Buddelkiste und Käfig säubern?!?!

  • Flitzi

    Dann versuche ein zweites Mädel zu bekommen, je eher desto besser

  • Abby

    Wie merke ich das sie ein Partner braucht ?

  • Flitzi

    Sie vereinsamt und wird krank, glaube es, sie braucht eine Partnerin

  • Abby

    ok..denke da wurden wir echt verarscht 😳

  • Flitzi

    Hm, wäre dumm vom Züchter, er hätte dir ja zwei Tiere verkaufen können

  • Abby

    habe zweimal Züchterin angeschrieben . Wegen fragen . Speziell zum Thema keine Antwort

  • Flitzi

    schlechtes Gewissen……..

  • Abby

    echt kein plan

  • Flitzi

    Aus welcher Gegend kommst du?

  • Abby

    solingen

  • Flitzi

    Die Villa hat auch eine Facebookgruppe, auch da kann dir geholfen werden, ich habe allerdings nichts für Facebook übrig 😉

  • Flitzi

    Und die „Zücherin“ woher kommt die?

  • Flitzi

    Züchterin*

  • Abby

    möchte ich jetzt nicht schreiben . Sorry . Aber in der Umgebung

  • Abby

    Ich muss mich jetzt erst mal sammel und überlegen wie es weiter geht

  • Flitzi

    Ok, kein Problem, schau mal ob es Butzek in Menden noch gibt, evtl. kann sie dir helfen, das ist nicht so weit

  • Abby

    ok

  • Flitzi

    Wenn die Voliere groß genug ist, ist ein zweites Tier kein Problem, macht auch mehr Spaß beim beobachten

  • Abby

    erst mal danke

  • Flitzi

    Da nicht für…..

  • Abby

    ja Voliere ist groß genug. War mir sehr wichtig

  • Flitzi

    Dann wird alles gut

  • Abby

    danke dir

  • Flitzi

    🐿

  • Flitzi

  • Flitzi

    Jetzt verstoße ich zwar gegen Regeln, aber das kann ich gut…….

  • claudiaaush

    🤗 HV - hier wird dir geholfen 👍

  • claudiaaush

    Viel Erfolg

  • Fips

    hoffentlich bekommt abby schnell eine kumpeline :dance:

  • Fips

    :kaffee:

  • Hallo ihr...


    Wie macht ihr das eigentlich mit den Buddelkisten? Wie oft wechselt ihr die Erde?


    Ich kann ja nicht wirklich sehen, ob da was dreckig ist, denn so kleine Köttelchen oder evtl. Pipi seh ich da ja nicht. Buster hat auch Nüsse darin gebunkert, das heißt wenn was dreckig ist hat er das auch evtl. mit den Nüssen untergebuddelt?!?!


    Die Einstreu ansich würde ich auch gerne mal wechseln, aber damit zerstör ich ja auch seine Verstecke.... findet er glaub nicht so gut.


    Er hat sich jetzt eine Ecke (ein Eckholzbrett) zum "Geschäfte machen" ausgesucht. Hab heute so ein Eckklo draufgestellt und seine Köttel darein gemacht. Vielleicht hab ich Glück und er akzeptiert das...


    Wie oft macht ihr das alles sauber und was sagen eure Hörnchen, wenn ihr dabei die "mühseelig" angelegten Bunker zerstört??? ?(


    LG Janine

  • Mein Hoernchen sucht sich meist fuer einige Zeit eine bestimmte Ecke aus als Toilette. Das kann in der Einstreu sein, und die Ecke kann man dann einfach alle paar Tage ausheben und mit neuer Einstreu versehen. Oder in seiner Buddelkiste, da wird die Erde halt komplett alle 1-2 Wochen ausgetauscht, je nachdem. Bunkern tut Bono eher 'weiter oben', sprich in den Haeuschen oder den aufgehaengten Korkroehren. Von daher habe ich wenig Probleme damit Einstreu zu wechseln, da vergraebt er nur sehr selten etwas.


    Wenn Du in etwa weisst wo die Hauptbunkereckern deines Tieres sind, versuch die doch auszulassen beim Streu wechseln. So etwas wuerde ich vielleicht 2x im Jahr komplett entfernen bei der Grossreinigung, ansonsten soll das kleine Monster halt seinen Spass haben damit.

  • Hallo Birgit!


    Das problembei Buster ist, dass er überall bunkert... Und ich hab jetzt erst seine Kloecke entdeckt. Wir haben ihn ja erst seit 2 Wochen und diese Kloecke hat er erst seit ein paar Tagen.


    Wo er vorher hingemacht hat weiß ich nicht. Hab schon mal gesucht, als er geschlafen hat, aber nichts gefunden...


    LG Janine

  • Genau die frage mit dem Saubermachen hatte ich mir auch schon gestellt, denn Meeko ist was das unterhölen seiner Einstreu angeht nicht gerade ziperlich und hat sogar sein holzhäuschen komplett in den unterirdenschen (in dem Fall unterstreuischen) Bereich verlegt, wenn ich das aufbuddel wird er sicher böse.


    hab es bisher immer so gemacht, dass ich alle paar Tage mal die Kloecke sauber mache, die er sich ausgesucht hat und sonst hab ich bisher alles so gelassen. Werd dann im Frühling das Haus ausbuddeln und alles komplett saubermachen glaube ich...

  • Hallöchen.


    nun ja, die Kloecken reinigen wir täglich,
    das Klohaus von Lana ca 1 x pro Woche komplett.


    Unsere Kleinen bunkern bislang nicht in den Buddelkisten,
    daher kann ich schlecht beurteilen wie häufig es nötig ist.


    Ich würde mindestens 1 x pro Woche den Schnuppertest machen und
    ggf. alles reinigen - klar gefällt das deinem Hörnchen nicht,
    dennoch muss Suaberkeit sein ;)


    Solltes es soweit okay riechen und du acuh beim groben Durchsehen nichts
    vergammeltes finden, dann lass die Kiste mit dem Inhalt stehen.


    Ich hoffe, dass dir das weitergeholfen hat ;o)


    Noch was, im Frühjahr, wenn die Kleinen wieder topfitt sind,
    reinigen wir alles komplett (neue Häuser, Bretter abschruppen oder Neue einsetzen, etc.)

  • Hallo!


    Klo-schale einmal die Woche (sind Strohpeletts) und Buddelerde höchstens alle zwei Wochen. Damit keine Keime bzw. Schimmel entsteht.
    Großreinigung ohne Häuschen alle sechs bis acht Wochen bei meinem Schmutzfinken.


    lg
    micky

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!