Ricos Futterkiste

  • Flitzi

    Klick das mal an, das ist definitiv ein Baumi

  • Abby

    ja so sieht abby aus

  • Flitzi

    Dann versuche ein zweites Mädel zu bekommen, je eher desto besser

  • Abby

    Wie merke ich das sie ein Partner braucht ?

  • Flitzi

    Sie vereinsamt und wird krank, glaube es, sie braucht eine Partnerin

  • Abby

    ok..denke da wurden wir echt verarscht 😳

  • Flitzi

    Hm, wäre dumm vom Züchter, er hätte dir ja zwei Tiere verkaufen können

  • Abby

    habe zweimal Züchterin angeschrieben . Wegen fragen . Speziell zum Thema keine Antwort

  • Flitzi

    schlechtes Gewissen……..

  • Abby

    echt kein plan

  • Flitzi

    Aus welcher Gegend kommst du?

  • Abby

    solingen

  • Flitzi

    Die Villa hat auch eine Facebookgruppe, auch da kann dir geholfen werden, ich habe allerdings nichts für Facebook übrig 😉

  • Flitzi

    Und die „Zücherin“ woher kommt die?

  • Flitzi

    Züchterin*

  • Abby

    möchte ich jetzt nicht schreiben . Sorry . Aber in der Umgebung

  • Abby

    Ich muss mich jetzt erst mal sammel und überlegen wie es weiter geht

  • Flitzi

    Ok, kein Problem, schau mal ob es Butzek in Menden noch gibt, evtl. kann sie dir helfen, das ist nicht so weit

  • Abby

    ok

  • Flitzi

    Wenn die Voliere groß genug ist, ist ein zweites Tier kein Problem, macht auch mehr Spaß beim beobachten

  • Abby

    erst mal danke

  • Flitzi

    Da nicht für…..

  • Abby

    ja Voliere ist groß genug. War mir sehr wichtig

  • Flitzi

    Dann wird alles gut

  • Abby

    danke dir

  • Flitzi

    🐿

  • Flitzi

  • Flitzi

    Jetzt verstoße ich zwar gegen Regeln, aber das kann ich gut…….

  • claudiaaush

    🤗 HV - hier wird dir geholfen 👍

  • claudiaaush

    Viel Erfolg

  • Hallöchen,


    ich habe oft gelesen, dass das Futter von Ricos Futterkiste sehr gut sein soll. Jetzt stellt sich für mich die Frage welches genau ich nehmen soll.
    Es gibt einmal Variationen für Streifenhörnchen 500g für 3,90 € und Schätze des Waldes 500g für 5,90 €. Ich finde beides gut, aber am meisten wurde doch von dem Klassischem Futter (also die Variation) gesprochen, oder?
    Würde dort heute abend bestellen.
    ----------
    Habe gehört das Streifenhörnchen Futter von JR Farm soll wegen den
    Haferkissen nicht so toll sein. Fressen eure Hörnchen diese? Und sind
    sie auch gesund?

  • Beides wird gerne genommen. Es gib nicht besser oder schlechter. Eventuell kannst du auch von jedem eine Tüte bestellen und dann kannst du selber vergleichen.

    Liebe Grüße von Gela uns Wilma, die Militante Mitbewohnerin ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

  • Super danke für deine Antwort. Habe soeben bestellt.


    Weiß jemand, wie lange so eine Packung von 500g ausreicht?


    Zur Not kann man dann ja erst mal Papageienfutter ohne Chili geben, wenns leer ist. Das ist schneller erhältlich als Streifenhörnchenfutter.

  • Also ich mische die schätze des waldes und die Variation immer mit Sonnenblumenkernen so komme ich mit 2 beuteln locker 2 monate aus. Habe immer ein bisschen in einer kleinen Dose und den rest in Tupperdosen damit es frisch bleibt

  • Also ich mische die schätze des waldes und die Variation immer mit Sonnenblumenkernen so komme ich mit 2 beuteln locker 2 monate aus. Habe immer ein bisschen in einer kleinen Dose und den rest in Tupperdosen damit es frisch bleibt


    500g + 500g + Sonnenblumenkerne = 2 Monate 8|


    Mit der Menge Futter kommt mein Hörnchen locker nen halbes Jahr hin .. eher noch länger ^^


    Im Herbst/ Winter geb ich zum Bunkern immer mehr von den Sonnenblumen-, Kürbiskernen & Nüssen. Vom Grundfutter gibts das ganze Jahr dieselbe Ration. :)

  • Hallöchen zusammen,


    meine Bestellung müsste morgen oder Mittwoch kommen.


    Ich habe aber mal eine ganz andere Frage: Ich hatte vorher einen Zwerghamster und habe noch einen ganzen Pott Zwerghamsterfutter Senior von Rodipet, hier mal der Link: https://www.rodipet.de/index_ssl.htm


    Es ist natürlich auch 1A Ware, riecht köstlich, aber ich weiß nicht, ob ein Hörnchen so etwas auch dürfte.


    Im Prinzip sind ja die selben Sachen drin, die man Hörnchen geben darf. Das einzige was halt fehlt, sind Nüsse oder Sonnenblumenkerne, aber das könnte ich ja dazu mischen.


    Was meint ihr denn dazu? Ihr könnt euch ja mal die Inhaltsstoffe anschauen und mir sagen, ob ihr es euren Hörnchen geben würdet oder nicht. Das gute ist, Sämereien sind auch drin sowie wenig Mehlwürmer, da ältere Hamster nicht mehr so viel tierisches Eiweiß benötigen. Achso, dort sind so Pellets drin, die müsste ich dann wahrscheinlich aussortieren vllt.


    Ich freu mich riesig über Antworten. Kenne leider niemanden, der das Futter gebrauchen könnte, sonst muss ich es entsorgen.


    Viele Grüße


  • 500g + 500g + Sonnenblumenkerne = 2 Monate 8|


    Mit der Menge Futter kommt mein Hörnchen locker nen halbes Jahr hin .. eher noch länger ^^


    Im Herbst/ Winter geb ich zum Bunkern immer mehr von den Sonnenblumen-, Kürbiskernen & Nüssen. Vom Grundfutter gibts das ganze Jahr dieselbe Ration. :)

    Amy bekommt jeden morgen ein Schälchen Futter voll gemacht (Hamsternapf schätze ich) das ist bis zum abend fast leer. Sonnenblumenkerne gebe ich immer so 1/4 beutel dazu dann komme ich damit 2-3 monate hin. Ein halbes Jahr leider nicht ;(

  • index.php?page=User&userID=3272
    Laiiavasiel: Mehlwürmer aussortieren?! Streifenhörnchen brauchen doch Mehlwürmer, max. 3 Stück am Tag oder nicht? Ich habe ihm heute schon getrocknete gegeben, weil die frischen ausverkauft waren und erst ab Mittwoch wieder im Handel sind ?( Dann will ich frische kaufen sowie 1 Heimchen zum probieren. Es sind aber nur sehr wenige in dem Pott, am meisten Gedanken mache ich mir über diese Art Pellets.

  • Wir raten von den getrockneten Mehlwürmer immer ab, da diese fast nur noch aus Chitin bestehen und nicht mehr den Eiweißbedarf decken.
    Durch das Chitin ist die Gefahr groß, dass Leberschäden entstehen können.

    Liebe Grüße von Gela uns Wilma, die Militante Mitbewohnerin ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

  • Hey,


    ich würde jetzt keine Bedenken wegen Pellets haben - das sind meistens nur kalt gepresste Kräuter-/Gräsermischungen, solche gebackenen Kringel, Flocken und Co. sind meistens ungesünder. *angestrengt auf die Produktseite starr und vergeblich Pellets such... sind wohl echt wenig drin* ;)


    Bei Mehlwürmern sind nur frische sinnvoll, denn bei getrockneten ist das Wasser weg und die Eiweiße denaturieren, aber der Panzer mit dem ungesunden Chitin bleibt.



    Tante Edit sagt, Bröselchen war schneller. :whistling: Also, kurz *zustimm*

  • Weiß vllt. jemand wie die perfekten Inhaltsstoffe für Hörnchen sind? Ich mein jetzt wieviel Rohprotein, Rohfett, Rohfaser und Rohasche das Hörnchen so futtern darf? Was steht denn auf der Verpackung von dem Futter von Ricos Futterkiste? Im Internet steht es leider nicht.
    ------------------------------
    Chibi: Ja es sind davon auch eher wenige drin, aber es scheinen wirklich
    gepresste Kräuter zu sein. Weil Pellets direkt sind da ja nicht drin
    lt. Angabe. Ich weiß nur nicht wie ich das nennen soll.
    ------------------------------
    Also ich habe mal ein paar Sachen probiert, auf jeden Fall sind getrocknete Karotten sowie rote Beete drin ^^ Ein Teil riecht so nach Sellerie ?(

  • Wie viel Rohprotein etc. ein Hörnchen braucht, ist wahrscheinlich nicht sooo bekannt. Ich glaube, es gibt nur zu wenigen Tierarten, vor allem zu den typischen Labortieren, exakte Studien in Bezug auf solche Ernährungspläne. Hmmm, du kannst ja mal einfach etwas von dem Futter (ohne Mehlwürmer) gemixt mit Fettsämereien anbieten. So rein vom Aussehen würde ich sagen, dass ziemlich viel drin ist, was meine Hörnchenlady nicht mal mit dem Ar*** angucken würde - aber Geschmäcker unterscheiden sich ja - jedem Hörnchen sein Körnchen. ;) Einfach mal austesten.


    Und ganz kurz OT: :whistling:
    Wenn dir ein paar Minuten nach dem Abschicken eines Posts noch etwas einfällt, kannst du deinen Beitrag einfach editieren. Das ist schöner, als ganz viele kurze Beiträge nacheinander zu schreiben.

  • Entschuldige, ich muss mich hier noch reinfinden :S


    Aber ich fand auch, dass es doof aussieht und war schon am überlegen. Fürs nächste Mal weiß ich ja jetzt Bescheid. :)


    Ich werde ihm heute mal das Futter anbieten und schauen, ob er es mag.

  • Hallo!
    Hätte da mal ein paar Fragen zu dem Futter
    1.Das Grundfutter ist doch das was man in den Beutel käuft mit den 500g und so oder?
    2.Das Grundfutter das wird doch täglich gegeben und wieviel?
    3.Muss man die Mehlwürme in den Kühlschrank tun?Da ich das ein bisschen eklig finde!
    4.Wieoft und wie viel muss man die verfüttern?
    5.Was muss man noch über die Würme wissen?
    6.Ein Bekannter hat sich selbstständig gemacht mit Tiernahrung und auch keine Ahnung mit Hörnchenfutter und sowas nun wollte ich es bei ihm bestellen!Was muss alles in dem Futter sein das ich dem Hörnchen das gedankenlos geben kann?
    7.Was muss ich sonst noch so beachten beim fütern?
    lg

  • Huiuiui, so viele Fragen ^^


    Ich beantworte sie mal:


    1. Japp, das ist es
    2. Grundfutter gibst du täglich. So 2-3 Esslöffel.
    3. Ich würde die Mehlwürmer an deiner Stelle in den Kühlschrank tun. Grund: Dann werden sie langsamer und verwandeln sich nicht so schnell in Käfer. Tu sie einfach in eine blickdichte Dose. Dann siehst du sie nicht und ekelst dich nicht so davor.
    4. Deinem Hörnchen kannst du 2-3 Mehlwürmer am Tag geben. Allerdings gilt zu beachten: Nur an 5 Tagen in der Woche. Sprich, an zwei Tagen bekommt dein Hörnchen diesen Leckerbissen nicht.
    5. Verfüttere auf keinen Fall getrocknete Mehlwürmer! Da ist das ganze wichtige Eiweiß weg und nur noch der auf Dauer ungesunde Panzer da. Die lebenden Mehlwürmer brauchen auch was zu fressen. Also tu beispielsweise Haferflocken in die Dose. Und sie brauchen auch etwas Luft.
    6. + 7. Guck mal auf der Infopage. Da gibt es alle Infos zum Futter. ;)

  • Vielen Dank für die Antwort!
    Nochmals zu den Würmer!
    Könnte man die nicht eventuell auch in den keller stellen?
    Da es ja dort auch etwas kühler ist!
    Die Würmer holt man ja in dem Zooladen!Gibt es da auch iergendwas zu beachten?Wie viele sollt man so im durchschnitt holen?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!