Buddelkiste und Käfig säubern?!?!

  • Sisa

    Ja, ich komme aus NRW

  • Flitzi

    zajac in Duisburg hat evtl. Chipmunks

  • Sisa

    Duisburg kann man von Köln aus gut erreichen

  • Flitzi

    Joh, ich würde dort mal anrufen

  • Flitzi

    Zajac ist der größte Händler der Welt, vom Affen bis zum zebra 😉

  • Flitzi

    Wir waren mal dort, ist sehr beeindruckend

  • Sisa

    OK, danke, mache mich mal schlau, aber es gibt wenig Erfahrungsberichte

  • Flitzi

    claudia hat einen Ami, oder hatte einen

  • Flitzi

    „Claudiaaush“

  • Sisa

    Ich würde es mit Baumis auch mal riskieren, trotz des Geruchs, aber man kann dann ja nicht mehr aufhören. Wenn eins übrig bleibt, muss ein neues her.

  • Sisa

    Das habe ich schon mit den Kaninchen

  • Flitzi

    Wie gesagt, die Haltung ist gleich, die Amis sind nur deutlich größer und haben eine andere Fellzeichnung

  • Sisa

    Never-ending story

  • Flitzi

    Ja, der Nachteil von Gruppentieren

  • Sisa

    Wieviel größer?

  • Flitzi

    Ich drücke es mal in Gramm aus, wenn sibirisches Hörnchen um 130g wiegt, kannst du für den Ami 60gramm draufzählen

  • Sisa

    Achso, das geht sicher im selben Gehege, muß man nur schauen, ob die Löcher von den Häuschen und Röhren groß genug sind. Denke aber schon

  • Flitzi

    Die Löcher sollten passen

  • Sisa

    Für Goldhamster passen die, und die wiegen auch so 160 gramm

  • Flitzi

    Joh

  • Sisa

    ClaudiaHh ist Mitglied im Forum?

  • Flitzi

    Ja

  • Sisa

    OK, ich suche mal, lieben Dank für die Infos

  • Flitzi

  • claudiaaush

    hello :grins: .... ich hab kein Burunduk, ne Asiatin. Den Anfang der Konversation kann ich nicht mehr lesen :/

  • Flitzi

    Ich dachte du hast einen Ami 🤔

  • claudiaaush

    Neee, n Verbotenes - natürlich schon lange 😁

  • Flitzi

    Morgen wird das neue spielzeug abgeholt 🏍🍾

  • claudiaaush

    🍾 Glückwunsch und gute Fahrt

  • Flitzi

    Grazie mille

  • Hallo ihr...


    Wie macht ihr das eigentlich mit den Buddelkisten? Wie oft wechselt ihr die Erde?


    Ich kann ja nicht wirklich sehen, ob da was dreckig ist, denn so kleine Köttelchen oder evtl. Pipi seh ich da ja nicht. Buster hat auch Nüsse darin gebunkert, das heißt wenn was dreckig ist hat er das auch evtl. mit den Nüssen untergebuddelt?!?!


    Die Einstreu ansich würde ich auch gerne mal wechseln, aber damit zerstör ich ja auch seine Verstecke.... findet er glaub nicht so gut.


    Er hat sich jetzt eine Ecke (ein Eckholzbrett) zum "Geschäfte machen" ausgesucht. Hab heute so ein Eckklo draufgestellt und seine Köttel darein gemacht. Vielleicht hab ich Glück und er akzeptiert das...


    Wie oft macht ihr das alles sauber und was sagen eure Hörnchen, wenn ihr dabei die "mühseelig" angelegten Bunker zerstört??? ?(


    LG Janine

  • Mein Hoernchen sucht sich meist fuer einige Zeit eine bestimmte Ecke aus als Toilette. Das kann in der Einstreu sein, und die Ecke kann man dann einfach alle paar Tage ausheben und mit neuer Einstreu versehen. Oder in seiner Buddelkiste, da wird die Erde halt komplett alle 1-2 Wochen ausgetauscht, je nachdem. Bunkern tut Bono eher 'weiter oben', sprich in den Haeuschen oder den aufgehaengten Korkroehren. Von daher habe ich wenig Probleme damit Einstreu zu wechseln, da vergraebt er nur sehr selten etwas.


    Wenn Du in etwa weisst wo die Hauptbunkereckern deines Tieres sind, versuch die doch auszulassen beim Streu wechseln. So etwas wuerde ich vielleicht 2x im Jahr komplett entfernen bei der Grossreinigung, ansonsten soll das kleine Monster halt seinen Spass haben damit.

  • Hallo Birgit!


    Das problembei Buster ist, dass er überall bunkert... Und ich hab jetzt erst seine Kloecke entdeckt. Wir haben ihn ja erst seit 2 Wochen und diese Kloecke hat er erst seit ein paar Tagen.


    Wo er vorher hingemacht hat weiß ich nicht. Hab schon mal gesucht, als er geschlafen hat, aber nichts gefunden...


    LG Janine

  • Genau die frage mit dem Saubermachen hatte ich mir auch schon gestellt, denn Meeko ist was das unterhölen seiner Einstreu angeht nicht gerade ziperlich und hat sogar sein holzhäuschen komplett in den unterirdenschen (in dem Fall unterstreuischen) Bereich verlegt, wenn ich das aufbuddel wird er sicher böse.


    hab es bisher immer so gemacht, dass ich alle paar Tage mal die Kloecke sauber mache, die er sich ausgesucht hat und sonst hab ich bisher alles so gelassen. Werd dann im Frühling das Haus ausbuddeln und alles komplett saubermachen glaube ich...

  • Hallöchen.


    nun ja, die Kloecken reinigen wir täglich,
    das Klohaus von Lana ca 1 x pro Woche komplett.


    Unsere Kleinen bunkern bislang nicht in den Buddelkisten,
    daher kann ich schlecht beurteilen wie häufig es nötig ist.


    Ich würde mindestens 1 x pro Woche den Schnuppertest machen und
    ggf. alles reinigen - klar gefällt das deinem Hörnchen nicht,
    dennoch muss Suaberkeit sein ;)


    Solltes es soweit okay riechen und du acuh beim groben Durchsehen nichts
    vergammeltes finden, dann lass die Kiste mit dem Inhalt stehen.


    Ich hoffe, dass dir das weitergeholfen hat ;o)


    Noch was, im Frühjahr, wenn die Kleinen wieder topfitt sind,
    reinigen wir alles komplett (neue Häuser, Bretter abschruppen oder Neue einsetzen, etc.)

  • Hallo!


    Klo-schale einmal die Woche (sind Strohpeletts) und Buddelerde höchstens alle zwei Wochen. Damit keine Keime bzw. Schimmel entsteht.
    Großreinigung ohne Häuschen alle sechs bis acht Wochen bei meinem Schmutzfinken.


    lg
    micky

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!