Eicheln

  • Bröselchen

    Verhungern ist da eine nicht gerade sinnvolle Alternative

  • City_Slider

    Hier gibt es gleich: Putenunterkeulen, Salzkartoffeln, Rosenkohl und Endivien Salat .

  • Bröselchen

    sowas ist in der Essensplanung dieses Institutes nicht vorgesehen

  • City_Slider

    Dann würde ich mir lieber Stullen mitnehmen als so etwas zu essen!

  • Bröselchen

    Ich bin hier nicht zu meinem Vergnügen, sonst würde ich hier niemals essen gehen.

  • City_Slider

    Darum sag ich ja, essen mitbringen.

  • Bröselchen

    Dafür freue ich mich auf all die leckeren Sachen, die ich in absehbarer Zeit kochen kann.

  • Bröselchen

    mitbringen ist etwas eingeschränkt

  • City_Slider

    Aaaah... jetzt verstehe ich...

  • City_Slider

    Sorry, hab ne lange Leitung.

  • Bröselchen

    Ich bin sehr talentiert, Sachen zu umschreiben ;)

  • City_Slider

    Man merkts

  • City_Slider

    Ich werd dann mal. Das essen will vorbereitet werden. Frauchen kommt in 2 Std von der Arbeit Heim.

  • Bröselchen

    Den Beinamen "HV-Predigerin" habe ich mir nicht umsonst erworben 😁

  • City_Slider

    *grinsel*

  • Bröselchen

    dann gutes Gelingen

  • City_Slider

    Ich bin der Kochkunst durchaus mächtig. Hab mit 8 angefangen zu lernen ;-)

  • City_Slider

    Bis denne und noch nen schönen Tag.

  • Bröselchen

    merci

  • claudiaaush

    Brösels Predigten sind unerreicht 😍

  • City_Slider

    Ich hab noch nie eine gehört( eine Predigt).

  • claudiaaush

    Such mal Predigt an die Gemeinde 😂😂

  • claudiaaush

    Mitm smartophne kann ich den link nicht schicken 🙈

  • City_Slider

    Ich war in meinem Leben 3 x in der Kirche.

  • City_Slider

    Zur Taufe, zur Firmung und zur Kommunion.

  • City_Slider

    Ich bin bekennender Atheist.

  • claudiaaush

    Whatever… es ist nur gut

  • City_Slider

    Anhören würde ich mir das ja gerne mal.

  • Bröselchen

    Nicht hören... Lesen :besserwisser:

  • City_Slider

    Wer auf süßes steht... schaut mal hier vorbei http://www.worldofsweets.de Der Besuch dieser Page ist auf eigene Gefahr! Meine Frau sagte die Tage... Schatz, du gehst nur noch 1x im Monat dort hin :-D

  • Hallo Zusammen!


    Hab gehört das man den Baumis auch Eicheln geben darf, kann ich da einfach ein bis zwei in die Voliere legen oder is dabei irgend was besonderes zu beachten?

  • Hallo,
    wenn du Eicheln füttern möchtest,würde ich darauf achten,dass sie nicht vom Erdboden aufgesammelt sind und nicht mit viel Abgasen in Verbindung kommen.Ich persönlich habe schon Bucheckern gefüttert und das wird angenommen.
    Gruß Jeannette

  • Hmmm also ich hab sie im Park gesammelt, da is schonmal nichts mit abgasen. Hab sie aber vom Boder aufgesammelt und eigentlich keine Schädlinge dran gesehen. Kann sie ja nochmal leicht abwaschen!

  • Zitat

    Original von Jeannette
    aber es können Hunde darauf gepinkelt haben :kotz:


    Genau aus diesem Grund pflücke ich lieber selber und hebe nichts vom Boden auf.


    In meinem Garten ist kein Hund unterwegs, trotzdem tu ich alles kurz in den Backofen. :evil:


    Liebe Grüße
    Eva

    Schöne Grüße von Eva und Martin aus Köln :hallo:


    Sid April 2006 - August 2008† Manny August 2008 - Juni 2009† Gina Frühjahr 2005 - Oktober 2011†


    :dance2:

  • wir waren am wochenende auch in einem wald und haben eicheln, bucheckern, tannenzapfen und moos gesammelt.
    wir versuchen, die aussenvoliere unserer baumis so naturnah wie möglich zu gestalten.
    sie haben den "naturwaldboden" sehr gern angenommen und wühlen und tummeln sich dort zusehends!

  • Hallo,


    unsere mögen alles selbstgesammelte am liebsten. Wir heben auch nix vom Boden auf, man weiß ja nie. Kann auch nur jedem empfehlen, alles gesammelte vor dem Verfüttern in den Backofen zu stecken so ist man auf der sicheren Seite, dass kein Ungeziefer mit dabei ist.

  • Zitat

    tannenzapfen und moos gesammelt


    Hallo Glückskäfer, weißt du von welchen Baum die Zapfen sind?
    Du solltest aufpassen das die Zapfen nicht voll Harz sind, sonst kann sich das Streifi das Fell verkleben.

  • Hallo,


    da ja unter auch einige Sammler sind habe ich mal ne Frage zu Eicheln. Habe neulich einige gesammelt und danach in den Ofen. Aber irgendwie schauen sie komisch aus. Die Schale ist auch nicht wirklich hart und die Eichel selbst ist ganz dunkel ?( . Habe mal ein Bild davon gemacht. Schauen die bei Euch auch so aus???

  • Hallo,


    kann Dir da leider auch nichts zu sagen. Meine gesammelten Eichen, Nüsse, Bucheckern .. wasche und trockne ich nur gründlich. Habe sie noch nie in den Backofen getan, in der Natur fressen sie die ja auch so. Denke ein gründliches waschen und trocknen müsste reichen.

  • Hallo Susi,


    nach frischen Eicheln sehen die nicht grade aus. Wenn die Eicheln eine Weile liegen, werden sie weich und innen schwarz.

  • Ich glaube fast auch, dass es vom Backofen kommt. Haben sie vom Baum abgemacht also von dem her müssten sie schon frisch sein. Auch die Schale ist schon dunkler geworden nach dem Erhitzen. Werde sie dann wohl entsorgen.

  • Wenn die Eicheln frisch sind und nicht grade an der Straße sind, würde ich die Eicheln erst garnicht in den Backofen tun. Eventuell nur abwaschen und abtrocknen.

  • Ich lege meine gesammelten Sachen auch nicht in den Backofen. Wenn sie da zu lange und zu heiß werden, gehen alle Vitamine verloren und das Fett könnte ranzig werden. Daher wasche ich die Sachen nur ab. Moos verwende ich nicht, da mir dort zu viel Krabbeltierchen sind. Dafür sammle ich große Rindenstücke, die kann man auch sehr gut an der Rückwand der Voliere befestigen.

  • ICh hole das hier einfach noch mal hoch... hab da ne Frage... war bei meinem Papa im GArten und hab Eicheln gesammelt... allerdings vom Boden, aber da ist nicht mit Hunden, ich werd sie auch noch mal heiß abspülen...


    Jetzt aber meine Frage: Da lagen grüne und braune... kann ich die beide geben, oder nur grün, oder nur braun?


    Danke für schnelle Antworten!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!