Suche Streifi im Raum Schwarzwald [ERLEDIGT]

  • Sisa

    Duisburg kann man von Köln aus gut erreichen

  • Flitzi

    Joh, ich würde dort mal anrufen

  • Flitzi

    Zajac ist der größte Händler der Welt, vom Affen bis zum zebra 😉

  • Flitzi

    Wir waren mal dort, ist sehr beeindruckend

  • Sisa

    OK, danke, mache mich mal schlau, aber es gibt wenig Erfahrungsberichte

  • Flitzi

    claudia hat einen Ami, oder hatte einen

  • Flitzi

    „Claudiaaush“

  • Sisa

    Ich würde es mit Baumis auch mal riskieren, trotz des Geruchs, aber man kann dann ja nicht mehr aufhören. Wenn eins übrig bleibt, muss ein neues her.

  • Sisa

    Das habe ich schon mit den Kaninchen

  • Flitzi

    Wie gesagt, die Haltung ist gleich, die Amis sind nur deutlich größer und haben eine andere Fellzeichnung

  • Sisa

    Never-ending story

  • Flitzi

    Ja, der Nachteil von Gruppentieren

  • Sisa

    Wieviel größer?

  • Flitzi

    Ich drücke es mal in Gramm aus, wenn sibirisches Hörnchen um 130g wiegt, kannst du für den Ami 60gramm draufzählen

  • Sisa

    Achso, das geht sicher im selben Gehege, muß man nur schauen, ob die Löcher von den Häuschen und Röhren groß genug sind. Denke aber schon

  • Flitzi

    Die Löcher sollten passen

  • Sisa

    Für Goldhamster passen die, und die wiegen auch so 160 gramm

  • Flitzi

    Joh

  • Sisa

    ClaudiaHh ist Mitglied im Forum?

  • Flitzi

    Ja

  • Sisa

    OK, ich suche mal, lieben Dank für die Infos

  • Flitzi

  • claudiaaush

    hello :grins: .... ich hab kein Burunduk, ne Asiatin. Den Anfang der Konversation kann ich nicht mehr lesen :/

  • Flitzi

    Ich dachte du hast einen Ami 🤔

  • claudiaaush

    Neee, n Verbotenes - natürlich schon lange 😁

  • Flitzi

    Morgen wird das neue spielzeug abgeholt 🏍🍾

  • claudiaaush

    🍾 Glückwunsch und gute Fahrt

  • Flitzi

    Grazie mille

  • Flitzi

    Erste tour gemacht, 250km

  • Bröselchen

    Sehr schön :) BB ist mit seiner Frau an der Mosel unterwegs 🏍️🏍️

  • Weil ich gern eins nehmen möchte, das anderswo übrig ist. Wenn das viele so machen, wird gar nicht erst weiter so vermehrt, solange noch nicht alle Tiere untergebracht sind...

  • Zitat

    Original von Joycy
    Weil ich gern eins nehmen möchte, das anderswo übrig ist. Wenn das viele so machen, wird gar nicht erst weiter so vermehrt, solange noch nicht alle Tiere untergebracht sind...


    Könntest du das mal bitte genauer erklären? Irgendwie komm ich da nicht hinterher ?(.

    Meine Meinung steht fest!
    Verwirre mich jetzt nicht mit Tatsachen!

  • ich denke mal das das so gemeint ist, das man erst ein hörnchen nehmen sollte, das kein zu hause mehr hat.. und erst wenn es keine hörnchen ohne zu hause mehr gibt, auf züchter zurück greifen sollte.. somit würden weniger hörnchen gezüchtet;)

    In meinen Augen kannst du lesen wie aus einem offnen Buch, doch nur ein Zwischen-zeilen-leser wird dort finden, was er sucht

  • Habe zuerst auch daran gedacht. Aber das ist eher eine Katalogbestellung:


    Zitat

    Original von Joycy


    vorzugsweise weiblich, bis 2 Jahre, nicht vom Züchter, zutraulich und ohne Käfig.


    Sieht für mich nicht nach einer "Notfallhörnchenaufnahme" aus.
    Aber vieleicht kann uns das Joycy genauer erklären.

    Meine Meinung steht fest!
    Verwirre mich jetzt nicht mit Tatsachen!

  • stimmt.. es klingt ein wenig nach katalog bestellung;)


    vieleicht kann man uns aufklären;)

    In meinen Augen kannst du lesen wie aus einem offnen Buch, doch nur ein Zwischen-zeilen-leser wird dort finden, was er sucht

  • *g*


    Ich finde schon, dass es so aussieht, dass Joycy sinnlose Vermehrung von Tieren nicht unterstützen möchte und lobenswerter weise lieber ein Hörnchen aufnimmt, welches irgendwo anders nicht mehr erwünscht ist.

  • Also,


    ja, ich suche ein Tier, das jemand anderes loswerden will oder muß, denn die Einzigen, die Weitervermehrung wohl irgendwann der Nachfrage anpassen werden, sind die Züchter, und weniger die privaten Familien und so.


    Ihr habt recht, es klingt vielleicht ein bißchen kategorisch, sollte aber nur heißen, daß ich gern ein Hörnchen nehmen würde, das bis 2 Jahre alt ist, da die Kleinen ja nur ca. 7 Jahre alt werden (natürlich plus/minus), und ich mich ungern schon nach recht kurzer Zeit wieder von ihm trennen möchte. Ein Chinchilla hätte z.B.gern auch 7 oder 8 Jahre alt sein können, da die ja bei guter Gesundheit 15 Jahre und mehr zu erwarten haben. Natürlich kann man auch Pech haben und das Tier stirbt trotzdem früher - oder Glück und es lebt besonders lange. Vorzugsweise weiblich, weil die Männchen wohl eher zum Markieren neigen. Allerdings mach ich letztenendes die Entscheidung nicht am Geschlecht fest - kann man ja sowieso nicht so genau sagen, was nun für wen typisch ist - jedes Tier bleibt halt ein Individuum. :) Das "zutraulich" ist etwas, was ich mir schon wünschen würde, wo ich es schade fände, wenn es gar nicht vorhanden wäre. Die Formulierung war halt recht anzeigenförmig und förmlich ... ;)

  • War ja auch von mir nich pöse gemeint;)
    ich hatte dir glaub ich ne PN geschickt oder?*g*
    finds ja auch toll, wenn jemand ein hörnchen ohne zu hause aufnimmt... das hörnchen wird sich sicher freuen :)

    In meinen Augen kannst du lesen wie aus einem offnen Buch, doch nur ein Zwischen-zeilen-leser wird dort finden, was er sucht

  • Dann warst Du das also mit der PN! Sorry, bin erst kurz hier im Forum und weiß mit den Namen noch nichts so anzufangen. Vielen dank jedenfalls! Im Zuge meiner Neugier bin ich auch gleich heute hingefahren und hab es mir angesehen, optisch ein sehr schönes Tier, aber ich hab mich glaub ich für ein anderes entschieden ( 2 Jahre altes MÄNNCHEN ;) ), das im Gegensatz zu dem Anderen gern auf die Hand kommt und auch nicht so verwöhnt ist ;-) , noch dazu zieht die Besitzerin bald weg und braucht dringend einen verläßlichen Abnehmer, der ihr Hörnchen nicht kastrieren lassen will, während die Andere es "nur" wegen Allergie ihrer Enkelin abgeben will, aber auch ein Sommergehege im Garten bauen würde, wenn es keiner nimmt. Trotzdem bin ich froh, mal noch ein anderes Tier im Vergleich gesehen und die Wesenszüge dieses Tieres kennengelernt zu haben.
    Hab`s übrigens auch gar nicht böse empfunden, was Du geschrieben hattest! :)

  • Das is ja shcön, das du direkt ein tierchen gefunden hast:)
    wann soll der keine denn zu dir ziehen? ist das schon geplant:)

    In meinen Augen kannst du lesen wie aus einem offnen Buch, doch nur ein Zwischen-zeilen-leser wird dort finden, was er sucht

  • Voraussichtlich am Montag, bis dahin kann ich in aller Ruhe den Käfig für den Kleinen zu Ende herrichten. Bis dahin muß ich mich gedulden, da die Besitzerin unterwegs ist... Hast Du denn auch ein Hörnchen?

  • UI.. das is ja nich mehr sooo lange..da is die freude sicher groß
    ja ich hab ein kleines hörnchen:) am 17.03 geboren;) also noch ein gaaanz junger hüpfer
    wie wird denn dein kleiner heißen?
    :)
    und wie sieht die voliere für ihn aus*gÜ

    In meinen Augen kannst du lesen wie aus einem offnen Buch, doch nur ein Zwischen-zeilen-leser wird dort finden, was er sucht

  • Über den Namen bin ich noch am Grübeln... ich such die Namen meiner Tiere immer nach ihren Eigenarten aus oder den Umständen, nach denen sie zu mir gekommen sind. Die Voliere kann leider nur 70cm breit sein (Platz...), dafür aber 2m hoch und 65cm tief. Ich glaube, ganz annehmbar für ein Hörnchen mit Freilauf. Aber das alles gehört ja eig.gar nicht mehr zum Thema, könnten uns ja auch mal bei ICQ unterhalten, wenn Du Lust hast...

  • Hallöchen *wink*


    Na da freue ich mich aber, dass du schon fündig geworden bist und hoffe,
    dass wir noch viel von die und deinem zukünftigen Hörnchen lesen werden ;o)


    Viel Spaß bei der EInrichtung.


    Gern kannst du dir Ideen auf unserer Infopage oder hier im Forum suchen.


    ... und bei Fragen immer fragen ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!