richtig! Bei euch auf dem Webserver! Jede Wette, dass es niemand aufgefallen ist, dass es dort noch liegt?!



    EDIT: Bei Google ist das Merkblatt z.B. mit den Suchwörtern "merkblatt tierschutz streifenhörnchen" an zweiter Stelle zu finden. Jemand der nach diesen Suchwörtern sucht meint es wohl ernst, ernster jedenfalls als das Ergebnis das er bekommt ;)


  • Hallo zusammen,


    sitze hier im schönen Bingen/Rhein im Internet-Cafe und geniesse den Inhalt des Beitrages von Pofu.
    So nimmt dieser vom trüben Wetter geprägte Tag doch noch ein gutes Ende.


    Da hat doch dieser Sturm im Wasserglas tatsächlich nur Dinslaken heimgesucht.


    Marian, mit deiner Empfehlung kannst du dir schlicht und ergreifend den A...... abwischen.
    Und kratzen tut es noch lange.


    Die nachlässige Weise der TVT im Umgang mit zurückgenommenen Texten lässt wohl auf schlechte Komunikation innerhalb der Vereinigung schließen und fördert nicht ihre Glaubwürdigkeit. Denn jeder noch öffentliche Text wird jetzt mit Skepsis gelesen. Zumindest von denjenigen, die um die Angelegenheit mit Merkbl. 35 Bescheid wissen.


    Einen schönen Abend noch wünscht


    Elmar
    -eljoscha-

  • Elamr - keep cool! :D
    Ich glaube nicht, dass das ein Niveau ist, dass die HV hat!
    Lass dich nicht provozieren und ärgern - das bringt nichts!
    Frei nach dem Motte "Nicht ärgern - nur wundern" :D

    Liebe Grüsse




    Zwar ist es traurig, wenn wir anderen Menschen Ratschläge erteilen und sie halten sich nicht daran. Doch es ist ein eigenes Vergnügen, wenn sie dann scheitern. - Bette Midler

  • wundern statt ärgern :) das ist immer gut.. da fällt mir ein... verdammt ich schreib morgen biochemie...und ich wunder mich über den citonensäure-cyklus?? ob ich mich morgen wohl ärger wenn ich durchfall :tongue: :evil:
    p.s. für mehr frieden im hv ;)

    gwin :love: hätte bestimmt den käfig mit paulinchen geteilt 8) so ein süßes zimtmädchen hätte er sicher nicht von der häuschenkante geworfen ;)

    2 Mal editiert, zuletzt von pofu ()

  • Zitat

    Original von eljoscha Hallo zusammen, sitze hier im schönen Bingen/Rhein im Internet-Cafe und geniesse den Inhalt des Beitrages von Pofu. So nimmt dieser vom trüben Wetter geprägte Tag doch noch ein gutes Ende. Da hat doch dieser Sturm im Wasserglas tatsächlich nur Dinslaken heimgesucht. Marian, mit deiner Empfehlung kannst du dir schlicht und ergreifend den A...... abwischen. Und kratzen tut es noch lange. Die nachlässige Weise der TVT im Umgang mit zurückgenommenen Texten lässt wohl auf schlechte Komunikation innerhalb der Vereinigung schließen und fördert nicht ihre Glaubwürdigkeit. Denn jeder noch öffentliche Text wird jetzt mit Skepsis gelesen. Zumindest von denjenigen, die um die Angelegenheit mit Merkbl. 35 Bescheid wissen. Einen schönen Abend noch wünscht Elmar -eljoscha-


    Na ja,
    von Dir hätte ich ja jetzt einen vernünftigen Beitrag erwartet, z.B. die Veröffentlichung deines Anschreibens. Du wirst unsachlich, nur weil dir das eigentliche Thema über den Kopf wächst. Ist das typische Verhalten von „Neujüngern“ denen die Argumente und das Grundwissen ausgehen.


    Forumsmitglied oneARMED hat zumindest einen Teil der Problematik erkannt und ist mit der Antwort der TVT nicht einverstanden. Der junge Mann zeigt zumindest, dass er sein Gehirn benutzt und dass es ihm um die Thematik Mindestanforderung von Streifis geht.


    Wenn Mb. 35 ungültig ist, greift das Mb.46, das überarbeitet wird. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.



    So habe ich die Antwort der Vorsitzende AK8 verstanden. Leider!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Streiflein,


    ich will hier keinen ärgern. Es geht mir um Aufklärung. Nur hier im Forum scheit das nicht erwünscht zu sein.
    Eigentlich Schade, das hier nur die Neujünger antworten, gibt es denn hier keine Leute, die ein wenig mehr Erfahrung haben?????


    Streifiger Gruß
    Marian

  • Hallo Marian,


    mit Merkblätter und so ein Kram kenne ich mich nicht aus und wozu auch? Für das eine Tier was ich habe!?
    Was gerechtigkeit und ungerechtigkeit oder gerecht und ungerecht ist, entscheide ich vom Gefühl heraus, manchmal auch vom Herzen.
    Nun deine Erfahrungen kann leider nicht jeder mit dir teilen. Manche brauchen etwas länger um die Sachlage zu verstehen. Deshalb brauchst du ihn nicht dazu drängen. ;)

  • Zitat

    Original von VNVmicky
    Hallo Marian,


    mit Merkblätter und so ein Kram kenne ich mich nicht aus und wozu auch? Für das eine Tier was ich habe!?
    Was gerechtigkeit und ungerechtigkeit oder gerecht und ungerecht ist, entscheide ich vom Gefühl heraus, manchmal auch vom Herzen.
    Nun deine Erfahrungen kann leider nicht jeder mit dir teilen. Manche brauchen etwas länger um die Sachlage zu verstehen. Deshalb brauchst du ihn nicht dazu drängen. ;)


    Ich drängel niemanden. Nur lasse ich mich ungerne auf eine Anklagebank als Züchter setzen, von denen, die gerade mal wissen, wo Kopf und Schwanz vom Streifenhörnchen enden. Sorry für meine klare Antwort.


    Es ist hier ein spezielles Forum für Streifis, wo Grundwissen nicht nur aus dem Bauch kommen darf. Na ja, egal, ist nicht immer einfach, die Sachlage zu verstehen. Aber ich freue mich, das auch mal ein Beitrag von dir erscheint. :) :) :)


    Streifiger Gruß
    Marian


    Ps. Frei nach dem Motto, wer ein Auto fährt, sollte auch wissen, wo der Ölstab sitzt.

  • Zitat

    Ich drängel niemanden. Nur lasse ich mich ungerne auf eine Anklagebank als Züchter setzen, von denen, die gerade mal wissen, wo Kopf und Schwanz vom Streifenhörnchen enden. Sorry für meine klare Antwort.


    Kann hier absolut nichts finden, dass jemanden auf die Anklagebank setzt! ?(
    Was in anderen Foren geschrieben wird interessiert mich nicht und sollte man hier auch nicht verweben - das finde ich daneben!


    Die meisten hier haben sich gut im Vorfeld über ihr Tier informiert und sie dann nicht ernst zu nehmen, nur weil sie nicht seit Jahren Streifis haben - naja das sehen ich doch sehr kritisch. Man macht sehr schnell seine Erfahrungen und tauscht sich darüber hier rege aus. Ich kenne genügend Leute, die seit Jahren Hunde, Katzen oder anderes haben und dennoch absolut keine Ahnung von der Haltung haben ( Sätze wie "kleine Hunde kann man nicht erziehen" kann ich nicht mehr hören). Nur das lange Halten von Tieren macht einen nicht zum Profi und auch "Altjünger" haben nicht die Weisheit mit Löffeln gegessen!


    Frei nach dem Motto Hochmut kommt vor dem Fall ;)

    Liebe Grüsse




    Zwar ist es traurig, wenn wir anderen Menschen Ratschläge erteilen und sie halten sich nicht daran. Doch es ist ein eigenes Vergnügen, wenn sie dann scheitern. - Bette Midler

    • Offizieller Beitrag

    @Marian:


    Ich habe schon öfter Beiträge von dir gelesen, in denen du schreibst: "Wer lesen kann ist klar im Vorteil!"


    Für mich klingt das mehr nach Häme und Herablassung. Ich bin der Meinung, wenn Du die dinge doch so viel besser verstehst als wir "Neujünger" mit unserem Verstand erfassen können, dann erkläre die Dinge doch sachlich und verständlich. Das fehlt nämlich immer bei deinen Aussagen.


    Ich habe eher den Eindruck, daß Du Dich in vagen Andeutungen ausdrückst, die nicht viel aussagen außer: Alle Anderen sind :doof:
    Dann schreib doch mal ausführlich und konkret, was du wirklich meinst, so daß auch ein "Normalbürger" versteht, was du eigentlich ausdrücken willst. Denn mit deinen Andeutungen kann ich nicht umgehen. Ich brauche eindeutige Aussagen, um nachvollziehen zu können, was du meinst.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!