Saatgut sammeln (Sträucher und Bäume)

  • Flitzi

    Klick das mal an, das ist definitiv ein Baumi

  • Abby

    ja so sieht abby aus

  • Flitzi

    Dann versuche ein zweites Mädel zu bekommen, je eher desto besser

  • Abby

    Wie merke ich das sie ein Partner braucht ?

  • Flitzi

    Sie vereinsamt und wird krank, glaube es, sie braucht eine Partnerin

  • Abby

    ok..denke da wurden wir echt verarscht 😳

  • Flitzi

    Hm, wäre dumm vom Züchter, er hätte dir ja zwei Tiere verkaufen können

  • Abby

    habe zweimal Züchterin angeschrieben . Wegen fragen . Speziell zum Thema keine Antwort

  • Flitzi

    schlechtes Gewissen……..

  • Abby

    echt kein plan

  • Flitzi

    Aus welcher Gegend kommst du?

  • Abby

    solingen

  • Flitzi

    Die Villa hat auch eine Facebookgruppe, auch da kann dir geholfen werden, ich habe allerdings nichts für Facebook übrig 😉

  • Flitzi

    Und die „Zücherin“ woher kommt die?

  • Flitzi

    Züchterin*

  • Abby

    möchte ich jetzt nicht schreiben . Sorry . Aber in der Umgebung

  • Abby

    Ich muss mich jetzt erst mal sammel und überlegen wie es weiter geht

  • Flitzi

    Ok, kein Problem, schau mal ob es Butzek in Menden noch gibt, evtl. kann sie dir helfen, das ist nicht so weit

  • Abby

    ok

  • Flitzi

    Wenn die Voliere groß genug ist, ist ein zweites Tier kein Problem, macht auch mehr Spaß beim beobachten

  • Abby

    erst mal danke

  • Flitzi

    Da nicht für…..

  • Abby

    ja Voliere ist groß genug. War mir sehr wichtig

  • Flitzi

    Dann wird alles gut

  • Abby

    danke dir

  • Flitzi

    🐿

  • Flitzi

  • Flitzi

    Jetzt verstoße ich zwar gegen Regeln, aber das kann ich gut…….

  • claudiaaush

    🤗 HV - hier wird dir geholfen 👍

  • claudiaaush

    Viel Erfolg

  • ..."wenn morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“ sagte Martin Luther einmal.


    Und anders ist es aktuell auch nicht ;-) Das Saatgut der meisten Laubbäume und Sträuchern ist inzwischen erntefähig.


    Früchte/Samen, die erst durch Frost Fruchtzucker entwickeln, sind in den südlichen Bundesländern soweit, das geerntet werden kann. Dazu zählen die Hagebutten und die Schlehen. Bekommen die Schlehen keinen Frost, bleiben die Früchte bitter. Nach zwei oder drei Frostnächten entwickeln die Beeren allerdings Fruchtzucker in ausreichender Menge, um daraus Marmelade, Likör oder Hörnchenfutter zu erzeugen ;-)


    Das selbe gilt für Hagebutten. Erst durch Minustemperaturen entsteht ausreichend Fruchtzucker, um die für Mensch und Tier geniessbarer zu machen.


    Auch Hasel- und Walnuss laden zum Pflücken ein. Gerade jetzt, wo die Früchte noch nicht zu 100% ausgereift sind, sind die für unsere Lieblinge am interessantesten. Die Schale ist noch nicht vollkommen durchgehärtet/verholzt, was ein aufbrechen erheblich erleichtert.


    Das gleiche gilt auch für A-Horn, Erle, Linde, Buche, Eiche. Kastanie und viele mehr. Auch bei den Nadelbäumen sollte man jetzt frische Zapfen von den Ästen schlagen. Zum Bleistift: Kiefer, Tanne, Zypresse, Wacholder und viele mehr.


    Nächstes Wochenende geht es Temperaturtechnisch wieder in Richtung +20°C. Eine gute Gelegenheit für einen ausgedehnten Spaziergang ;-)


    -Oliver

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!