Verstorbens baumi und schwesterchen trauert ;(

  • Bröselchen

    jo, ist nicht mehr viel los. Gibt nur noch kleine private Treffen

  • City_Slider

    Ist auf fast allen Boards so. Fast...

  • City_Slider

    Ich bin auf Brettspielwelt unterwegs. Da finden ständig Treffen statt, wo man sich austauschen kann.

  • Bröselchen

    Na immerhin was.

  • City_Slider

  • City_Slider

    Beim letzten Treffen in Holland waren fast 100 User anwesend. Das ist schon ne Hausnummer.

  • Bröselchen

    Ich verkrümel mich dann mal wieder. Noch etwa die Nadeln wetzen :strick:

  • Bröselchen

    etwas

  • City_Slider

    Ich bräuchte Socken!

  • City_Slider

    Für den Winter ^^

  • City_Slider

    Nimmst Du Aufträge entgegen?

  • Bröselchen

    ich kann dir dafür youtube empfehlen 😁

  • City_Slider

    Auf solchen Plattformen findet man mich nicht.

  • City_Slider

    Machs gut und schönen Abend noch.

  • City_Slider

    Und danke nochmal für deine Hilfe.

  • Bröselchen

    ich habe früher die halbe HV besockt... da mache ich nicht mehr so viel. Muss erst mal 2 paar Puschen stricken.

  • City_Slider

    Mach drei raus ^^

  • Bröselchen

    dir passt Größe 35?

  • City_Slider

    41- 42 is ok

  • City_Slider

    Ich zahle GUT.

  • City_Slider

    Im Ernst jetzt junge Frau. Wenn Du lust hast, ich bezahle dir das. Keine Frage

  • Bröselchen

    mal gucken...

  • City_Slider

    Klingt gut.

  • Bröselchen

    bis denne

  • City_Slider

    Hau rinn

  • bomi

    hallo , die Hörnchen die Du abgeben willst sind das Mädels ?

  • City_Slider

    DAS fragen wir uns alle.

  • City_Slider

    Scheint aber nicht so dringend zu sein. Ansonsten hätte sie sich sicher schon gemeldet.

  • City_Slider

    Dangö für den Tee Bröselchen ;-)

  • City_Slider

    Hast Du dir das mit den Socken überlegt?

  • Hallo Leute,


    schade das ich so etwas immer erst so spät lese.Ich hätte mich gerne schon früher dazu geäußert.


    @ Ywill: Was ich bei Dir nicht verstehe ist das Du bei allem und jedem gleich solche homeopathischen Kügelchen " verschreibst ". Ich spreche Dir die wahrscheinliche Wirksamkeit nicht ab da auch wir manchmal solche Kügelchen geben doch als Allheilmittel möchte ich es auch nicht schimpfen.Die Art und Weise wie Du Dein Metier vertrittst ehrt Dich macht Dich aber auch unglaubwürdig -> In meinen Augen. Ich möchte dir nicht absprechen das Du Ahnung davon hast jedoch solche Aussagen wie

    Zitat

    ich habe dir empfohlen die Ignatia C-30 in der Apotheke zu kaufen nach drei gaben wäre es vorbei mit der Trauer ( ich bin Tier HP-seit 20 Jahren) glaube mir ich weiß sehr genau wo von ich rede.

    -> hört sich so an wie : Wenn Du das jetzt nichts machst dann kann es ja nie gut werden.

    Zitat

    ich verstehe die Welt nicht mehr also für mich ist die Idee Tierquallerei

    und solche Sätze bewirken auch nicht gerade gutes!


    Die Idee mit der anderen Gruppe habe ich gehabt weil ich selber ein Baumie hatte welches einsam war und ich habe leider auch nicht so schnell wieder neue Baumie´s finden können.Hier kannst Du sehen was ich meine Dokumentation eines einsamen Baumie


    Baumstreifenhörnchen leiden sehr stark unter der Einsamkeit deswegen ist es essentiell einen neuen Partner zu finden und das am besten so schnell wie möglich.Deswegen finde ich es nicht in Ordnung wegen solch einer letzten Alternative als Tierquäler hingestellt zu werden.


    Ich finde es gut das Du uns die Tipps gibst welcher Wirkstoff wozu passt und wie man sie anwendet etc..Die Entscheidung diesen weg zu gehen sollte aber jeder für sich selbst entscheiden.ich denke es ist nicht gerade ratsam dann so vorzugehen.Verstehst Du was ich meine?Dies macht Dich dann unglaubwürdig! ;)


    @ Nighthawk: Ich denke das wichtigste ist erst einmal das Deine Süße eine neue Freundin findet. ;)Deswegen vergessen wir jetzt hier mal ganz schnell diesen ganzen Mist.Berichte uns bitte weiter wie es ihr geht.


    So und nun noch einmal zu Integration fremder Baumstreifenhörnchen.Natürlich sollte man kein Baumie einfach so schnell in den Käfig des einsamen Baumie´s setzen.Dies benötigt Vorbereitungszeit.
    Am besten ist es wenn man erst einmal einen kleineren Käfig neben den großen Käfig stellt. So können sich beide erst einmal beschnuppern und kennenlernen.Diese Phase ist für die Hörnchen natürlich stressig und sie werden laut. ;)
    Ich habe damals den großen Transportkäfig 1 1/2 Tage vor dem anderen Käfig stehen lassen.Und als ich sah das die neuen schon ganz gierig an dem Gitter hingen und Mogli immer wieder Kontakt aufgenommen hat und sie sogar gerufen hat habe ich sie rein gesetzt.
    Natürlich geht dies erst mal nicht ohne Trouble.Alle rennen durch den Käfig und wollen aneinander schnuppern.gebissen haben sich meine 3 nie aber auch das soll es geben.Falls so etwas passieren sollte muss man einfach den getrennten Käfigarrest fortsetzen.Man kennt ja seine Tier und weiß sie einzuschätzen.Hoffentlich!!! :evil:
    Deswegen kann man leider auch nicht einfach sagen das jede Integration von Baumie´s auf Anhieb funktioniert.Mit Geduld und Spucke sieht´s aber nicht schlecht aus. :D

  • Hallo Yvette,


    ich glaube da muß man was unterscheiden. Ob man Medizin aus Krankheitsgründen (was berechtigt ist) gibt oder wie in diesem Fall ein Mittel gegen Trauer. Trauer ist keine Krankheit sondern ein Gefühl wie auch Liebe oder Glück. Gefühle sollte man niemals und schon gar nicht durch Medizin (auch HP) unterdrücken! Weil das ist Bewußtseinsveränderung!
    Ich habe ein halbes Jahr Therpie wegen Alkoholsucht gemacht. Da habe ich gelernt Gefühle zu zeigen und nicht weg zu drönen.
    Wieviel Schmerz, Trauer, Wut und Hass habe ich ertragen müssen und das ohne Liebesperlen. Und ich glaube das man sowas auch auf einem Tier umsetzen kann. In diesem Fall soll man die Ursachen beseitigen warum so ein Gefühl entsteht.
    Ich stelle deine Erfahrungen und Erfolge nicht in Frage und finde es sehr gut wie du kranken Tieren helfen konntest.


    Das ist meine Meinung und was Hawk macht ist nun seine Entscheidung! Was er auch tut wird zum Wohle des Tieres passieren!

  • Der Glaube versetzt bekanntermaßen Berge...
    Meine Erfahrungen mit der Homöopathie sind mehr als zweifelhaft.
    Diese Erfahrungen, die ich übirgens in der Realität und nicht im Internet gemacht habe, prägen natürlich entscheidend mein Bild darüber.
    Desweiteren existiert doch noch ein entscheidender Unterschied in der Behandlung von Menschen und Tieren!
    Es gibt KEINE unabhängige Studie die belegt dass homöopathische Mittelchen wirklich wirken.
    Homöpathie beruht auf Einbildung und ich für meinen Teil würde dies nur anwenden, wenn nichts anderes mehr erfolgversprechend wäre.


    Und genau darin sehe ich derzeit die Gefahr hier!
    Viele unserer User - vor allen Dingen die neuen - suchen bei Krankheitssymptomen erst hier Hilfe, was grundsätzlich nicht verkehrt aber zeitlich im Falle einer ernsthaften Krankheit Probleme bereiten kann.


    Wenn nun gute Ratschläge hier im Forum verbreitet werden die dazu führen dass das Tier einer Selbstmedikation unterzogen wird (zumal es nichtmal beim TA vorstellig wurde) so kann kaum vom Wohle des Tiere gesprochen werden.


    Meine Einstellung ist eindeutig - ich rate jedem einen richtigen TA aufzusuchen und dort die Symptome abklären zu lassen.
    Räucherstäbchen und Co. können immer noch verwendet werden wenn nichts anderes mehr hilft!


    Im aktuellen Fall kann die Trauer des Baumies wohl nur durch einen neuen Partner gelöst werden. Der Ratschlag mal wieder Pillchen zu verabreichen, zeigt deutlich die Grenzen der fachlichen Kompetenz (bezogen auf Baumies) auf.
    Denn, und Ivonne hat es bereits gesagt

    Zitat

    Ich finde es gut das Du uns die Tipps gibst welcher Wirkstoff wozu passt und wie man sie anwendet etc..Die Entscheidung diesen weg zu gehen sollte aber jeder für sich selbst entscheiden.ich denke es ist nicht gerade ratsam dann so vorzugehen.Verstehst Du was ich meine?Dies macht Dich dann unglaubwürdig!


    gruß

  • Hallo an alle noch mal ;)


    also ich habe der kleine kein tropfen gegeben ich werde morgen


    ein kleines schwesterchen für sie bekommen aber jetz ist sie also


    die noch hier ist nicht mehr am fiepsen und zwischer naja ja nicht merh


    so viel wie die tage sie läuft auch noch viel rum und isst und trinkt aber


    sie zieht sich aber auch in ihre nuss zurück pennt zwar nicht aber ist halt


    in der nuss oder sitz auf ne ast nicht das sie nun auch noch krank wirt ?


    ? ? ? oh man die kleine ;(

  • Hallo,


    na das ist doch super!!!!! Das ging doch alles schneller als gedacht! Das ist natürlich die beste Lösung die passieren konnte!


    Jetzt kannst Du wieder durchatmen, Du hast alles gemacht was Du tun konntest und ab morgen hat die Kleine wieder Gesellschaft :D!


    Freue mich, dass alles so schnell ging und hoffe, dass Du uns weiter daran teil haben lässt und uns das neue (und auch "alte") Familienmitglied dann vorstellst!


    Und, dass die Zusammenführung gut klappt. Aber ich denk mal das Dein Baumi froh sein wird, wenn sie wieder eine Freundin hat!

  • Na super!!!Das freut mich total für Euch!!! :D :D :D


    Siehst Du so schnell kann man einsame Baumie´s im Sommer wieder zweisam machen.Bei mir ging das nicht so schnell.


    Achso und dass das eine Baumie irgendwann aufhört zu rufen ist normal.Sie rufen dann nur noch ab und an weil ja nie was zurück kommt von anderen Baumie´s. ;)


    Du kannst ja dann über die Zusmamen führung berichten wenn du magst. ;) So oft wurde das noch nicht dokumentiert.Und hast Du denn schon nen größeren Transportkäfig für Deine Neue?Von wo bekommst Du die denn jetzt?Von einem Züchter?


    Ich drücke alle Daumen und werde gespannt alles verfolgen. :)

  • Hallo ;)


    Ich muss auch noch mal danke an alle sagen und noch mal danke !!!


    Wenn ihr im froum mir nicht so gehollfen hätte wäre ich wohl nun nicht in


    der lage zu sagen das die kleine ne neue kleine freundin bekommt ;)


    echt danke ,) ich bekomme sie von Holger Eschenburg aus köln der


    giebt mir auch ne transportbox da das 2 mädchen sind müssten die sich


    eigentlich gut vertragen ;) ich schreibe fleisig weiter ,)

  • Na das freud mich aber. Dann grüß Holger von mir. Wir haben unseren Sid im Juni 2006 von ihm bekommen (geboren 18.04.2006). :D


    Liebe Grüße
    Eva

    Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:


    Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†


    :dance2:

  • Hey das ist ja mal schnell gegangen und ganz ohne Liebesperlen! ;) Ich freue mich sehr für euch! :)
    Berichte mal wie es mit Zusammenführung geklappt hat.

    Glaubst du noch oder denkst du schon?


    Darkness forever

    Einmal editiert, zuletzt von VNVmicky ()

  • Ja hallo erst mal........


    So das neuste von den beiden den gehts ganz gut sie zicken sich im mom noch was an na ja gut ist ja auch erst tag 2 das sie sich kenne ;)
    aber na ja sie machen sich ;) der züchter hat mir sehr gehollfen mit sachen für die kleine die ich noch nicht wusste So un nun das dollste für euch ;) habe 2 fotos eingestellt und grosses sorry das die fotos so sind wie sie sind habe kein foto program ;(((((

  • Hey super ;) :daumenh: :app:


    Nun ist sie endlich nicht mehr alleine.Und wie hast Du nun die Zusammenführung gemacht?Wie lange hat es denn gedauert bis die einsame zum anderen kam?Und wie verhalten sie sich jetzt?das kurze immer einander nachjagen ist denke ich normal so lange es keine beißerein gibt.Jetzt muss ja erst mal geklärt werden wer der Boss ist. :evil: ;)


    Zwecks Foto´s reinstellen schau doch mal hier nach oder Du schaust mal hier bei den Anleitungen nach!


    Viel Glück und wir sind allesamt gespannt auf Deine berichte und Foto´s!!!! :evil::D :D :D

  • ich habe den transport käfig unten reingestellt und habe die tür von dem käfig aufgemacht und sie erst mal machen lassen und ja sie jagen sich
    ich frage mich da auch oft wer ist hier der boss ,) die beide kommen öfters zu einander aber wie gesagt noch ein bischen tom und jerry ,)

  • Hallo Night Hawk,


    ich glaube das ist nicht so gut was Du gemacht hast.Nun könnte es noch länger dauern.


    Ich habe damals solch einen Käfig vor dem großen Käfig gestellt damit die Neuen sich erst mal mit dem derzeitigen Chef des großen Käfigs anfreunden konnten. Kann man hier bei ebay sehen-> natürlich ohne Laufrad und mit passender Ausstattung.;-)
    Es könnte also sein das es bei Dir noch Beißereien gibt.Um dem aus dem Weg zu gehen und sie doch noch einmal langsam aneindander zu gewöhne kannst Du das jetzt auch immer noch machen oder wie lange sind die beiden jetzt schon zusammen? ?(

  • Hallo
    na die Bildchen sind doch süß :) :) :) :) Und wenn die zwei sich nicht beißen ist ein gutes Zeichen. ;) Ist die Große denn noch am Fiepen oder ist sie jetzt ruhiger?? Hast Du das Hörnchen abgeholt??? Oder mit Tiertransport bekommen???

  • hi du ;)


    ne ich habe sie abgeholt die beiden jagen sich auch nicht mehr so dolle aber ich glaube mal das dauert noch was bis sie wissen wer hier der boss ist ;) und fiepen umd piepsen ist so gut wie vorbei ich sage mal so nur noch zu 5% aber das ist glaube ich die unterhalt zwische den beiden sie kuscheln aber auch noch nicht zusamen na ja gut sind ja sp zu sagen noch feiden so zu sagen ,)

  • Das ist WIRKLICH ein gutes Zeichen! Ich denke, das gröbste ist vorbei und die Rollen sind verteilt ;). Schön, dass sie sich gut verstehen und sich zwei Baumi-Mädels gefunden haben. Über weitere Photos freuen wir uns natürlich immer!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!