Stitch ist Krank

  • claudiaaush

    Kekse ? hab ich ?

  • karin66

    ich möchte mir gerne ein Hörnchen anschaffen .

    Bei meiner Suche bin ich bei thailändischen zwergstreifenhörnchen angekommen. Woher kann ich Infos bekommen ? Lg

  • claudiaaush

    Ich teil mal die Flasche Sekt mit Euch, schönen Sonntag noch ?

  • claudiaaush

    ? ?

  • Bröselchen

    ?

  • Gipsy

    Hallo

  • Bröselchen

    Moin ?

  • claudiaaush

    schönen Sonntag Allen ?

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • Hallo!
    Jetzt muss ich mir aber echt große sorgen machen. Vor 2 Tagen lag Stitch auf dem Streu ganz komisch da dachte ich er wäre naja, tod. Ich hab dann seinen namen gerufen und er hat nicht reagiert, dann hab ich leise die käfig türe aufgemacht und den körper gefühlt, der war ganz kalt. Erst da hat er angefangen zu reagieren, hat mich ganz komisch angeguckt und wollte aufstehen , ging aber nicht. mit einemmal fing er voll an zu nießen, und die nase war dann auch total nass gewesen, und er lag dann wieder so komisch in der ecke und hat da weiter genießt. Meine Mutter meint es könnte schnupfen sein, aber wie soll man das denn behandeln? Ich habe beim Futterfuchs Aktiv tropfen bestellt, kann ich ihm das geben? Da steht bei der beschreibung :

    HerbaMed-Aktivtropfen ist eine herz- und kreislaufstärkende Lösung zum Eingeben für alle Kleintiere. Dient als Stärkungsmittel in Schwächephasen, wie nach dem Winterschlaf, zur Eingewöhnung, nach längeren Transporten, während einer Krankheit, bei Appetitlosigkeit und in ähnlichen Stresssituationen.


    Hilft das denn? Ich weiß ja auch gar nicht wie viel er trinkt. Alle zwei Tage mache ich die Flaschen sauber, und die ist dann trozdem noch voll. Ich habe schon vitamin tropfen ins wasser getan und wenn er draußen ist hab ich ein bischen in einer spritze getan und ihm so gegeben.


    Was kann ich denn sonst machen, ich habe so eine Angst das er Stirbt.


    LG Nina

  • Kannst du nicht mit ihm zu einem Tierarzt gehen? Ich würde ihn inhalieren lassen und den Käfig mit Tücher rundum zumachen damit er schön im Warmen hat und dabei meine Rotlichtlampe benutzen.

  • er liegt ja im haus, und schläft. er ist mitten im winterschlaf.ich habe gerade beim tierarzt angerufen er meinte ich soll ihm veerdünnten erkältungs tee geben weil es pflanzliche basis ist. wenn er anfängt futter zu verweigern oder gar nix mehr trinkt soll ich sofort vorbei kommen. Was soll ich ihm denn zum inalieren geben???
    LG Nina

  • ich hab was von wick da, soll ich heißes wasser nehmen und etwas darein geben? ich hoffe er wird wieder fit genau um die selbe zeit letztes jahr war er krank :(


    LG Nina

  • Also zuerst mal kannst su so ziemlich alles, was es an "Arzniemitteln" in Tierhandlunge gibt vergessen!Meist hilft es nix, macht es evtl. sogar schlimmer, weil man länger wartet bis man zum Tierarzt geht, und kostet normalerweise um einiges mehr als Präperate vom Tierazt!


    Bitte experimentier nicht einfach herum, damit kannst du soviel falschmachen!Wenn du ihm schon Vitamintropfen gibst, dann entweder nur ins Wasser oder alle 3-4 Tage max. 1 Tropfen, das is mehr als genug für so ein kleines Tier!


    Da Stitch anscheinend richtig Tiefen Winterschlaf hält wird er wohl immer wieder mal am Boden einschlafen!Vielleicht ist es ihm auch zu warm im Haus!Heizt ihr vielleicht viel ein?Ich würd ihn einfach wenn er wieder draußen liegt nehmen und in sein Häuschen legen!


    Chiquita trinkt momentan auch nit viel und frisst auch nit besonders viel, so ist das wenn sie Winterschlaf halten!
    Wenn sie richtig Winterschlaf halten drehen sie alle ihre Körperfunktionen auf ein Minimum zurück, deshalb is Stich auhc kalt gewesen!Wenn du ihn aufweckst erfordert das sehr viel Energei den Kreislauf wieder in Schwung zu bringen!Also lieber nur vorsichtig ins Häuschen legen und nicht aufwecken!Es wird ihm schon gut gehn!


    Wegen dem Nießen, da kann auch Staub oder ähnliches in die Nase gekommen sein, oder nießt er öfter (also an mehreren Tagen)?


    Wenn du dir echt so Sorgen machst dann pack ihn gut ein (wenn er mal munter ist!!!!!) und fahr zum Tierarzt!Wenn du mehrere in der Nähe hast ruf zuerst bei ein paar an und frag ob sie schon erfahrungen mit Streifis haben!
    Bei Ratten bekommt man Antibiotika mit, wenn sie Schnupfen haben, aber ich weiß nit, wie das dann bei Streifis is!


    Evtl. kannst du ihm Echinacea D6 Globuli geben, wenn er sie nimmt, die sind homöopathisch und gegen Erkältungen, das schadet auf keinen Fall!Würd sagen nit mehr als 3/Tag, aber nit mehr als 1 auf einmal!
    Und die Globuli nicht mit denHänden angreifen, das homöopathische Zeug is nur draufgespritzt!


    Hatte er voriges Jahr das gleiche?Was hast du dagegen gemacht?

  • Hallo!
    Danke für die " aufklärung"
    Letztes jahr war es schlimmer, silvester ist er völlig schwach gewesen und ich hab keine tierklinik erreicht. ich hab dann eine messer spitze traubenzucker in eine spritze voll wasser gemischt ( 2ml), danach ging es ihm besser. Ansonsten hat er erstmal vitamin tropfen bekommen. Letztes jahr hatte ihn mein bruder noch, er hat ihm ja vogelfutter gegeben und dadurch hat er super viel abgebaut und ist dann krank geworden.
    Also wo er vor 2 tagen draußen war hat er durch gehend genißt, und die nase war ja auch feucht. Das die streifis kalt werden im winterschlaf das weiß ich ja.
    wir haben 5 kilometer von uns weg eine tierklinik, und hier im ort ein tierarzt aber er nimmt ja schon geld dafür wenn er mal das tier abgetastet hat.
    Also warm in mein zimmer ist es eigentlich nicht, die heizung mach ich im winter nicht gerne an.
    Echinacea D6 Globuli hab ich gar nicht hier, bekommt man das in der apotheke?
    LG Nina

  • ja, Echinacea Globuli D6 solte es in jeder Apotheke geben!Wenn D6 grad nicht da ist, geht auch eine andere Verdünnung (bis zu D12, aber D1-5 würd ich nit nehmen, wenns das überhaupt gibt)!
    Kosten bei uns ca.6-7€, da sind aber ne Menge drin, die kannst du ruhig auch nehmen, oder auch den Hamsterngeben, das schadet auf keinen Fall!Aber bitte nit extra dafür aufwecken!


    Also wenn ein Tierarzt wirklich gut ist zahl ich auch gern mal ein bissi mehr!Frag mal dort und in der Tierklinik, stell viele Fragen, wenn sie dir diese geduldig und zufriedenstellend beantworten (kannst ja evtl. Fragen und Antworten hier reinschreiben, dann können wir gemeinsam beurteilen) kannst ja hinschauen!


    Also wenn er wirklich verschnupft ist würd cih schon zum Tierarzt schauen!Bei den Ratten hab ich immer Baytril bekommen, daß ist ein Breitbandantibiotikum und sehr wirksam!Das wird bei den Meisten Nagern verwendet!Wart aber mal ab, was er dir gibt, bevor du ihn drauf ansprichst!


    Stich wird den Winter auch dieses Jahr gut überstehn, mach dir da keine Sorgen!Versuch halt bitte nciht ihn aufzuwecken, auch wenn er Tod aussieht und kalt ist...kannst ja an seinem Bauch beobachten, ob er atmet, solang er das tut is alles OK!

    • Offizieller Beitrag

    JuHuuu *wink*


    Ich möchte mich da voll und ganz Luggi anschließen ;o)


    Dein Kleines schint wirklich Winterschlöaf halten zu wollen
    und wenn er am Boden war, dann ist er da bestimmt einfach nur eingeschlafen,
    weil er zu schwach war, um zurück ins Haus zu kommen...


    Wenn er da liegt, dann lass ihn ;o)
    Denn wenn du ihn anlangst,
    kann er davon wach werden und ist von 0 auf 100...
    Kann tödlich sein für ein Hörnchen ...


    Wenn ihm kalt wird oder es ihm zu laut ist,
    dann wird er schon wieder in sein Haus gehen...


    Und wenn er niest...
    Kann gut sein,d ass es von dem STreu am Boden kommt...
    Das ist eben staubig ;o)


    Bitte beobachte das kleine...


    Wenig Fressen und Trinken ist ganz normal,
    sie verbrauchen ja auch net viel wenn sie schlafen und
    die Funktionen runtergefahren sind...


    Unsere futtern am Liebsten Obst in der Winterzeit,
    es enthält Flüssigkeit genug...
    Zumindest in den WIntermonaten ...


    Bitte wecke es nicht auf...
    Es braucht nun seine Ruhe, denn deshalb hält es WInterschlaf ;o)


    Biete immer frisches Obst und/oder Gemüse an,
    frisches Futter und Wasser...
    Am Besten stellst du Futter und Trinken auf die Ebene,
    wo sich auch das Hasu befindet, indem es schläft...
    SOmit muss dein Kleines net so viel Laufen und Klettern,
    wenn es vom Winterschlaf geschwächt ist ;o)


    Ich hoffe, dass es das Obst/gemüse annimmt ;o)


    Bitte berichte uns von deinem Kleinen ;o)



    Wenn dein Kleines gar nichts anlangt und du mehr Veränderungen beobachtest wie z.B. verklebte Augen, extreme Abmagerung (etwas ist normal), nasses fell,...
    Dann kontaktiere den Tierarzt!!!


    Bitte nicht selber experimentieren!!!


    Auch nicht inhalieren oder dergleichen!!!


    Denn dadurch versetzt du dein kleines in STress!!!


    Und die Ursache kennst du nicht!!!


    ALso... in Ruhe lassen und beobachten...
    Und wenn es sich verschlimmert... ab zum Tierarzt!!!
    Oder diesen bitten zu euch zu kommen!!!


    ANsonsten schlafen lassen...
    Denn den Schlaf scheint dein Kelines derzeit am Meisten zu brauchen ;o)


    Toi toi toi

  • Hallo!
    Dieses Batryl kenne ich haben auch unsere hunde mal bekommen.
    Heute morgen lag er wieder da, ich habe ihn dann vorsichtig ins häuschen gelegt, aber da hat er nicht mehr genißt. Man sieht bei ihm nicht genau ob er atmen wenn er auf dem boden liegt. Meine mama hat gesagt wenn er noch weiter rumnießt und es schlimmer werden sollte, dann fährt sie mit mir sofort zur tierklinik. Der Tierarzt dort weiß ja schon bescheid, der erklärt uns sehr viel, auch hat er uns bei OP´s dabei gelassen. Er hat ja auch gesagt das ich ihm ganz verdünnten erkältungstee geben darf. Sein Haus steht auf dem boden, futternapf und wasserflasche genau daneben


    Danke für eure Hilfe, ich glaube ich mache mir echt zu viel sorgen ?( :rolleyes:


    LG Nina

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Nina,


    ich würde dein Kleines sehr gut beobachten...


    Hast du schonmal an eine Allergie gedacht???
    Versuch es doch demnächst mal mit anderem Bodenbelag... ;)


    Ich würde die Kleinen nicht anlangen, wenn sie sich hingelegt haben...
    Es kann sein, dass sie davon erwachen und was das heiß...
    Ist klar...
    Purer STress...
    Daran können sie sterben!!!
    Ganz klar... und ich weiß, dass du das nicht möchtest...
    Du willst nur das Beste, das weiß ich ;)


    Also... alles steht auf einer ebene...
    Das ist sehr gut!!!


    Wie gesagt... ich vermute, dass dein Kleines genossen hat,
    weil es im Streu lag... das ist sehr staubig und kribbelt in der nase ;o)
    Dies vermute ich am ehesten und die 2. Möglichkeit ist die ALlergie
    und die dritte ne Erkältung ;o)


    Da das Niesen weniger ist, hoffe ich,
    dass dein Kleines nicht kkrank ist...


    Es mag nur schlafen und ist wohl auf dem Weg
    vom Futter ins Haus müd geworden ;o)
    Es wäre gewiss erwacht, wenn ihm kalt gewesen wäre oder zu lau /hell,
    dann wäre es ins Haus gegangen ;o)


    Ich hoffe, dass ich dich etwas beruhiegn konnte ;o)

  • Also wenn er so oft draußen liegt dürft es ihn anscheinend besser gefallen als im Häuschen!Lass ihn wohl doch lieber liegen, Minusgrade hat es bei euch zu hause ja nit, also kann es ihm nit zu kalt werden!


    Vielleicht kannst du je ein etwas leereres Haus nur mit bissi Klopapier (oder welches Nistmaterial er eben hat..) auch auf den Boden stellen, oder einfach einen kleinen Nistmaterialhaufen!


    Wegen dem Nießen einfach weiterbeobachten!Welche Einstreu verwendest du denn?

  • Hallo!
    Jetzt bin ich ein wenig beruhigt. Ich verwende Hanfstreu und Hanfpellets. Also voher hatte ich normales Kleintier streu genommen, davon hatte ich aber die Nase voll weil es überall an den Klamotten hing. Da hat er nicht so oft genißt.


    LG Nina

    • Offizieller Beitrag

    Hi Nina,


    aber bitte wechsel net zu oftz das STreu,
    wenn deine Kleinen am Boden liegen und schlafen...
    Nicht, dass du sie störst ;o)


    Freu mich sehr, dass wir dich beruhigen konnten *freu ganz doll*

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!