Welches Obst verfüttert Ihr und was schmeckt euren Baumies?

  • Abby

    Ich probiers mit Fotos

  • Flitzi

  • Flitzi

    Klick das mal an, das ist definitiv ein Baumi

  • Abby

    ja so sieht abby aus

  • Flitzi

    Dann versuche ein zweites Mädel zu bekommen, je eher desto besser

  • Abby

    Wie merke ich das sie ein Partner braucht ?

  • Flitzi

    Sie vereinsamt und wird krank, glaube es, sie braucht eine Partnerin

  • Abby

    ok..denke da wurden wir echt verarscht 😳

  • Flitzi

    Hm, wäre dumm vom Züchter, er hätte dir ja zwei Tiere verkaufen können

  • Abby

    habe zweimal Züchterin angeschrieben . Wegen fragen . Speziell zum Thema keine Antwort

  • Flitzi

    schlechtes Gewissen……..

  • Abby

    echt kein plan

  • Flitzi

    Aus welcher Gegend kommst du?

  • Abby

    solingen

  • Flitzi

    Die Villa hat auch eine Facebookgruppe, auch da kann dir geholfen werden, ich habe allerdings nichts für Facebook übrig 😉

  • Flitzi

    Und die „Zücherin“ woher kommt die?

  • Flitzi

    Züchterin*

  • Abby

    möchte ich jetzt nicht schreiben . Sorry . Aber in der Umgebung

  • Abby

    Ich muss mich jetzt erst mal sammel und überlegen wie es weiter geht

  • Flitzi

    Ok, kein Problem, schau mal ob es Butzek in Menden noch gibt, evtl. kann sie dir helfen, das ist nicht so weit

  • Abby

    ok

  • Flitzi

    Wenn die Voliere groß genug ist, ist ein zweites Tier kein Problem, macht auch mehr Spaß beim beobachten

  • Abby

    erst mal danke

  • Flitzi

    Da nicht für…..

  • Abby

    ja Voliere ist groß genug. War mir sehr wichtig

  • Flitzi

    Dann wird alles gut

  • Abby

    danke dir

  • Flitzi

    🐿

  • Flitzi

  • Flitzi

    Jetzt verstoße ich zwar gegen Regeln, aber das kann ich gut…….


  • Ja für den ersten Tag reicht das! 8o


    Herzlichen Glückwunsch!

  • Versuch mal Weintrauben. ;) Ich glaube Petra füttert die auch ganz gern deswegen waren meine auch immer so wild darauf ( zeitweise ;) ). Und schön aufpassen das die Weintrauben keine Kerne haben und nicht so doll gespritzt sind. Dann werden sie nämlich nicht gefressen. :rolleyes:


    Wenn Du noch mehr Fragen zum Thema Ernährung hast immer raus damit. :evil: ;)

  • Zitat

    Original von Streififan
    Hi Sandra,
    es gibt aber auch kernlose Weintrauben zu kaufen. ;)


    Hab ich grad gekauft, sind natürlich teurer. Finn frißt Weintrauben nur halbiert.
    Darum habe ich alle Trauben aufgeschnitten und was find ich KERNE 8o X(

  • Zitat

    Original von Flitzi
    Pst, ganz im Vertrauen unsere Hörnchen haben um die Kerne drumrum gefressen ;)
    Atze läßt die einfach übrig


    Schön, sind dann wohl brave Hörnchen. Finn frisst nur die Kerne und läßt den Rest liegen. Hat sie auch bei Kirschen gemacht. Als ich erfahren hab, das die Kerne giftig sind, war ich völlig fertig. Seitdem wird alles entkernt.
    Zum Glück haben ihr die Kerne (als sie neu war, vor fast einem Jahr) nicht geschadet. Ich möchte aber natürlich auch kein Risiko eingehen.
    Kernlose Kirschen findet Finn leider nicht gut :rolleyes:.

  • Bico, schau dir mal den Verdaungstrakt von Nagern an, dann weißt du, warum ihnen das nichts macht. Rouven (Onearmed) hat das auch schon mal ausführlicher beschrieben. Flitzi hat die Kirschkerne auch immer geknackt, Atze läßt bisher wirklich alle Kerne liegen. Der hat sogar mal Erdbeerkerne aussortiert :rolleyes:
    Übrigends ging es in dem Thread damals um giftige Walnüsse, da ist nämlich auch Blausäure drin ;)

  • Zitat

    Original von Ivonne
    Doch die Kerne in den Weintrauben sind giftig!!!!


    Alle Kerne aus allen Früchten müssen immer entfernt werden, nur nicht bei Litschi´s ;)


    Hallo Ivonne,
    wo hast Du denn diese Behauptung her, das Traubenkerne giftig seien ?
    Gib es einen wissentschaftlichen Beleg hierzu oder ist das nur eine der unsäglichen Forenmeinung die Du unkritisch übernommen hast ??
    Dann wäre ja Traubenkernöl mit einem Totenkopf zu versehen . ;) ;)


    Übrigens: Keins meiner Hörnchen hat jemals solche Kerne verzehrt, da gab es immer attraktiveres Futter.
    Gruss
    Brigitta

  • Brigitta: Obstkerne sind blausäurehaltig, weshalb man die auch als Mensch eher vermeiden sollte (es schadet natürlich nicht, wenn man mal was verschluckt, sollte aber eben nicht zu viel sein)
    Bei den Ölen gibt es ein besonderes Verfahren wodurch man die Blausäure herausfiltern kann, wodurch das Öl völlig unbedenklich ist ;)
    Musst mal gucken, vielleicht steht da auch was auf der Flasche drauf

    All the world's a stage,
    And all the men and women merely players
    They have their exits and their entrances,
    And one man in his time plays many parts,
    His acts being seven ages.


    Shakespeare - As you like it


    In liebevoller Erinnerung an Bianca (2007 - 2012)

  • Zitat

    Original von bicoscha
    Hab ich grad gekauft, sind natürlich teurer. Finn frißt Weintrauben nur halbiert.
    Darum habe ich alle Trauben aufgeschnitten und was find ich KERNE 8o X(


    Peppi ist die auch nur halbiert.
    Aber wir hatten bis jetzt (ausser vereinzelt) noch nie Kerne drinne wo kernlos draufstand.

  • Zitat

    Original von Duru
    Brigitta: Obstkerne sind blausäurehaltig, weshalb man die auch als Mensch eher vermeiden sollte (es schadet natürlich nicht, wenn man mal was verschluckt, sollte aber eben nicht zu viel sein)
    Bei den Ölen gibt es ein besonderes Verfahren wodurch man die Blausäure herausfiltern kann, wodurch das Öl völlig unbedenklich ist ;)
    Musst mal gucken, vielleicht steht da auch was auf der Flasche drauf


    Hallo Duru,
    dann solltest Du auch dies bedenken, denn Blausäure kommt nicht nur in Steinobst vor, sondern in vielerlei Lebensmittel.
    http://www.ifp.tu-bs.de/MS4/bpsp/blaus.htm
    Welches Verfahren meinst Du ?


    Gruus
    Brigitta

  • Ich weiß nicht mehr, wie sich das Verfahren nennt, aber wir haben früher mal im Biounterricht darüber gesprochen, dass es möglich ist, die Blausäure heraus zu filtern.
    Kann natürlich sein, dass das nicht mehr aktuell ist, ist schon ein paar Jahre her und ich hab mich jetzt nicht weiter drüber schlau gemacht.

    All the world's a stage,
    And all the men and women merely players
    They have their exits and their entrances,
    And one man in his time plays many parts,
    His acts being seven ages.


    Shakespeare - As you like it


    In liebevoller Erinnerung an Bianca (2007 - 2012)

  • Hallöchen,


    menschenskinder was brechen denn hier gleich wieder für Diskussionen los. ;)


    In den Usa und auch in England sind insg. 19 Hunde an einer Vergiftung durch Trauben erkrankt und teilweise verstorben. Ich denke dies spricht dafür die Traubenkerne und auch Kirschkerne einfach raus zu nehmen. Ich weiß es ist manchmal ne blöde Arbeit und es ist viel einfacher das Obst einfach nur reinzulegen und den Tieren die Arbeit zu lassen, aber ich denke man muss dieses Risiko nicht eingehen oder?!


    Zudem können die Kerne eine Hyperkalzämie hervorrufen. Dies bewirkt Herz Rhythmus Störungen und kann bis zum Tode führen und das nicht nur bei Tieren.Nierenkranke z.B. haben auch hohe Kalium Werte da die Nieren es nicht mehr ausscheiden können.


    Mir ist es zu gefährlich Steinobst mit Stein zu geben!Ich popple das lieber raus und habe Freude an meinen Tieren. ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!