Anknabbern der Käfigstäbe

  • claudiaaush

    Ich danke mal der HV so tolle Menschen kennengelernt zu haben ….. musste ich mal sagen ?

  • claudiaaush

    ohne diese tolle Plattform ?‍♀️ nicht möglich. Danke !!!!

  • Bombelka

    Sehe ich genauso :app2:

  • Bröselchen

    :)

  • claudiaaush

    :hallo:

  • claudiaaush

    wollen wir eigentlich Wichteln? Nur mal soo 😇

  • Daniel86

    Seit ein paar Jahren interessiere ich mich für Streifenhörnchen, da bisher der Platz nicht ausreichend gegeben war konnte ich mir keines zulegen. Da ich ab kommendes Jahr ausreichend Platzt habe bin ich nun auf der Suche nach einem Jungen Streifenhörnchen. Woher bekomme ich denn einen Kontakt?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • claudiaaush

    einfach Grüsse da lass

  • Bombelka

    Grüße zurück!

  • Bombelka

    *Grüße-nehm-und-zurück-werf*

  • Fips

    *auffang&frischgegossenNeuehinstell*🌼

  • claudiaaush

    Ui frisch gegossen - nehm ich.

    Ich stell mal Kekse hin 😁

  • Bröselchen

    *Kekse klaut und Kanne Kaffee hinstellt* ich hinterlasse neue Grüße und 🥘🥙🌮

  • Bombelka

    *Hunger-bekomm*...

  • claudiaaush

    Grüße gern nehm 😊 und neue Kekse besonders für Bombelka da lass

  • Hallo alle miteinander,
    Habe ein Problem mit meiner Lolle. Sie lebt in 2 Vogelvoileren mit Grundfläche je 1x1m und Höhe ca. 1,60 - 1,70m. Ich lasse sie ca. 3-4 mal die Woche für ca. 3 Stunden raus, mehr läßt die Arbeit leider nicht zu.
    Wenn sie im Käfig ist, knabbert sie ganz extrem an den Käfigstäben.
    Ich habe alles mögliche in den Käfigen: Holz, Häuschen, Kuschelsachen, Höhlen, Watte, Knabbersteine.... Aber hilft alles nix.
    Im Chat sagte man mir, das die Höhe zu wenig ist. Habt ihr vielleicht noch andere Tips, was ich ändern kann oder sollte? Wäre euch sehr dankbar.
    LG Jana

  • hallo!
    erst mal willkommen in der HV!


    Wie lange hast du dein Streifi schon?


    Hast du schon mal die Inneneinrichtung verändert bzw. ausgetauscht?
    Versuche den Käfig für dein Streifi interessant zu machen!
    Biete Versteckmöglichkeiten und Plätze an, an denen du auch Futter verstecken kannst!

    Die Höhe ist wirklich nicht ideal, aber das wurde dir ja schon gesagt!
    Dein Hörnli benötigt bei der Voligröße viel viel mehr auslauf als 3-4 mal 3 Std. in der Woche. Dein Streifi sollte bei den Käfigmaßen jeden Tag großzügigen Auslauf bekommen.
    Hast du die Möglichkeit eine Voli mit 1 x1 x 2 Meter (lxbxh) oder noch größer zu stellen? Das wäre für dich die beste lösung wenn du ihr nicht mehr auslauf bieten kannst!!


    Macht ein Hörnli das ständig oder nur wenn du im zimmer bist?
    Dein hörnchen könnte ernsthafte krankheiten bekommen wenn du nicht genug platz gewährst. Stereotypie, der sogenannte käfigkoller ist eine davon....


    Ach übrigens bitte die Watte entfernen! Dein kleines könnte sich darin verhäddern!! Die watte kannst du durch kapokschoten ersetzen. Die findest du in jeden guten zoohandel!



    liebe grüße
    tronic

    Alles Glück dieser Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde...

  • Ich habe sie schon 5 Jahre. Sie wohnte von Anfang an in diesen beiden Käfigen. Aber erst seit diesem Winterschlaf hat sie damit angefangen.


    Ich habe wirklich viel Spiel - und Spaßmöglichkeiten :) in den Käfigen.


    Mein Gefühl ist es, dass es mit etwas anderem zu tun hat, als mit dem Platz. Denn wenn ich sie raus lasse, knabbert sie fast nur an ein paar Handtüchern, die ich im Zimmer liegen habe. ( Vorher hat sie Bettwäsche etc genommen ). Und im Käfig habe ich auch ein kleines Handtuch, das zerlegt sie auch total.
    Oder das ganze ist ein Resulat des Platzes, aber warum macht sie das erst jetzt?
    Außerdem hört sie auf, an ihren Stäben zu knabbern, wenn ich daneben sitze. Leider ist das natürlich unrealisierbar.


    Ein größerer Käfig oder mehr Auslauf ist allerdings wohnungsbedingt und arbeitsbedingt auch nicht wirklich so durchzuführen.
    Was soll ich nur tun? Mache mir natürlich auch Sorgen um meine Kleine.

  • so wie du die sache schilderst kann ich mir nur erklären das sie raus will! wenn du da bist macht sie es nicht... in der hoffnung du lässt sie raus wenn du nicht im raum bist....versucht sie es anders....


    ich hatte anfangs auch solch einen käfig wie du und tatsache ist das diese volieren zu klein sind oder ihr ist einfach langweilig...


    Gegen das nagen allgemein kannst du nix anderes machen als zu versuchen sie abzulenken mit neuen Spielsachen bzw. anderer käfiggestaltung.

    Alles Glück dieser Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde...

  • Hallo und ein herzliches Willkommen in der Hörnchenvilla!


    Zitat

    Ein größerer Käfig oder mehr Auslauf ist allerdings wohnungsbedingt und arbeitsbedingt auch nicht wirklich so durchzuführen.


    Doch! Überlege mal, den Platz wo deine zwei kleinen Volieren stehen kannst du locker für eine große Voliere von mind. 1 x 1 x 2m nutzen. Und die zwei Volieren kannst du gut bei ebay verkaufen. Ich kenne diese Volieren auch aus grauen Zeiten, als ich noch ein blutiger Anfänger war. Aus Fehlern lernt man, deshalb wurden die Volieren immer größer. Inzwischen bin ich bei 1,40 x 0,85 x 2,00m angekommen.
    Ich gebe täglich ausgang, kann das aber auch beruflich so einrichten, auch wenn es nur eine Stunde ist.
    Ansonsten viel Spaß!


    Gruß Micky

  • Hallo Jana,


    erst einmal herzlich Willkommen in der Hörnchenvilla.Ich hoffe es gefällt Dir hier und Du wirst viel über deine Lolle berichten.Hat sie vielleicht rote Harre und kam früher mal bei einem offentlichen Fernsehsender? ?( ;)


    Ich möchte Dir wie VNV micky ans Herz legen eine neue Voli zu bauen oder zu kaufen.Auch ich hatte zu meinen Anfängen solch eine Voliere.Diese sind völlig ungeeignet ( allein schon wegen der Gitterstäbe ) für ein langes glückliches Leben darin.Wie man auf dem Bild sehen kann hast Du auf jeden Fall 1,3m in der Breite Platz und wahrscheinlich mindestens 2,2m in der Höhe.Die Tiefe könntest Du ja beibehalten ( also ca. 60 -80 cm ).


    Ich hatte auch gehörigen Respekt vor einem Neubau doch es hat sich sehr für meine Hörnchen gelohnt.Nun sind sie alle glücklich und haben ein einigermaßen artgerechtes zu Hause(Ich denke artgerecht kann es nur sein wenn die Tiere wirklich annähernd genauso viel Platz haben wie in der freien Natur).Ich denke und hoffe das Du deine Lolle ganz dolle lieb hast und Ihr ein schönes Leben bereiten willst.Die Kosten für so einen Bau bekommst Du fast mit dem verkauf der Volieren wieder rein.


    Ich zeig dir einfach mal meine Voli´s...vielleicht bekommst Du ja Lust.Und falls Du mal schauen willst wie das mit dem Käfigbau bei mir so ging hier -> Wir bauen unseren neuen Käfig-Dokumentation



    Das obere Foto ist meine Voli von Finkel die hat die Größe 1,5m breit, 0,6m tief und 2,2 m hoch.Also ähnliche Maße wie deine vielleicht bald existierende??? ;)

  • Tja.... erstmal vielen Dank für das herzliche Willkommen.
    Ihr habt absolut Recht, was die Platzgeschichte angeht. Und ich würde es auch liebend gerne ändern, denn es stimmt, der Platz wäre ebsolut da, vor allem, was die Höhe angeht. Aber: ich lebe in einer WG und meine Mitbewohner sind dagegen. Ich bin gerade absolut sauer, enttäuscht und tierisch tarurig darüber, denn ich will meine Lolle nicht abgeben. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Und ich bin gerade erst mit den beiden zusammen gezogen, das wird sich die nächsten 2 - 3 Jahre bestimmt nicht ändern. Lolle steht in unserem gemeinsamen Flur - Esbbereich und mein Zimmer ist nur 14 qm. Da hat sie leider keinen Platz. WAS NUN ???

  • Ich würde nochmal versuchen mit deinen beiden Mitbewohnern zu reden und ihnen Bilder von den schönen Volis zeigen! Die machen doch viel mehr her als 2 so bunte zusammengewürfelte wie deine! Vielleicht wird dann das gemeinsame Planen und Bauen zum Event und am Schluß habt ihr dann ein echtes Highlight in der WG!

    Liebe Grüsse




    Zwar ist es traurig, wenn wir anderen Menschen Ratschläge erteilen und sie halten sich nicht daran. Doch es ist ein eigenes Vergnügen, wenn sie dann scheitern. - Bette Midler

  • Tja, wenn das mal so einfach wäre. Die beiden finden "den großen Kasten ganz furchtbar" ( Zitat ). Die 2 Voileren sind erträglich, aber mehr auch nicht.... Das tut echt weh, weil ich einfach auch an das Tier denken muss und es ihm anscheinend wirklich nicht gut geht so wie es ist.... ich werde mal sehen, wie es sich die nächsten Wochen verhält. Ich bin gerade einfach nur maßlos enttäuscht von einer solchen Intoleranz !!

  • LÖSUNG: Ich bin sooo happy !! :tongue:
    Also: Ich werde zugunsten meiner lieben Lolle einige Möbel aus meinem WG Zimmer schmeißen, ein Bett reicht doch oder ?? :) :)
    Und mein Freund und ich werden euren Vorschlag aufgreifen und Lolle einen ganz tollen Käfig bauen. In meinem Zimmer ist es allerdings nur 2 m Höhe, aber ich denke, das ist schon mal was, bei 1,55m Breite und 50 - 60 cm Tiefe.
    Und dann sollen meine Mitbewohner sehen, wo sie ihre Unterhaltung her bekommen ;)
    Ich werde euch natürlich von unserem Bau berichten.
    LG Jana

  • Hallo Jana-Lolle,



    das ist ja eine tolle Neuigkeit. Also dein Streifi wird dir dankbar sein,
    wenn du eine neue Voliere baust. ;)


    Und mit den Maßen, die du genannt hast, kannst du auch zufrieden sein.
    Versuche einfach, die maximalsten Maßen rauszubekommen, das wird
    schon klappen. ;)


    So schwierig ist das mit dem Bau auch garnicht. Wenn doch, wir unterstützen
    euch. Aber dein Freund wird das schon geregelt bekommen.


    Wir wollen aber auf jeden Fall auf dem Laufenden gehalten werden und Bilder
    sehen!! :D


    Aber ein Zimmer mit 2m Höhe ist ja komisch, finde ich. ?( :D


    >Liebe Grüße

    • Offizieller Beitrag

    Juhuuuu *wink*


    Powell hat früher auch ständig an den STäben geknabbert,
    wir wußten auch schon nicht merh weiter.


    Er hat SOFORT aufgehört,
    als er seine neue Voliere bekommen hat.


    Ich hätte es nie für möglich gehalten.


    Finde es klasse, dass du nun eine große Voliere anschaffen magst,
    es wird dir und deinem Hörnchen gewiss besser gehen ;o)


    Und besser aussehen tut es auch ;o)

    • Offizieller Beitrag

    Das ist ja eine tolle Lösung. :D Deine Mitbewohner werden aber gucken, wenn das Hörnchen nicht mehr in ihrer Reichweite ist. :evil:
    Also unsere Voliere wird allgemein als Hingucker bewundert. ;)

  • eine frage währe da noch:
    hast du ein streifi oder 2 (wegen der beiden käfige).
    und ich zähle auch nur ein einziges häuschen, dabei braucht ein streifi mindestens 3... vieleicht sehe ich auch nur eins...


    ciao, eure schmusestreifi

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!

  • Mein Zimmer hat nicht nur 2 m Höhe, aber wir haben aus Platzgründen Regalböden angebracht auf der Höhe, daher können wir nur bis dahin bauen ;)


    Lolle hat momentan 2 Häuschen. Wenn es aber besser 3 sein sollten, werden wir das natürlich bei unserem Neubau berücksichtigen.


    Ach ja und ich habe nur ein Hörnchen. Die 2 Käfige sind wegen der Platzvergrößerung ;), sie sind über eine Hamsterröhre miteinander verbunden.


    Ich werde euch auf dem Laufenden halten.


    LG Jana

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!