• Bröselchen

    Verhungern ist da eine nicht gerade sinnvolle Alternative

  • City_Slider

    Hier gibt es gleich: Putenunterkeulen, Salzkartoffeln, Rosenkohl und Endivien Salat .

  • Bröselchen

    sowas ist in der Essensplanung dieses Institutes nicht vorgesehen

  • City_Slider

    Dann würde ich mir lieber Stullen mitnehmen als so etwas zu essen!

  • Bröselchen

    Ich bin hier nicht zu meinem Vergnügen, sonst würde ich hier niemals essen gehen.

  • City_Slider

    Darum sag ich ja, essen mitbringen.

  • Bröselchen

    Dafür freue ich mich auf all die leckeren Sachen, die ich in absehbarer Zeit kochen kann.

  • Bröselchen

    mitbringen ist etwas eingeschränkt

  • City_Slider

    Aaaah... jetzt verstehe ich...

  • City_Slider

    Sorry, hab ne lange Leitung.

  • Bröselchen

    Ich bin sehr talentiert, Sachen zu umschreiben ;)

  • City_Slider

    Man merkts

  • City_Slider

    Ich werd dann mal. Das essen will vorbereitet werden. Frauchen kommt in 2 Std von der Arbeit Heim.

  • Bröselchen

    Den Beinamen "HV-Predigerin" habe ich mir nicht umsonst erworben 😁

  • City_Slider

    *grinsel*

  • Bröselchen

    dann gutes Gelingen

  • City_Slider

    Ich bin der Kochkunst durchaus mächtig. Hab mit 8 angefangen zu lernen ;-)

  • City_Slider

    Bis denne und noch nen schönen Tag.

  • Bröselchen

    merci

  • claudiaaush

    Brösels Predigten sind unerreicht 😍

  • City_Slider

    Ich hab noch nie eine gehört( eine Predigt).

  • claudiaaush

    Such mal Predigt an die Gemeinde 😂😂

  • claudiaaush

    Mitm smartophne kann ich den link nicht schicken 🙈

  • City_Slider

    Ich war in meinem Leben 3 x in der Kirche.

  • City_Slider

    Zur Taufe, zur Firmung und zur Kommunion.

  • City_Slider

    Ich bin bekennender Atheist.

  • claudiaaush

    Whatever… es ist nur gut

  • City_Slider

    Anhören würde ich mir das ja gerne mal.

  • Bröselchen

    Nicht hören... Lesen :besserwisser:

  • City_Slider

    Wer auf süßes steht... schaut mal hier vorbei http://www.worldofsweets.de Der Besuch dieser Page ist auf eigene Gefahr! Meine Frau sagte die Tage... Schatz, du gehst nur noch 1x im Monat dort hin :-D

  • Hallo Zusammen,

    leider ist heute unser geliebtes Baumi Keks verstorben und jetzt wollen wir unseren beiden Mädchen Puschel und Krümel 1 bis 2 neue Freundinnen holen.


    Leider finde ich kein passenden Threat zum Thema Verpartnerung. Was muss man beachten, bzw. Wie funktioniert das?

    Unsere 3 Mädels waren Geschwister und kamen damals zusammen.


    Würde mich sehr über eine Antwort freuen


    Baumi-Halter93 (Partner von Riaru Mujun)

  • Hallo City_Slider,


    ich stelle mir Möglichkeit A sehr problematisch vor weil es ja das Revier von Puschel und Krümel ist


    Möglichkeit B ist irgendwie unvorteilhaft weil nochmal eine 2m² Voliere ist schon sehr aufwendig sowie kostenintensiv.


    Gibts hier welche die schon eine erfolgreiche Verpartnerung durch gemacht haben? Auch negative Erfahrungen sind hilfreich


    LG Baumi-Halter93

  • Hallo Baumi-Halter93,


    Zuerst einmal tut es mir sehr leid, dass Euer Baumi gestorben ist. Die Kleinen können einem sehr ans Herz wachsen.


    Das Du keinen passenden Thread gefunden hast, kann eigentlich nur daran liegen, dass Du ein Wort gesucht hast, was hier bisher niemand nutzte.


    Wenn Du oben auf den Reiter "Forum" klickst (sodass das komplette Forum durchsucht wird ) und dann oben rechts bei der Lupe den Suchbegriff "Vergesellschaft" eingibst, erhältst Du sehr viele Threads, durch die Du Dich in Ruhe lesen kannst.


    "Einfach zusammensetzen" kann sehr nach hinten losgehen & mit Bisswunden und schlimmerem Enden.

    Es kommt immer auch auf Platzangebot (Fluchtmöglichkeiten ) Alterstruktur, Temperamente usw., & wie gut Du die Lage beobachten und reell einschätzen kannst, an. Auch ob Du jederzeit eingreifen kannst und einen Plan B hast.

    Ich würde jedenfalls keine Tiere "einfach zusammenkippen - nu macht mal!" Zumal wenn ich die neuen Tiere nicht kenne.

    Sogar sehr soziale Tiere, wie Ratten und Kaninchen setzt man nicht einfach zusammen - sollte man zumindest nicht!-, sondern folgt erprobten Vergesellschaftungsregeln, damit das Zusammenleben langfristig harmonisch wird.


    Zum Glück ist es bei Dir ja nicht so eilig; denn es sind ja noch 2 da; dass Du Dich in Ruhe mit dem Thema beschäftigen kannst.

  • Ich kenne mich mit Baumis nicht aus, würde aber eher eine vorsichtige Zusammenführung durchführen. Die Tiere müssen sich kennenlernen. Das fängt bei dem ungewohnten Geruch und die fremde Umgebung an.

    Liebe Grüße von Gela uns Wilma, die Militante Mitbewohnerin ( Brösel und Hetty RIP)


    Ich lerne gerne dazu und lasse mich überzeugen.
    Wenn die Argumente stimmen

    :hex: :strick:

  • Danke Fips habe durch deinen Tipp viele Posts gefunden wurde aber trotzdem nicht so schlau draus und hoffe das vielleicht (auch weil die Posts schon älter sind) Baumi Besitzer aktuell sagen wie sie es machen oder was man beachten muss. Ja wir hätten noch Zeit aber vielleicht wollen wir zeitnahe unser Rudel vergrößern.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!