Krallen zu lang, was kann ich tun?

  • Daniel86

    Welche Züchter gibt es überhaupt noch?

  • Flitzi

    Für sibirische Hörnchen sollte es offiziell keine Züchter mehr geben, Alternativ wären amerikanische Chipmunks

  • Daniel86

    Ok, dann informiere ich mich mal über chipmunks. Wo gibt es dafür dann Züchter?

  • modip

    Hallo in die Runde, gibt es bitte Fotos von den Hörnchenflöhen?

  • Bröselchen

    🍾🥂🍀kommt gesund ins und durch das neue Jahr

  • Bombelka

    Es wurde ja noch gar nichts dieses Jahr geschrieben... Erste! :P

  • Bröselchen

    Gratuliere 😁

  • Fips

    Glückwunsch auch von mir :knutsch3: :froehlich:

  • Bröselchen

    Bei dem ganzen Regen muss ich Watson nicht mehr füttern, er wird nur noch gegossen. Wünsche allen etwas Sonne 🌞

  • claudiaaush

    Danke, also in H hat’s nicht soooo geklappt 😂 nice Weekend

  • Bröselchen

    Zuhülfe..blauer Himmel

  • Abby

    Hallo guten Abend. Ich habe mal eine Frage . Ist es n8rmal das Baumis einen schnellen Herzschlag haben ?

  • JennyPiefke

    Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist Jenny, wir besitzen seid 4 Jahren Chinesische Baumstreifenhörnchen.

  • Bröselchen

    Hallo Jenny, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

  • claudia dorn

    Hallo, Verdacht auf Flöhe. Meine 3 Baumis haben eigentl. keinerlei Kontakt zu anderen Tieren. Inzw. bemerkt daß Nachbar-Katze Weg zur Voliere gef. hat und öfter davor sitzt und die 3 beobachtet. Welches Mittel schadet den Baumis nicht? An ihnen keine Flöhe, sind verm. im Schlafhaus. LG + Danke

  • claudiaaush

    einfach Grüsse da lass

  • Bombelka

    Grüße zurück!

  • Bombelka

    *Grüße-nehm-und-zurück-werf*

  • Fips

    *auffang&frischgegossenNeuehinstell*🌼

  • claudiaaush

    Ui frisch gegossen - nehm ich.

    Ich stell mal Kekse hin 😁

  • Bröselchen

    *Kekse klaut und Kanne Kaffee hinstellt* ich hinterlasse neue Grüße und 🥘🥙🌮

  • Bombelka

    *Hunger-bekomm*...

  • claudiaaush

    Grüße gern nehm 😊 und neue Kekse besonders für Bombelka da lass

  • Bombelka

    :heart:

  • claudiaaush

    😊

  • Bröselchen

    Hat jemand einen Kaffee für mich....

  • Bombelka

    Oh ja, meine Mutter hat mir eine Packung von der heimatlichen Kaffeerösterei geschickt. *Eine Kanne in die Mitte stell*

  • claudiaaush

    Uiiiii , danke

  • claudiaaush

    :warm: paar Kekse dazustell

  • Bröselchen

    Gracias ☕

    • Offizieller Beitrag

    Hallöchen,


    wie alt ist dein Kleines denn?
    Wie lange hast du sie?
    Woran machst du es fest, dass die Krallen zu lang sind?



    ---------


    Edit:


    Vielleicht sollte icha uch etwas auf deine Frage eingehen und nicht
    nur Fragen stellen *g*


    Hm...


    Du kannst eine Buddelkiste mit Kokosphasersubstrat (Terrariumerde),
    eine Schale mit Chinchilland,
    viele rauhrindeige Äste,
    Raue Bretter anbieten ;o)


    Zudem kürzen sich die Krallen beim Freilauf, springen und klettern
    eigentlich von selbst.


    Wenn du ans Kürzen denkst - bitte nicht selber machen,
    wenn dann einen erfahrenen Tierarzt zu Rate ziehen ;o)


    Aber wie gesagt - die Krallen kürzen sich eigentlich von allein,
    wenn genügend Möglichkeiten und Platz vorhanden ist ;)

  • Mia ist 5 Monate alt und ich habe sie seit 3 Monanten.
    Ich merkt, dass die Krallen länger sind, da ich jeden Tag neue kratzer an meinen Händen bekomme.
    Ich merke sogar die Krallen, wenn ich Keidung an habe.

  • ich weiß, dass sie sich damit fest hält. Aber da sie sehr oft an mir rumklettert, tut dass schon weh. Und ich muss immer aufpassen, wenn ich mich unziehe, dass sie mich nicht anspringt mit ihren Krallen! Aua....

  • Ich würde nie auf die Idee kommen Hammy die Krallen kürzen zu lassen. Meine Arme und mein Rücken sind auch voller, kleiner Kratzer (ich bin sein Taxi in andere Räume... und bis die Tür auf ist wird die Schultern auf und ab gerannt... was lange dauern kann, weil ich ihn nicht mit ins Bad nehmen, auch wenn er das meint) aber das stört mich nicht sonderlich. Katzen kratzen doch auch und man kürzt ihnen nicht die Krallen ?(

    • Offizieller Beitrag

    Ich habe im Moment folgende "Verletzungen":


    Winzig feine Streifen von den Streifikrallen.


    Etwas größere, aber auch feine Striemen an den Händen, weil der Graupapagei meine Finger mit seinen Füßen festhalten will.


    Einige etwas größere Kratzer, sind aber fast abgeheilt und viel weniger als befürchtet, durch unsere Katze. Der hat ein "netter" Mensch eine Hand voller Klebstoff ins (lange) Fell gedrückt*, so dass wir sie baden und das Fell rausschneiden mussten. Sie hat weitgehend still gehalten und nur in Panik gekratzt, als sie ins Wasser gesteckt wurde.


    *als die Katze nass war, konnte man genau den Abdruck einer Hand erkennen, da der Kleber ja nicht wasserlöslich war. :(



    Liebe Grüße
    Eva


  • Wow............ 8o Also da sollten doch ein paar kleine Streifi-Kratzer nicht stören? Herr Samsa und ich kämpfen sogar, was glaubst du, wie danach meine Hand ausschaut. ;) Die Idee mit dem Kürzen würde ich ganz schnell wieder verwerfen. Wenn das Horn nämlich zu kurze Krallen hat um sich festzhalten könnte es ja auch stürzen.

    Herr Samsa (†) & Mia (†)


    Das Leben ist ein scheiß Spiel, hat aber ne geile Grafik.


    Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes. That way, when you criticize them, you're a mile away and you have their shoes. (Jack Handey)


  • Solche Menschen kenne ich!! Ich hatte vor 10 Jahren eine Katze... die wurde von unserem Nachbarn erschossen und unsere jetzige (ihr Sohn) ist seit 1 Monat verschwunden :(

  • Hi !



    Zitat

    Original von maxemau
    Der hat ein "netter" Mensch eine Hand voller Klebstoff ins (lange) Fell gedrückt*, so dass wir sie baden und das Fell rausschneiden mussten. Sie hat weitgehend still gehalten und nur in Panik gekratzt, als sie ins Wasser gesteckt wurde.


    *als die Katze nass war, konnte man genau den Abdruck einer Hand erkennen, da der Kleber ja nicht wasserlöslich war.


    Zitat

    Original von Leilani
    Solche Menschen kenne ich!! Ich hatte vor 10 Jahren eine Katze... die wurde von unserem Nachbarn erschossen und unsere jetzige (ihr Sohn) ist seit 1 Monat verschwunden



    Oooomg, da könnt ich durchdrehn :mecker::angry::headbang: !!!!!


    Wieso tun Menschen sowas, warum ? :( ;(:stampf:


    Macht man das mit ihnen auch oder was ??


    Was haben die armen Tiere ihnen denn getan, hm :heul::heul2:?



    Leilani: Ich würde mir überlegen, ob ich die Kätzchen nochmal rauslasse :( !
    Habt ihr wenigstens den Nachbar anzeigen können oder hattet ihr keine Beweise :( ??
    Wohnt dieser sch*** Nachbar denn immernoch bei euch (oder in der Nähe ) ?


    Ich hoffe euer Kätzchen kommt wieder zurück ~daumen drück~ !!!
    Meiner Tante ihre Katze war auch ein halbes Jahr verschollen, da sie mit jedem mitgeht und ist dann so in nem andren Bundesland gelandet 8o !



    angela: Tu doch einfach Korkrinden rein und anderes wurde ja schon genannt .
    Wenn du die Krallen merkst, dann zieh dir doch nen dicken Pulli an, wenn dein Streifi Auslauf hat ;) !



    Viele liebe Grüße, deine Reby :hallo: !

    „Wer Tiere quält, ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt, mag noch so vornehm drein er schaun,
    man sollte niemals ihm vertraun.“


    -Johann Wolfgang von Goethe-

  • Kürzen ist nicht gut, du würdest damit ihr Leben ganz gewaltig einschränken weil die kleinen ja für ihr leben gern klettern. Das würde er dann nicht mehr können bzw. nicht mehr so gut können. Was natürlich auch zur Folge habe könnte das er sich Verletzungen beim Sturz zuziehen kann.


    Nimm die paar Kratzer hin :) Sei froh das es nur Kratzer sind und er ned bissig ist.


    Kleber im Fell... des is ja was ganz ekliges. Vor allem wenn die Katze dran leckt kann sie sterben.
    Da kann ich nur den Kopf schütteln des arme ding und dann auch noch Baden. Katzen "lieben" es ja zu baden *lach*

  • hallöchen angela, versuche einfach deinem horn utensilien in die voliere zu stellen, bei denen sich die krallen mehr abnutzen (quitschie hatte da ja schon einige möglichkeiten genannt). nach dem winterschlaf hat mein horn auch immer längere krallen, ich habe da immer sorge, daß er hängen bleibt und sich verlezt. aber bislang ging die abnutzung dann immer recht schnell. ansonsten kannst du deine arme mit nem lamgärmeligen shirt schützen ;)


    lg, falke

  • also ich hatt das problem dass mein streifi an meiner kleidung an der baumrinde oder sogar am gitter der voliere sich verfangen hat.
    es war nicht schön sich sowas anzugucken. kann sein das was nicht inordnung war mit den zehen. naja jedes mal wenn sie sich verfangen hat habe ich einfach die krallenspitze angeschnitten. sie fühlte sich direkt viel besser.

  • sorry aber dazu fällt mir nix mehr ein du kannst nicht einfach die Kralle anschneiden... Überhaupt wie hast du die bitte ANGESCHNITTEN???das ist es selbe als würde ich dir einfach nen finger anschneiden, den du benötist um dich festzuhalten und zu klettern...unglaublich....


    du bist der erste user der erzählt das sich sein horn mit den krallen im gitter oder der baumrinde verhäddert? Was hast du für nen volidraht bzw. was für ein gitter...???


    Woran machst du deine Behauptung fest, dass es dem Tier besser geht!!??

    Zitat

    sie fühlte sich direkt viel besser.

    Alles Glück dieser Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde...

  • Sorry tut mir echt leid nur bei solchen aussagen kann ich mich nicht beherrschen... :( sowas tut mir im herzen weh. Aber ich werde mich zügeln! :) sorry....


    *nicht böse sein mit Susi :D*


    Grüßle
    Susi

    Alles Glück dieser Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!