Streifenhörnchen wird immer dünner

  • claudiaaush

    Moin :hallo:

  • Abby

    Hallo unsere zwei Hörnchen haben sich eingelebt . Abby ist jetzt sehr lieb.Schlafen auch zusammen .War eine gute Entscheidung.

  • Abby

    Meine Frage ist . Wie haltet ihr eure Hörnchen auseinander ? Noch geht's 😃Abby ist grösser und dicker . Am Verhalten sehe ich schon wer ist .

  • Abby

    Aber stehe oft am Käfig und denke wer ist wer 😃

  • beate

    Hört sich gut an

  • Bröselchen

    Gudn naaabnd :hallo:

  • claudiaaush

    :computer: schönes Wochenende, n Kaffee hinstell …

  • Bröselchen

    :kaffee: Gracias

  • claudiaaush

    gerne 😁

  • claudiaaush

    Uff … schon wieder WE Ende … guten Abend uns ☺️

  • beate

    🥂

  • Bombelka

    Hoch die Hände!
    :party1:

  • Bröselchen

    :schild10: scheerio

  • claudiaaush

    schwupp… Sonntag 16h ist das fair ??? Nicht n Stück! Schön Nachmittag noch 😊

  • claudiaaush

    15h …. Horn pennt noch 🤷‍♀️ schönes Wochenende, hoffentlich mit Tier 🥂 ping 😁

  • Chiliflausch

    Huhu, ich bin so frei und frage hier auch mal in die Runde. Gibt es Hörnchen, die wirklich wochenlang schlafen, ohne zu fressen und aufs Klo zu gehen? Wir machen uns Sorgen.. LG

  • beate

    Huhu zurück, gibt es tatsächlich, allerdings sollte das Tier zu dieser Zeit aufgetaucht sein. Schau mal vorsichtig im Schlafhaus nach

  • Chiliflausch

    Leider ist unser Flausch von uns gegangen 😔😔😔

  • claudiaaush

    Traurig, hab noch an Euch gedacht

  • claudiaaush

    Wünsche Euch schöne Feiertage 😊

  • Bombelka

    Na, wer allegiert auch so heftig?
    :muede::heul3:

  • claudiaaush

    wir 2 ?! 😏

  • Bombelka

    Nur wir beiden?^^ Selbst meine Knie schmerzen...

  • Bröselchen

    Bisher geht es mit meinen Allergien. Mal gucken, wie lange noch.

  • claudiaaush

    Gelenke sind hier dies Jahr neu 🙈 My hassfreund die Birke …. Gela, ich drück die Daumen

  • Thiago777

    Hallo liebe Hörnchenfreunde. Mein Paco ist vor einbüßt Wochen in den Hörnchenhimmelngegangen. Nun habe ich ein wunderschöne, sehr dekorative und dabei hoch funktionale Voliere mit viel Zubehör abzugeben. Maße sind ca. 65 x 65 x 200 cm.

  • Bröselchen

    Ach... einfach mal ein freundliches Hall in die Runde werfen... für die heimlichen Nachteulen und Kaffee und Kekse hinstellen ☕🍪

  • Bröselchen

    Hall mit o

  • claudiaaush

    Hello 🥳 schönen Abend

  • claudiaaush

    schönes langes Pfingstwochenende rundrum 😊 ne Kanne Kaffee hinstell …. na gut, Kekse dazu 😁

  • Hi leute,
    MEIN PC WAR KAPUTT *wein*
    die ganzen ferien über, so ein mist aber auch....
    ich weias nicht ob das normal ist, ich weis zwar , dass hörnlies winterschlaf halten aber ich finde calimero wird immer dünner irgendwie ...fressen tut er auch nicht viel , ist fast nie wach , ich hab manchmal angst, dass er gar nicht mehr aufwacht, wenn er einmal wach ist(einmal hab ich ihn gesehen, ) torkelt er so komisch herum...
    wieviel fressen denn eure streifies so im winter?
    er konnte sich ja auch nichts anfressen, ist ja noch voll jung...
    was soll och denn machen? solll ich ihm eine rotlichlampe oder so reinhängen? er ist auch irgendwie kalt( hab mal ins häusle reingeguckt weil ich ihn 5 tage nicht gesehen habe und das futter nicht angefressen war) ...
    ist das denn normal????

    Ein Leben ohne ein Pferd zu besitzen ist ein ungelebtes Leben!

    • Offizieller Beitrag

    Hi Daliaschatz.


    Viele Hörnchen werden zum Winterschlaf hin dicker und beim Winterschlaf natürlich dünner, da sie hauptsächlich schlafen und kaum etwas zu sich nehmen.
    Die Körperfunktionen werden auf ein Minimum reduziert und deswegen sind die Kleinen auch "kalt". Eine Störung in diesem Stadium kann tödlich enden!!!
    Deswegen lässt man ein Streifenhörnchen im Winterschlaf vollkommen in Ruhe und fuckelt auch nicht im Häuschen rum!
    Es ist vollkommen normal, dass sich ein Streifi bis zu 10 Tagen nicht blicken lässt.
    Das torkeln erklärt sich dadurch, dass das Kleine gerade eben so viel Energie wieder hochfährt wie es braucht um eben eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Der Kreislauf spielt da natürlich nicht mit.


    Also bitte keine Rotlichtlampe und keine Störungen mehr.
    Auch Arbeiten am und im Käfig bitte unterlassen.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Daliaschatz,


    ich kann mich dead nur anschließen...


    Klingt sehr nach Winterruhe und da verstecken die Kleinen
    sich am Liebsten in ihren Häusern...


    Auch wir werden schnell mal unruhig,
    wenn wir die Kleinen längere Zeit nocht sehen...
    Und die Nüsse nicht verschwinden...
    Aber dann und wann sind klare Bissspuren im Apfel sichtbar :D


    Das die Kleinen noch viel Futter im Haus haben ist ganz normal,
    sie bunkern eben alles, was nicht niet und nagelfest ist...
    Das können sie gar nicht alles verputzen ;o)
    Im Frühjahr werden wir Powells und Lanas Häuser austauschen...
    Da kommen immer das ein oder andere Killo zum Vorschein
    *beruhigen will*


    Bitte stelle deinem Kleinen immer frisches Obst/Gemüse, Futter und Wasser
    zur Verfügung, somit hat es alles, was es braucht!!!


    Ich hoffe sehr, dass es schon bald wieder top-fitt ist und
    wieder etwas dicker wird ;o)


    Ich hoffe, dass es dich beruhigt, dass auch Powell udn Lana
    einiges abgenommen haben...
    Eben weil sie wenig fressen und viel schlafen ;)

  • Hallo Daliaschatz,
    also wie jung ist denn Dein Hörnchen? Ich frage deshalb weil ich wissen will wieviel Zeit es hatte sich Winterspeck anzufressen.


    Wie die anderen schon sagte, es ist völlig normal das Hörnchen ein paar Tage nicht auftauchen. Sie fahren den Stoffwechsel nach unten und somit auch die Körpertemperatur. Der Herzschlag und die Atmung werden auch weniger. Was Du auf keinen Fall machen solltest ist, das Haus zu öffnen um nach dem Hörnchen zu kucken. Das merkt das Hörnchen, fährt die Körperfunktionen nach oben (was schonmal ne Stunde oder mehr dauern kann) für nichts und wieder nicht. Das kostet einfach zu viel Energie und schwächt das Tier unnötig. Es weiß schon wann es aufwachen soll, zum Fressen und trinken und um seine Geschäfte zu verrichten.


    Wenn Dein Calimero wach ist, kannst Du Ihn ja vielleicht versuchen zu wiegen. Habt Ihr eine digitale Küchenwaage? Da kannst Du ja was leckeres drauflegen (Mehlwurm) und dann auf 0 Stellen, wenn er drauf sitzen bleibt, dann kannst Du das Gewicht ablesen. Aber nicht unnötig stressen, wenn er es halt nicht macht, kann man nichts machen. Wenn es klappt, dann wäre das natürlich super und wir könnten Dir sagen ob es im Normbereich ist oder doch etwas zu wenig.


    Was Du zusätzlich machen kannst, biete Ihm einen TL Babybrei an (Gläschen Obst und Getreide ohne Joghurt) und darauf eine größere Prise gemahlene Nüsse. Das ist eine kalorienreiche Nahrung zur Stärkung. Das mögen die Hörnchen eigentlich sehr gerne und so siehst Du auch ob er draußen war.


    Mein Hörnchen heißt übrigens auch Calimero *gg*


    Liebe Grüße,
    Cornelia

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Cornelia,


    so in etwa hatten wir das ja auch schon verfasst ;)
    Da sind wa uns also einig :D


    Hier steht näheres zu dem Hörnchen:
    Streifitagebuch


    Sie hat es Ende Dezember zu sich genommen und da war es
    (nach Zoohandlung) 8 Wochen alt...
    Sehr ungewöhnlich... oder ?( vor allem wenn es dann nun schopn Winterruhe hällt...


    Na ja... soll alles vorkommen ;o)


    Wenn dem so ist, dann ist es normal, dass das Kleine noch nicht viel wiegt...
    Eben weil es so jung ist...
    Und mich wundert gerade, dass es so jung ist und dennoch


    Deshalb sollte es wirklich ein wenig zunehmen...
    Wenn es so jung ist...


    Ein Gemisch aus Babybrei (die Kleinen mögen gerne Früchtebabybrei),
    gemahlenen Haselnüssen (nur eine Messerspitze) und
    etwas Honig (nen Tropfchen... ist sehr klebrig und süß)
    ist angebracht... ;o)


    Aber nur wenig und jeden Tag frisch servieren ;o)


    Auch Mehlwürmer,Heimchen und andere Nüsse sind sehr fettreich.



    Daliaschatz
    Hab da mal eine Frage,


    kannst du dir vorstellen, dass die dich in der Zoohandlung angeflunkert haben un dein Hörnchen in Wirklichkeit schon älter ist???
    *vorsichtig nachfrag*

  • Hallo Daliaschatz,
    also wenn Dein Hörnchen wirklich erst 8 Wochen war (was ich net ganz glauben kann) dann ist meine nächste Frage: Wie lange war das Streifi denn in der Zoohandlung?
    Wenn es wirklich noch so jung ist, dann sollest Du wirklich den Brei anbieten.


    Liebe Grüße,
    Cornelia

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Cornelia,


    genaud as hatte ich ach gedacht...
    So jung, zu der Jahreszeit und dann Winterruhe...


    Wie dem auch sei... ;)


    Liebe Grüße,


    Quitschi


    --------------------


    Hallo Daliaschatz,


    es kann gut sein, dass es wenig Nahrung abbekommen hat und nun viel braucht ;o)


    Bitte stell täglich etwas von dem Gemisch in den Käfig und
    dazu kannst du noch nen Schüsselchen mit ein paar Mehlwürmern.
    Die Schüssel sollte so hoch sein, dass die Kleinen net rauskönnen und
    glatte Wände haben (da können sie nicht hoch).


    Bitte berichte uns, wie es weiter geht ;o)


    Ich denk an euch.

  • hi leute, hab mir alles mal durchgelesen und habe heute auch bissspuren im apfle endeckt als ich von der schule kam, *happybin*


    also ich weis nicht genau ob er echt so jung ist er sagte ca 8 wochen... er ist fidn ich auch noch klein, aber da er hete ja gefresen hat, bin ich wieder happy...
    also so richtig dünn ist er nicht aber ich glaub er sah am anfang besser aus...


    das mit dem wiegen ist schwierig,da er eben selten wach ist, und zahm ist er auch noch gar nicht...
    hm aber ich denke das beste was ich machen kann ist ihn in ruhe lassen, da er heute ja gefressen hat, *zweinüssefehlenauchfreu* denke ich ich sollte es mit dem brei lassen...
    ich werde ihn einfach weiterhin beobachten , und euch berichten, und ich lasse ih ganz in ruhe ab sofort,...

    Ein Leben ohne ein Pferd zu besitzen ist ein ungelebtes Leben!

  • hmmm , oder sollte ich den brei doch reinstellen?
    schaden kann es ja nicht...*jetzgraderstmerk*


    ich kann mir schon vorstellen das die mich angeflunkert haben, warscheinlich wussten sie es gar nicht genau....

    Ein Leben ohne ein Pferd zu besitzen ist ein ungelebtes Leben!

  • also ich habe nun nach der schule babybrei mit apfelgeschmack gekauft und mit e bissel gemahlenen nüssen gemischt und angerührt und nun reingestellt...
    mal schuaen ob ers frisst, habe 3-4 EL reingemacht, ins schälchen, ich machs dann jeden Tag frisch...


    ach ja und DAAAAAAAAANNNNKE für den Tipp!!! :D

    Ein Leben ohne ein Pferd zu besitzen ist ein ungelebtes Leben!

  • Hallo Daliaschatz,
    also wir meinten eigentlich Babybrei aus dem Gläschen und nicht als Pulver ;) Denn in der Pulverform könnte zuviel Kristallzucker drinnen sein. Und auch zum anrühren keine Milch nehmen! Sehr wichtig! Das kann zu Durchfall führen.


    Und es reicht eigentlich ein großer TL oder in Deinem Fall halt auch ein normaler EL Brei fürs Schälchen.
    Ja, wenn Du es morgens ins Schälchen machst, dann solltest Du es auf alle Fälle Nachmittags / Abends wieder entfernen. Der Brei wird bei Zimmertemperatur recht schnell schlecht.


    Falls Du doch ein Gläschen hast, dann den restlichen Brei im Kühlschrank aufbewahren und nach 3 Tagen wegschnmeißen.


    Liebe Grüße,
    Cornelia

  • Zitat

    Original von Daliaschatz
    asoooo , ja dann mach ich das gleich wieder raus und esse die packung babbrei selber*g*


    Ißt Du auch so gerne Babybrei? Ich könnt mich da reinsetzen. Vor allem den von Milupa mit den roten Teller :D


    Aber Babygläschen (z.B. Obst mit Getreide) kaufst Du doch dennoch?


    Liebe Grüße,
    Cornelia

    • Offizieller Beitrag

    Juhuuu *wink*


    Na das freut mich aber, dass dein Kleines nun Apfel gefuttert hat ;o)
    Kannst es ja auch mal mit Birne versuchen...
    Oder Gurke...
    Oder Möhren...


    Probiere einfach mal ein wenig herum,
    so bekommst du mit, was dein Kleines am Liebsten mag *g*


    Guten Hunger... Früchtebabybrei ist super lecker :o)))
    Den mag ich auch :D


    Wie Cornelia schon gesagt hat,
    wir meinten schon den fertigen Brei...
    Sag bescheid, wie er ankommt :D :D :D

  • Hmmmmmmmmmm, in Babybrei könnte ich mich auch hineinsetzten!*mampf*


    Könnte man statt Babybrei aus dem GLas nit selbst bissi Obst pürrieren?Das wär ja dann noch gesünder oder, udn das schmeckt genauso wie Babybrei!

  • Hallo,
    vom Prinzip her schon. Ist ja auch nichts anderes. Nur wer stellt sich schon jeden Tag hin und macht das? Gläschen ist halt einfach bequemer ;)
    Wird der Kram der im Glas ist eigentlich gekocht? Ich mein jetzt natürlich den Früchtebrei - Spaghetti und Co. ist mir schon klar ;). Vielleicht ist das ja der Unterschied :rolleyes: ?


    Liebe Grüße,
    Cornelia

  • ja sicher ist das gekocht und es hat auch so einige andere chemische sachen drinnen, da ist es schon besser wenn man was selber macht ist doch nur ein kleiner aufwand der sich sicher lohnt, so weiss man was drinnen ist.

  • Hi zusammen!


    Also, weiß jetzt nicht, was dieser Ratschlag taugt (also mit Vorsicht zu genießen, oder Meinung äußern 8)):


    Bei dem Züchter, wo ich meine Zetti her hab, gab's immer dieses Milchpulver für Baby's (Milupa, Aponti & Co.) und zwar pur: also nicht angemacht oder irgendwie mit Wasser vermischt. Die sagten das wäre gut für gerade junge Streifi's - hatten wohl auch langjährige Zuchterfahrung mit Streifis. Habe es aber selbst noch nie ausprobiert (Zetti ist mittlerweile ja auch schon älter und futtert ausreichend :D)


    Vielleicht ein Tip oder vollkommener Bullshit?! ?( ?( ?(


    Streifige Grüße, Euer Z-Hörnchen

    Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken!:patsch:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!